Fettflecken auf der Tapete?!?!?! Das Leiden junger Mütter ;O)


hallo und guten tag!

mein lieber sohnemann ist nicht unbedingt ein ruhiges kind und bleibt (insbesondere beim essen) nie lange sitzen. als wir ihn einmal (es war wirklich nur einmal, wir sind dann auch gleich für bestraft worden...) mit zum abendbrot aufm sofa sitzen ließen (sonst ist er im hochstuhl), gabs leberwurstbrot.
Ich bin mal fix in die küche und als ich wieder kam, was seh ich da??
mein männe kuckt munter in die glotze u´nd mein kind schmiert mit seinen händen an der tapete hinterm sofa rum. ich hab gedacht, mich hackts! :wallbash:
*männer*
na jedenfalls hab ich koi ahnung, wie ich den schandfleck wieder wegbekommen, drüber streichen wird ja ziemlich auffällig sein und wegwaschen werde ich es sicher auch nicht einfach können, oder??????

HELFT MIR, das sieht nich schön aus... *heul*

lg mausebär


Mehrmaliges Überstreichen hilft normalwerweise. Kann, muß aber nicht sein, dass der Fettfleck etwas durchschlägt mit der zeit.
Ich würde einen Maler fragen, was man da machen kann. Einfach so daran herumpfuschen, ohne Rat vom Fachmann würde ich nicht. Endet eher als in einer Verschlimmbesserung.


LG Knuddelbärchen.


Ich hab mal gelesen, dass man Fettflecken mit normaler Tafelkreide wegbekommt!

Also den Fleck ganz dick mit Kreide "anmalen" bzw. den Kreidestaub benutzen und einwirken lassen! Dass soll das Fett binden und man kann es anschließend entfernen. Dafür würd ich einen Pinsel, eine Bürste oder evtl. den benutzen.

Allerdings hab ich das noch nicht ausprobiert, also geb ich den Tipp ohne Garantie weiter! :pfeifen:


Hört sich vielleicht doof an, aber du könntest ja noch einen Leberwurstfleck hinterm Sofa oder s.ä. machen und daran in aller Ruhe verschiedene Möglichkeiten ( ? )ausprobieren.


Also bei sowas schwöre ich ja auf den Schmutzradierer. Das sind kleine Blöcke, die machst du leicht dfeucht und reibts kreisförmig über den fleck. Am bestern irgendwo, wo mans nicht sieht ausprobieren, aber ich hatte noch NIE probleme damit.

Good luck :)


Also einfach überpinseln is nicht, denn der Fleck schlägt immer wieder durch.

Würde allerdings vielleicht doch mal den Tipp mit der Kreide od. dem Schmutzradierer versuchen....


Also das mit dem Schmutzradierer und mit dem Backofenspray funktioniert garantiert nicht, weil der Fettfleck ja nicht Oberflächlich auf der Tapete ist, sondern in die aufgetragene(n) Farbschicht(en) und evtl. ins Tapetenpapier eingezogen ist. Das mit der Kreide wär ein Versuch wert. Kreide kostet ja nicht viel.
Überstreichen geht wohl doch aber man muß den zu überstreichenden Bereich vorher versiegeln, damit der Fleck nimmer durchschlägt. Der Maler hat in Omas Wohnung nämlich einen Wasserfleck überstrichen... hat nie mehr durchgeschlagen. Er hat den Fleck irgendwie versiegelt und dann überstrichen. Was er da für die Versiegelung genommen hat weiß ich nicht.....Ich würde lieber nen Maler fragen, bevor die Tapete ganz im Eimer ist.

LG Knuddelbärchen

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 15.07.2006 22:47:19


Kann mir jemand helfen? Ich hab an meiner Tapete nen Fettfleck und würde ihn gerne wegbekommen. Weiß jemand nen Trick?
Danke.


Zitat (SchlumiSchlumpf @ 24.06.2007 15:38:46)
Kann mir jemand helfen? Ich hab an meiner Tapete nen Fettfleck und würde ihn gerne wegbekommen. Weiß jemand nen Trick?
Danke.

Thema verschmolzen, bitte die Suchfunktion nutzen. Danke

Also ich kann da auch nur Schmutzradierer sagen. Der ist einfach super! Funktioniert zu 99 % immer.


Hallo. Ich hoffe, mir kann jemand helfen.
Ich habe auf meine Tapete durch ein dummes Missgeschick einen Fettfleck "gezaubert". :wallbash:
Kann mir jemand sagen, wie ich den da wieder weg bekomme? Sieh nämich nich gerade schön aus. :(
Danke
SchlumiSchlumpf


Das hatten wir schon Mal: Hier!

Bitte die Suchfunktion benutzen ;)


fettspritzer an der tapete


Aha


blöd...


Schließe mich den Vorigen an. ;)
Aber, wenn es dir um mehr geht als es uns zu erzählen, solltest du genauer sagen was los ist.
Und "Guten Tag" wäre auch nicht schlecht gewesen. :ruege:


Zitat (baertel @ 13.12.2013 09:09:08)
Aha

:blumen:

Hallo gabriel

das Thema gibt es hier schon. Hättest du deine komplette, ausführlich formulierte Frage in das Suchfeld oben in der Mitte kopiert, wie man es immer machen sollte, bevor man ein eigenes Thema eröffnet ;) , so wärst du auf die Ergebnisse gestoßen. Ich habe dein Thema mal mit dem entsprechenden Thread zusammen gelegt.

Zusätzlich hättest du dann auch passende Tipps aus dem Rezepte & Tipps Bereich von Frag-Mutti gefunden. Z.B.:


Fettflecken an der Wand mit Speisestärke entfernen

Wachsflecke auf der Tapete mit Föhn und Microfaser entfernen

Bearbeitet von Bierle am 13.12.2013 10:13:00


Überstreichen hilft narürlich, ist aber mit viiieeeel Aufwand verbunden....Es gibt aber auch so Stfite, die kann man überall kaufen, DM Roßmann etc., mit denen man auf Tapete malen kann. Die sind eigentlich dafür, dass man Macken übermalen kann, aber eventuell kann man auch den Fettfleck damit überdecken. Einen Versuch wäre es wert.