Welches Waschpulver??? Welches wäscht wirklich sauber???


Hallo Muttis, ich kaufe immer das Waschpulver, welches im Angebot ist. Leider war der letzte Kauf ein Reinfall. Die Wäsche wird einfach nicht sauber. Welches Waschpulver benutzt ihr, welches wäscht wirklich rein??? Darf ich das fragen oder ist das Schleichwerbung???


Zitat (curly72 @ 30.06.2006 - 08:47:09)
Hallo Muttis, ich kaufe immer das Waschpulver, welches im Angebot ist. Leider war der letzte Kauf ein Reinfall. Die Wäsche wird einfach nicht sauber. Welches Waschpulver benutzt ihr, welches wäscht wirklich rein??? Darf ich das fragen oder ist das Schleichwerbung???

dalli, wa? :o

Ich, ich mach das eigentlich genau, wie Du. Ich kauf auch das, was im Angebot ist.

Aber, in letzter Zeit kauf ich meistens Tandil von Aldi, das wäscht recht gut, dazu hol ich dann noch Aldi's Feinwaschmittel (anco) für alles empfindliche (So brauch ich kein Color, Fein und Wollwaschmittel, das ist 3in1 ;) )

Das beste soll natürlich Persil sein, ich muß zugeben, es ist nicht schlecht, die letzte Tonne, die ich hatte war von Lidl (90WL - 13,95€, Aktion)

Ariel riecht mir zu intensiv, Sunil geht auch noch. OMO auch.

Weißer Riese und dalli find ich schlecht.


Wenn Du natürlich ein suuuuper, suuuper Waschmittel haben, dann kauf Dir professional-Waschmittel, wie in Wäschereien.


Achso, und Flüssig-,Tab- und Mepaperls-Waschmittel kannste in die Tonne kloppen, genauso wie Wäschnüsse. Die Weißwäsche wird einfach nicht stralend sauber und weiß davon!

Ich habe früher auch immer quer Beet gemischt, aber bin jetzt bei den Waschmitteln vom Aldi hängen geblieben, flüssig und Pulver.


Also, Fragen sind doch erlaubt. Deshalb treffen wir uns doch hier.

Zu deinem Problem mit der Weiße kam bei uns noch das Allergieproblem hinzu.
Wenn das bei dir/euch keine Rolle spielt:
Tandil mal probiert? Vermutlich ja.
Wir benutzen seitdem burti - ist zwar teuer, aber gut.

Ich wünsche dir kluge Berater und ein glückliches Wäschehändchen! :blumen:

Bearbeitet von gert am 30.06.2006 08:56:56


Zitat (gert @ 30.06.2006 - 08:55:47)
Also, fragen sind doch erlaubt. Deshalb treffen wir uns doch hier.

Zu deinem Problem mit der Weiße kam bei uns noch das Allergieproblem hinzu.
Wenn das bei dir/euch keine Rolle spielt:
Tandil mal probiert? Vermutlich ja.
Wir benutzen seitdem burti - ist zwar teuer, aber gut.

Ich wünsche dir kluge Berater und ein glückliches Wäschehändchen! :blumen:

Naja. burti ist aber doch nur ein Feinwaschmittel, gell?

Für Weißes und starkverschmutze Buntwäsche würd ich doch ein Vollwaschmittel empfehlen.


Achso: Dosierst Du nach Herstellerangaben?

Mach das alles so wie es sein sollte. Wäsche immer schön sortieren. Waschpulver nach Angabe des Herstellers. Extreme Flecken sprühe ich vorher immer mit Oxi-Zeug ein. Allergien haben wir keine. Es ist nur einfach ärgerlich wenn ich die Sachen immer und immer wieder waschen muss, bis endlich so ein blöder Fleclken rausgeht.

Bearbeitet von curly72 am 30.06.2006 09:04:58


Ich nehme letzte Zeit nur Dasch.

Zitat (curly72 @ 30.06.2006 - 09:03:01)
Mach das alles so wie es sein sollte. Wäsche immer schön sortieren. Waschpulver nach Angabe des Herstellers. Extreme Flecken sprühe ich vorher immer mit Oxi-Zeug ein.

So gehört sich das auch. Was nimmst Du denn für Waschmittel?

Ein Grauß sind die neuen Wasser-Sparwahn-Maschinen. Die kannst Du in die Tonne treten.

45l für 6kg, das ist zu wenig.

Meine Miele spült normalerweise 1x(!) klar und einmal mit Weichspüler. :wacko: :wallbash: - Wie soll das denn vernünftig gespült sein? Dann ist erstens klar, dass die Wäsche grau wird (das Schmutzwasser wird nicht ordentlich rausgespült) und 2. entsteht doch wohl dadurch Allergien.

Ne, ich mach immer mit WasserPlus, dann hab ich zwei Klarspülgänge und dann hab ich mir noch nen erhöhten Wasserstand einprogrammiert, dann verbraucht die statt 45l, ca 65-75l Wasser, aber dafür sauber.

Ich bin benutze Persil (normal für Arbeitskleidung meines Mannes und weißes)
Megacolor für Buntes
Coral classic (flüssig) für Feinwäsche
Perwoll (flüssig) für Wolle.

Mit Billigwaschmitteln wird bei mir die Wäsche nicht so sauber und z. T. riecht die Wäsche auch eklig.

tante ju


Meine Maschine ist eine AEG Lavamat, bin ich eigentlich zufrieden damit. Wäsche wasche ich im moment mit Vizir, wie gesagt war im Angebot. 90 Waschladungen für 7,99 und Spülmittel (1,5 Liter) haste dazu noch geschenkt bekommen. Wohl am falschem Ende gespart.


Hallo :blumen:

Also für T-Shirts, Handtücher, Bettwäsche, usw. (also pflegeleichte Wäsche) nehme ich Dash (Pulver)... Mhhh... Das duftet so.

Für Jeans usw. (also eher dunkle Wäsche) nehme ich von Hofer (Aldi) das Flüssigwaschmittel Tandil (ich glaube das grüne).

Ich bin mit beiden Produkten sehr zufrieden.

Kaufe nie Waschmittel nur für schwarze oder weiße Wäsche.

Schönen Tag :blumen:


Zitat (curly72 @ 30.06.2006 - 09:13:33)
Meine Maschine ist eine AEG Lavamat, bin ich eigentlich zufrieden damit. Wäsche wasche ich im moment mit Vizir, wie gesagt war im Angebot. 90 Waschladungen für 7,99 und Spülmittel (1,5 Liter) haste dazu noch geschenkt bekommen. Wohl am falschem Ende gespart.

Habe die gleiche WAMA ;) Bin auch sehr zufrieden.

Naja, dann lag ich ja garnicht so falsch..... Vizir und dalli sind gleich Mist.

Ich hatte mal dalli und egal, wie sehr ich mich an die Angaben gehalten habe, die Kochwäsche schäumte wiederlich, so dass die Maschineschon schrie: F16-Bitte nicht zu hoch dosieren!


Ja das hatte ich auch mal erlebt mit Dalli.
Und Flecken waren noch drinnen.


Zitat (Miele Navitronic @ 30.06.2006 - 08:57:51)



Naja. burti ist aber doch nur ein Feinwaschmittel, gell?

Für Weißes und starkverschmutze Buntwäsche würd ich doch ein Vollwaschmittel empfehlen.




Hast ja recht! Schiet auch! (War wohl noch zu früh!)

Für weißes nehmen wir Persil.
Und dreckiges (Krägen u..ä.) wird vorher mit Saptil behandelt.

Und was mache ich jetzt mit der angebrochenen Kiste?


Zitat (internetkaas @ 30.06.2006 - 09:18:22)
Ja das hatte ich auch mal erlebt mit Dalli.
Und Flecken waren noch drinnen.

Ja. Nichtmal sauber war die Wäsche, geschweige denn gut riechend.

@gert: Die saptil-Tube haben wir auch, aber für richtig hartnäckige Flecken hab ich noch das Fleckenspray von Aldi.


@curly: Kann es sein, dass Du ein "Alles wird nur auf 40 gewaschen-Wäscher" bist? :unsure: :P

Zitat (curly72 @ 30.06.2006 - 09:28:05)
Und was mache ich jetzt mit der angebrochenen Kiste?

Verschenken!? Vielleiccht kennst Du jemanden, der das gerne nimmt, hab ich mit meinem dalli auch so gemacht.... ich hab natürlich nicht gesagt: "Hier, das wäscht scheiße" - ich hab gesagt, meine Freundin hat hautjucken davon.


Oder nimm das zum Waschen von Putzlappen, Arbeitszeug, Tierdecken oder Badvorlegern!

@ Miele, nein ich benutze auch ab und zu mal den rechten Knopf zum Grad einstellen ;)


Zitat (Miele Navitronic @ 30.06.2006 - 09:09:33)
Zitat (curly72 @ 30.06.2006 - 09:03:01)
Mach das alles so wie es sein sollte. Wäsche immer schön sortieren. Waschpulver nach Angabe des Herstellers. Extreme Flecken sprühe ich vorher immer  mit Oxi-Zeug ein.

So gehört sich das auch. Was nimmst Du denn für Waschmittel?

Ein Grauß sind die neuen Wasser-Sparwahn-Maschinen. Die kannst Du in die Tonne treten.

45l für 6kg, das ist zu wenig.

Meine Miele spült normalerweise 1x(!) klar und einmal mit Weichspüler. :wacko: :wallbash: - Wie soll das denn vernünftig gespült sein? Dann ist erstens klar, dass die Wäsche grau wird (das Schmutzwasser wird nicht ordentlich rausgespült) und 2. entsteht doch wohl dadurch Allergien.

Ne, ich mach immer mit WasserPlus, dann hab ich zwei Klarspülgänge und dann hab ich mir noch nen erhöhten Wasserstand einprogrammiert, dann verbraucht die statt 45l, ca 65-75l Wasser, aber dafür sauber.

Miele, willst du uns wirklich sagen, daß eine Wama normalerweise nur ein- oder zweimal KLAR spült ?? Das fände ich ekelig ! Hab ich nie drauf geachtet. Wenn ich aber mal n Wollpulli oder sowas mit der Hand gewaschen hab, dann hab ich wenigstens 5mal klar gespült. Wenns stimmt, stell ich die Maschine nachher noch mal auf Extra-spülen.

Zitat (Sunday @ 30.06.2006 - 09:34:14)
Zitat (Miele Navitronic @ 30.06.2006 - 09:09:33)
Zitat (curly72 @ 30.06.2006 - 09:03:01)
Mach das alles so wie es sein sollte. Wäsche immer schön sortieren. Waschpulver nach Angabe des Herstellers. Extreme Flecken sprühe ich vorher immer  mit Oxi-Zeug ein.

So gehört sich das auch. Was nimmst Du denn für Waschmittel?

Ein Grauß sind die neuen Wasser-Sparwahn-Maschinen. Die kannst Du in die Tonne treten.

45l für 6kg, das ist zu wenig.

Meine Miele spült normalerweise 1x(!) klar und einmal mit Weichspüler. :wacko: :wallbash: - Wie soll das denn vernünftig gespült sein? Dann ist erstens klar, dass die Wäsche grau wird (das Schmutzwasser wird nicht ordentlich rausgespült) und 2. entsteht doch wohl dadurch Allergien.

Ne, ich mach immer mit WasserPlus, dann hab ich zwei Klarspülgänge und dann hab ich mir noch nen erhöhten Wasserstand einprogrammiert, dann verbraucht die statt 45l, ca 65-75l Wasser, aber dafür sauber.

Miele, willst du uns wirklich sagen, daß eine Wama normalerweise nur ein- oder zweimal KLAR spült ?? Das fände ich ekelig ! Hab ich nie drauf geachtet. Wenn ich aber mal n Wollpulli oder sowas mit der Hand gewaschen hab, dann hab ich wenigstens 5mal klar gespült. Wenns stimmt, stell ich die Maschine nachher noch mal auf Extra-spülen.

Wenn deine Maschine keine 10 Jahre alt ist, dann stimmt das 100pro.

Alte maschinen spülen wirklich 5mal und davon 4x klar und die Spülgänge sind kurz, haben aber viel Wasser. Bei den heutigen Maschinen haben "die schlauen Herren", die Spülzeit verlängert (!) und den Wasserstand reduziert, was ja nix bringt, man spült mit wenig Wasser und dafür länger. Ein gutes Spülergebnis kann nur durch mehrmaligen Wassertausch stattfinden, sonst geht es nicht.

Was meinst Du, warum die sowenig Wasser nehmen? Die müssen ja mit 45l (es gibt auch Modelle, die noch weniger nehmen, ich trau mich garnicht zu sagen, dass AEG/Electrolux(auch privileg, Quelle) wieder ganz vorne mitmischt.) immerhin waschen und spülen und das klappt nur, in dem man den Wasserstand beim waschen stark reduziert (ist aber nicht schlimm, sogar besser so, weil 1. das Seifenpulver nicht so stark verdünnt wird ->Bessere Waschwirkung.
2. Die Wäsche durch mehr Walkung der Trommel besser auf einander "klatscht" und reibt.

So und beim Spülen reduziert man jetzt auch. erstens macht man 1, max. 2(!!!) Klarspülgänge, bevor die Wäsche mit Weichspüler gespült wird.
Und, wenn man das Wasser nicht im Bullauge sehen kann, ist's schon Scheiße.

Und so entstehen auch die Super-Labels der Stiftung Warentest.

Es wird bewertet:
a) Energieverbrauch (!!!) (Weniger Wasser-weniger aufheizen-weniger Strom)
B) Waschwirkung, keine Spülwirkung (gehen Flecken gut raus, wird die Wäsche sauber?)
c)Schleuderwirkung

und dann ist klar, dass da schnell mal ein "gut" oder "Sehr gut" rausspringt.

Und da kann ich nur wieder Miele loben. Die ziehen nicht krampfhaft mit.
Bei denen findet man keine 34 oder 39 Liter-Maschinen, da verbrauchen 5kg-Maschinen wenigstens noch 45l*. Wasser, 6kg Maschinen 49l Wasser*
AEG nimmt nur 34, bzw. 39l, genau, wie BSH Geräte (obwohl die noch im Mittelfeld mit 39, bzw. 43l Wasser liegen)

*= Koch-Bunt-Programm mit 5 oder 6kg Wäsche

Mit dem Wassersparwahn werden die Leute verarscht!

Bearbeitet von Miele Navitronic am 30.06.2006 09:55:58


Kostenloser Newsletter