nachtblaues paillettenshirt waschen


ich habe mir ein paillettenshirt gekauft, würde es aber vorm ersten tragen gern waschen. oje, und das ist mein problem: wie wäscht man so was?. angegeben ist einfach nur 30° und kein trockner und sogar bügeln könnte ich es (häää?? pailletten bügeln?) ob ich das wirklich in die waschmaschine geben kann und vielleicht bei eingestellter handwäsche waschen kann?

bin gespannt auf eure tipps!


Sowas war ja vor Urzeiten schon mal modern, da hatte ich auch solche Teile. Ich habe sie nur von Hand gewaschen und immer von links gebügelt. Sie haben es lange gut überstanden.


Shirts und Pullis mit Pailletten kommen bei mir immer in ein Wäschesäckchen (oder in einem Polsterüberzug wenn es große Teile sind) und dann im Schonprogramm in die WaMa.

Handwäsche versuche ich immer nach Möglichkeit zu vermeiden. :pfeifen:


Ich würde das Shirt auch per Hand waschen.
In der WM könnte es vorkommen, das sich Pailletten lösen oder gar abfallen.
Man weiß ja nie wie gut die Pailletten am Stoff angebracht sind.

Ich habe ein Shirt, das hat am Kragen einen hübschen Paillettenbesatz. Ich habe das Shirt auch im Wäschesack gesteckt und in der WM auf Schongang. Trotzdem ging ein Teil der Pailletten ab.
Von daher wasche ich alles mit Pailletten oder Spitze von Hand.

Bearbeitet von SAHARA am 11.11.2014 09:38:18


@ mama1977

von Hand waschen ganz klar (für mich), vorsichtig und möglichst gründlich das Wasser ausdrücken, nicht wringen.
Sorgfältig aufhängen.
Wenn es kein 'Schlabber-Shirt' ist - davon gehe ich mal aus, denn sonst brauchste ja eigentlich keine Pailletten :pfeifen: - muß es nicht unbedingt gebügelt werden.
Das erledigt dann Deine Körperwärme.

Ansonsten bleibt Dich noch der Weg zur Reinigung / Wäscherei als Option...

Liebe Grüße :blumen:
taline.

Bearbeitet von taline am 11.11.2014 12:41:14


Zitat (Sammy @ 11.11.2014 09:23:18)
Shirts und Pullis mit Pailletten kommen bei mir immer in ein Wäschesäckchen (oder in einem Polsterüberzug wenn es große Teile sind) und dann im Schonprogramm in die WaMa.

Handwäsche versuche ich immer nach Möglichkeit zu vermeiden. :pfeifen:

So mache ich es auch, nur wasche ich solche Teile im Wollprogramm (das noch schonender als Handwäsche ist - zumindest bei meiner Maschine - , denn die Wäsche wird nur in der Waschlauge "geschaukelt".

:)

Zitat (Sammy @ 11.11.2014 09:23:18)
Shirts und Pullis mit Pailletten kommen bei mir immer in ein Wäschesäckchen (oder in einem Polsterüberzug wenn es große Teile sind) und dann im Schonprogramm in die WaMa.

Handwäsche versuche ich immer nach Möglichkeit zu vermeiden. :pfeifen:

So mach ich das auch. Bei mir gibts keine Handwäsche. *schäm*

Vorab eine Frage, Warum willst Du es unbedingt vor dem ersten Tagen waschen, mama1977?

So schön wie jetzt wird es danach nämlich nicht mehr aussehen. :pfeifen:


Wäsche, welche ich direkt auf der Haut trage, also Unterwäsche und Nachtwäsche, wasche ich auch vor dem ersten Tragen, damit mögliche Chemie rausgewaschen wird.


Zitat (Binefant @ 13.11.2014 13:46:13)
Wäsche, welche ich direkt auf der Haut trage, also Unterwäsche und Nachtwäsche, wasche ich auch vor dem ersten Tragen, damit mögliche Chemie rausgewaschen wird.

genau so isses :daumenhoch:

Ich wasche nach Möglichkeit auch alle Kleidungsstücke vor dem ersten Tragen.


Zitat (Binefant @ 13.11.2014 13:46:13)
Wäsche, welche ich direkt auf der Haut trage, also Unterwäsche und Nachtwäsche, wasche ich auch vor dem ersten Tragen, damit mögliche Chemie rausgewaschen wird.

genauso sollte man das handhaben !

Und bei lauwarmen Wasser, statt Wollwaschmittel kann man auch Haarshampoo benutzen, sollte farbtechnisch nix passieren.
Sollte doch, dann ist die Qualität schlicht und ergreifend nicht gut.

Viel Spaß mit Deinem Shirt & liebe Grüße :blumen:
taline.

Guten Abend,ich würde es von Hand waschen.In der Maschine mußt du immer mit rechnen das mal so ein Teil der Papiletten ab geht.Am besten ein flüssiges Waschmittel.für Buntes.So bist du auf der sicheren Seite.Viel Spaß mit dem Shirt.Lg.Claudia


Zitat (taline @ 13.11.2014 13:56:00)


Und bei lauwarmen Wasser, statt Wollwaschmittel kann man auch Haarshampoo benutzen, sollte farbtechnisch nix passieren.

:daumenhoch:

ich danke euch für eure tipps. ich habe mein shirt mit der hand im lauwarmen wasser mit einem sensitiv-flüssigwaschmittel eingeweicht, dann bissel rumgeschwenkt, leicht ausgedrückt und dann in der dusche auf einem bügel zum trocknen aufgehängt. ist prima geworden!

nun kann ich morgen abend ganz beruhigt und chick angezogen zum udo-jürgens-konzert nach erfurt fahren :) !

ich wasche auch generell neue kleidungsstücke, wer weiß, wer das schon alles anprobiert hat. von der chemie ganz zu schweigen..

Bearbeitet von mama1977 am 13.11.2014 18:36:26


Dann viiiiel Spaß auf dem Konzert, aber stehle dem Udo nicht die Show, nicht dass alle nur noch Augen haben für dein neues Shirt :pfeifen: , da kann er im Bademantel nämlich nicht mithalten :sarkastisch:


...na dann viel Spaß mit Udo Jürgens :daumenhoch:


danke!! ich freu mich auch schon beinahe unmenschlich auf udo!!


Zitat (mama1977 @ 13.11.2014 19:29:42)
danke!! ich freu mich auch schon beinahe unmenschlich auf udo!!

uuuuuuuuups !

Achso, Udo JÜRGENS !
Ich dachte schon, du meinst 'meinen' Udo.
Der ist nämlich heute Abend nicht zu Hause, angeblich Weihnachtsfeier..... :blink:
Na, wenn der nach Hause kommt.... :ph34r:

Nein, Spaß beiseite:
prima, daß das mit Deinem Pailettenshirt geklappt hat und viel Spaß mit dem anderen Udo !
Kannst ja mal berichten !

Liebe Grüße :blumen:
taline.

hallo taline, schön, daß du nach "meinem" udo fragst :jupi:.

ich kann nur eines sagen: es war grandios, einmalig, toll - ich weiß keine ausdrücke mehr für das konzert. der udo jürgens ist ein toller mann, trotz seinem alter. er tritt sehr charmant auf. und als das licht zu beginn ausging und er auf die bühne kam, da rollten sogar bei mir so zwei, drei freudentränchen. in seinem weißen bademantel zu schluß hat der saal getobt!!
und als der beifall und die rufe nicht verstummten, kam er nochmal mit jeans und weißen hemd raus. selbst da hat er eine einwandfreie figur gemacht (hihi, aber einen kitzekleinen bauchansatz hatte er)

und seine stimme ist kräftig und klar wie früher. auch wenn die verstärker nachhalfen - es war ein richtig tolles erlebnis.

ich hab jetzt halt alles bissel durcheinander geschrieben, ich bin auch jetzt noch voller begeisterung.

allen kann ich nur eines raten: wenn ihr die möglichkeit habt zu einem konzert zu gehen von udo jürgens - nehmt es wahr, es lohnt sich!! :applaus:


Zitat (taline @ 14.11.2014 17:06:47)
Achso, Udo JÜRGENS !
Ich dachte schon, du meinst 'meinen' Udo.
Der ist nämlich heute Abend nicht zu Hause, angeblich Weihnachtsfeier..... :blink:
Na, wenn der nach Hause kommt.... :ph34r:

rofl rofl
Na zum Glück hat sich das aufgelöst, :lol:
Nicht, dass dein Udo heimkommt, du ihm den Nudelwalker über den Scheitel haust und er aber unschuldig bei der Weihnachtsfeier saß.

Na, Weinachtsfeier.... :unsure: :unsure:
Es ist ja noch nicht mal Advent. :pfeifen:



Kostenloser Newsletter