Achtung - Raupen an Rosen ... ... ihr solltet kontrollieren


Hallo Rosenliebhaber,

wenn eure Rosen in Waldnaehe oder in der Naehe von grossen Baeumen wachsen, solltet ihr sie auf Raupen untersuchen.

Habe heute entdeckt, dass viele Raupen sich ueber die Rosenblaetter hergemacht haben. Einige Rosen sind schon "nackt", d.h. hier stehen nur noch die Staengel.

Also sicherheitshalber kontrollieren und mit Raupenmittel (Fachhandel) spritzen.

Gruesse

Hartmut

Bearbeitet von harrygermany am 10.05.2007 20:06:09

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

wir haben unsere Rosen voller Läuse,eine Sprühflasche mit Schmierseife und Wasser1:1 mischen ,Rosen einsprühen nicht zu nahe,nach 1 Woche wiederholen :blumen:



Kostenloser Newsletter

Aktion: Ich studiere

Finde dein Traumstudium:
Zwölf Studierende stellen dir in kurzen Videos ihren Studiengang vor
Videos ansehen