Dateisymbol weg


Hi miteinander,

ich habe seit ich aus dem Urlaub zurück bin, ein kleines Problem.....und zwar mit den MP3- Titeln...
Die waren vorher mit diesen Symbolen versehen, wie sie Winamp benutzt, und nun sind das Symbole, wie sie unbekannte Dateien tragen: :verwirrt:
Ich habe bereits versucht, die MP3s mit den Symbolen "nachzurüsten", aber das funzt nicht....es bleiben die ollen doofen "Datei"- Symbole! Anhören bzw. brennen geht aber nach wie vor; die MP3s werden also im Winamp abgespielt und mit Ashampoo bzw. WinOnCD gebrannt.

Hat vielleicht jemand nen Tipp, wie ich die Titel wieder mit den ursprünglichen Symbolen versehen kann?

Danke....ein momentan ratloser fifty

Bearbeitet von fiftyniner am 26.06.2006 20:23:45


Hi,

probier doch mal folgendes (im Windows XP):

im Explorer / Extras / Ordneroptionen / Dateitypen

Dann mp3 hersuchen


Auf Erweitert und dann kannst du das Symbol zuordnen.

Wenn das nicht klappt (z. B. weil du das Symbol nicht findest), kannst du auch probieren.

Im Explorer mit der rechten Maustaste auf eine solche Datei klicken. Dann "Öffnen mit"und dann deinen MP3-Player auswählen.

Unten den Haken "Datentyp immer mit dem ausgewählten Programm öffnen" setzen.

Viele Grüße
Charly

Bearbeitet von Charly_70 am 26.06.2006 21:22:00


Hi Charly,

danke für die Tipps.....aber es funzt alles nichts. :heul:


Ohhh schade :heul:

siehst du die Dateierweiterung?

Also siehst du einen Punkt und danach drei Buchstaben?


du gehst in den Explorer (Dateimanager nicht Browser)
gehst auf Ansicht
dann
- Ordneroptionen
- Dateitypen
- wählst mp3 aus
klickst auf
- bearbeiten
noch mal
- bearbeiten
- unter "Anwendung für diesen Vorgang" den kompletten Pfad für das Programm mit dem du es abspielst (bei mir der Media-Player) eingeben
wenn du auf durchsuchen klickst, kannst du das an der entsprechenden Stelle einfach anklicken.
Dann sollte das Symbol wieder da sein.

Dass es manchmal verschwindet kann passieren, wenn man neue Programme installiert. Manche Programme greifen nämlich Kraft eigener Willkür auf alle möglichen Formate zu, haben aber kein eigenes Symbol dafür.
Dann muss man Windoof neu sagen, mit welchem Programm es die Datei öffnen soll.

P.S.: wie Charly sagt, das Symbol zuordnen, das reicht nicht aus, du musst windoof präszie sagen, mit welcher Anwendung es die Datei öffnen soll; sonst greift irgendwann wieder ein anderes Programm drauf zu und das Symbol ist wieder weg.

Bearbeitet von Die Außerirdische am 26.06.2006 23:08:33


Vielleicht hat es mit dem Direct X 9.0c zu tun...
hast du eventuell, einen älteren mit einem neuen Programm aufgespielt ?
oder einen neueren, der nicht zur Graphikkarte passt ?
Hast du eventuell AntiVirus AutoProtect deaktiviert - falls du Norton hast ?

ansonsten :
Symbolcache ramponiert:

Nimmst du TuneUp (4-Wochentestphase)

Unter TuneUp "Win Styler" findest Du:
1. Symbole neu einlesen
2. Symbolcache reparieren

dann gehts wieder :)


Frage noch, mit was spielst du mp3 ab ?

Bearbeitet von Chilly am 27.06.2006 06:03:11


Erstmal danke für Eure Antworten! :blumen: Werde heute abend ausprobieren, was funzt.....

Zitat
Frage noch, mit was spielst du mp3 ab ?


Mit WinAmp......

Könnte sein, daß es vielleicht was mit dem Direct X 9.0 zu tun hat, das hatte ich vor dem Urlaub "aufgespielt", als ich ein Programm installierte.

Norton nutze ich nicht, das hatte ich einmal. Damals wurde der Rechner dermaßen langsam, daß ich Norton sofort wieder runterschmiß. Nun nutze ich "Avast!"....

kann dir das etwas nützen ?
Stellar Phoenix Digital Media
http://winload.de/programm/Utilities/Datenrettung.html

da sind auch noch andere Sachen bei -
gehen die Ordner auch nicht auf, oder ist es nur ein anderes Symbol ?

Bearbeitet von Chilly am 27.06.2006 17:56:28


Hallo Chilly,

die Programme, fürchte ich, nützen nicht allzuviel, trotzdem dankeschön.....

Die Ordner gehen alle auf, und ich kann die MP3s auch anhören bzw. brennen...aber ich krieg das WinAmp- Symbol nicht mehr damit verknüpft. Auch die ganzen vorherigen Tipps incl. des TuneUp funzen nich......aber ich werde mich daran gewöhnen. Von so nem Blechkasten läßt sich ein Fifty nicht ärgern! :mafia: :bäh:

Bearbeitet von fiftyniner am 27.06.2006 19:43:15


Ich will dich jetzt nicht erschrecken, aber wann hast du eigentlich zum letzten mal deine Daten gesichert?

:pfeifen: :pfeifen:


In Winamp gibts doch die Möglichkeiten Dateien zuzuordnen. Rechtsklick auf Winamp -> Einstellungen usw.

Oder irre ich? (Seit 1998 glücklich Windowsfrei.)


Zitat (Charly_70 @ 27.06.2006 - 20:29:27)
Ich will dich jetzt nicht erschrecken, aber wann hast du eigentlich zum letzten mal deine Daten gesichert?

:pfeifen: :pfeifen:

Wer backups macht ist feige ;)

Zitat
Wer backups macht ist feige


Wieso überhaupt Backup?
Keiner will Backup, alle wollen nur Restore :lol:

Zitat (Charly_70 @ 27.06.2006 - 21:05:02)
Zitat
Wer backups macht ist feige


Wieso überhaupt Backup?
Keiner will Backup, alle wollen nur Restore :lol:

:lol:

Zitat (Charly_70 @ 27.06.2006 - 20:29:27)
Ich will dich jetzt nicht erschrecken, aber wann hast du eigentlich zum letzten mal deine Daten gesichert?

:pfeifen: :pfeifen:

:blink: Sowas geht auch?? :pfeifen:

Zitat (fiftyniner @ 27.06.2006 - 19:42:14)
Hallo Chilly,

die Programme, fürchte ich, nützen nicht allzuviel, trotzdem dankeschön.....

Die Ordner gehen alle auf, und ich kann die MP3s auch anhören bzw. brennen...aber ich krieg das WinAmp- Symbol nicht mehr damit verknüpft. Auch die ganzen vorherigen Tipps incl. des TuneUp funzen nich......aber ich werde mich daran gewöhnen. Von so nem Blechkasten läßt sich ein Fifty nicht ärgern! :mafia: :bäh:

Ich such was anderes, dauert etwas, sorry - da hätte auch kein backup genützt ....
BIBA :blumen:

Ich sag nicht, dass er jetzt eine Sicherung zurückspielen soll.

Ich sag, dass er eine machen soll, wenn sie schon ein halbes Jahr her ist.

Ich weiß ned, wenn Windows anfängt, seltsam zu reagieren und sich auch nicht mehr so leicht richtigstellen läßt - dann hätte ich einfach lieber 'ne Sicherung.

Oder kannst du mir sagen, warum sich die Datein nicht zuornden ließen? Dass sie hinterher wieder verstellt werden können ist eine Sache - aber erst mal hätte es doch eigentlich klappen müssen, wenn alles ok wär, oder lieg ich da ganz falsch?


Vielleich hilft dir das zwischenzeitlich, bis ich etwas anderes gefunden habe
http://www.runtime.org/dixml.htm


Naja, mit so ner Sicherung.....ich hab sowas noch nicht gemacht, und mit Backups usw. kenne ich mich nicht aus. "Sensible" Daten habe ich eh nicht auf dem Rechner; ich surfe damit, bearbeite meine Bilder und bearbeite Musik.
Eigentlich möchte man ja meinen, daß es leicht sein sollte, einem bestimmten Dateityp ein Symbol zuzuordnen....aber die MP3s sträuben sich nach wie vor dagegen. :mafia:


versuch mal bitte, ob das klappt :

Extras -> Ordneroptionen -> Dateitypen

Dort in der Liste wählst Du den Dateityp aus und gehst auf
Erweitert -> Anderes Symbol.

eine andere Möglichkeit:
im Explorer eine Worddatei (.doc)suchen, mit Rechtsklick mit gleichzeitig gedrückter Shifttaste markieren, im Kontextmenü "öffnen mit", Word heraussuchen, Häckchen setzen bei "diesen Dateityp immer mit diesem Programm öffnen" setzen.


das müßte auch gehen:
Winamp öffnen und in die Einstellungen gehen. unter Filetypes wählst du die Dateitypen aus die du haben willst und aktivierst restore file associations at...

dann auf close und das sollte es gewesen sein.

unter der Windowsoberfläche gehst du folgendermaßen vor:
Extras in einem Explorerfenster (nicht Internet Explorer), Ordneroptionen, Dateitypen und wählst dort nacheinander die Dateiendungen aus. In Deteils zum Dateityp klickst du auf erweitert, anderes Symbol und suchst dir in der shell32.dll oder in der Datei wimamp.exe das jeweilige Icon aus


sag mal bitte bescheid, ob eins davon klappt...


Danke für die Tipps......aber ich werde mich damit abfinden (müssen), daß meine MP3's was ganz besonderes sind. Hab einige Dateimanagement- Programme ausprobiert, die ich bei WinTotal bzw. Winload gefunden habe, Deine und auch andere Tipps versucht - die Lieder sträuben sich weiterhin, ein anderes als das "0815"- Symbol anzunehmen. Die neueste Macke hat nun WinAmp selber: Ich kann Titel per Rechtsklick nicht mehr einreihen; es wird immer nur ein Titel ins Playlistfenster aufgenommen.....


Problem gelöst! :ph34r:

WinAmp runtergeschmissen, neuen WinAmp installiert.......fertig. :pfeifen:

Danke @ all nochmals! :)



Kostenloser Newsletter