Kleine Waschmaschine


Hallo,
hat jemand einen Tipp für ein kleine Single-Waschmaschine? Sie sollte so klein wie mögllich sein und natürlich nicht nach kurzer Zeit schon den Geist aufgeben. Hat jemand einen Tipp bwz. Erfahrung??
Vielen Dank!


Eudora stellt kleine Waschmaschinen her.
Da habe ich bis jetzt nur gutes davon gehört.

Ist eine österreichische Firma. Sollte aber auch in Deutschland zu bekommen sein.

so . http://www.yatego.com/index.htm?sid=5Y1147...0&price_max=350

Bearbeitet von Küstenfee am 18.05.2006 17:51:37


Hallo drosophila40

Ich habe seit bald 12 Jahren ein kleine Miele-Waschmaschine und die läuft und läuft und läuft......
Hatte nie Probleme und bin sehr zufrieden damit.

Gruss
Tabida


Hallo Tabida,

was ist das für ein Modell?? Ist sie auch klein?
Vielen Dank!!


Hallo Küstenfee, vielen Dank für deinen Link. Ist einiges dabei!
Gruß
drosophila


Danke für den Tipp!


Zitat (tabida @ 18.05.2006 - 17:54:56)
Hallo drosophila40

Ich habe seit bald 12 Jahren ein kleine Miele-Waschmaschine und die läuft und läuft und läuft......
Hatte nie Probleme und bin sehr zufrieden damit.

Gruss
Tabida

oh, da wird sich unser miele aber freuen :lol: :lol:
kenwood ist auch eine gute marke

aber schau auf die energieeffizienzklasse A ...braucht weniger strom

Bearbeitet von bonny am 18.05.2006 18:09:00

Ich weiß ja nicht, was mit klein gemeint ist:

-Höhe
-Breite
-Tiefe

Wenn eine platzsparende, niedrige und schmale gemeint ist, würd ich SIEMENS empfehlen, denn Miele baut das leider nicht mehr (soweit ich weiß)


Ich würde einfach eine normale kaufen.

Warum soll die klein sein?


Zitat (Ingeborg @ 20.05.2006 - 13:04:04)
Ich würde einfach eine normale kaufen.

Warum soll die klein sein?

weil es wahrscheinlich eine etagenmaschine sein soll
und eine grosse nicht dorthin passt wo sie einmal stehen sollte... rofl rofl rofl

Zitat (Ingeborg @ 20.05.2006 - 13:04:04)
Ich würde einfach eine normale kaufen.

Warum soll die klein sein?

Singles leben selten in einer 200 m² Villa, vielleicht hat er/sie einfach nicht genügend Platz.

Die 10 cm reißen es auch nicht raus. :P

Ausserdem sind normale billiger.


Zitat (Ingeborg @ 20.05.2006 - 15:30:42)
Die 10 cm reißen es auch nicht raus.  :P

Ausserdem sind normale billiger.

es sind ja auch meisst 15 cm. Und ja die reissen es raus, entscheiden sogar bei kleinen Bädern ob du noch die Tür aufbekommst oder vor dem Waschbecken stehen kannst.

Bearbeitet von Denza am 20.05.2006 15:49:39

Meine WaMa (Siemens, Siwamat XSP 1240) hat eine Grundfläche von 60 x 42 cm (Breite x Tiefe). Eine größere hätte nicht durch die extrem schmale Badezimmertür gepasst.
Leider entsprach der Preis durchaus dem einer normal großen Maschine.
:(

Bearbeitet von Calendula am 20.05.2006 15:53:38


Ich habe eine Privileg und das kleine Ding läuft auch schon 10 Jahre. Ist ein Kombigerät - Waschmaschine und Trockner, aber ob es die heute noch gibt :keineahnung:


Hier noch der Senf von mir....
Hatte bis vor 3 Jahren auch ne MiniWaMa, war glaub ich ne Privileg. Super zum Umziehen, insgesamt 6mal, weil furchtbar leicht. Aber weil kein Betonsockel drin war, ist sie beim Schleudern immer auf Wanderschaft gegangen. Das heißt, ich mußte immer warten, bis sie fertig war, weil ich keinen Bock auf nen geplatzten Schlauch hatte. Hat auch nicht schön gewaschen, und nach 2 Jahren war die Pumpe im Eimer. Und das bei einem Anschaffungspreis von 700D-Mark.... Wenns irgendwie geht, kauf dir ne Große! Habe jetzt nen Toplader, 280Euro´s, schmal und zuverlässig....
Wenn wirklich eine Kleine, dann bitte schwer. Deine umliegenden Möbel und deine Nerven werden es dir danken.

Liebe Grüße
carmen :)