Einstellung von neuer Bediensteten


Liebe Freunde des gepflegten Haushalts. Ich bin Dr. Futtingen und sehr
unzufrieden mit meiner weiblichen Bediensteten.

Ich bin ja nicht pingelig und ein wirklich großzügiger Menschen der sein
Personal auch wie Menschen behandelt und mal fünfe gerade sein lässt.

Doch hier im Forum wurden meine Augen geöffnet und man riet mir, mich
von meiner Haus- und Personenhälterin zu trennen.

siehe hier

Da meine letzte Haushälterin vor 14 Jahren starb, der Tod ihres Mannes,
meines Vaters machte ihr sehr zu schaffen, stellte ich eine junge Frau ein,
die mit ihren 62 Jahren noch ungemein rüstig war, erfahren schien und auch vom
Alter gut zu mir passte. Um diese Dame geht es jetzt und ich sehe nicht ein,
für mangelhafte Leistungen ihrerseits weiterhin zu zahlen.
Neulich meinte sie sogar, wir könnten uns ja "duzen", was ich als sehr anmaßend
empfand, schließlich handelt es sich um Personal.
Zudem stelle ich fest, dass ihre Leistung nachlässt, sie sich nur sehr langsam mit
dem Staubwedel durch meine kleine Eigentumsvilla in Hannover arbeitet.
Das Essen schmeckt fad als ob sie es nicht mehr abschmeckt.
Es braucht ewig bis sie die Haustüre geöffnet hat, wenn jemand klingelt.
Das Parkett schrubbt sie auch nicht mehr so ordentlich wie früher.
Sie lässt Gäste ins Haus, wenn ich noch im Bette liege und schlafe, weckt mich
dann und teilt mir freudig mit, es sei Besuch für "uns" da.
Inzwischen geht sie nicht mehr zum Einkaufen, sondern bestellt alles bei einem
Lebensmittelversand "für alte Leute" weil sie angeblich die Tüten nicht mehr
tragen kann. Die Kosten trage ich, denn die Lieferung besagter Lebensmittel
kostet jedesmal 6 Euro, auch wenn die Lebensmittel verhältnissmäßig günstig
sind (sagt sie zumindest) aber woher soll ich wissen, ob bspw. ein Pfund Eduscho
Kaffee für 8,20 Euro günstig ist. Um solche Details kann ich mich nicht kümmern.

Zudem war sie unfähig die Perserkatze zu reinigen noch für mich traditionalistisches Böhreck
zu bereiten, wo ich doch schon einmal wagte, einen Rezeptwunsch zu äußern.
Meist gibt es nur sieben Standardgerichte für jeden Tag der Woche.

Man sieht, mein Leid ist groß.

Da ich mich mit der Einstellung von Bediensteten nicht auskenne, hoffe ich hier auf
wertvolle Tipps, woran man gutes Personal heute erkennt, ob es Tests gibt, die
man mit Bewerbern veranstalten kann. Ausreden wie "Ich weiß noch nichtmal was
Böhreck ist, geschweige denn kochen" will ich nie wieder vom Personal hören.
Trotzdem wäre türkisches Personal auch nicht das wahre für mich.

Wie oben bereits von mir gesagt: Ich bin ein geduldiger, großherziger Mensch.
Es würde mir auch sehr schwer fallen, meiner jetztigen Bediensteten eine Kündigung
auszusprechen, dass bringe ich nicht übers Herz, zu liebenswürdig bin ich dafür.
Deshalb wird das auch gleich die erste Aufgabe des neuen, von mir angestellten Personals sein, wärend ich höchstselbst ein kleines Abschiedgeschenk einpacke, vielleicht ein kleines Kästchen Toffifee oder Lindt Hochfein, damit die Kündigung
nicht gar zu unmenschlich wirkt.

Ich freue mich über Hilfe bezüglich Personalauswahl, sodass bald wieder Friede
bei mir einkehrt und keine Gäste plötzlich mit einem Bein in meinem Schlafzimmer
stehen, indem ich mich derzeitig immer vor meiner Bediensteten einschließen, wenn
ich nachmittags meinen Mittagssschlaf halte.

Herzlichen Dank und liebenswürdigste Grüße aus Hannover von Ihrem
Dr. phil. Futtingen


rofl rofl rofl rofl rofl


Toll Denza, was du hier wieder angerichtet hast rofl rofl

Jetzt sitzt wegen dir bald seine treue Seele auf der Straße rofl rofl rofl


Lieber Doktor hier wird ihnen Geholfen!!!


Zitat (Mellly @ 21.05.2006 - 21:54:33)
Toll Denza, was du hier wieder angerichtet hast rofl rofl

Jetzt sitzt wegen dir bald seine treue Seele auf der Straße rofl rofl rofl

Toll jetzt bin ich wieder schuld.

Mellly, suchst du nicht ne Stelle?

Zitat (Denza @ 21.05.2006 - 22:03:02)
Zitat (Mellly @ 21.05.2006 - 21:54:33)
Toll Denza, was du hier wieder angerichtet hast rofl  rofl

Jetzt sitzt wegen dir bald seine treue Seele auf der Straße rofl  rofl  rofl

Toll jetzt bin ich wieder schuld.

Mellly, suchst du nicht ne Stelle?

hey, das wär nen Gaudi...Dr. Futti mal live und in Farbe rofl rofl


Aber Hannover ist doch so weit weg...

Zitat (Mellly @ 21.05.2006 - 22:04:21)
Zitat (Denza @ 21.05.2006 - 22:03:02)
Zitat (Mellly @ 21.05.2006 - 21:54:33)
Toll Denza, was du hier wieder angerichtet hast rofl  rofl

Jetzt sitzt wegen dir bald seine treue Seele auf der Straße rofl  rofl  rofl

Toll jetzt bin ich wieder schuld.

Mellly, suchst du nicht ne Stelle?

hey, das wär nen Gaudi...Dr. Futti mal live und in Farbe rofl rofl


Aber Hannover ist doch so weit weg...

Wenn es ihm nicht wert ist, dir die Anreise zu bezahlen und dir die Zeit vielleicht auch mit seiner Anwesenheit zu versüssen, hat er dich nicht verdient.

Zitat (Mellly @ 21.05.2006 - 22:04:21)
Aber Hannover ist doch so weit weg...

Kommt ganz darauf an, wo man sich gerade befindet... :D

Zitat (Mellly @ 21.05.2006 - 22:04:21)
hey, das wär nen Gaudi...Dr. Futti mal live und in Farbe

@ Mellly, dir fehlt der Stil!
Solch edle Stücke wie Dr. Futtingen gibt es nur in Schwarz-Weiß.

Aber zum Problem: So schlecht ist die Perle nicht. Der fehlt ein auffrischender Lehrgang von vielleicht 2 Monaten.

Sehr geehrter Herr Dr. phil. Futtingen aus Hannover,

als nun auch etwas in die Jahre gekommene ältere Dame, gleichwohl im Vergleich zu Ihrer bisherigen Perle oder gar Ihnen, noch ein junges Küken, empfehle ich Ihnen für alle Ihre wirklich herzzerreißenden Probleme die Anschaffung eines Buches. Es ist im Vergleich zu gelieferten Lebensmittel, kess gewordenen Hausbediensteten und ersetzten Perserkatzen, von ästhetisch unschönen Folianten mal ganz abgesehen, zu einem Spottpreis zu erwerben. Für gelinde 7,95 Euro empfehle ich Ihnen, und Sie dürfen versichert sein, daß ich mein, in vielen Jahrzehnten erworbenes, berufliches Wissen in voller Kraft dazu eingesetzt habe, Ihnen die bestmöglichste Beratung zuteil werden zu lassen, ein Exemplar "Frag-Mutti" der Autoren Finkbeiner/Brekle. Nach ausführlichen Studien dieses Buches sollten alle Ihre Fragen geklärt sein.

Mit verbindlichstem Gruße
Bücherwurm


Sehr geehrter Herr Dr. phil. Futtingen aus Hannover,

Ihr "Zweitwohnsitz" liegt nicht zufällig in der Nähe von Osnabrück und hatten Sie eventuell schon diverse Publikationen unter dem Pseudonym "Winfried Bornemann"?

Mit begründetem Zweifel verbleibend
Hamlett von der Socke (Dr. auf. gän. ger.)

Bearbeitet von Hamlett am 21.05.2006 23:15:01


Zitat (Hamlett @ 21.05.2006 - 22:59:39)
Sehr geehrter Herr Dr. phil. Futtingen aus Hannover,

Ihr "Zweitwohnsitz" liegt nicht in der Nähe von Osnabrück und hatten Sie eventuell schon diverse Publikationen unter dem Pseudonym "Winfried Bornemann"?

Mit begründetem Zweifel verbleibend
Hamlett von der Socke (Dr. auf. gän. ger.)

rofl rofl rofl

statt "Briefmacken" "Netmacken"? :P :lol: :lol: :lol:

ach,herr doktor futtingen!!!!!es wäre schön,wenn es von ihrer sorte noch ein paar meer geben würde!!!!! ich LIIIIEBE sie!!!


kann man sie nicht buchen?????


ach ja, philosophen..... reden immer nur um den heissen brei herum anstatt zu handeln..... :pfeifen:


Ab September hätte ich Zeit.

Haushaltserfahren, PC-Genie, und auch sonst sehr begabt.... :pfeifen:


:blumen: Viel Spass dann Ingeborg ;)


Zitat (janice @ 22.05.2006 - 16:22:07)
:blumen: Viel Spass dann Ingeborg  ;)

:blumen: dem schließe ich mich an B)

Zitat (Ingeborg @ 22.05.2006 - 08:50:15)
Ab September hätte ich Zeit.

..... und auch sonst sehr begabt....  :pfeifen:

wie jetzt? :P

Grins :pfeifen:

Wer kann da schon widerstehen wenn man dann falls man die Kündigung bekommt Toffifee bekommt . :D :D :D


rofl rofl rofl rofl

Bearbeitet von Bine79 am 03.07.2006 17:46:45


Doktor Futtingen gibt es - Doktor Futtingen gibt es nicht -Doktor Futtingen gibt es -

Werter Herr Kollege,

als sie sich hier mit ihrem Besuch bei dieser schwedischen Möbelfirma hier einführten, hatte ich anfangs schon ein komisches Gefühl. Mensch, sagte ich, als bei mir die Lampe anging, der hat was. Vielleicht von Ruven? Nee, das war nicht stimmig. Ja, so richtig passte das nicht. Der Ruven ist doch ganz bescheiden. Und der Doktor, funkte Bauch dazwischen, hängt den Larry raus. Mit seinem phil. und so. Wer geht denn mit einem phil. hausieren!? Also nee. Wenns denn noch ein rer. nat. wäre, frohlockte Lampe. Ist aber nicht, bockte Bauch: ein sturer Rechthaber ist er, sagt er. Und: Was will der eigentlich? Vielleicht, flötete Lampe (!) zurück, vielleicht - will er uns alle nur verarschen?!

Mit den friedfertigsten Gedanken

Bearbeitet von gert am 03.07.2006 22:04:05


Zitat (gert @ 03.07.2006 - 22:03:03)
... vielleicht - will er uns alle nur verarschen?!

mal davon abgesehen, dass er sich nicht mit dem möbelhaus einführte, sondern mit einer messingbibel - ist es nicht eher so, dass er die "spreu vom weizen trennt"? genauer gesagt in die leute, die sich mächtig aufregen und schnell ne welle machen - und andere, die einfach lachen können?

lies doch mal die andern sachen durch, so viel ist es nicht - ich hab das gestern auch gemacht und sass mit nem breiten grinsen hier.

ich bin echt froh, dass er da ist - find ihn einfach nur witzig. ist das leben nicht ernst genug? B)


ps. natürlich macht er sich nen gag - aber schau mal, wieviel mühe er sich gibt und wie relativ gut er sich dabei anstellt. wenn es stimmt (wovon ich jetzt ausgehe) dass dr phil die abkürzung seinen vornamens ist, haben schon seine eltern ne menge humor. ich müsste meinen sauer sein, dass sie mich r j gestraft haben - da kann ich wirklich nix draus zaubern :D

Zitat (gewitterhexe @ 03.07.2006 - 22:29:02)
. ich müsste meinen sauer sein, dass sie mich r j gestraft haben - da kann ich wirklich nix draus zaubern :D

Och nöööööö, so würde ich das nicht sagen :trösten:

richtig jecke
rundherum jut
randvoll juhu

:blumen:

Zitat (gewitterhexe @ 03.07.2006 - 22:29:02)
ich bin echt froh, dass er da ist - find ihn einfach nur witzig. ist das leben nicht ernst genug? B)


ps. natürlich macht er sich nen gag - aber schau mal, wieviel mühe er sich gibt und wie relativ gut er sich dabei anstellt.

Wir sind gar nicht weit aus einander.
Du merkst es nur nicht! :blumen:

Zitat (Bücherwurm @ 03.07.2006 - 23:25:55)
richtig jecke
rundherum jut
randvoll juhu

danke büchi, du bist so lieb :blumen:

ich nehm alle drei, trifft phasenweise zu - entweder so - oder so - oder so... B)

Vieleicht kann er ja ne Angestellte von IKEA abwerben, die sind immer freundlich und auf zack und das Problem mit dem Duzen/Siezen bekommen sie auch sicher hin.


ich dachte, ingeborg hat den job :)


Zitat (gewitterhexe @ 04.07.2006 - 10:29:49)
ich dachte, ingeborg hat den job :)

Oh nein!! rofl

Zitat (gert @ 04.07.2006 - 10:33:47)

Oh nein!!

schau mal auf der seite vorher, 22.05.2006 :)

Zitat (gewitterhexe @ 04.07.2006 - 12:26:09)
Zitat (gert @ 04.07.2006 - 10:33:47)

Oh nein!!

schau mal auf der seite vorher, 22.05.2006 :)

Ja eben! :D
So fleißig wie Ingeborg hier rumpostet, kriegt se doch beim Doktor nix gemacht! :lol:

Hast du ne Ahnug. Ich bin mit allem schnell. :D

Kann aber erst ab September. :blumen:


Zitat (Ingeborg @ 04.07.2006 - 15:44:36)
Hast du ne Ahnug. Ich bin mit allem schnell. :D

Kann aber erst ab September. :blumen:

Na, da hätte der Doktor ja einen prächtigen Fang mit dir gemacht! :blumen:

Und er weiß bescheid, dass du erst ab September (2006?) kannst? :(

Verehrter Herr Dr. Futtingen,

wiewohl Ihre vielfältigen Bekümmernisse (Katze, Couch, Hauspersonal) mich in tiefster Seele rühren und ich Ihnen leider keine Patentlösung derselben anbieten kann, so möchte ich Ihnen doch an diese Stelle versichern, daß ich an Ihrem schweren Schicksal großen Anteil nehme.
Wie gern würde ich Ihnen behilflich sein, jedoch ist unsere Elise in der Küche unabkömmlich und James mit dem Wagen zur Bahnstation unterwegs, meinen gatten zu erwarten.

Meine Tochter empfindet ebenso mit Ihnen und empfiehlt:

-für die Vorhalle eine weiße Schleiflack-Bank ohne Polster mit passendem Tischchen.
Dies vermittelt eine gewisse, einladende Gemütlichkeit, ohne jedoch zu schnell zu verschmutzen.
Weißer Schleiflack kann selbst von einfachem Hauspersonal mit heißem Wasser und Schmierseife gereinigt werden.
Kaufhausgebäck erhöht, zweifelsohne, das Willkommen.

-Hauspersonal sollte vor seinem Arbeitgeber erzittern (und das nicht nur vor Kälte in den Dienstbotenkammern unterm Dach) und willig JEDEN Befehl ausführen.
Den die Gäste zur Unzeit vorlassenden Portier sollte man entlassen, ebenso die putzunfähige Haushälterin.
Stattdessen würde es Ihrem zweifelsohne wundervollen Anwesen zu großem Glanze verhelfen, einen amerikanischen Drill-Instructor samt einem kleinen Trupp von 10 Rekruten -zumindest ersteinmal probeweise- anzustellen.
Ihre Wünsche, verehrter Doktor, geruhen Sie bitte, an diesen heranzutragen.
Seien Sie desweiteren versichert, daß Sie immer rechtzeitig Ihren geschätzten Gästen Ihre Aufwartung machen werden.

Das goldige Kätzchen ist sicher in den Händen eines Waschmitteltesters der Firma Henkel gut aufgehoben. Ein reineres Fell hat die ganze Gegend noch nicht gesehen, seien Sie herzlich versichert.

Wir hoffen sehr, Ihnen weitergeholfen haben zu können und dürfen es uns angelegen sein lassen, Ihnen eine gute Zeit zu wünschen.

Mit vorzüglicher Hochachtung,
Frau Biene v. Allerstrand und Tochter

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 04.07.2006 18:53:28


biene :applaus: :applaus: :applaus: :daumenhoch:


rofl Bi(e)ne -echt Klasse !!!!!


Zitat (Die Bi(e)ne @ 04.07.2006 - 18:48:34)
Verehrter Herr Dr. Futtingen,

wiewohl Ihre vielfältigen Bekümmernisse (Katze, Couch, Hauspersonal) mich in tiefster Seele rühren und ich Ihnen leider keine Patentlösung derselben anbieten kann, so möchte ich Ihnen doch an diese Stelle versichern, daß ich an Ihrem schweren Schicksal großen Anteil nehme.
Wie gern würde ich Ihnen behilflich sein, jedoch ist unsere Elise in der Küche unabkömmlich und James mit dem Wagen zur Bahnstation unterwegs, meinen gatten zu erwarten.

Meine Tochter empfindet ebenso mit Ihnen und empfiehlt:

-für die Vorhalle eine weiße Schleiflack-Bank ohne Polster mit passendem Tischchen.
Dies vermittelt eine gewisse, einladende Gemütlichkeit, ohne jedoch zu schnell zu verschmutzen.
Weißer Schleiflack kann selbst von einfachem Hauspersonal mit heißem Wasser und Schmierseife gereinigt werden.
Kaufhausgebäck erhöht, zweifelsohne, das Willkommen.

-Hauspersonal sollte vor seinem Arbeitgeber erzittern (und das nicht nur vor Kälte in den Dienstbotenkammern unterm Dach) und willig JEDEN Befehl ausführen.
Den die Gäste zur Unzeit vorlassenden Portier sollte man entlassen, ebenso die putzunfähige Haushälterin.
Stattdessen würde es Ihrem zweifelsohne wundervollen Anwesen zu großem Glanze verhelfen, einen amerikanischen Drill-Instructor samt einem kleinen Trupp von 10 Rekruten -zumindest ersteinmal probeweise- anzustellen.
Ihre Wünsche, verehrter Doktor, geruhen Sie bitte, an diesen heranzutragen.
Seien Sie desweiteren versichert, daß Sie immer rechtzeitig Ihren geschätzten Gästen Ihre Aufwartung machen werden.

Das goldige Kätzchen ist sicher in den Händen eines Waschmitteltesters der Firma Henkel gut aufgehoben. Ein reineres Fell hat die ganze Gegend noch nicht gesehen, seien Sie herzlich versichert.

Wir hoffen sehr, Ihnen weitergeholfen haben zu können und dürfen es uns angelegen sein lassen, Ihnen eine gute Zeit zu wünschen.

Mit vorzüglicher Hochachtung,
Frau Biene v. Allerstrand und Tochter

Du bist die Größte!!!!!!! rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl :ohgrosserbernhard: :ohgrosserbernhard: :ohgrosserbernhard: :ohgrosserbernhard: :ohgrosserbernhard:

Danke, Ihr Lieben :lol: :lol: :lol: :lol: , mir war so danach.
Wer immer Dr.Futtingen verkörpert (es riecht fast nach ruven), ist hammerg...l,
ich LIEBE diese Figur! :blumen: :blumen: :blumen: :blumen:


Zitat (Die Bi(e)ne @ 04.07.2006 - 22:19:22)
Danke, Ihr Lieben :lol: :lol: :lol: :lol: , mir war so danach.
Wer immer Dr.Futtingen verkörpert (es riecht fast nach ruven), ist hammerg...l,
ich LIEBE diese Figur! :blumen: :blumen: :blumen: :blumen:

stimme dir voll und ganz zu!!!!

habe ihm in einem anderen fred schon einen heiratsantrag gemacht... :wub: :wub: :wub:

hab leider noch keine antwort :heul:

wollen wir nen club gründen? :)


Zitat (gewitterhexe @ 04.07.2006 - 22:31:32)
wollen wir nen club gründen? :)

oh ja, einen futti-fan-club!!! super idee!!! rofl

Au ja- "Dr.Futtinger-Fanclub trinkt Staatl.Fachinger", oder so.

:trösten: armes Wassermännchen, sei getröstet- vielleicht muß er erstmal nachdenken!


Zitat (Die Bi(e)ne @ 04.07.2006 - 22:38:08)
Au ja- "Dr.Futtinger-Fanclub trinkt Staatl.Fachinger", oder so.

:trösten: armes Wassermännchen, sei getröstet- vielleicht muß er erstmal nachdenken!

rofl rofl rofl rofl rofl rofl

meinst du, er erhört mich noch? :wub: :wub: :wub:

Ich wünsche Dir auf jeden Fall Glück!!!! :blumenstrauss: :blumenstrauss:


Zitat (BinHaltWassermann @ 04.07.2006 - 22:40:19)
Zitat (Die Bi(e)ne @ 04.07.2006 - 22:38:08)
Au ja- "Dr.Futtinger-Fanclub trinkt Staatl.Fachinger", oder so.

:trösten: armes Wassermännchen, sei getröstet- vielleicht muß er erstmal nachdenken!

rofl rofl rofl rofl rofl rofl

meinst du, er erhört mich noch? :wub: :wub: :wub:

Nix da.:nene: Futti ist mir. :yes: Der ist soooo klasse.:applaus:
Aber wenn wir einen Fanclub gründen, bin ich dabei.(IMG:http://www.planet-smilies.de/huepfen/huepfen_018.gif)

Bearbeitet von BetaAngel am 04.07.2006 23:58:48

Zitat (BetaAngel @ 04.07.2006 - 23:57:54)
Nix da.:nene: Futti ist mir. :yes: Der ist soooo

Du scheust aber auch gar kein Risiko, gell? :(

Zitat (gert @ 05.07.2006 - 00:03:48)
Zitat (BetaAngel @ 04.07.2006 - 23:57:54)
Nix da.:nene: Futti ist mir. :yes: Der ist soooo

Du scheust aber auch gar kein Risiko, gell? :(

Häääääh? Wie jetzt? :blink:

Bei Dr. Futtingen handelt es sich schließlich um einen äußerst seriösen, um Umgangsformen bemühten Gentleman.

DAS soll ich mir entgehen lassen? rofl rofl rofl

Zitat (BetaAngel @ 05.07.2006 - 00:21:37)
Zitat (gert @ 05.07.2006 - 00:03:48)
Zitat (BetaAngel @ 04.07.2006 - 23:57:54)
Nix da.:nene: Futti ist mir. :yes: Der ist soooo

Du scheust aber auch gar kein Risiko, gell? :(

Häääääh? Wie jetzt? :blink:

Bei Dr. Futtingen handelt es sich schließlich um einen äußerst seriösen, um Umgangsformen bemühten Gentleman.

DAS soll ich mir entgehen lassen? rofl rofl rofl

Bitte untertänigst um einen Platz auf der Warteliste. Übe solange schon mal den Hofknicks.

Gert, ich glaube nicht, daß unser hochgeschätzter Doc das Wort "verarschen" kennt. Denk schon mal über eine Erklärung für ihn nach.

@Sunday

rofl rofl rofl rofl rofl


@Beta: *schmeißmichwech*
Bringt Gert uns jetzt den Hofknicks im langen Kleid bei? :o ....



Kostenloser Newsletter