Wäsche ausgeleiert

Seit 2 Maschinen sind vereinzelt T-Shirts und Sport Shirts ausgeleiert, insgesamt 5 Stück inkl. einem Pullover. Sehen völlig in die Länge gezogen aus, waschen immer auf 30 Grad und 800 Umdrehungen.

Wie kann das überhaupt passieren? Ich habe gemerkt, dass wenn ich die Trommel drehe an einer Stelle ein leichter Widerstand ist, als wenn er kurz wo längs schürft. Kann das der Grund sein? Aber warum sollte dann die Wäsche ausleiern bzw in die Länge gezogen werden?

An der Qualität kann es nicht liegen, dafür sind es zu viele auf einmal und unabhängige Maschinen ( weiß & bunt)

Bearbeitet von d3von am 28.09.2021 16:44:32

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Also diesen leichten Widerstand spüre ich bei meiner Maschine auch, ich glaube das ist normal. Sicher bin ich mir aber nicht.
Nutzt du Weichspüler? Manche Fasern reagieren ziemlich empfindlich darauf. Ansonsten verhakt sich die Wäsche während des Waschvorgangs ineinander, sodass eine schwere Klamotte an dem leichten, weichen T-Shirt zieht.... Ich würde die empfindlichen Sachen wohl zukünftig in ein Wäschenetz tun, bis das Problem gefunden wurde.

War diese Antwort hilfreich?
Neues ThemaUmfrage


Passende Tipps
Mit 3-zinkiger Gabel Pellkartoffeln pellen
Mit 3-zinkiger Gabel Pellkartoffeln pellen
8 6
Deine Waschmaschine (Frontlader) frisst Socken?
Deine Waschmaschine (Frontlader) frisst Socken?
16 27
Wie Baumwoll-Sachen nicht "ausleiern" beim Waschen
Wie Baumwoll-Sachen nicht "ausleiern" beim Waschen
9 5
Weinkaraffen reinigen mit Topfkratzer
Weinkaraffen reinigen mit Topfkratzer
11 16
Rundstricken ohne Anfangsproblem
13 2