kleine grüne Raupen... ... auf meiner Chilipflanze


Hallo alle zusammen,

heute morgen hab ich meine Chilipflanzen auf dem Balkon angeguckt und :o eine hatte kleine Löcher in ihren Blättern (also nicht am Rand). Nähere Untersuchungen ergaben, dass sich kleine grüne Raupen (1-3 mm) unter den Blättern befinden. Bisher sind sie nur auf der einen von 5 Pflanzen. Wisst ihr, wie ich die Viecher schnell, effektiv und umweltschonend beseitigen kann? Nicht, dass sie noch auf die anderen übersiedeln!

Vielen Dank schonmal für eure Antworten! :blumen:

Gruß, Meikefer


Zitat (Meikefer @ 15.07.2006 - 10:55:40)
Wisst ihr, wie ich die Viecher schnell, effektiv und umweltschonend beseitigen kann? Nicht, dass sie noch auf die anderen übersiedeln!



Schnell und effektiv und umweltschonend?

Das geht wohl nicht zusammen!
Ich fürchte, da mußte dich entscheiden. Irgendwo dazwischen ...

:rolleyes: Ok, ich bin für alle Vorschläge offen :pfeifen:


Hat keiner eine Idee? :heul:

Bearbeitet von Meikefer am 15.07.2006 13:38:03


Fall es die sind ...


http://www.schmetterling-raupe.de/f_Pyralidae.htm

dann lies bitte hier mal :rolleyes:


Wir hatten das vor 2 Jahren mal auf den Blättern unserer Kapuzinerkresse. Hat sicher ewig gedauert, bis wir die Raupen überhaupt gesehen haben, da auch grün!! :huh:

Ich hab mir dann die Mühe gemacht, die Raupen abzusammeln und einige davon in Gläser (Löcher im Deckel) "gefüllt", dazu einige Blätter der Kapuzinerkresse, damit sie nicht verhungern :D ! Das hab ich nicht gemacht um sie zu ärgern oder irgendwelche anderen fiesen Dinge damit anzustellen, sondern um den Kindern mal ANSCHAULICH die Entwicklung zu zeigen!

Ich kann euch sagen, dass war irre, und gerade für den Kleine total spannend! Wie die Raupen sich verpuppt haben und am Ende Schmetterlinge "rauskamen"!! :rolleyes:

Es waren Zitronenfalter, die wir dann natürlich freigelassen haben!

Allerdings hat die ganze Sache auch einen Haken............Kapuzinerkresse sähe ich nicht mehr aus, denn es dauert nicht lange und es ist wieder alles voller Raupen!! :wacko:


Ich empfehle auch das Absammeln. Das ist effektiv, je nach Raupenbefall schnell oder auch nicht :D und schadet weder den Raupen, noch den Pflanzen.


Zitat (Karen @ 16.07.2006 - 12:59:40)
Ich empfehle auch das Absammeln. Das ist effektiv, je nach Raupenbefall schnell oder auch nicht :D und schadet weder den Raupen, noch den Pflanzen.

und macht besonders viel Spass bei einer Größe von 1 bis 3mm
Langeweile wir schaffen dich schon...

Zitat (Chilly @ 16.07.2006 - 14:21:06)
Zitat (Karen @ 16.07.2006 - 12:59:40)
Ich empfehle auch das Absammeln. Das ist effektiv, je nach Raupenbefall schnell oder auch nicht :D und schadet weder den Raupen, noch den Pflanzen.

und macht besonders viel Spass bei einer Größe von 1 bis 3mm
Langeweile wir schaffen dich schon...

Ach du arme, daran hab ich jetzt garnicht gedacht. :trösten:

Zitat (Karen @ 16.07.2006 - 14:34:47)
Zitat (Chilly @ 16.07.2006 - 14:21:06)
Zitat (Karen @ 16.07.2006 - 12:59:40)
Ich empfehle auch das Absammeln. Das ist effektiv, je nach Raupenbefall schnell oder auch nicht :D und schadet weder den Raupen, noch den Pflanzen.

und macht besonders viel Spass bei einer Größe von 1 bis 3mm
Langeweile wir schaffen dich schon...

Ach du arme, daran hab ich jetzt garnicht gedacht. :trösten:

:lol: ich mein ja nur... :P :pfeifen:

oder du machst dich locker. :blumen:

Irgendwann werden Schmetterlinge draus.


Also, um euch mal den Fortschritt zu berichten: ich hab die Pflanze eingehendst untersucht und nach Entfernen der einen Raupe auch keine neuen mehr entdeckt. Die Löcher haben sich auch nicht vermehrt :pfeifen: und so hoffe ich, dass dieses Räupchen(?) ein Einzelgänger war. Hoffentlich taucht nicht noch mehr Lochfraß auf. Ich möchte mich aber bei euch ganz herzlich für die Beiträge bedanken, falls ich doch noch mehr angeknabberte Blätter sehe, werde ich wieder auf euch zurück kommen ;)



Kostenloser Newsletter