Hackfleisch zu spät eingefroren?

Ich habe gestern Hackfleisch gegen 17.00 Uhr an der Frischetheke gekauft.
Heute Mittag ist mir aufgefallen das ich es nicht in den
Nun ist die Frage ob ich es noch essen kann?
20 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Wie warm war es dort, wo du es gelagert hast?

Wenn es recht kühl war und du das Hackfleisch gut durchbrätst, dürfte meiner Ansicht nach nichts passieren.
War diese Antwort hilfreich?
Ich würde es nicht mehr verarbeiten und essen wollen.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Elisabeth, 28.11.2021)
Ich würde es nicht mehr verarbeiten und essen wollen.

Ich auch nicht.. :aengstlich:
War diese Antwort hilfreich?
Vielleicht kriegen wir ja eine Rückmeldung, ob sie überlebt hat? Falls sie es gegessen hat. 😅

Ich bin da recht schmerzfrei. Gehe nach Geruch und Geschmack. Ist vielleicht bei Hackfleisch gefährlich, aber bislang hatte ich keine Probleme.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Isamama, 28.11.2021)
Ich bin da recht schmerzfrei. Gehe nach Geruch und Geschmack.

Ich auch
War diese Antwort hilfreich?
Ich bin die 3. im Bunde, die bei so was schmerzfrei ist :D
Die Threadeinstellerin hätte sich ja auch mal melden können :rolleyes:
War diese Antwort hilfreich?
Vielleicht war sie nicht so schmerzfrei :wacko:
War diese Antwort hilfreich?
Hackfleisch ist sehr schnell verdorben. Mein Tipp ist es, am gleichen Tag das zu essen. Selbst wenn du es für ein paar Tage imKühlschrank lagerst, verfärbt sich das. Geschmack lässt stark nach. Und wenn du es draußen schon lagerst erst recht. Wirfs weg.
War diese Antwort hilfreich?
Würde bei mir der Nachbarshund bekommen.
Mensch, wäre der glücklich.
Ich muss allerdings sagen, das ich sehr vorsichtig sein muss mit allem was den Magen betrifft und da immer sehr schnell out of ordre bin
War diese Antwort hilfreich?
Ja Hackfleisch..geh nach Geruch..kann böse enden. Hack geht wirklich schnell kaputt
War diese Antwort hilfreich?
Verstehe ich nicht. Weshalb benutzt Du den Nachbarshund zur Müllverwertung?
Ein Hund ist ein Lebewesen und keine vierbeinige Mülltonne!
Wegen eines solch kleinen Betrags, der für das Hackfleisch ausgegeben wurde, so ein Theater.
Ein Fehler (nicht kühlen etc.) ist ein Fehler, bleibt ein Fehler. Dazu kann Frau doch stehen.
War diese Antwort hilfreich?
Inge 14 : der Magen eines Hundes ist anders aufgestellt als der menschliche . Er verträgt z. B. Knochen und viele Hunde fressen auch mal Aas . Was er nicht verträgt ist gewürztes Essen .
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Inge14, 05.12.2021)
Verstehe ich nicht. Weshalb benutzt Du den Nachbarshund zur Müllverwertung?
Ein Hund ist ein Lebewesen und keine vierbeinige Mülltonne!
Wegen eines solch kleinen Betrags, der für das Hackfleisch ausgegeben wurde, so ein Theater.
Ein Fehler (nicht kühlen etc.) ist ein Fehler, bleibt ein Fehler. Dazu kann Frau doch stehen.

der Nachbarhund ist kein Müllschlucker, sondern wird gebarft und Rinderhack mi Ei drin gehört zum Barfen dazu.
Erst mal ein wenig informieren bevor die Giftspritze ausgefahren wird
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Schnuff, 05.12.2021)
Inge 14 : der Magen eines Hundes ist anders aufgestellt als der menschliche . Er verträgt z. B. Knochen und viele Hunde fressen auch mal Aas . Was er nicht verträgt ist gewürztes Essen .

Danke Schnuff, ich würde den Nachbarhund mit diesem Hack nicht umbringen wollen, sondern ihn höchst beglücken.
Wäre genau sein Beuteschema.
Er bekommt immer die Fleischecken von mir, die ich abschneide und liebt mich ohne Ende dafür
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (idun, 05.12.2021)
Er bekommt immer die Fleischecken von mir, die ich abschneide und liebt mich ohne Ende dafür

Weiss der Nachbar das auch? ;)
Vielleicht macht der Hund ja gerade Diät...
Bei Freigänger-Katzen ist das Problem größer: da besorgt man sich teures Spezialfutter, weil das Vieh irgendein Wehwehchen hat und die Nachbarn füttern ihm das, was er nicht haben darf. Rohes Schweinefleisch sollten Hunde und Katzen übrigens nie bekommen (Gefahr von Aujeszky-Virus)
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (chris35, 05.12.2021)
Weiss der Nachbar das auch? ;)
Vielleicht macht der Hund ja gerade Diät...
Bei Freigänger-Katzen ist das Problem größer: da besorgt man sich teures Spezialfutter, weil das Vieh irgendein Wehwehchen hat und die Nachbarn füttern ihm das, was er nicht haben darf. Rohes Schweinefleisch sollten Hunde und Katzen übrigens nie bekommen (Gefahr von Aujeszky-Virus)

selbstverständlich weiss der Nachbar das. Ich habe ca 50 Jahre Hunde gehabt und würde nie ein Tier ohne Zustimmung der Besitzer beglücken.
Weder Hund noch Katze.
Und das mit dem Schweinefleisch ist mir auch bekannt.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (chris35, 05.12.2021)
.Bei Freigänger-Katzen ist das Problem größer: da besorgt man sich teures Spezialfutter, weil das Vieh irgendein Wehwehchen hat und die Nachbarn füttern ihm das, was er nicht haben darf.

Das Problem gibt es auch bei Hunden.

Bei einem unserer Hunde meinte der Tierarzt auch, dass unser Hund nicht lange leben würde, wenn er nicht ausschließlich das teure Spezialfutter bekäme, das es ausschließlich beim Tierarzt gab.

Ich kaufte auch brav eine kleinere Menge, weil ich nicht gleich über 80 Euro investieren wollte. Leider mochte der Hund das teure Futter so überhaupt nicht.

Er ist dann mit ganz normalem Hundefutter auch über 13 Jahre alt geworden.

Vielleicht ist es mit der Katze ja genau so. ;)
War diese Antwort hilfreich?

Ich möchte nicht wissen,was die Freigänger Katzen alles aus den Mülltonnen angeln und wie viele Mäuslein und Vögelchen das teure Futter ausstechen. :sarkastisch:

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Schnuff, 05.12.2021)
Was er nicht verträgt ist gewürztes Essen .

Und vieles mehr......

Rohes Schweinefleisch z. Bsp.
Wir wissen nicht aus welchem Fleisch das Hack bestand :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?
@ju die Tante: der TA wollte nur verkaufen...Unser mochte auch nie die Leckerlis die er anbot - wir hatten dann immer Frolic dabei , die er auch nur als Leckerli bekam wg. dem vielen Fett da drin .
War diese Antwort hilfreich?

Vater von einer früheren Lebensabschnittbegleiterin, von Berufe Tierarzt, meinte, Mensch und Tier gehören nicht unter ein Dach. So wird das in meinem Haushalt schon immer gehandhabt.

Hackfleisch kaufen wir nie. :D Wir drehen bei Bedarf selbst frisch durch den Wolf.

War diese Antwort hilfreich?

voll komm rechts

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (tobiasS4, 07.12.2021)
voll komm rechts

Wie bitte?
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (tobiasS4, 07.12.2021)
voll komm rechts

wie meinst du das?
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter