Bekomme ich Geld von der SBK zurückerstatet?

Hallo, ich bin 48 Jahre alt und seit 20 jahren arbeite ich in einer Firma und ich war noch nie krankgescrieben. ich bin über SBK (siemensbetriebskrankenkasse) krankenversichert. Meine Frage: könnte ich von der SBK Geld zurückbekommen?
Danke im voraus !
4 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Moin, das wird dir nur die SBK beantworten können!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Warum solltest du Geld zurückbekommen? Steht das in den Statuten der SBK?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich bin selbst auch bei der SBK versichert und mir ist auch nicht bekannt, dass von dort Rückzahlungen wegen "nicht genutzter Leistungen" erfolgen. Auch von jeglichen anderen Krankenkassen habe ich sowas noch nie gehört.

Aber es hilft sicher, den Mitarbeiter zu kontaktieren, der für den/die VN zuständig ist. Die SBK-Angestellten sind sehr freundlich und hilfsbereit und geben gern bei allen Fragen zuverlässig Auskunft.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Die Krankenkassen werden solidarisch betrieben. Alle zahlen ein und diejenigen, die es benötigen, bekommen Geld „ausbezahlt“
Alleine diese Frage zeigt doch, dass du das Solidarsystem nicht wirklich verstanden hast.
Nur vorsorglich:
Wenn du direkt mit Rentenbeginn versterben solltest, also nicht einen Tag Rente bezogen hast, bekommen deine Erben auch nicht alle Beiträge zurückbezahlt.
Das ist eben das Solidarsystem in Deutschland.
Gefällt dir dieser Beitrag?
die Thematik erinnert mich an mein Lernkind mit Migrationshintergrund.
Seine Frage; duhu, was ist wenn ein gemietetes Haus abbrennt? Bekommt man dann die ganze gezahlte Miete zurück?

(Ist wirklich kein fake, sondern eine von vielen Fragen, die so ein Kind nicht im Elternhaus stellen kann.)
Ich hab ihm dann erklärt, das er das Geld ja schon abgewohnt hat und das er oder seine Familie nur dann Geld bekommen, wenn sie Hausratversichert sind.

Gibt viele Missverständnisse über Leistungen, die man beanspruchen kann.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Naja, bei den Krankenkassen gibt es zumindest Bonusprogramme: nicht für vergangene Gesundheit, aber z.B. für Vorsorge, Teilnahme an Sportprogrammen usw.. Die richtig teuren Krankheiten kommen ja meist im Alter, da lohnt sich etwas regelmäßige Wartung schon :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage