Crinklestoff geschleudert - au weia: Wie krieg ich das wieder hin?


Hallo,

nachdem ich die Suche bemüht und nichts gefunden habe, eröffne ich einen Thread. Ist mein allererstes Posting - Vorstellung folgt gleich noch ;)

Ich habe mir eine 7/8-Crinkle-Hose gekauft, die um die Beine schön schlabberig ist. Nun wollte ich sie waschen, guck in die Anleitung: 40°. Okay, ab in die Maschine. Beim Rausholen kam sie mir schon komisch vor. Jetzt ist sie trocken - und hauteng :o . Ich hatte nämlich nicht gesehen, dass ich die Hose nicht schleudern darf :wacko:

Was mach ich jetzt? Hat jemand einen Tipp?

Danke schon mal!


Hast du es mal mit sanftem Bügeln probiert? Ich weiss nicht, ob meine Tops aus Crinkle sind, aber nach dem Waschen "schrumpeln" sie auch zusammen. Ich bügle sie dann mit mittlerer Temperatur (eher niedriger anfangen und bei Bedarf langsam höher drehen), dehne sie in die entsprechende Richtung und hinterher passen sie wieder. Und der Crinkle-Effekt ist trotzdem noch sichtbar.

Der Tipp ist bei www.wer-weis-was.de geklaut. Aber besser als wie nix, oder? :)

Ich bügle meine Crinkle Sachen auch alle da paasiert nix, hab gerade meine Bluse durch die Mangel gejagt


Boah, das ging ja schnell!

Gut, dann werd ich mal bügeln :rolleyes:

Dankeschön :)


Hab noch was gefunden. Auf verschiedenen Seiten steht noch:

Crinkle
Crinkle zeigt die modische Knitter-Optik. Crinkle-Stoffe sind aus oder mit Baumwolle, aus Seide oder Kunstfasern. Die feinen Knitter entstehen durch Wärmebehandlung. Besonders angenehm: Auf Bügeln kann generell verzichtet werden.

Nach dem Waschen (ohne schleudern) einfach nass eindrehen und trocknen lassen. Dann muss man auch nicht bügeln. :)


Danke Sommerwind. In die Maschine kommt das Teil ganz bestimmt nicht nochmal ;)


Crinkle wasch ich in der Maschine, allerdings auf Feinprogramm mit Schonschleudern.
So wie .
Hinterher schlenker ich das Zeugs gut aus, ab auf die Leine und im schlimmsten Fall leicht überbügeln.

Crinkle Hosen bügel ich nicht, sondern zieh sie einfach leicht feucht an, mache 3-4 Kniebeugen (genau wie in frischen Jeans) und schon sitzt alles, wo es soll. :)


Zitat (dottie_matrix @ 17.07.2006 - 20:06:51)
Danke Sommerwind. In die Maschine kommt das Teil ganz bestimmt nicht nochmal ;)

Wasch das einfach nochmal in der Maaschine, dann ohne Schleudern.

Aber mit dem bügeln müsste das auch gehen

ähm.. feinwaschprogramm mit schonschleudern? kann man mal jemand das schonschleudern in zahlen ausdrücken bitte? hab mir nämlich heut nen crinklerock gekauft, und hätte den auch einfach so reingeschmissen mit turbo-schleudergang natürlich.. gut, dass ich grad nochmal gestöbert hab...


Zitat (~Sonnenschein~ @ 16.08.2006 22:37:20)
ähm.. feinwaschprogramm mit schonschleudern? kann man mal jemand das schonschleudern in zahlen ausdrücken bitte? hab mir nämlich heut nen crinklerock gekauft, und hätte den auch einfach so reingeschmissen mit turbo-schleudergang natürlich.. gut, dass ich grad nochmal gestöbert hab...

Der Schonschleudergang definiert sich zwischen 400 und 800-900 U/Min.

Dann gibt es noch IVS (Intervallschleudern), d.h. die Wäsche wird zwischendurch aufgelockert!

Ich kann mich noch dran erinnern, daß meine Cousine früher ihren Crinkle- Rock nach dem Waschen auch fest eingedreht hat...jetzt nicht stundenlang, dann würde er ja nicht trocknen... :lol: aber ich glaube so kurz nach dem Waschen...

Ich hab meinen Crinkle-Rock ja lieber glatt getragen...dadurch war er viel weiter...mit Knitter lag er immer so eng an...

Wußte gar nicht, daß Crinkle wieder getragen wird :)


Oh ja, Crinkle ist gewaltig angesagt.

Schau Dich mal am Esprit-Ständer um. Oder bei New-Yorker (allerdings schätze ich Ersteres, da man es langer kompatibel zu anderen Sachen tragen kann).
Zu Crinkle: enge Shirts mit Aufdruck oder legere Blusen.
Geht nach Figur (probieren/beraten lassen).

Früher war das mit dem Eindrehen- den gleichen Effekt hast Du beim Leichtschleudern.
Ausschütteln, trocknenlassen, anziehen.
Weit oder schwingend wird das Zeugs von allein. :blumen:

Hab mir einen richtig schönen Crinkle-Rock geleistet und LIEBE dieses Ding!
Damit kann ich sogar Fahrrad fahren. :blumen:



Kostenloser Newsletter