Für alle, die heut noch nicht gekotzt haben: Ich glaub' es hackt...


Moin,
habe noch keinen Thread dazu hier gefunden. Falls ichs übersehen haben sollte, bitte löschen oder zusammenlegen.
Da es hierzulande scheinbar derzeit hip und trendy ist, sich über gewalttätige Jugendliche zu empören, hier mal ein kurzer Einblick darin, was in Holland derzeit unter mündigen Bürgern möglich ist:

Ist bestimmt nur zum Besten der lieben Kleinen...! :kotz:

Wenn die Holländer das wirklich zulassen, marschier ich aber persönlich da ein. Schade, dass nicht auch die Adresse von den Typen veröffentlicht wurde. :mafia:


:o Wie bitte? :o

Das ist ja wohl dasallerletzte und kann eigentlich nur ein schlechter Scherz sein! :angry:


http://news.google.de/news?q=p%C3%A4dophil...ews_de&ct=title

wie krank muß man sein :kotz::kotz::kotz:
mehr als eine Kugel hätte ich für jeden von denen nicht über

Das darf doch wohl nicht wahr sein !!!!!!! ......... :angry: :angry: :angry:


Abartig


In einer DEMOKRATIE ist sowas möglich!!!

Es lebe die Demokratie???
:pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


Ich habe selbst 2 Söhne im Alter von 8 und 12 Jahren...
Und ich finde allein schon die Idee, dass sie ab 12 Jahren legal sexuell missbraucht werden könnten zum Ko.... :wallbash:
Die sind doch krank!!
Und sowas läuft noch frei rum!
KEINEN Urlaub machen in Holland, Leute!!
Kinderschänder!! :labern:

Monika


Zitat (wurst @ 04.06.2006 - 06:24:00)
In einer DEMOKRATIE ist sowas möglich!!!

Es lebe die Demokratie???
:pfeifen:  :pfeifen:  :pfeifen:  :pfeifen:  :pfeifen:  :pfeifen:  :pfeifen:  :pfeifen:  :pfeifen:

In einer Demokratie ist es möglich angemessen darauf zu reagieren!
Es lebe die Demokratie!
(Zumindest bis der Mensch die nächste Stufe der soziale Evolution geschafft hat und bereit ist,
Verantwortung für sich und seine Mitmenschen zu übernehmen.)


Bearbeitet von Hamlett am 04.06.2006 08:52:24

Aber es Reagiert sich halt nichts !!! :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Bearbeitet von Hamlett am 04.06.2006 09:04:56

Zitat (wurst @ 04.06.2006 - 08:58:46)
Aber es Reagiert sich halt nichts !!! :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Nicht solange man das Reagieren nur anderen überlässt!

PS.: Sorry für das Editieren in deinem Beitrag, hab aus Versehen auf Edit statt Quote gedrückt. Habe aber alles wieder rückgängig gemacht. :blumen:

Zitat (schneestern @ 04.06.2006 - 06:38:44)

KEINEN Urlaub machen in Holland, Leute!!
Kinderschänder!! :labern:


Wir sollten nicht alle Holländer über einen Kamm scheren, nur weil ein paar Leutchen eine Partei gründen wollen, die meiner Meinung nach keine Aussicht auf Erfolg haben wird. Hoffentlich.... :pfeifen:

Bin sprachlos...
Fällt mir nichts zu ein !!!

:o


wann ist die Grenze erreicht ????

was kann denn noch kommen ???

es ist doch schon fast alles legalisiert :kotz: :kotz: :kotz:

---und fast alles schon öffentlich, es gibt doch keine Tabus mehr zum Thema Sex



und immer öfter ( nicht nur zu diesem Thema , auch zum Thema Gewalt ) muss ich an

den Satz aus der Bibel denken

WEHRET DEN ANFÄNGEN

---nun , das kann man in der Familie und im Umfeld durchsetzen , aber der Einfluss

reicht nicht sehr weit..... :heul: :heul: :heul:

Also ich finde ----es reicht ---mir jedenfalls

wir haben doch schon fast alles gesehen , vieles erlebt


Habe einen Bericht darüber im Fernsehen gesehen und erstmal im Kalender nachgeschaut, welches Datum wir haben! Leider, war es nicht der 1. April! Denn das darf nicht ernst gemeint sein!!!!
Bin wie ihr total entsetzt! Selbst wenn diese Leute nicht den Hauch einer Chance haben, dass ihre Partei in die Regierung kommt...ist es mehr als traurig, dass es solche Leute gibt und eine riesengroße Schande sind ihre Forderungen! :(


WIR haben diese Partei schon.

Der innenpolitische Sprecher der "Grünen" Volker Beck fordert, daß solche Taten "entkriminalisiert" werden

Volker Beck in seinem Beitrag "Das Strafrecht ändern?: Plädoyer für eine realistische Neuorientierung der Sexualpolitik" in: Angelo Leopardi Hg: Der pädosexuelle Komplex, Foerster, Berlin 1988 Beck ist heute rechtspolitischer Sprecher der Partei Bündnis 90/Grüne:

"Als Etappenziel kann hier nur eine Versachlichung der Diskussion um das Problem der Pädosexualität vorgeschlagen werden Als strafrechtliche Perspektive wäre hier zB eine Novellierung ins Auge zu fassen, die einerseits das jetzige "Schutzalter" von 14 Jahren zur Disposition stellt oder auch eine Strafabsehensklausel Eine Strafabsehensklausel, wäre sie durchgesetzt, würde eine tatsächliche Auseinandersetzung vor Gericht, und, wenn die Bewegung stark genug ist, in der Öffentlichkeit um die Frage einer eventuellen Schädigung eines Kindes durch sexuelle Kontakte mit einem Erwachsenen ermöglichen
Wer für die Lebenssituation der pädohilen Menschen etwas erreichen will, muß diese Diskussion mit Aufklärung und Entmythologisierung vorbereiten
Eine Entkriminalisierung der Pädosexualität ist angesichts des jetzigen Zustandes ihrer globalen Kriminalisierung dringend erforderlich
Allein eine Mobilisierung der Schwulenbewegung für die rechtlich im Gegensatz zur Pädosexualität völlig unproblematische Gleichstellung von Homo- und Heterosexualität wird das Zementieren eines sexual-repressiven Klimas verhindern können - eine Voraussetzung, um eines Tages den Kampf für die zumindest teilweise Entkriminalisierung der Pädosexualität aufnehmen zu können"


Dankenswerterweise hat ein Moskauer das Richtige getan.

http://www.handelsblatt.com/pshb/fn/relhbi...onstration.html

Der einflussreiche Grünen-Politiker Volker Beck ist empört. Nach dem Übergriff in Moskau und der anschließenden Verbalattacke eines CDU-Politikers verlangt er von der Bundesregierung einen stärkeren Einsatz für die Rechte von Homosexuellen. In Warschau will er wieder bei einer verbotenen Demonstration auftreten. Und tatsächlich: Becks Mahnung zeigt Wirkung in Berlin.

Wie schön, dass sich unsere hochbezahlten Politiker so um unser Land kümmern.

Weicher Fall

Bundeskanzler Gerhard Schröder könnte Übergangsgeld für 36 Monate in Höhe von insgesamt 320 000 Euro plus Weihnachtsgeld bekommen.

Nach Berechnungen des Bundes der Steuerzahler stehen ihm Pensionsansprüche von 7 750 Euro zu.

Finanzminister Hans Eichel erwartet eine wesentlich höhere Pension von 11 500 Euro. Als Minister hatte er zuletzt 16 320 Euro verdient.

Auch Außenminister Joschka Fischer (Grüne) hat mit 10 700 Euro deutlich höhere Pensionsansprüche als der Kanzler, ihm folgen Manfred Stolpe (9 100 Euro), Wolfgang Clement (8 700 Euro) und Otto Schily (7 950 Euro).

Bundestagsabgeordnete erhalten zur- zeit 7 009 Euro Diäten pro Monat zuzüglich einer Kostenpauschale, der Bundestagspräsident 17 732 Euro.

Bearbeitet von Ingeborg am 04.06.2006 10:35:46


das einzige, was ich sagen kan...

WIDERLICH!!!! :o


Zitat (Filou @ 04.06.2006 - 10:28:17)
das einzige, was ich sagen kan...

WIDERLICH!!!! :o

Dem stimme ich zu!!!

Zitat (Ingeborg @ 04.06.2006 - 10:26:43)


......Weicher Fall

Bundeskanzler Gerhard Schröder könnte Übergangsgeld ....usw.

Was hat denn bittschön das Übergangsgeld von Herrn schröder mit dieser geplanten Parteigründung in Holland zu tun? :hmm:

Hast du gesehen, von wem der Beitrag kommt? B)

Zu der geplanten Partei: :kotz: :kotz: :kotz: An die, die eintreten und die, die diese Partei unterstützen.

Wenn so ne Partei Einfluss gewinnt und ihre Vorhaben umsetzt, werden sich die Niederlande nicht mehr retten können vor "urlaubsbedürftigen" Kinderf :zensiert:. :labern: :labern: :labern: :labern: :labern:


Das ist ja wohl das allerletzte und schockierend was man da lesen muss.
:labern:

EDIT: Besser so Kalle? :blumen: :D

Bearbeitet von Rheingaunerin am 04.06.2006 11:21:52


Nicht verallgemeinern! Wird ne Masse mehr von denen geben, denens auch hochkommt, wenn die dran denken, was ihre Landsleute vorhaben!


Als ich den Beitrag zuerst gelesen habe, dachte ich das muss doch eine Propaganda einer konservativen Partei sein die so um Stimmen wirbt, dass darf doch nicht wahr sein. Demnächst wird dann Vergewaltigung und Mord komplett legalisiert?

Bin schon immer der Meinung wenn ich so einen zwischen die Finger bekommen würde Geflügelschere raus und schnipp schnapp weg ist die Pracht aber denen müsste man ja Hirn implantieren


Ja ja,dan haben wir Thailand direkt vor der Tür!!!! :labern: :labern: :labern:


Nein Kalle ich verallgemeiner das nicht. Es gibt überall solche und solche. Möchte nicht wissen wie hoch die Dunkelziffer davon bei uns in Deutschland ist.
Aber du hast recht, ich werde den Beitrag gleich etwas abändern :blumen:


Wir hatten schon mal eine Diskussion über eine, ich sag mal, Minderheitenpartei.
War die APP??..oder so ähnlich.
Hat man von denen jemals wieder etwas gehört?

Genauso wird es mit dieser "Pädophilen-Partei" passieren.
Ich glaube nicht, dass ein derartiges Ansinnen auf größere Zustimmung in Holland treffen wird.

@Rheingaunerin
Danke für deine Beitragseditierung :blumen:

Bearbeitet von obelix am 04.06.2006 11:27:30


Ein Viertel aller Befragten ist für die Einführung dieser Partei, da sie ein Verbot dieser als eine nicht zu akzeptierende Zensur-Maßnahme ansehen würden.

Allerdings meinten 67 % der Niederländer, dass sowohl die Förderung als auch die Beschönigung von Sex zwischen Kindern und Erwachsenen bestraft werden sollte.

Quelle: www.krone.at

Zitat (Ingeborg @ 04.06.2006 - 11:35:53)
Ein Viertel aller Befragten ist für die Einführung dieser Partei, da sie ein Verbot dieser als eine nicht zu akzeptierende Zensur-Maßnahme ansehen würden.


Da kann man nur hoffen, dass nur gaaaanz wenige befragt wurden!

Habe gerade mal versucht, mich im Niederländischen Internet schlau zu machen (so weit es meine Holländischen lesekünste zulassen) Es ist so, das 82% der Holländer gegen diese Partei sind nrc.nl
bleiben noch 18% die sich enthalten oder dafür sind. wenn man allerdings bedenkt, wie hoch die dunkelziffer der Pedofielen ist, kann das durchaus hinkommen leider.
Ich finde soche abartigen Neigungen auch zum :kotz:


Zitat (wurst @ 04.06.2006 - 11:18:57)
Ja ja,dan haben wir Thailand direkt vor der Tür!!!! :labern: :labern: :labern:

Das sehe ich genauso!

Bin zutiefst erschüttert, so eine Sauerei!!!!!!

Man müsste solche Menschen an ihrem :zensiert: in ner Turnhalle aufhängen, jedes Kind mit nem Messer reinschicken und die sollen dann mit nem Stück Fleisch wiederkommen!!!! :labern: :labern: :labern: :labern: :labern:

Ich habe diesen Artikel gerade gefunden und weiß nicht, ob es ok ist, dieses hier zu posten. Wer mag, kann ja dort seinen "Senf" dazugeben.

http://www.sat1.de/news/politik/2006/05/31...53110392600002/

http://www.aktion-gegen-kinderpornographie.de/


Zitat (Krishu @ 04.06.2006 - 12:44:49)
Zitat (Ingeborg @ 04.06.2006 - 11:35:53)
Ein Viertel aller Befragten ist für die Einführung dieser Partei, da sie ein Verbot dieser als eine nicht zu akzeptierende Zensur-Maßnahme ansehen würden.


Da kann man nur hoffen, dass nur gaaaanz wenige befragt wurden!


Genau das Gleiche hab ich auch gedacht. :huh:

habe aufgrund des threads gerade eine riesendiskussion mit familie und freunden geführt und wisst ihr was erschreckend ist dabei? alle die die über 18 sind stimmen den meinungen hier im forum absolut zu, und dann sind da ein paar freundinnen meiner schwester, alle 4 sind zwischen 14 und 16... sie haben freunde die zwischen 18 und 20 sind und meinen "ach das wär ja ne gute sachen, dann dürfte ich nämlich entlich bei meinem freund schlafen, das darf ich bisher nicht weil meine eltern es verbieten weils so im jugendschutzgesetz steht....".....

muss ich dazu etwas sagen? ich habe dann meine eltern gefragt ob man mit 14 die volle entscheidungsfreiheit über diese art sexualität haben kann/darf da ich selbst das nicht weiß weill ich in dem alter selbst dachte alles zu können/wissen/wollen/...

sie waren der meinung: warum gibt es das bisherige jugendschutz gesetz wohl?

die freunden von diesen mädls denken ähnlich und wenn ich mit der antwort komme "wer es nötig hat so eine partei zu unterstützen, dem gehts doch in seiner eigenen minderjährig/erwachsenen beziehung nur um den sex"

bitte sagt mir ob meine meinung dazu naiv oder einfach nur noch zu unerwachsen oder was es ist aber wenn ich daran denke meine 10 jährige tochter würde mal von einem 40 jährigen vergewaltigt werden und es lohnt sich nichtmal vor gericht zu gehen weil es ja eh mehr oder weniger legal ist, dann kommt mir das kalte grauen..... besser gesagt ich könnt kotzen.

parteien sind doch POLITISCHE einrichtungen mit einem gemeinsamen politischen ziel? das ziel mit kindern sex haben zu dürfen (und dabei handelt es sich sicher nicht im großteil um 18 jährige die eine 16 jährige freundin haben) ist das politisch?

ich könnt echt hundert seiten schreiben weil ich es sowas von abartig finde....

ich hoffe ihr habt recht und es geht ihnen wie dieser anderen partei: sie verchwinden von der bildfläche.... aber bedenkt doch mal eines: es gibt soviele männer/ jugentliche die sich im internet, per handy oder sogar legal solche filmchen angucken, kinder pornografie ist eins der meißtverfolgten straftaten hier zulande. wenn so viele menschen eine chance für sich sehen nicht mehr als "abschaum" sich vertecken zu müssen, es für legal zu erklären,....da werden sicher einige unterstützungen kommen!..... und kommt es soweit werd ich nicht mehr ohne machete außer haus gehen das könnt ihr mir glauben....


Danke PV ich habe die Links per Rundmail gleich weitergeleitet


Zitat (Annamirl @ 04.06.2006 - 15:22:51)
.... aber bedenkt doch mal eines: es gibt soviele männer/ jugentliche die sich im internet, per handy oder sogar legal solche filmchen angucken, kinder pornografie ist eins der meißtverfolgten straftaten hier zulande.



Wie kommst du da drauf?

Nur weil 3 x im Jahr einer verhaftet wird?

Besitz ist legal!

Nur Handel ist verboten.

ist auch nciht mehr sooo legal weil nicht nur der handel illegal ist. da diese seiten illegal sind und nur über ftp adressen tw. und über ips und so von anderen rechnern gezogen werden die sowas eben auf ihren rechnern haben ist es nicht mehr legal weil handel....

ich such mal ein paar berichte über die anzahl derer die maßnahmen zu spüren bekamen...ist immer ziemlich viel im spiegel darüber.


Zitat (Ingeborg @ 04.06.2006 - 15:28:36)
Zitat (Annamirl @ 04.06.2006 - 15:22:51)
.... aber bedenkt doch mal eines: es gibt soviele männer/ jugentliche die sich im internet, per handy oder sogar legal solche filmchen angucken, kinder pornografie ist eins der meißtverfolgten straftaten hier zulande.



Wie kommst du da drauf?

Nur weil 3 x im Jahr einer verhaftet wird?

Besitz ist legal!

Nur Handel ist verboten.

Aha, wie kommst du darauf, dass der Besitz legal ist?!

Ich kenne einen aktuellen Fall, ich habe deswegen schon vor Gericht als Zeugin aussagen müssen. Der Ex meiner Freundin hatte Kinderschweinerein auf seinem Rechner und wir haben ihn dann angezeigt. Es kam zur Gerichtsverhandlung, da die Kripo bei ihm auch die Pornos auf dem Rechner gesehen hat. Er wurde zu einer Geldstrafe von 9000Euro verurteilt. Finde ich ne menge Geld, wenns legal sein soll.

Würde mich ja freuen. Aber ich denke 95 % machen das ungestört.

Das ist eine Mafia bis in die höchste Kreise.

Man erinnere sich an Belgien und die dortigen Vertuschungen.

Buchtipp: TranceFormation Amerikas

Welche Dimension der Handel mit kinderpornographischen Bildern und Videos und dem dahinter stehenden sexuellen Missbrauch an Kindern in den vergangenen Jahren angenommen hat, ist kaum vorstellbar. Nach einem Bericht ("Cild abuse, child pornography and the internet"), der britischen Kinderhilfsorganisation "NCH", hat allein in Großbritannien das Angebot an kinderpornographischem Material in den vergangenen drei Jahren um 1500% zugenommen. Dieser dramatische Anstieg wird auch durch eine weltweit durchgeführte Studie ("Operation Avalanche"), die sich mit dem Einfluss des Internet auf die Zunahme des sexuellen Kindesmissbrauchs und der kinderpornographischen Angebote beschäftigt, bestätigt.

Bearbeitet von Ingeborg am 04.06.2006 15:46:19


also ist der besitz doch auch illegal oder? na das ist ja toll. dann kann ich meinen ex ja gleich auch mal anzeigen...

weiß jemand mehr über die legalität/illegalität in dieser sache? währe über beiträge sehr froh.


Zitat (Annamirl @ 04.06.2006 - 15:45:36)
also ist der besitz doch auch illegal oder? na das ist ja toll. dann kann ich meinen ex ja gleich auch mal anzeigen...

weiß jemand mehr über die legalität/illegalität in dieser sache? währe über beiträge sehr froh.


http://de.wikipedia.org/wiki/Kinderpornografie

vielleicht hilfreich

wie ich das verstehe sind Filme verboten

FREUT MICH!

Aber:

Während Kinderpornografie bis in die 1980er Jahre in geringem Ausmaß "unter dem Ladentisch" - aber legal! - verkauft wurde, erfuhr sie durch das Aufkommen des Internet eine deutlich höhere Verbreitung auch durch nicht-kommerziellen Tausch. Sie findet häufig durch File Sharing, IRC und das Usenet statt.

Um der Strafverfolgung zu entgehen, werden in z.B. Tauschbörsen Bilder mit kinderpornografischen Darstellungen als eine Art "Zugangsberechtigung" verlangt. Da ermittelnde Beamte dem nicht nachkommen dürfen (sie dürfen keine strafbare Handlung begehen) können sie also nicht direkt in den Tauschbörsen ermitteln.

Bearbeitet von Ingeborg am 04.06.2006 15:54:46

Zitat (Ingeborg @ 04.06.2006 - 15:28:36)
Wie kommst du da drauf?

Nur weil 3 x im Jahr einer verhaftet wird?

Besitz ist legal!

Nur Handel ist verboten.

Ingeborg: So langsam geht mir n Großteil deiner Kommentare, wo du einfach bloß falsche Fakten und hanebüchene Theorien verbreitest, tierisch auf den Sack. Meistens kann ich drüber lachen, aber inzwischen komm ich zu dem Eindruck, mehr als die B*** liest du nicht und kriegst da alle deine Infos raus.

Damit du das auch schnallst: Auch der Besitz von Kinderpornographie ist strafbar!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Der Besitz von Kinderpornografie ist gemäß § 184 b Abs. 4 Strafgesetzbuch strafbar.


Näheres hier


Zitat (Annamirl @ 04.06.2006 - 15:45:36)
also ist der besitz doch auch illegal oder? na das ist ja toll. dann kann ich meinen ex ja gleich auch mal anzeigen...

Versteh ich das richtig: Dein Ex hat Kinderpornographie auf dem PC und du weißt das und hast nix unternommen? :wacko: :wacko: :wacko: :wacko: :wacko:

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 04.06.2006 15:59:53

Meldestellen:
Niedersachsen: www.polizei.niedersachsen.de/dst/lka/aktuelles/kinderpornografie.htm
Baden-Württemberg: flz@lka.bwl.de
Bayern: blka@polizei.bayern.de
Berlin: lka@polizei.berlin.de
Brandenburg: dauerdienst.lka@polizei.brandenburg.de
Bremen: office@polizei.bremen.de
Hamburg: http://www.polizei.hamburg.de
Dort sind Hinweise der Polizei Hamburg zu diesem Thema zu finden. Weiterhin ist dort eine Kontaktemailadresse zur Meldung von Hinweisen zu diesem Thema zu finden.

Hessen: kdd.hlka@t-online.de
Mecklenburg-Vorpommern: www.isinet-mv.de/pages/inhalt_meldestelle.htm
Nordrhein-Westfalen: www.lka.nrw.de/formular/kontakt2.asp
Rheinland-Pfalz: landeskriminalamt.fahndung@polizei.rlp.de
Saarland: lka211@slpol.de
Sachsen: lka.sachsen@t-online.de
Sachsen-Anhalt: Anzeigen.Hinweise@lka.pol.lsa-net.de
Schleswig-Holstein: www.polizei.schleswig-holstein.de/wir/wir_missbrauch.html
Thüringen: cybercop-tlka@t-online.de


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 04.06.2006 - 15:55:00)
Zitat (Annamirl @ 04.06.2006 - 15:45:36)
also ist der besitz doch auch illegal oder? na das ist ja toll. dann kann ich meinen ex ja gleich auch mal anzeigen...

Versteh ich das richtig: Dein Ex hat Kinderpornographie auf dem PC und du weißt das und hast nix unternommen? :wacko: :wacko: :wacko: :wacko: :wacko:

Grausam .

Zitat (Ela @ 04.06.2006 - 16:21:39)
Zitat (Kalle mit der Kelle @ 04.06.2006 - 15:55:00)
Zitat (Annamirl @ 04.06.2006 - 15:45:36)
also ist der besitz doch auch illegal oder? na das ist ja toll. dann kann ich meinen ex ja gleich auch mal anzeigen...

Versteh ich das richtig: Dein Ex hat Kinderpornographie auf dem PC und du weißt das und hast nix unternommen? :wacko: :wacko: :wacko: :wacko: :wacko:

Grausam .

Vielleicht weiß der Ex ja auch noch gar nicht, was er auf seiner Festplatte hat.
Und die Ex bastelt noch am Racheplan ...
Oft ist alles ganz anders, als es zunächst scheint.

Grausam, ist natürlich richtig. So oder so.

ich muss ehrlich antworten:

ich war so 16 als ich mit ihm zusammen war und er 22. und ich weiß das er komische neigungen hatte weil er sich im internet zum beispiel immer videos von total überpiercten frauen angeguckt hat oder sachen die ich ziemlich wiederlich fand (muss das hier nicht ausführen oder?).

mir war das irgendwie egal, die beziehung war mir zu der zeit wohl nicht wichtig und der typ auch nicht mehr sonderlich. (fragt mich jetzt bitte nicht warum ich mit ihm dennoch zusammen war). und irgendwann hab ich bei ihm gepennt und ich bin aufgewacht weil er mitten in der nacht am pc gehangen hat und ich hab mitbekommen wie er auf so einer komischen seite suchbegriffe wie "kinder" oder "unter 18" und so eingegeben hat.

irgendwie hab ich wohl alles ignoriert was damit zu tun hatte weil ich sämtliche neigungen diesbezüglich ekelhaft fand und das allerdings so viele verschiedene waren, dass ich irgendwann anfing einfahc nicht mehr drüber nachzudenken. (ganz schön blöd ich weiß). und irgendwann haben wir uns mal drüber unterhalten (also über kinderpornografie) und da sagte er er hätte mal im öffentlichen inet gesucht und ziemlich viele gefunden und es hätte ihn total geschockt.
ich hab das dann unter diesem einen mal abgetan wo ich das selbst gesehn hatte...

erst jetzt kapier ich mal dass das wohl ein vorwand war....ich schreib später nochmal weiter...hab besuch bekommen.


Zitat (Annamirl @ 04.06.2006 - 17:57:09)
und ich weiß das er komische neigungen hatte weil er sich im internet zum beispiel immer videos von total überpiercten frauen angeguckt hat oder sachen die ich ziemlich wiederlich fand (muss das hier nicht ausführen oder?).

Auf stark gepiercte Frauen und Kinderpornographie stehen ist beides ne "komische Neigung"? :blink: Das eine ist ne Vorliebe, kann sein sogar n Fetisch, das andere n Verbrechen.
Geht sowas von nicht zusammen, entweder wird dabei das eine total überwertet oder das andere verharmlost.

Also ich weiß nicht, ob jemand Kinderpornographie nur besitzt oder sich auch welche anschaut macht für mich keinen Unterschied. Wer gibt Garantie das er nicht doch mal reinschaut oder welches vertickt?
Ich finde das gehört verboten.
Wenn ich jemand kennen würde der sowas auch nur besitzt den würde ich ohne Rücksicht anzeigen. Egal wer es ist. Ich finde das einfach Geschmacklos und Entwürdigend.

@Obelix
Bitte schön ;) :blumen:


Daß im StGB der Besitz von Kinderpornographie als Straftatbestand zu finden ist, hat folgenden Hintergrund:
Mit der Produktion von kinderpornographischen Produkten ist ein Mißbrauch von Kindern verknüpft. Dieser Mißbrauch soll verhindert werden, deshalb wird alles sanktioniert, was dem Mißbrauch förderlich ist.

(Das ist ein Unterschied zu dem Besitz von Drogen, der gerade an anderer Stelle zur Diskussion steht. Mit dem Synthetisieren, Isolieren von berauschenden Stoffen ist nicht zwingend eine negative Beeinträchtigung für irgendjemanden verbunden.)


wie krank kann ein hirn sein? :kotz:



Kostenloser Newsletter