Schmieröl... oje :(


Hallo ihr!

Heute ist mir etwas ganz und gar Schreckliches passiert: irgendwie hab ich es geschafft, meine neue beige Baumwoll/Leinen-Hose mit Schmieröl vom Fahrrad regelrecht zu versauen... sie hat jetzt jedenfalls einige Stellen, an denen sich nun schwarze Flecken befinden.
Hab dann gleich das versucht, was anscheinend in so einem Fall meistens geraten wird - Margarine draufgeklatscht, gewartet, Margarine weggewischt, Geschirrspülmittel drauf verteilt, dann gleich in die Waschmaschine und noch etwas Geschirrspülmittel in das Waschmittelfach. Nach dem Waschen war die Enttäuschung groß: die Flecken sind, zumindest an einer Stelle, immer noch sichtbar - wenn auch etwas schwächer.
Und gerade vorhin hab ich auch noch in den Frag Mutti-Tipps gelesen, dass sich da nach dem Waschen eigentlich nichts mehr machen lässt :heul:

Hat irgendjemand Erfahrung mit solchen Flecken? Was könnte ich tun? Wäre für Hilfe wirklich sehr dankbar, und sei sie auch noch so klein!

:blumen:


Es gibt von Dr. Beckmann (Drogerie- oder Großmarkt) spezielle Fleckentferner für alle möglichen "Notlagen", denke mal, auch für Schmieröl und ähnliches. Obs aber nach dem Waschen noch funzt, keine Ahnung ;)


Bevor du sauer verdientes Geld ausgibst, überleg doch mal:
Wäre es nicht naheliegend, bei einem österreichischen Fahrradshop zuckersüß zu flöten, wie du denn diesen saublöden Fleck ("guck mal hier!") wieder wegkriegst?!

Bearbeitet von carlos am 18.07.2006 01:32:41


Anstatt der Margarine wäre Butter besser gewesen. Das wirkt besser, weil es reineres Fett ist und mehr Fettsäuren hat als Margarine. Dies aber nur mal so nebenbei erwähnt :blumen: :blumen:
Behandle den Fleck nochmals mit Gallseife. Lasse diese richtig lange einwirken, 1-2 Tage einwirken. Danach so heiß wie möglich waschen.

Es kann sein, dass du den Vorgang wiederholen mußt. Schmiere gibt sehr haltbare Flecken.
Folgende Mittel helfen auch gegen Schmiere Flecken:

- Waschbenzin, Terpentin
- Orangenöl (Oranex, bekannt aus der Hobbythek)
- Alkohol
- spezielle Fleckenmittel gegen Öl, Fettflecken.
- K2R Fleckenspray

Wenn alles nix hilft ab in die Reinigung, wenn die dir Hose das wert ist. Allerdings haben die gerne mal Probleme mit Flecken, an denen man selbst herumgedoktert hat :( :( :(

LG Knuddelbärchen und viel Erfolg

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 18.07.2006 02:06:21


Warum bist du denn wie Bücherwurm auch gleich für geld-ausgeben?
Lass sie doch erst mal in dem Fahrradshop fragen. Das kostet doch nix.


Ganz einfach, weil die im Veloshop nix anderes sagen werd als, das man es mit einem (bestimmten) Fleckenmittel versuchen soll.

LG Knuddelbärchen


Da wäre ich mir nicht so sicher!

Stell dir bitte mal die Szene vor:

Sie erscheint im Radshop. Wendet sich (wenn sie clever ist) an ihn (zugegeben: die Wahrscheinlichkeit, dass es ein Er ist, ist groß).

Glaubst du im Ernst, der schickt zu Schlecker & Co?
Wenn sie es weiblich-geschickt (Es gibt sie! Vorsicht!!) anstellt, bleibt dem doch gar nicht sanderes übrig, als ihr das Baumwoll-/Leinen-Höschen eigenhändig sauber zu machen ... .

Neenee, Knudelbärchen. Dein Tipp kam zu früh!

Bearbeitet von carlos am 18.07.2006 02:07:11


Von was träumst du nachts? Träum weiter und schreib einen Scifi-Sexgroschenroman.
Mit solchen hanebüchenen Tips ist hier keinem geholfen. :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash:


Im notfall einfaerben... hab ich mit meiner leinenhose auch gemacht... a) weil beige keine sternifarbe is und B) da waren undefiniebare schwarze flecken drauf (vermutlich auch irgendein schmieroel oder sowas)


HMMMMMM Sterni, dann darf aber keine Spur von der Schmiere mehr am Stoff sein, sonst nimmt er die Farbe nicht bzw. nicht richtig an und es gibt wieder einen sichtbaren Fleck. :) :)

LG Knuddelbärchen


Schwarz auf schwarz, schwarz um schwarz drumrum, wie auch immer, dann passt des ;) Ich faerb doch alles immer schwarz, wenn irgendwas is *gg*


Da hast schon recht, mit schwarz kann man viel überfärben, mach ich als auch gerne mal. Nur wie schon gesagt, wenn das Fett nicht richtig weg ist gibts Probleme, die wären, dass die Farbe nicht richtig angenommen wird oder die Fleckstelle schneller wieder aufhellt als der umgebende Stoff.
Ich spreche halt aus Erfahrung, weil ich so ne doofe Jogginghose hab, die so Stellen hat, die sich nach dem schwarzfärben wieder viel schneller aufhellen als der Rest. Da ist irgendwas am Stoff. Ich hab die Überfärberei zwischenzeitlich aufgegeben, weil ich für die Färbemittel schon fast so viel Geld ausgegeben habe als wie die Jogginghose gekostet hat. Das kann ja auch nicht wirklich Sinn der Sache sein.



Bunt gefärbte Grüße vom Knuddelbärchen :blumen:


Also die Sachen von meinem Freund(mit Schmieröl beschmiert)Zuerst mit HANDWASCHPASTA vorbehandeln und dann schmiere ich mit Gallseife lasse die einwirken und dann auswaschen so paar mal wiederholen und die Flecken sind weg!Oder wenn das mal nicht hilft nemme Ich so ein Oxi Magix von Dr.Beckmann mache Breigemisch draus und ab auf den Fleck.Einreiben und in die Waschmaschiene und noch zusetzlich etwas von dem Zeug in die WaMa.Das sollte gehen.

Bearbeitet von Miki am 20.07.2006 12:10:18


Zitat (Miki @ 18.07.2006 - 07:51:34)
Also die Sachen von meinem Freund(mit Schmieröl beschmiert)Zuerst mit HANDWASCHPASTA vorbehandeln und dann schmiere ich mit Gallseife lasse die einwirken und dann auswaschen so paar mal wiederholen und die Flecken sind weg!Oder wenn das mal nicht hilft nemme Ich so ein Oxi Magix von Dr.Beckmann mache Breigemisch draus und ab auf den Fleck.Einreiben und in die Waschmaschiene und noch zusetzlich etwas von dem Zeug in die WaMa.Das sollte gehen.

Man merkt es war früh am Morgen....Zahllose Fehler im Text *graus* ;) ;) ;) ;)

Hättest vor dem Abschicken nochmals lesen sollen :blumen: :blumen:

Zitat (Knuddelbärchen @ 18.07.2006 - 13:40:01)
Zitat (Miki @ 18.07.2006 - 07:51:34)
Also die Sachen von meinem Freund(mit Schmieröl beschmiert)Zuerst mit HANDWASCHPASTA vorbehandeln und dann schmiere ich mit Gallseife lasse die einwirken und dann auswaschen so paar mal wiederholen und die Flecken sind weg!Oder wenn das mal nicht hilft nemme Ich so ein Oxi Magix von Dr.Beckmann mache Breigemisch draus und ab auf den Fleck.Einreiben und in die Waschmaschiene und noch zusetzlich etwas von dem Zeug in die WaMa.Das sollte gehen.

Man merkt es war früh am Morgen....Zahllose Fehler im Text *graus* ;) ;) ;) ;)

Hättest vor dem Abschicken nochmals lesen sollen :blumen: :blumen:

Immer diese pingeligen Schwaben :pfeifen:

Zitat (Lion @ 18.07.2006 - 14:47:44)
Zitat (Knuddelbärchen @ 18.07.2006 - 13:40:01)
Zitat (Miki @ 18.07.2006 - 07:51:34)
Also die Sachen von meinem Freund(mit Schmieröl beschmiert)Zuerst mit HANDWASCHPASTA vorbehandeln und dann schmiere ich mit Gallseife lasse die einwirken und dann auswaschen so paar mal wiederholen und die Flecken sind weg!Oder wenn das mal nicht hilft nemme Ich so ein Oxi Magix von Dr.Beckmann mache Breigemisch draus und ab auf den Fleck.Einreiben und in die Waschmaschiene und noch zusetzlich etwas von dem Zeug in die WaMa.Das sollte gehen.

Man merkt es war früh am Morgen....Zahllose Fehler im Text *graus* ;) ;) ;) ;)

Hättest vor dem Abschicken nochmals lesen sollen :blumen: :blumen:

Immer diese pingeligen Schwaben :pfeifen:

*lach* Lion..... GOTT BEWAHRE, zum Glück bin ich kein Schwabe, ich wohn nur hier. Bin Urbadener seit mindestens 1328. Soweit reicht meine Ahnenforschung bisher :blumen: :blumen: :blumen:

Wenn ich Schwabe wäre, würde ich mich Gotthilf Penibel oder so ähnlich nennen rofl rofl rofl rofl rofl rofl

Ne aber im Ernst, der Text ist ja schlimm. Ich bin ja wahrlich auch nicht perfekt im Schreiben aber das ist ja wirklich saumäßig.

So nu wurde es arg off Topic... kehren wir nun zum Problem zurück.

Schwitzende Grüße vom Knuddelbärchen

Knuddelbärchen
Wenn es dir nicht gefällt musst du es nicht lesen! :huh: <_<


Zitat (Knuddelbärchen @ 18.07.2006 - 02:12:36)
Von was träumst du nachts? Träum weiter und schreib einen Scifi-Sexgroschenroman.
Mit solchen hanebüchenen Tips ist hier keinem geholfen. :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash:

schon mal was von Satire gehört??? :P

naja die 7er .... :lol: :lol: :lol:

Meine bessere Hälfte hat sich am Sonntag beim Stapler fahren auch nen schönen Fleck mit Schmiere auf die neue biege kurze Hose gaamacht!

Ich habe das ganze mit Feuerzeugbenzin ganz gut wieder rausgetupft bekommen. Man sieht nur noch nen kleinen Fleck und der denke ich mal wird mit dem waschen nach der Zeit verschwinden.

Vielleicht hilft es ja auch noch wenn der Fleck schon mal gewaschen wurde.


Guten Abend,

und vielen Dank an alle die sich die Mühe gemacht haben mir Tipps zu geben! :blumen:

Aber ich hab mich letztendlich doch nicht getraut, die Flecken noch weiter selbst zu bearbeiten und hab die Hose zur Putzerei gebracht. Die Frau dort meinte, dass sie es auch nur versuchen könne, am Freitag Nachmittag werd ich dann wissen ob ich wieder in Tränen ausbrechen muß :heul:
Jedenfalls hab ich auch noch gefragt ob man die Hose problemlos einfärben könnte, und sie meinte ja, kein Problem. Trotz eventuell noch vorhandener Flecken.
So nach dem Motto:

Zitat
Schwarz auf schwarz, schwarz um schwarz drumrum, wie auch immer, dann passt des
:)

@carlos:
Zuckersüß flöten liegt mir wirklich überhaupt nicht. Ich denk da immer an einen bestimmten Typ Frau mit dem ich mich auf keinen Fall identifizieren will.
Trotzdem danke.

Liebe Grüße und eine lange, lange fleckenlose Zeit wünsch ich euch!

iss datt fiftyniners perle???!?!?!

Bearbeitet von pepsi am 19.07.2006 20:34:25


Ehr die Tochter, wa?


Zitat (pepsi @ 19.07.2006 - 20:32:13)
iss datt fiftyniners perle???!?!?!

Wie kommste denn da drauf?!


Kostenloser Newsletter