Winterfeste Balkonpflanzen


Ich habe seit kurzem einen tollen, riesigen Balkon, den ich gerne etwas begrünen möchte. (Aber nichts, was man ans Geländer in Kästen hängt, wie Geranien oder so). Welche Pflanzen kann ich nehmen, die schön groß werden und vor allem, die ich auch über den Winter draußen stehen lassen kann. Habe von Bambus gehört, geht das wirklich?
Danke schon mal für die Hilfe.

Bearbeitet von Tamora am 18.06.2006 09:52:28


Klar, das geht, wenn Dein Balkon etwas geschützt liegt. Ich habe nur mehrjährige Pflanzen auf dem Balkon, z. B. asparagus (wilder Spargel) der wuchert wunderschön und kommt jedes Jahr wieder. Jede Menge Clematis, Zitronenbäumchen, Feigen und ganz toll find ich meine "Kissen" aus Glockenblümchen. Das erstspart mir ne Menge Geld, nur wenn mal hier oder da was eingegangen ist, dann pflanz ich etwas Neues dazu. Vieles säet sich auch selbst wieder aus: Stiefmütterchen, Sonnenblumen, Calendula und Tagestes. Sogar eine yukka überlebt die Winter auf dem Balkon (steht allerdings auch an der Wand).


Liebe Tamora,
bevor man dir sachverständig was zuraten kann, solltest du mal ein paar Bemerkungen zu deinem tollen Balkon machen (Himmelsrichtung, kommt die Sonne hin - und wenn ja, wie lang im Schnitt u.ä.m.).
Deine Pflanzen werden es dir danken, wenn du das vorher klärst!!

LG
Gert :)


Zitat (gert @ 18.06.2006 - 10:17:20)
Liebe Tamora,
bevor man dir sachverständig was zuraten kann, solltest du mal ein paar Bemerkungen zu deinem tollen Balkon machen (Himmelsrichtung, kommt die Sonne hin - und wenn ja, wie lang im Schnitt u.ä.m.).
Deine Pflanzen werden es dir danken, wenn du das vorher klärst!!

LG
Gert :)

Ähem, ja logisch, aber daran sieht man, wie wenig Ahnung ich habe...
Also, der Balkon hat Südseite, die Sonne ist bis zum späten Nachmittag hier (im Moment jedenfalls...)
Ich wollte die Pflanzen rechts an die Wand stellen, also nicht am Geländer oder an der Fensterseite lang.

@Yuki: Danke, das hört sich doch schon mal gut an, vor allem das mit dem Spargel, wenn ich schon keinen esse, dann kann ich ihn wenigstens pflanzen :-)
Und die Zitronenbäumchen kann man echt im Winter draußen lassen??

(IMG:http://www.swallowtailgardenseeds.com/assets/asparagus.fern.jpg)
Der Asparagus ist bei mir das Highlight auf dem Balkon. Er wächst aufrecht oder hängend, total üppig und kommt jedes Jahr wieder. Ich benutze ihn häufig in meinen Blumensträußen.
Ja, mein Zitronenbäumchen überwintert auf dem Balkon. Ich stelle es in nähe der Hauswand und binde Säcke um den Topf um den Ballen vor Frost zu schützen. Sollte es allerdings superharten Frost geben, dann würde ich ihn doch reinholen.
Viel spaß mit Deinem Balkon wünscht Dir die
yuki


Balkon mit Südseite und Schöneck (von HH aus) Richtung Süden:
Da reicht es, wenn die Pflanzen (nur) bedingt frosthart sind.
Und da hast du eine sehr große Auswahl. Eine kleine hat dir yuki ja schon geliefert.
Bei Pflanzen, "die schön groß werden", wäre ich allerdings ein wenig vorsichtig. :blumen:

PS: Das Zitat von Jean Paul finde ich gut gewählt.

Bearbeitet von gert am 19.06.2006 00:18:30


Zitat (gert @ 19.06.2006 - 00:15:13)
Balkon mit Südseite und Schöneck (von HH aus) Richtung Süden:
Da reicht es, wenn die Pflanzen (nur) bedingt frosthart sind.
Und da hast du eine sehr große Auswahl. Eine kleine hat dir yuki ja schon geliefert.
Bei Pflanzen, "die schön groß werden", wäre ich allerdings ein wenig vorsichtig. :blumen:

PS: Das Zitat von Jean Paul finde ich gut gewählt.

Danke :blumen:
Na, dann werde ich mich mal auf die Suche machen.
Eine schöne Woche wünsche ich.


Kostenloser Newsletter