Jeanshemd Kragen unansehnlich

Hallo, ich brauche einen guten Tipp, wie ich die Kragen der geliebten Jeanshemden meines Mannes unkompliziert verschönern kann.
Kragen erneuern ist schwierig.
Ich wäre dankbar für gute Tipps.
Lieber Gruß, Rita
Früher wurden Kragen gewendet und das war höhere Nähkunst und wurde mit einer gewissen Ehrfurcht besprochen.
Eventuell kannst Du am unteren Ende des Hemdes Stoff für einen neuen Kragen gewinnen.
Ich habe einige Hemden deren Leben ich so verlängern will.
Bestimmt haben die nähkundigen bei FM einfachere und bessere Ideen.
Vielleicht gibt es eine Krawatte, die sich umfunktionieren lässt. :schlaumeier:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Ambrosius, 20.04.2024)
Früher wurden Kragen gewendet und das war höhere Nähkunst und wurde mit einer gewissen Ehrfurcht besprochen.
Eventuell kannst Du am unteren Ende des Hemdes Stoff für einen neuen Kragen gewinnen.
Ich habe einige Hemden deren Leben ich so verlängern will.
Bestimmt haben die nähkundigen bei FM einfachere und bessere Ideen.
Vielleicht gibt es eine Krawatte, die sich umfunktionieren lässt. :schlaumeier:

Hast Du Dir schon mal die Vorder - oder Rückseite eines Jeanshemdes angesehen?
Vorne ist die Farbe drauf und auf der Rückseite eher weniger. So einen Kragen will ich gar nicht wenden.
Ganz abgesehen davon, welche grausliche Arbeit das macht. Unsere Mütter haben das eben so nebenbei gemacht ... :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
um solche komplizierten Arbeiten vorzunehmen, muss man schon Nähtalent haben.
Ist sehr schwierig und ich würde mir das nicht natu. Sieht auch bestimmt sehr angeflickt aus, wenn man nicht Schneiderin ist.
Lässt man es beim Schneider machen, hat man fast den Preis eines neuen Hemdes auf der Rechnung
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo liebe idun, ich habe früher Kragen von Lieblingshemden meines Mannes gewendet. Es sah jedes Mal perfekt aus und nicht "angeflickt". Beim Jeanshemd ist es evtl. ein wenig schwieriger, da der Stoff bekanntlich dicker ist als ein normales Hemd. Aber grundsätzlich bleibt es dieselbe Arbeit. Man muss nur mit Nadel und Faden und einer Nähmaschine etwas anfangen können. Ich bezeichne mich nicht als Nähtalent, d. h. dass, wenn man es wirklich will, es auch zustande bringt. Die wichtigste Eigenschaft ist auch hier Geduld und sich Zeit nehmen. Man trennt den Kragen auf, wendet ihn - aber nur wenn die Rückseite auch gut ist - heftet den Kragen vorher mit Nadel und Faden per Hand, sodass nichts verrutschen kann. Dann eine saubere Naht mit der Nähmaschine - fertig. Schönen Sonntag wünscht Tortelini.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Was ist denn das Problem mit dem Kragen?
Ggf hilft es einfach, das komplette Hemd mal zu färben und die Farbe aufzufrischen. Selbst wenn die dann anders ausfallen sollte, sieht es wieder schön bzw einheitlich aus.

Wenn das Material lädiert ist, wirst du vermutlich auch mit aufwendigen Näharbeiten nicht viel ausrichten können.

Ich könnte mir auch vorstellen, dass der Kragen auf der geschonten Seite eine ganz andere Farbe hat, als das restliche Hemd, das passt dann möglicherweise auch nicht. Bei anderen Materialien ist das kein Problem, bei Jeans aber ggf schon.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wenn das Hemd sonst völlig heile ist und es geliebt wird, warum sollte man den Kragen nicht ersetzen?
Bei YouTube gibt es Anleitungen zum Nacharbeiten. Der Stoff könnte wie schon vorgeschlagen an der unteren Seite des Hemdes entnommen werden. Wenn man das so hinbekommt, wie in der Anleitung sieht das Resultat perfekt aus.
Gefällt dir dieser Beitrag?
und was machst du dann, wenn das Hemd dann zu kurz wird oder nicht mehr über der Hose getragen werden kann?
Gefällt dir dieser Beitrag?
@ idun

Wenn das Hemd nach Entnahme des bisschen Stoff für den Kragen zu kurz sein sollte, war es wohl vorher schon etwas knapp.
Für das Tragen über der Hose wird ein erklärender Text angenäht.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Machen und upcyclen kann man viel, aber ich glaube, das geht alles schon sehr weit von "unkompliziert" weg, wie es in der Frage gewünscht wurde.
Die Fragestellerin hat ja schon gesagt, dass Kragen erneuern schwierig für sie ist.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Ambrosius, 22.04.2024)
@ idun

Wenn das Hemd nach Entnahme des bisschen Stoff für den Kragen zu kurz sein sollte, war es wohl vorher schon etwas knapp.

Für das Tragen über der Hose wird ein erklärender Text angenäht.

vlt. sah knapp grade sexy aus :pfeifen:


na sicher, ein erklärender Text und dann schaut jeder auf den Popex. um zu lesen, was der Ar... so wichtiges mitzuteilen hat. rofl :sarkastisch:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wenn die lästige Näherei keine Option ist, wie viel kostet das Hemd neu?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Ambrosius, 23.04.2024)
Wenn die lästige Näherei keine Option ist, wie viel kostet das Hemd neu?

das kommt drauf an, welche Qualität du dir gönnst
Gefällt dir dieser Beitrag?
Mittlere Qualität ohne Kinderarbeit.
Gefällt dir dieser Beitrag?
zwischen 40 und 70 €
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Tipps
Der Hemdkragen - ein Überblick
Der Hemdkragen - ein Überblick
266 36
Hemden bügeln
Hemden bügeln
73 27
Hemden bügeln - ordentliche Vorbereitung
Hemden bügeln - ordentliche Vorbereitung
10 7
Dünnen Kragen mit Sprühstärke betonen
Dünnen Kragen mit Sprühstärke betonen
7 3
Stehkragen am Pulli befestigen ohne Nähen
Stehkragen am Pulli befestigen ohne Nähen
6 3