Popcornmais: wie am besten zubereiten?


Morgen,
ich frag mich,
wie macht man am besten Popcorn,
wenn ihr sie süsst mit was wird gesüsst?
Zucker, Honig oder was anderes ?
Benutzt ihr einen großen dazu ?
Oder gibt es noch einen anderen Trick?

Würd mich über Antwort freuen

Gruss lanie

edit: mir wären EURE Ideen lieb, nicht irgendwelche Links von anderen Seiten :)

Bearbeitet von lanie am 20.06.2006 06:12:51


Ich mache Popcorn in einer je größer deso besser(natürlich mit Deckel :D)
weil da die Körner schön nebeneinander liegen und fast gleichzeitig platzen!
Wenn das Popcorn fertig ist Kommt Butter und Zucker/Honig oder Salz dazu :sabber: :sabber: :sabber:


Wir nehmen immer das Popkorn für die schmeckt auch lecker. Gibt es in einem zugeschl. Beutel legste in die Mikro 10Min. anschl. Salz oder Zucker drauf. Gibt aber auch Popkornmaschinen die sind auch super.Gibts ab und zu bei Lidl oder Aldi sind uch gar nicht so teuer. Hab es bis jetzt jedesmal verpasst eine zu kaufen.


Ich hab so eine Popcorn-Maschine. Bis auf die Tatsache, dass noch ein Elektorerät mehr in der Küche rumsteht , gibt es nichts zu meckern. Funktioniert prima, schmeckt gut und kann danach nach Geschmack verfeinert werden.


Ich mach es in einem großen Topf, Boden Öl bedeckt, darauf achten das die Körner nebeneinander und nicht übereinander liegen. Danach Zucker drüber.


Ich machs garnicht, weil ich Popcorn nicht sonderlich mag, das eine mal im Jahr, wo mich die Lust auf die weissen nach nichts schmeckenden Knubbels überkommt, gehe ich ins Kino und kauf mir einen Eimer.


Zitat (curly72 @ 20.06.2006 - 07:28:04)
Wir nehmen immer das Popkorn für die Mikrowelle schmeckt auch lecker. Gibt es in einem zugeschl. Beutel legste in die Mikro 10Min. anschl. Salz oder Zucker drauf. Gibt aber auch Popkornmaschinen die sind auch super.Gibts ab und zu bei Lidl oder Aldi sind uch gar nicht so teuer. Hab es bis jetzt jedesmal verpasst eine zu kaufen.

10 Minuten ? :blink:

Wir hatten mal welche, da stand 3-4 Minuten bei voller Stärke (was auch immer das bei der MW heissen mag).

ich mache sie in einer Grossen Pfanne, ein Schuss Öl auf den Boden, Körner rein, anschalten auf volles Rohr und warten bis sie aufhören zu poppen.

Gezuckert essen wir sie nicht sondern nur mit Salz (ich glaube weiter im Norden wird eher Zucker bevorzugt als bei uns im Süden...).

Grüße
Murphy

ich nehme auch ne große pfanne mit deckel, dann kommt mais, öl und zucker rein, das vermisch ich dann alles und wenn man die nebeneinander legt (ich schieb die immer in die mitte) und einen kreis macht, sollte noch relativ viel platz zum rand sein. also schön rühren bis der zucker flüssig wird. dann mit dem kochlöffel unter dem deckel etwas weiter rühren (wenn die platzen)
ansonsten würden die anbrennen, glaube ich.


Mein Sohn hat sich so eine kleine Popcornmaschine angeschafft - ansonsten haben wir Popcorn auch immer in einer großen Pfanne mit Deckel oder einen großen Topf gemacht .



Zitat (curly72 @ 20.06.2006 - 07:28:04)
Wir nehmen immer das Popkorn für die Mikrowelle schmeckt auch lecker. Gibt es in einem zugeschl. Beutel legste in die Mikro 10Min. anschl. Salz oder Zucker drauf. Gibt aber auch Popkornmaschinen die sind auch super.Gibts ab und zu bei Lidl oder Aldi sind uch gar nicht so teuer. Hab es bis jetzt jedesmal verpasst eine zu kaufen.

Ich kenne die Teile aus dem Walmart, aber ich habe das das Problem, das meine Microwelle scheinbar zu klein ist. Wenn es anfängt, den Mais in Popcorn "umzuwandeln", dann wird die Tüte meist so gross, das sie ständig an den Wänden der Mircowelle hängenbleibt und sich nicht mehr weiter dreht. Dann bekommt man schönes schwarzes Popcorn raus :labern:

Zitat (Sparfuchs @ 20.06.2006 - 07:57:25)
Ich mach es in einem großen Topf, Boden Öl bedeckt, darauf achten das die Körner nebeneinander und nicht übereinander liegen. Danach Zucker drüber.

genauso mache ich es auch. ich würde dir eben auch raten, lieber einen topf zu nehmen, als eine pfanne, weil die körner aufgeplatzt doch ganz schön an volumen zunehmen.

zum süßen nehme ich puderzucker und mische ein päckchen vanillinzucker mit rein. schmeckt feiner als nur der "normale" zucker.
salzige popcorn mag ich nicht so gerne.

ich finde die popcorntüten für die mikro im verhältnis zu teuer.

Bearbeitet von chilli-lilli am 20.06.2006 12:41:24

Ich liebe Pobcorn :wub:

Kleiner Tipp, den eigentlich hier jeder weiß, nur ich wußte es damals, bei meinem ersten Popcorn-selbstmach-Versuch natürlich nicht! :wallbash:

Man nimmt natürlich getrockneten Mais und keinen frischen vom Feld :D

Es sei denn, man möchte Teer herstellen rofl

Aber immerhin, ein weißes Popcorn lag damals hübsch oben auf der Teermasse :pfeifen:

rofl rofl rofl



Popcorn in der Microwelle:

2-3 EL Popcornmaiskörner
1 EL Maiskeimöl (anderes ginge auch, würde aber m. E. den Geschmack verfälschen)
Zucker, Butter nach Belieben.

Öl und Körner in eine microwellengeeignete (Glas-) Schüssel geben, zudeckeln, bei "voller Lautstärke" in die Microwelle stellen. Daneben stehen bleiben! Vorgang unterbrechen sobald zwischen den einzelnen "Popps" zwei bis drei Sekunden vergehen.

Für Popcorn- Nachos eine feuerfeste Form mit Tortillachips auslegen, zwei, drei Hände voll Reibekäse (Cheddar) drüberstreuen. Popcorn mit zwei, drei gehackten Chiloschoten vermischen und darüber verteilen. Nach Belieben auch noch ein paar Spritzer Tabasco zufügen. Nochmal zwei, drei Hände voll Cheddar drüber, bei voller Hitze wenige Minuten im überbacken.

Karamell- Popcorn:
2 EL Öl
4 EL Maiskörner
---
4 EL Ahornsirup (ersatzweise Honig)
2 EL Sahne
2 EL Milch
50g Butter
130g brauner Zucker

Aus Öl und Maiskörnern Popcorn bereiten, in eine Schüssel füllen. Restliche Zutaten in einem Töpfchen erhitzen und 2 Minuten kochen lassen. Über das Popcorn gießen, gut vermischen, auf ein mit Alufolie belegtes Backblech verteilen, bei 150°C/Umluft ca. 15 Minuten backen, abkühlen lassen, in Stücke brechen und genießen.

Wer mag, kann noch ganze, geschälte Mandeln dazugeben und mitbacken.

Man könnte auch das fertige Popcorn mit geschmolzener Zartbitterschokolade überziehen ähnlich wie Coco-Crossies.

Junior liebt Popcorn zum Früchtefondue! Dafür schmelze ich 100g Bitterschokolade (also richtig bittere "Herrenschokolade" mit min. 70% Kakaoanteil! ) mit 100g Sahne und rühre die Schale von 1 Orange dazu (ersatzweise Orangeback, wenn keine ungespritzten Orangen zur Hand sind). Auf einem Stövchen warm halten und mit Früchten der Saison, wie z. B. Melonenstückchen, Banane, Erdbeeren, Weintrauben etc. aufstippen, evtl. noch in zerstoßene Cornflakes tauchen.


Ich mach Popcorn in einer flachen Pfanne mit Eigenbauaufsatz: was über den Pfannenrand nach obenfliegt, wird durch einen über die Pfanne, parallel zum Pfannenboden blasenden Luftstrom neben die Pfanne transportiert und dort in einem Beutel aufgefangen. ;)


mjammy! das rezept von valentine klingt ja supi lecker! werd ich mir merken. mit ahornsirup _und_ mandeln. einfach genial!
wir haben bei uns ne ganz billige popcornmaschine gehabt (bei rossman für 5€), die hat aber auch lecker popcorn gemacht. wir mussten nur aufpassen, weil die keinen rausspringschutz hatte, und das popcorn halt ein wenig durch die gegend geflogen ist. sonst war sie nicht schlecht.


huhu
also meine Popcorn waren irgendwie fad :(
hmm ich denke mit Vanillezucker wäre es das nächste mal eine gute Idee :)

:pfeifen:


Zitat (Ebenholz @ 20.06.2006 - 13:03:09)
Ich mach Popcorn in einer flachen Pfanne mit Eigenbauaufsatz: was über den Pfannenrand nach obenfliegt, wird durch einen über die Pfanne, parallel zum Pfannenboden blasenden Luftstrom neben die Pfanne transportiert und dort in einem Beutel aufgefangen. ;)


WOW :P

Sag mal was du in Japan machen willst? :blumen:

Hallo!
So ein richtiges Kino Popcorn, wo über das popcorn eine süße Schicht gezogen ist, bekommt man nicht in der Pfanne, im Topf, im Backofen oder sonst womit hin. Da ich Popcorn auch so liebe wie ihr, habe ich ein kleinens Video gemacht welches ihr hier betrachten könnt: Popcorn Video

Ich habe mir nämlich so ein profi Gerät bei einem Auktionshaus ersteigert.
Man muss Kokosfett (Palmin), Zucker und Mais in den Kessel geben.
Dann Pop´s...
Andy


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 28.11.2007 12:47:19


ich bin auch ein Topfbenutzer ;)

Schuß Öl rein, Maiskärner rein, erhitzen.
Ist alles gepoppt, streu ich salz oder Zucker drauf - je nachdem nach was mir grad ist - mag beides :)
(natürlich Deckel drüber nach dem Maisreinschütten- sonst werden die angefuztterten Kalorien gleich wieder beim Kücheputzen verbrannt ^^



Kostenloser Newsletter