Alte Mülleimer: Kommen die in den Gelben Sack ?


Hallo liebe Muttis ^_^ ,

hab mich heut morgen gar nicht getraut den einen Gelben Sack raus zu stellen, weiillll....
Kommen alte aus Plastik in den Gelben Sack oder in die schwarze Tonne :unsure: ? Meine Mutter konnte mir da auch nicht weiterhelfen *hehe*
Ich weiß ja nicht, eigentlich kommt doch alles was so einigermassen aus Plastik ist, und alle Dosen in den Gelben Sack ?
Meint ihr ich soll den einfach mal rausstellen und gucken ob die den mitnehmen (die fallen auch farblich sehr auf, der eine ist schwarz und der andere Pink *g*).

Ciaoi
Janna


Wow, das ist schon fast ne philosophische Frage, in welchen Müll schmeißt man Mülleimer?? rofl

ich würde den ehrlich gesagt in die normale Hausmülltonne schmeißen :ph34r:


Gelbe Tonne, mach ich jedenfalls so.


In den gelben Sack/Tonne kommt nur das, wo ein "gelber Punkt" drauf ist. Der Rest geht dann halt in den Restmüll.


Irgendwie komisch, ich habe noch nie Mülleimer weggeschmissen aber wenn ich zu meinem Freund ziehe, weiß ich auch nich wohin mit meinen, mein Freund hat ja selbst welche :pfeifen:


Hab da eben keinen Gelben Punkt drauf entdeckt :wacko:


Zitat (Janna @ 24.05.2006 - 19:38:58)
Hab da eben keinen Gelben Punkt drauf entdeckt :wacko:

Dann kleb halt einfach noch einen drauf :pfeifen:

Zitat (Mellly @ 24.05.2006 - 19:40:06)
Zitat (Janna @ 24.05.2006 - 19:38:58)
Hab da eben keinen Gelben Punkt drauf entdeckt  :wacko:

Dann kleb halt einfach noch einen drauf :pfeifen:

Hehe, mit Sekundenkleber oder wie :lol:

Also bitte, nach "Wie entsorge ich meinen Vibrator?" dann auch "Wo kommt der alte Mülleimer?"


Wo ist das Problem? Stell den gelben Sack einfach raus, wenn die den mitnehmen ist gut, wenn nicht, dann nicht! Aber mal davon ab, haben die Mülllader auch nicht die Zeit, jeden Müllsack zu überprüfen!

Nehmen sie den nicht mit, dann tritt ein paar mal drauf und ab in den Restmüll!


Ich trenne keinen Müll, bei mir kommt alles in den Restmülleimer, egal ob Zeitung, Glas, Plastik, Pappe, Elektroschrott, etc. - dafür zahl ich ja auch dementsprechend teure Müllgebühren!


Aber in dem Fall hier würd ichs doch einfach mal ausprobieren!


Ich würde die in den gelben Sack packen B)

Andererseits könntest du natürlich versuchen, die Seele der Mülleimer
zu erforschen, um raus zu bekommen, was denen lieber ist - gelber
Sack oder schwarze Tonne :ph34r: Ich könnte mir vorstellen, dass die
es in der schwarzen Tonne aufregender finden. Bissl Abwechslung kann
ja nicht schaden :lol:


Yo, Yo, Yo
alles in einen EImer
Klappe auf, Muelleimer rein, Klappe zu.
Euer Stoppel! :pfeifen:


Zitat (Miele Navitronic @ 24.05.2006 - 19:42:27)
Also bitte, nach "Wie entsorge ich meinen Vibrator?" dann auch "Wo kommt der alte Mülleimer?"


Wo ist das Problem? Stell den gelben Sack einfach raus, wenn die den mitnehmen ist gut, wenn nicht, dann nicht! Aber mal davon ab, haben die Mülllader auch nicht die Zeit, jeden Müllsack zu überprüfen!

Nehmen sie den nicht mit, dann tritt ein paar mal drauf und ab in den Restmüll!


Ich trenne keinen Müll, bei mir kommt alles in den Restmülleimer, egal ob Zeitung, Glas, Plastik, Pappe, Elektroschrott, etc. - dafür zahl ich ja auch dementsprechend teure Müllgebühren!


Aber in dem Fall hier würd ichs doch einfach mal ausprobieren!

Genau deswegen sind die Müllgebühren so hoch, hat mir mal jemand gesagt. Weil die Leute nicht trennen, muß der Müll aufwendig in der Aufbereitungsanlage getrennt werden, und das kostet Geld

Auf der anderen Seite, hat mir auch mal jemand erzählt, daß eh alles in ein Müllauto geschmissen wird

Tja, was stimmt jetz? Ich weiß es jedenfalls nicht

Moment mal,
Melly haschte mir da jerade recht jejeben?
Stoppel :P


Zitat (Mellly @ 24.05.2006 - 19:50:41)
Zitat (Miele Navitronic @ 24.05.2006 - 19:42:27)
Also bitte, nach "Wie entsorge ich meinen Vibrator?" dann auch "Wo kommt der alte Mülleimer?"


Wo ist das Problem? Stell den gelben Sack einfach raus, wenn die den mitnehmen ist gut, wenn nicht, dann nicht! Aber mal davon ab, haben die Mülllader auch nicht die Zeit, jeden Müllsack zu überprüfen!

Nehmen sie den nicht mit, dann tritt ein paar mal drauf und ab in den Restmüll!


Ich trenne keinen Müll, bei mir kommt alles in den Restmülleimer, egal ob Zeitung, Glas, Plastik, Pappe, Elektroschrott, etc. - dafür zahl ich ja auch dementsprechend teure Müllgebühren!


Aber in dem Fall hier würd ichs doch einfach mal ausprobieren!

Genau deswegen sind die Müllgebühren so hoch, hat mir mal jemand gesagt. Weil die Leute nicht trennen, muß der Müll aufwendig in der Aufbereitungsanlage getrennt werden, und das kostet Geld

Auf der anderen Seite, hat mir auch mal jemand erzählt, daß eh alles in ein Müllauto geschmissen wird

Tja, was stimmt jetz? Ich weiß es jedenfalls nicht

Dat fliegt eh alles zusammen der ganze Plunder, ich hab einen Bekannten, der Mülllader ist und der sagt, da wird kein Dram-Dram gemacht und wenn der gelbe Wagen aus Personalmangel ausfällt, dann nimmt der Restmüllwagen auch die gelben Säcke/Tonnen mit!

Zitat (Cutiepie @ 24.05.2006 - 19:54:31)
Moment mal,
Melly haschte mir da jerade recht jejeben?
Stoppel :P

tja, Cutiepie, wenn du schreibst die Erde ist rund, gebe ich dir auch recht...

Nur weil ich dich nicht mag, zweifle ich nicht alles an, was du schreibst

Yo Melly,
GIVE PEACE A CHANCE!!!!!!!!!!!!!!!! :trösten:


Also bei uns kann man solche Mülleimer direkt im Recylinghof kostenlos abgeben.
Die Wertstoffe werden sehr wohl der Wiederverwertung zugeführt. Habe schon Sortieranlagen etc. besichtigt. Glas lässt sich am besten recyclen. Papier und Metall auch. Absolut tabu sollten Video-oder Cassettenbänder sein - die Bänder wickeln sich oft in die Sortieranlagen und können das Förderband stilllegen. Elektronikschrott darf nicht mehr in den Müll. Durch unser sortieren sparen wir richtig Geld. Als 4 Personen-Haushalt haben wir 30 l Rest-Müll pro Woche. Warum sollte ich mehr zahlen, denn Für den Grünen Punkt haben wir ja beim Einkauf schon bezahlt.

Es gibt zwar schon interessante Versuche den Müllfast gar nicht mehr zu trennen (macht eine Trennmaschine) und den Rest zu (wenn ich noch wüsste wie der Grundstoff heist)
verarbeitet und das zu einem Bruchteil der Kosten als die derzeitige Trennung.
Leider können sie sich gegen den grünen Punkt nicht durchsetzen- ist ja ein super Geschäft


30l mit 4 Personen? :blink:

Ich hab 120l mit 2 Personen. Aber ich hasse es, wenn ich da einen Stapel Papier habe, hier ne Tonne Glas, dort einen haufen gelbe Säcke.

Und den Scheiß, genau wie Altkleider, zum Container zu bringen ist doch zu umständlich und wer bezahlt mir den Sprit, den ich dadurch verfahre oder das Wasser, wo ich die Joghurtbecher mit ausspülen soll, bevor ich sie in den gelben Sack schmeiß?

Ne. Da kommt bei mir lieber der ganze Scheiß in eine Tonne, fertig ab!

Elektroschrott darf nicht mehr rein, das stimmt, aber Strafen sind für widerrechtliche Handlungen (noch) nicht vorgesehen. Außerdem graben die ja nicht den ganzen Müll von oben nach unten!


Gut wenn man zu viel Geld zur Vefügung hat - hat eben nicht jeder. Übrigens gibt es in manchen Städte schon Müllkontrolleure die tatsächlich im Müll wühlen.
Vielleicht gibt es ja bald Scanner in den Müllwagen, die Elektronikschrott Aufspüren können und da viele Mülleimer eh schon einen Chip haben, einfach zuzuordnen.


Bauhof oder Restmüll


gelber Sack ist nur für VERPACKUNGEN


Zitat (Ingeborg @ 24.05.2006 - 21:17:52)

gelber Sack ist nur für VERPACKUNGEN

Nunja, großzügig gesehen, ist ja nen Mülleimer auch ne Art Verpackung rofl

Das einfachste wäre beim Entsorgungsunternehmen anzurufen


Die Sache gestaltet sich immer schwieriger....

Ich glaube, es ist fast einfacher eine Autobatterie zu entsorgen als nen Mülleimer :pfeifen: tststs verkehrte Welt rofl rofl


Aaaalsooo,
hier dürfen auch Plastikblumentöpfe in den gelben Sack. Die sind auch kein Verpackungsmaterial, oder?
Ich würde den Eimer in handliche Teile zerlegen (dann ist er nicht mehr so gut zu identifizieren :D ) und in den gelben Sack packen.
Kommt auf einen Versuch an!
:ph34r:

Bearbeitet von Calendula am 24.05.2006 21:35:46


Als wir die Sortieranlage besuchten, sagte uns der Ingenieur das viele Kunststoff-Teile die eigentlich nicht in den gelben Sack gehören dabei sind. Die werden trotzdem mitverwertet und weiterverkauft. Streng genommen dürften nur Verpackungen mit Punkt rein.


Zitat (Sparfuchs @ 24.05.2006 - 21:39:48)
...das viele Kunststoff-Teile die eigentlich nicht in den gelben Sack gehören dabei sind. Die werden trotzdem mitverwertet und weiterverkauft.

Siehste!
Da verdienen die noch dran!

*sfg*

Zitat
Verpackungen mit Punkt rein.


Also dann auch Pappe, oder? Wenn ich mal gerade auf meinen Karton von Kornflakes guck, dann ist da auch ein grüner Punkt drauf, genau, wie auf jedem Waschpulverkarton oder sogar auf manchen Glasflaschen - dann kann ich die Leute verstehen, wenn die da Sachen reinschmeißen, die da nicht rein gehören.

Deshalb tue ich mir das auch nicht an - dann kommen ja solche Fragen auch noch dazu!


Zum: Elektroschrott: Gut, meine oder einen werd ich schon nicht ind die Tonne stoppen. Aber ich sehe nicht ein, mit el. Zahnbürsten und jeder Batterie, einen Wertstoffhof aufzusuchen. Dann schmeiß ich die lieber in eine Milchtüte oder so, da werden die ja bestimmt nicht reingucken!
Naja. Ich hab lieber ne 120er Tonne, im Sommer fällt ja auch noch Grün- und Rasenschnitt an, den kann ich dann auch nach und nach so entsorgen - und Müll hab ich irgendwie immer!


Achso: Sogar leere Farbeimer, aus Kunststoff und Weißblech dürfen in den gelben Sack - also auch Putzeimer aus KS - oder eben Mülleimer!

Unseren alten Mülleimer aus Kunsstoff habe ich auch in der gelben Tonne entsorgt.


Ich hatte mal das selbe Problem. Hab den alten Mülleimer in den Gelben Sack gepackt und keiner hat ihn mitgenommen. :heul: Die Leutchen von der Müllabfuhr haben dann noch netterweise nen Aufkleber draufgemacht. Also kam das gute Stück zu guter letzt in den Hausmüll. :(


Zitat (Miststueck13 @ 24.05.2006 - 22:30:18)
Ich hatte mal das selbe Problem. Hab den alten Mülleimer in den Gelben Sack gepackt und keiner hat ihn mitgenommen. :heul: Die Leutchen von der Müllabfuhr haben dann noch netterweise nen Aufkleber draufgemacht. Also kam das gute Stück zu guter letzt in den Hausmüll. :(

Naja! Dann waren das aber ganz genaue Leute!

Bei uns sind die Mülllader sehr locker, die nehmen quasi alles mit, machen sich damit auch die ein oder andere Mark! ;)


Naja, soll jeder halten, wie er will, aber ich spar mir auch so den ein oder anderen Container, etc.! Und kann mich mit der ganzen Trennerei nicht anfreunden! :(

Zitat (Miele Navitronic @ 24.05.2006 - 22:12:09)
Zitat
Verpackungen mit Punkt rein.


Also dann auch Pappe, oder? Wenn ich mal gerade auf meinen Karton von Kornflakes guck, dann ist da auch ein grüner Punkt drauf, genau, wie auf jedem Waschpulverkarton oder sogar auf manchen Glasflaschen - dann kann ich die Leute verstehen, wenn die da Sachen reinschmeißen, die da nicht rein gehören.

Deshalb tue ich mir das auch nicht an - dann kommen ja solche Fragen auch noch dazu!


Zum: Elektroschrott: Gut, meine Waschmaschine oder einen Kühlschrank werd ich schon nicht ind die Tonne stoppen. Aber ich sehe nicht ein, mit el. Zahnbürsten und jeder Batterie, einen Wertstoffhof aufzusuchen. Dann schmeiß ich die lieber in eine Milchtüte oder so, da werden die ja bestimmt nicht reingucken!
Naja. Ich hab lieber ne 120er Tonne, im Sommer fällt ja auch noch Grün- und Rasenschnitt an, den kann ich dann auch nach und nach so entsorgen - und Müll hab ich irgendwie immer!


Achso: Sogar leere Farbeimer, aus Kunststoff und Weißblech dürfen in den gelben Sack - also auch Putzeimer aus KS - oder eben Mülleimer!

Der grüne Punkt bedeutet, dass die Verpackung recyclebar ist. Also nicht alles wo der grüne Punkt drauf ist kommt automatisch in den gelben Sack. Papier und Pappe kommt in die blaue Tonne.

Für Batterien müsste es eigentlich Behälter im Supermarkt geben, die kann man da ja beim nächsten Einkauf entsorgen, das ist kein großer Aufwand. Man muss halt dran denken ;) .

Grün- und Rasenschnitt kann bei uns im Sommer einmal in der Woche an einem Sammelplatz abgegeben werden. Das würde gar nicht alles in die Tonne passen :blink:

Also, wenn ich Rasen mähe, tue ich das Gras direkt in Einkaufstüten, davon tue ich dann immer, jenachdem, wieviel Platz in der Tonne ist, so 1-2 Tüten oben drauf!

Blaue Tonnen gibt es hier nicht, sonst würde ich sie evt. auch nutzen. Und wie Du schon sagtest, klar kann man Batterien im SM abgeben, aber da denkt kein Mensch dran und ich sammel die dann so lange, bis die auslaufen :kotz: !

Deshalb tu ich die direkt mit in die Mülltonne.


ne ey... da bin ich total genau. bei mir kommt noch nichtmal nen bonbonpapier in den restmüll. ich trenne hier sogar in meinem zimmer =P
blaue tonnen haben wir leider auch nicht... aber auf dem weg (zur arbeit, zum einkaufen) kommt man doch irgendwie immer an den containern vorbei. also ist es auch kein unnötiger sprit. und ne batterie in den müll werfen, das könnte ich niemals!!!


Zitat (pepsi @ 25.05.2006 - 11:06:02)
ne ey... da bin ich total genau. bei mir kommt noch nichtmal nen bonbonpapier in den restmüll. ich trenne hier sogar in meinem zimmer =P
blaue tonnen haben wir leider auch nicht... aber auf dem weg (zur arbeit, zum einkaufen) kommt man doch irgendwie immer an den containern vorbei. also ist es auch kein unnötiger sprit. und ne batterie in den müll werfen, das könnte ich niemals!!!

Wenn's Spaß macht! :P ;)

Hmm, wenn wir das jetzt direkt nehmen bleibt die Mülltonne Eigentum der zuständigen Stelle, also die Stelle, die die Tonne zu Verfügung stellt, die Gemeinde oder durch die Entsorgungsfirma doch die Gemeinde. Wenn das Ding kaputt ist müssen die das dann austauschen, also neue bringen, alte holen. Genauso ists, wenn man eine andere, also kleinere oder grössere, haben will. Auf der Stadtverwaltung anrufen, laut "bescheid" sagen, dann kommen die.

Handelt es sich um den Papierkorb, der in der Küche steht oder sonstwo in der Wohnung, dann ist das Sperrmüll, und der wird bei uns regelmäßig laut Müllkalender abgeholt. Andere Gemeinden lassen den auf den Recyclinghof bringen, andere Gemeinden kommen nach Aufforderungen und holen Sperrmüll ab.

In unserer Gemeinde wird getrennt, wenn die Hausmülltonne mit Zeug voll ist, das nicht zum Hausmüll gehört, also Schutt oder Gartenabfälle oder so, dann bleibt das Ding stehen und bekommt nen Aufkleber, der das erklärt. Kommt der Sperrmüll und es steht ein Fernseher da, bleibt der stehen. Kommt der Elektromüll und es steht ein Fahrrad da beleibt das Ding stehen. Kommt die Schrottabfuhr und es steht....

Geht es allerdings um die philosophische Frage: "In welche Tonne kommt die Mülltonne?", dann ergeben sich natürlich auch folgende Fragen:

Gibt es in der Teefabrik eine Kaffepause?

Was fühlt ein Schmetterling im Bauch, wenn er verliebt ist?

Was soll das Verfallsdatum auf saurer Sahne?

Was zählen Schafe, wenn sie einschlafen wollen?

Was passiert, nachdem man sich 2 Mal halbtot gelacht hat?

Warum nennt man einen Mann, der Frauen schmutzige Sachen sagt, einen Sexist, während eine Frau, die Männern schmutzige Sachen sagt, einen Euro pro Minute kriegt?

Warum trägt ein Kamikazepilot einen Helm?

Warum gibt es Whiskas-Huhn, -Fisch und -Rind, aber kein Whiskas-Maus? Oder Schappi mit Katze?

Wenn ein Schizophrener mit Selbstmord droht - ist das dann eine Geiselnahme?

Ist eine volle Harddisk schwerer als eine leere?



Qualitative Frage zum Ende: Wenn wir wissen, wir Mülleimer richtig entsorgt werden, wie werden dann Teebeutel richtig entsorgt?


Naja, aber mich kann keiner zwingen zwischen Wertstoffen (gelbe Tonne), Zeitung/Pappe und Glas zu sortieren, denn das darf alles in den Restmüll!


Aber da sieht man, andere Gemeinden, andere Sitten!


also wenn das ding noch gut aussieht würd ichs in den ebay stellen.


Also, nochmal zu den Autobatterien... Ist da bei euch kein Pfand drauf ?
In unsrem Supermarkt sind ein paar Euro Pfand auf die Dinger, sodass man die wieder abgeben muss ^_^


Zitat (pepsi @ 25.05.2006 - 11:06:02)
ne ey... da bin ich total genau. bei mir kommt noch nichtmal nen bonbonpapier in den restmüll. ich trenne hier sogar in meinem zimmer =P
blaue tonnen haben wir leider auch nicht... aber auf dem weg (zur arbeit, zum einkaufen) kommt man doch irgendwie immer an den containern vorbei. also ist es auch kein unnötiger sprit. und ne batterie in den müll werfen, das könnte ich niemals!!!

Also Bonbonpapier muß nicht unbedingt in Wertstoffsack- das fliegt bei der Sortierung eh davon. Batterien gehören nicht in den Müll-ist sogar verboten.
Was mir aber bei der ganzen Dosenpfand-Diskussion auf den Nerv geht ist das jetzt mehr Einweg benutzt wird. Pfand auf Autobatterie gibt es ja seit ein paar Jahren-ist auch gut so, wegen den Bleiplatten die sehr giftig sind. Leider konnte man sich noch nicht auf ein Pfand für Autoreifen durchringen, die in der Landschaft landen.

das ist eine gute frage,
ich bin ja jetzt im urlaubsort
und hier wird auch der müll getrennt.
damit kenne ich mich überhaupt nicht aus.
wozu gehören eigentlich ziggis ?
ist das biomüll oder normaler hausmüll?
wozu gehören meine teebeutel?
wozu gehört eigentlich katzenstreu (dieses klumpende)
in welche tonne kommt was.
hier steht eine graue tonne,
eine blaue (da kommt wohl papier rein, gehört auch der eierkarton dazu ? wahrscheinlich ja.)
und eine biotonne (na gut, da kommt der biomüll rein und fliegen wieder raus :pfeifen: soll ich das katzenstreuklümpchen da entsorgen?
dann steht im haus noch ein gelber sack, darauf steht das kein papier und kein glas reinkommt.
wo gehört denn der gemähte rasen rein ?
eigentlich doch zu den gartenabfällen, aber vielleicht ist es auch biomüll ?
wo gehören die gartenabfälle also rein ?
ein glück das bei uns der gesamte müll in einen großen kontainer kommt.
da kann man einfach nix falsch machen.
oder soll ich auf alles einen grünen punkt kleben ?? rofl
aber auf jeden grashalm ???
ist kein scherz, ich bin hier mit meinem latein am ende !!!!!!

Bearbeitet von InJa am 25.05.2006 17:25:46


Ziggis sollten Sondermüll sein :lol: Nein die Filter sind fast unverottbar, deshalb auch ein Ärgernis wenn sie achtlos weggeworfen werden - zum normalen Restmüll


also,
die ziggis sind eigentlich sondermüll ?
ein glück das sie kein sperrmüll sind rofl
nein, ich will mich nicht über deine antwort lustig machen,
ganz im gegenteil,
ich will mich dafür bedanken ! :blumen:
mir war nur kurz mal nach scherzen zumute, auch
oder gerade weil es ein
ernstes thema ist :(

Bearbeitet von InJa am 25.05.2006 17:29:38


Teebeutel sind doch klar:
Der Tee muss in den Kompost
Der Faden muss in die Altkleidersammlung
Der Beutel selbst und das Zettelchen am Ende des Fadens muss in Altpapier
Die Klemme, die den Beutel zusammenhält, muss zum Schrottplatz


@InJa: Ich sag ja, ist alles Quatsch mit dem Müllgetrenne, eben wegen solchen fragen! ;)

Eine Tonne/Container - alles rein und fertig ist die Laube!


Zitat (InJa @ 25.05.2006 - 17:16:12)

....ich bin ja jetzt im urlaubsort
und hier wird auch der müll getrennt.
damit kenne ich mich überhaupt nicht aus......

Dann frag doch einfach mal deinen "Herbergsvater" :pfeifen: :pfeifen:

3 Seiten Text zum Thema "wie entsorge ich 2 Mülleimer."

Janna: wie entsorgst Du die Dinger nun????


Zitat (obelix @ 25.05.2006 - 20:26:27)
Zitat (InJa @ 25.05.2006 - 17:16:12)

....ich bin ja jetzt im urlaubsort
und hier wird auch der müll getrennt.
damit kenne ich mich überhaupt nicht aus......

Dann frag doch einfach mal deinen "Herbergsvater" :pfeifen: :pfeifen:

geht nicht,
gastfamilie bei 30° in atlanta.
(ob die da auch den müll trennen??) :pfeifen:

Zitat (FranzBranntwein @ 25.05.2006 - 21:03:40)
3 Seiten Text zum Thema "wie entsorge ich 2 Mülleimer."

Janna: wie entsorgst Du die Dinger nun????

Wohl doch im Gelben Sack :rolleyes: Auf einen Versuch kommt es an ^_^

Zitat (Lirio @ 25.05.2006 - 17:31:47)
Teebeutel sind doch klar:
Der Tee muss in den Kompost
Der Faden muss in die Altkleidersammlung
Der Beutel selbst und das Zettelchen am Ende des Fadens muss in Altpapier
Die Klemme, die den Beutel zusammenhält, muss zum Schrottplatz



BESSER KANN MAN DEUTSCHLAND NICHT ERKLÄREN! rofl

Bearbeitet von Ingeborg am 07.06.2006 20:39:46

Jep, sie wurden heute mitgenommen (IMG:http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/a070.gif)

Scheinen also doch verwertbar zu sein ^_^



Kostenloser Newsletter