Zwetschgen verwerten

Ich habe Zwetschgenlikör gemacht und abgefüllt. Jetzt möchte ich die nun mit Alkohol versetzten Zwetschgen sinnvoll einsetzen. Wofür kann ich die benutzten Zwetschgen noch verwerten?
Vielen Dank für gute Ratschläge
von Kompott über Marmelade zu Chutney ....auch Senffrüchte mit Schuss

eingelegt in Essig ...später als Beilage zu Steak oder Braten ...statt zB Pfirsich mit Preiselbeer


Beispiele die auch mit Zwetschen funktionieren:

https://www.frag-mutti.de/suesssaure-mirabellen-a57717/

https://www.frag-mutti.de/mirabellen-chutney-a57501/

https://www.frag-mutti.de/pflaumenmus-aus-d...ackofen-a58848/


....Kuchen vorbacken und einfrieren

die heute im Tipp des Tages gezeigten Mini-Pie-Bissen ....da es in diesem Fall cremig, feuchte Füllungen wären, lies dir bitte die Kommentare mit weiteren technischen Tipps durch.
https://www.frag-mutti.de/apple-pie-bites-s...strudel-a56848/

...sogar Dörrpflaumen lassen sich damit machen ....dauert zwar wegen der zusätzlichen Feuchtigkeit etwas länger, aber sie wären megaaromatisch
- auf mit Backpapier ausgelegtem Blech - einlagig !!! - ausbreiten und bei höchstens 40°C trocknen ...Kochlöffel in die Backofentür klemmen, damit die Feuchtigkeit besser entweichen kann.


wieviel kg musst du verwerten ? ....ggf zwischenzeitlich portionsweise (zu deinen ausgewählten Rezepten vorbereitet abgewogen und etikettiert) einfrieren, damit sie nicht verderben.

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 09.10.2022 14:14:29
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hmmm lecker! Zwetschgenlikör habe ich vor vielen Jahren auch ein paar Mal gemacht.

Die (entsteinten) sehr gut abgetropften Zwetschgen habe ich in Kuvertüre getaucht. Je nach Geschmack in Vollmilch oder Zartbitter. Das gibt leckere Pralinen, die man auch gut verschenken kann, wenn man sie noch ein bisschen verziert und schön verpackt.

Könnte ich eigentlich auch mal wieder machen :-)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Ennasus_807, 16.10.2022)
Hmmm lecker! Zwetschgenlikör habe ich vor vielen Jahren auch ein paar Mal gemacht.

Die (entsteinten) sehr gut abgetropften Zwetschgen habe ich in Kuvertüre getaucht. Je nach Geschmack in Vollmilch oder Zartbitter. Das gibt leckere Pralinen, die man auch gut verschenken kann, wenn man sie noch ein bisschen verziert und schön verpackt.

Könnte ich eigentlich auch mal wieder machen :-)

Klingt gut, Susanne ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Pflaumen/Zwetschgen: suche Rezepte...was macht ihr so daraus? zwetschgenknödel: rezept bekannt???? Zwetschgenknödel-Teig: Klebriger Zwetschgenknödel-Teig Suche Rezepte für Zwetschgen-/ Pflaumengelee! Unmengen von Zwetschgen: Was mach ich nur damit? Zwetschgen-, Quetschen-, Pflaumenkuchenflecken: Wie entferne ich die? bei meinen Zwetschgen ist so ein weißes Zeugs inne Wein aus eigener Herstellung? ...Zwetschgen "geistreich" verwenden