Garten: Schlangenartiges Vieh auf der Terrasse


:o BIIITTTEEE!!!!! Wer kann mir sagen, was das für ein Vieh ist?Befindet sich am Stamm meines Feigenbaumes auf der Terrasse, ist ca 30 cm lang und 3 mm im Durchmesser und sieht irgendwie nach Hackfleisch aus, soory, ist aber so, d.h. rötlich mit weißen Dingern drin und knorpelig, hat also keine glatte glänzende Haut oder Schuppen oder so. Ich ekel mich zu Tode!!!


Schnecke?


Woooo wohnst Du denn ???? Neu- Guinea ??? ;)
Die Beschreibung liest sich ja interessant. Leider weiß ich nicht, um was es sich handeln könnte.


Hast Du Dir das Vieh aus dem Palmengarten mit nach Hause genommen, Tollehausfrau? Frag doch da mal nach, wie Du das Tierle füttern mußt"g".


foto!!!


Bewegt es sich?

Bearbeitet von Ingeborg am 02.06.2006 16:32:02


Also bei der Länge und dem Durchmesser tippe ich auf iregendetwas wurmartiges.Hört sich aber sehr "ausländisch" an, Deine Beschreibung.Kannst Du nicht mal ein Foto reinstellen?


Es kann auch ein einfacher Regenwurm sein bei dem Wetter! :D :D :D

Bearbeitet von Bernhard am 05.01.2017 09:38:54


Aber auf dem Baum?

Vogelkacke?

Es gibt doch so eingeschleppte Schneckenarten.

Die Roten - und dann so gesprenkelte GROSSE.

Aber rot-weiß? :wacko:

(IMG:http://www.g-o.de/redaktion/focus/bild2/mimi31g.jpg)

Mit starkem Kaffee lassen sich Schnecken aus dem Garten vertreiben. Auf Erde oder Blätter von Pflanzen gesprüht, tötet er die schleimigen Eindringlinge ab beziehungsweise vertreibt sie. Dies berichten amerikanische Forscher im britischen Fachblatt "Nature" (Bd. 417, S. 915).

Da Kaffee als Naturstoff der Umwelt nicht schade, stelle er eine gute Alternative zu herkömmlichen, oftmals giftigen Schädlingsbekämpfungsmitteln dar, schreibt Robert Hollingsworth vom "Agricultural Research Service" in Hilo (Hawaii). Ursprünglich hatte sein Team ein Mittel gegen eine auf Hawaii eingeschleppte Froschart gesucht.

Nachdem die Versuchspflanzen der Wissenschaftler plötzlich frei von Schnecken blieben, untersuchten sie die Wirkung gezielter. Dabei fanden sie heraus, dass eine 0,5- bis einprozentige Koffeinlösung (normaler Kaffee hat um 0,05 Prozent) effektiver ist als etwa Schneckenkorn. Es half aber schon eine 0,01-prozentige Lösung. Vermutlich wirkt Koffein wie ein Nervengift.


Biete dem UN-Tier mal Kaffe an? :P

Bearbeitet von Ingeborg am 02.06.2006 17:59:25


Vielen Dank für Eure Antworten!!! Also: Vogelkacke ist es definitiv NICHT, die lebt nicht und sieht auch nicht so aus und eine Scnecke isses auch nicht!!
Und ich glaub, ein Regenwurm auch nicht,das Tier fühlt sich irgendwie fest an und nicht wie ein Wurm: hab mal mit einem Stöckchen bissl an ihm rumgestochert. Es lebt (noch),bewegt hat es sich (gottlob) nicht sehr viel, aber eins weiß ich:ich will NICHT mit ihm Kaffee trinken morgen!! <_< Sein Ende hat es dekorativ um einen kleinen Ast gelegt. Ich dachte schon an eine Blindschleiche, aber die sind nicht rot/weiß soweit ich weiß,oder ne frische gehäutete Blindschleiche?? keine Ahnung,ich will nur,dass es wieder verschwindet


Kannst du nicht BITTE BITTE ein Foto machen?

Stell dir vor, wenn das morgen weg ist, und wir alle DUMM sterben müssten! :blink:

Kann das vielleicht irgendwo ausgebüxt sein?

Und friert sich jetzt den Arsch ab?

Terrarien-Nachbarn?


Kennst du keinen Förster oder Biologen, vieleicht weis der das. Hängt es ganz fest am Baum, ich meine Bewegt es sich, hat es Augen, Nase, Mund??? Hört sich auf jeden fall eklig an wie du das etwas beschreibst.... Setz doch wirklich mal ein Foto rein, mein Nachbar ist Förster der kennt sich mit sowas aus.


Sieht es so ungefähr aus?





Vielleicht gibt es die in verschiedenen Farben :blink:

Bearbeitet von Lion am 02.06.2006 21:03:52


Sowas hab ich auf der Terrasse. Blindschleiche.



Schau doch mal hier - isses dabei?

http://www.sevcikphoto.com/plazi.html


Vielleicht wächst es auch über Nacht? :wacko:

Bearbeitet von Ingeborg am 02.06.2006 21:38:09


'ES' hat 2 klitzekleine schwarze Augen, einen kleinen kopf wie halt ne Schlange oder so'n Reptil, nehme an, einen Mund auch,werde 'ES' morgen mal fotografieren,wenn es (hoffentlich nicht!) noch da sein sollte.Hoffe nur,es schlängelt sich nicht in meine Wohnung....,dann lauf ich vermumt rum :ph34r:


Ingeborg, nee, so wie die alle sieht meines nicht aus, hab auch schon das ganze internet durchstöbert...ich träum heut bestimmt von denen....


Hört sich irgendwie nicht nach was einheimischen an. Hoffentlich übersteht es die kalten Nächte...
Wenn es noch da sein sollte, dann ruf doch bitte jemanden an, der das Tier anschaut und ggf. fängt. Wenn Du niemanden kennst, dann probiere es doch mal beim Tierheim, die kennen bestimmt jemanden der sich auskennt.

Gutemine


Mh, vielleicht wissen wir ja jetzt, wo das Viech ausm Abfluß hingekrochen ist... :pfeifen:

rofl rofl rofl

Sorry, nichts konstruktives meinerseits :ph34r:

Ich bin auch dafür, daß du uns nen Foto zeigst...*gespanntbin*


Hallo Tollehausfrau

Ich will keine Angst verstärken

---und nicht dass ich neugierig wäre :sabber: :sabber: , aber ich möchte zu gern wissen was für ein Tierchen das ist


Zitat (tollehausfrau @ 02.06.2006 - 22:59:45)
Ingeborg, nee, so wie die alle sieht meines nicht aus, hab auch schon das ganze internet durchstöbert...ich träum heut bestimmt von denen....

---------hast es doch schon fast adoptiert---- betonung ----auf meins :lol:

Zitat (Mellly @ 03.06.2006 - 09:52:45)
Mh, vielleicht wissen wir ja jetzt, wo das Viech ausm Abfluß hingekrochen ist... :pfeifen:

rofl rofl rofl

Sorry, nichts konstruktives meinerseits :ph34r:

Ich bin auch dafür, daß du uns nen Foto zeigst...*gespanntbin*

--lach--- o Mellly das gleiche habe ich auch gedacht .... wir hatten doch erst sowas wo aus dem Abfluss kam, jetzt im Garten .........als nächste taucht es in einem AUto auf??? rofl rofl rofl

Sollte so ein Tier nicht aus irgendeinem Loch gekrochen sein?

:pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

War das nicht Loch Ness?

rofl rofl rofl

Ich gestehe: Ich bin ein Fredverhunzer!

:peitsche: :peitsche: :peitsche:


Ich hoffe, das FOTO kommt bald..... :pfeifen:

und hier das passende REZEPT:



Zutaten
- 1 EL Butter
- 1 Zwiebel, gehackt
- 1 Bund Peterli, gehackt
- 1 dl Apfel- oder Weisswein
- 400 g gemischtes Hackfleisch
- 1 Ei
- 1 EL Mehl
- 2 EL Paniermehl (vom Beck)
- Salz, Pfeffer
- 1 EL Cognac
- 2-3 Essiggurken, feine Würfeli
- 150 g Schinkenwürfeli
- 2 Blätterteige (ausgewallt, rechteckig, je 42 x26 cm)


Zubereitung
Zwiebeln und Peterli in Butter dämpfen, mit Apfelwein ablöschen, alle Flüssigkeit einkochen lassen und auskühlen. Fleisch mit allen übrigen Zutaten mischen und die abgekühlte Zwiebel-Peterli-Mischung beigeben.

Den ausgewallten Blätterteig der Länge nach halbieren. Die 13 cm breiten Streifen so zusammensetzen, dass ein ca. 80 cm langes Band entsteht. Nahtstellen mit Eiweiss bestreichen und gut andrücken.

Aus der Fleischmasse mit nassen Händen eine lange Wurst formen, und auf den Teigstreifen legen, den Teig umschlagen, Nahtstellen gut mit Eiweiss bestreichen und verkleben.

Schlange in gewundener Form auf ein gut bebuttertes Backblech legen. Der Schlange einen Kopf formen, mit zwei Gewürznelken Augen stecken, mit Eigelb bestreichen. Mit schräg gehaltener Schere kleine Schuppen einschneiden, die zugleich auch Dampflöcher sind. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C - 200 °C während 30-35 Minuten backen.

Tipp

Auf einem grossen Holzbrett servieren, damit jeder seine Portion anschneiden kann.


@ Ingeborg

Lecker, das wird ein tolles Pfingstmenüe :sabber: :sabber: :sabber: rofl rofl

LG von Blumenmaus , die auch furchtbar neugierig auf das Tier ist :blumen:


Ich habe auch schon in allen Büchern nachgeschlagen,was es für ein Getier sein kann.
Leider ohne Erfolg... :(
Vielleicht ist es eine kleine Baby-Blindschleiche??????


Zitat (Ingeborg @ 02.06.2006 - 21:10:20)
Sowas hab ich auf der Terrasse. Blindschleiche.



Schau doch mal hier - isses dabei?

http://www.sevcikphoto.com/plazi.html


Vielleicht wächst es auch über Nacht? :wacko:


GEIL!!!!!! ICH LACH MICH WEG!!!!!

also dieser Thread erinnert mich mit grausen an meine Barfußbegegnung mit einer Schlange in Dänemark :schrei: :ichversteckmich:
und dieser Link mit den netten Tierchen ermuntert mich gerade nicht zu meinem Urlaub (IMG:http://www.cosgan.de/images/midi/konfus/e040.gif)

aber vielleicht ist es eine ganz harmlose Raupe :schrei: :mussweg:


30 cm lang

3 cm dick

mit schwarzen Augen


Solche RAUPEN gibts doch hier nicht? Gibts die überhaupt? :wacko:

die ist ja süß

(IMG:http://www.natur-um-triberg.de/Bilder/Schmetterlinge/RaupeSchwalbenschwanz6745.jpg)

http://www.schulacc.de/Bilder/Tiere/Raupe-1.jpg

Bearbeitet von Ingeborg am 03.06.2006 19:08:03


ist denn die "tolle Hausfrau" überhaupt noch am Leben?


JA!

Langsam sollte sich sich mal melden.

Und wenns doch ein junger Lindwurm war? :wacko:


Wer die findet die nehm ich glatt


Das Tierchen koennte man vielleicht auch " Troll" nennnen ?


Irgendwie sind diese Freds von irgendwelchen Tierchens, die irgendwo rausgekrochen kommen, immer sehr amüsant....auf Kosten der "Besitzer" :pfeifen:

rofl rofl rofl

Bin aber auf die Rätsels Lösung gespannt :ph34r:


Zitat (grizzabella @ 03.06.2006 - 11:22:13)
--lach--- o Mellly das gleiche habe ich auch gedacht .... wir hatten doch erst sowas wo aus dem Abfluss kam, jetzt im Garten .........als nächste taucht es in einem AUto auf??? rofl rofl rofl

rofl rofl rofl

Jo, dann am besten bei Miele, im BMW :ph34r:

rofl rofl rofl




BTW: Was bekommt man für chronisches Fredverhunzen??? :ph34r:

Zitat (Mellly @ 04.06.2006 - 00:31:25)
Zitat (grizzabella @ 03.06.2006 - 11:22:13)
--lach---  o Mellly das gleiche habe ich auch gedacht .... wir hatten doch erst sowas wo aus dem Abfluss kam, jetzt im Garten .........als nächste taucht es in einem AUto auf??? rofl  rofl  rofl

rofl rofl rofl

Jo, dann am besten bei Miele, im BMW :ph34r:

rofl rofl rofl




BTW: Was bekommt man für chronisches Fredverhunzen??? :ph34r:

Melly also was du wieder denkst, das würde dem doch nieeeeeee passieren, Hallo, er hat alles unter Kontrolle ....hmmm...wirklich alles .... hab heute glaub gelesen dass er nicht ganz so gewollt Vaer wird rofl rofl also typisch in bestimmten Momenten doch nicht alles unter Kontrolle rofl rofl :pfeifen:

Leute, ich mich mir große Sorgen: tollehazusfrau hat sich schon lange nicht mehr gemeldet....ob sie noch am leben ist....hat sie erknnt was für ein Tier es ist und Freundschaft mit ihm geschlossen....

Tolle Hausfrau gib uns ein Zeichen, wie geht es Dir????????


grauenvoller Fund in Frankfurt-Sachsenhausen :wacko:

Späßchen :P


---


Habe den Link entfernt.
Wecker

Bearbeitet von Wecker am 04.06.2006 11:10:27


hätte der link nicht auch genügt....da kommt einem ja das
zmorgen hoch :labern: :labern: :labern: und was hat das mit garten zu tun :labern:

das nennst du spässchen *kopfkratz* komm mir ja nicht
unter die augen :P :P

Bearbeitet von bonny am 04.06.2006 11:08:53


Den Link habe ich entfernt.

@ Ingeborg
Bitte verzichte in Zukunft auf derartige "Späßchen", wenn du dich
einer deiner (scheinbar massenhaft vorhandenen) externen Links
bedienst.


Zitat (Wecker @ 04.06.2006 - 11:16:00)
Den Link habe ich entfernt.

@ Ingeborg
Bitte verzichte in Zukunft auf derartige "Späßchen", wenn du dich
einer deiner (scheinbar massenhaft vorhandenen) externen Links
bedienst.

:applaus: :applaus: :bussi: :bussi: wecker

Und ?!? Ist das Tier noch da ??

Wenn Du wirklich bedenken hast, würde ich mal jemanden im Zoo anrufen. Oder bei einem Fachtierarzt für Reptilien. Dann kommt jemand raus und guckt sich das Tierchen mal an - und nimmt es vielleicht sogar mit !


Zitat (DausA @ 04.06.2006 - 12:50:12)
Und ?!? Ist das Tier noch da ??

Wenn Du wirklich bedenken hast, würde ich mal jemanden im Zoo anrufen. Oder bei einem Fachtierarzt für Reptilien. Dann kommt jemand raus und guckt sich das Tierchen mal an - und nimmt es vielleicht sogar mit !

Zitat
Ich ekel mich zu Tode!!!

das tier schon...aber wahrscheinlich unsere tollehausfrau nimmer rofl rofl

Bei einem Durchmesser von 3 mm wird das Etwas sie ja wohl kaum gefressen haben :huh:

Wahrscheinlich war das Tier am nächsten Tag schonwieder weg und sie hat uns völlig vergessen. ^_^


Und ich haette so gerne ein Foto von dem Tier gesehen ... :(


Zitat (tollehausfrau @ 02.06.2006 - 22:48:47)
'ES' hat 2 klitzekleine schwarze Augen, einen kleinen kopf wie halt ne Schlange oder so'n Reptil, nehme an, einen Mund auch,werde 'ES' morgen mal fotografieren,wenn es (hoffentlich nicht!) noch da sein sollte.Hoffe nur,es schlängelt sich nicht in meine Wohnung....,dann lauf ich vermumt rum :ph34r:

Ich würde sterben. Ich habe eine Schlangenphobie. Dabei ist es egal, ob es eine Blindschleiche (ich weiß, ist keine, sieht aber so aus) oder eine Klapperschlange ist. Wenn ich an deinern Stelle wäre, würde ich den Garten nicht mehr betreten, die Feuerwehr, die Polizei, den Zoo und den Amtstierarzt rufen. Und solange ins Hotel ziehen... :no: :hirni: :kotz:

Hallo tollehausfrau!
Ich wäre wirklich beruhigt, wenn uns nicht so im unklaren ließest! vielleicht gibt es noch mehr von dem Getier und wir wissen es nicht! :o :o
Iiiiiiiiiiiiigittttt!


Oh, mann, je öfter ich hier lese, desto neugieriger werde ich :D !
tollehausfrau, nun möchte ich aber auch echt wissen, was das für ein ominöses Viech das in deinem Garten ist/war!!! Büdde!! :lol:


Hab jetzt zwar kein Tipp oder so aber ich wollte nur sagen dass ich mich jetzt nicht mehr auf die toilette traue, was ist, wenn plötzlich so ein ding aus dem abflussrohr kommt? :D :wacko:


Keine Sorge, diese Sorte wohnt auf Bäumen, oder bei den Trollen. :blumen:


Zitat (Ingeborg @ 08.06.2006 - 16:48:32)
Keine Sorge, diese Sorte wohnt auf Bäumen, oder bei den Trollen. :blumen:

-----oder bei Tollen------Hausfrau rofl


Kostenloser Newsletter