Spiegel von "innen" versaut?!


Tag zusammen ! B)

Ich habe vor einiger Zeit einen großen eingerahmten geschenkt bekommen... schön hab ich gedacht-- brauchst dir keinen kaufen-- naja das gibts nur ein Problem.. der Spiegel wird nit sauber.. trotz Spüli, fensterreiniger fürs auto, Bref für fett, und und und... nun meine Frage der Spiegel sieht so aus als ob der von "hinten" also der anderen seite des Spiegels verschmiert ist! Geht das überhaupt?? :blink: Wenn ich mit einem Finger über die schlieren gehe passiert gar nix, sonst sieht man den Strich doch immer?? Was n das fürn Spiegel???!!

Kann mir vielleicht einer weiterhelfen?? :unsure:
Greetz LadyLola


Nein, Verschmutzungen auf der Spiegelrückseite sieht man nicht.

Der klassische Spiegel für den Hausgebrauch besteht aus einer Glasplatte, die auf der Hinterseite eine dünne Silberschicht trägt. Zum Schutz vor Verkratzen und Oxidation wird die Silberschicht weiter hinten galvanisch verkupfert, und lackiert.

Könnte aber sein, dass evtl, die Silberschicht nicht in Ordnung ist, oder das Glas an sich (Materialfehler).Wäre aber seltsam, wenn dann so ein Spiegel verkauft worden wäre. Sowas hab ich auch noch nicht gesehen.

LG Knuddelbärchen.

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 04.07.2006 14:44:07


War ein Geschenk. :pfeifen:

Also ich habe einen sauteuren Badspiegel, bei dem auch das Silber anfängt flöten zu gehn.


Einen mattgewordenen Spiegel kannst du wieder mit Silber- und Schutzschicht neu belegen lassen. Frag mal in einer Glaserei nach, was das kosten würde. Speziell zugeschnittene Spiegel werden als blanke Glascheibe zugerichtet. Die Glasereien geben die Scheibe i.d.R zum Verspiegeln an Vertragspartner weiter und kennen daher auch deren Kosten.


Verspiegeln lassen lohnt sich nur bei echten Antiquitäten, wo das Spiegelglas zugeschnitten auf eine bestimmte Form ist. Alles andere ist Geldschneiderei.

Fleckige Spiegel, die trotz Putzen nicht mehr klar werden, sind wirklich alt (es ist ein chemischer Prozeß, der Spiegel altern läßt). Man sollte also das Möbelstück dazunehmen, zu dem der Spiegel gehört- und schätzen lassen.


Naja .. ist ja nicht so schön aber dann werd ich das Ding wohl mal wegschmeißen.. sieht immer ungeputzt aus.. und ne wertvoll ist das Ding mit Sicherheit nicht... :(

Greetz LadyLola



Kostenloser Newsletter