erbsenschoten? wie kocht man die?


hallo leute, hab vorhin erbsenschoten gekauft.... wie tutet man die zubereiten? :huh:


Leicht anköcheln und in Butter dann schwenken. So würde ich es probieren . Schreibe mal wie du die gemacht hast . Will ich nachkochen :-))


Zitat (aglaja @ 13.05.2006 - 17:54:32)
hallo leute, hab vorhin erbsenschoten gekauft.... wie tutet man die zubereiten? :huh:

Sind das sogenannte Zuckerschoten????

Wenn es Zuckerschoten sind, nur ca. 5 Minuten in Butter schwenken und fertisch is!! Schmecken auch lecker im Wok.


was ist eigentlich der unterschied zwischen zuckerschoten und erbsenschoten?
die erbsenschotenhüllte war extrem hart, da hab ich einfach die erbsen rausgelöst und in butter geschwenkt.... schmeckten klasse.....aber ob es das die richtige zubereitungsart war weiss ich nicht.


Wenn schon Erbsen drin waren, hast du es richtig gemacht.
Zuckerschoten heißen sie, bevor Samen drin sind. Dann sind die Schoten zart und zuckersüß, weil sie die Stärke noch nicht an die Erbsen abgegeben haben.

Bearbeitet von Calendula am 13.05.2006 22:48:27


in der regel ist das, so wie du es gemacht hast, richtig! zuckerschoten kann man mit der hülle dünsten in butter schwenken oder auch im wok zubereiten


Es gibt Erbsenschoten und Zuckerschoten. Bei Erbsenschoten kann man nur die Erbsen essen, weil die Schoten eine feste Außenhaut haben, die man nicht essen kann.
Zuckerschoten sind eine spezielle Züchtung, wo die Erbsen nicht ausreifen, und die Schote keine harte Außenhaut hat.


jenau, so ist es exakt richtig erklärt, :daumenhoch:


Zutaten Zuckerschoten Salat mit Thunfisch ( für 4 Personen als Vorspeise )

200 g Penne ( oder Hörnchen ), 100 g Zuckerschoten,
1 Dose ( 195 g ) Thunfisch in eigenem Saft,
1 Sardellenfilet, 5 EL Olivenöl, 2 EL Rotweinessig,
1 TL gehacktes Basilikum, 1 EL gehackter Dill,
1 TL mittelscharfer Senf,
Salz und Pfeffer aus der Mühle.

Zubereitung Zuckerschoten Salat mit Thunfisch

Die Nudeln bißfest gar kochen, abgießen und kalt abbrausen.
Die Zuckerschoten putzen und mit 1 EL Olivenöl in einer 4 Min. dünsten.
Thunfisch aus der Dose auf ein Sieb geben und abtropfen lassen.
Essig mit Salz, Pfeffer und Senf verrühren. 4 EL Olivenöl mit dem Schneebesen unterrühren.
Die Sardelle und die Kräuter fein hacken und unter die Marinade mengen.
Die Nudeln in eine Schüssel geben und mit der Marinade vermischen. Den Thunfisch zerpflücken und mit
den Zuckerschoten unter die Nudeln mischen.
Lauwarm servieren.

Bearbeitet von wurst am 14.05.2006 08:22:30