Antifalten-Creme für den Bereich unter den Augen: ...Was sind da so eure Erfahrungen?...


Hallo! :winkewinke:

Habe mit der Suchfunktion schon diverse Wortverbindungen durchprobiert, ein bisschen was gefunden, aber nix genaues halt...
...deswegen also der Thread hier...
...sollte es doch schon einen geben, der dieses Thema genau beinhaltet, sage ich schon mal SORRY...

So genug der Vorrede... ;)

Alsooo...
Bin bis jetzt von Falten (glücklicherweise) verschont geblieben... :)
...aber bekomme wohl doch so langsam ein paar unter den Augen, also nicht außen diese "Krähenfüße", und auch nicht ganz innen, sondern so fast mittig drunter. Die Fältchen fallen so gar nicht auf, halt nur wenn ich Puder benutze, setzt sich dieser da halt ein bißchen rein, und es fällt dann schon auf (zumindest mir)...

Habe mal vor 'ner halben Ewigkeit gelesen, dass Frauen ab dem Alter in dem sie anfangen Mascara (Wimperntusche) zu benutzen, spezielle Creme für die Augen benutzen sollen, denn durch das abendliche Reinigen der Wimpern wird die Haut um die Augen rum durch das Rubbeln ja in Mitleidenschaft gezogen.

Mmh, bis jetzt habe ich noch keinerlei Creme benutzt...

Nun also meine Fragen an Euch...
Welche Cremes benutzt ihr da so? Wie sind eure Erfahrungen?

Ach so, kleine Anmerkung am Rande --- Meine Mutti hatte vor Jahren mal die Augencreme von Plenitude (ich hoffe, das ist jetzt halbwegs richtig geschrieben) von L'Oreal benutzt, und am nächsten Morgen waren ihre Augen so zugeschwollen, dass sie ins Krankenhaus musste :o ; dort wurde ihr gesagt, dass das wohl öfter bei dieser Creme auftritt. :blink:

Bin demzufolge schon etwas vorgewarnt und auch abgeschreckt... :ph34r:

Ich weiß ja, dass jede Haut verschieden ist, und man div. Cremes durchprobieren muss bis man die eine findet, die am besten zur eigenen Haut passt, aber ich hoffe ihr könnt mir doch so ein paar Tipps geben!?!

Ähm, falls jemanden (so am Rande ;) ) noch was gegen Stirnfalten einfällt, also wie man diese eventuell etwas vermindern kann, immer her mit denn Tipps... :)
Aber bitte nicht so 'ne Antworten ala Botox oder so... B)

So, jetzt sage ich in Erwartung eurer Antworten schon mal ganz brav DANKE... :blumen:


Hallo!
Für die ersten "Fältchen" musst du -meiner Meinung nach- noch nicht so tief in den Geldbeutel greifen. Es gibt tolle Produkte von Balea (Moment, ich schau mal nach wie die Creme heißt)...also ich hab das "Augen Gel Aqua", das ist ganz gut.
Und so blöd es erstmal klingen mag: viel Trinken!!! Damit die Haut immer schön mit Feuchtigkeit versorgt wird.
Gegen Stirnfalten weiß ich auch nix, vielleicht nicht so viel Nachdenken!? Ich krieg da leider auch mehr von... aber kombiniert mit ner tollen Brille könnte das ja gelehrt ausschau'n *ggg*
LG


@Mrs Bean

Danke schon mal für die Tipps! :)
Werde mal wegen der Creme gucken...


Zitat (Patty @ 18.07.2006 - 16:51:03)
denn durch das abendliche Reinigen der Wimpern wird die Haut um die Augen rum durch das Rubbeln ja in Mitleidenschaft gezogen.


Ähm, falls jemanden (so am Rande ;) ) noch was gegen Stirnfalten einfällt, also wie man diese eventuell etwas vermindern kann, immer her mit denn Tipps... :)

@Wimpern reinigen: da sollte man ü-ber-haupt nicht rubbeln! Viel schonender geht's so: Wattepad mit der Reinigungslotion tränken, Mit dem Ring- oder Mittelfinger auf die Wimpern sanft drücken (ohne rubbeln!!!), langsam einundzwanzig-zweiundzwanzig-dreiundzwanzig zählen und dann den Finger mit dem Wattepad leicht drehen und gleichzeitig parallel zu den Wimpern nach unten ziehen. Danach sollten die Wimpern komplett sauber sein- wenn nicht, vorsichtig noch mal nachtupfen. Beim Rubbeln bestehen zwei "Gefahren": man kann die sehr zarte Haut zu stark zerren, und man kann die Reinigungsflüssigkeit ins Auge hineinmassieren was auch nicht grad günstig ist.

@Stirnfalten: Yoga, Yoga, Yoga. Das entspannt nicht nur den ganzen Körper sondern auch die Stirnmuskulatur. Gegen die fiesen "Dackelfalten" senkrecht zwischen den Augenbrauen: im Sommer konsequent Sonnenbrille tragen, damit man nicht so blinzeln muss. Und: lächeln! Wenn du lächelst, kannst du die Stirn nicht runzeln ;-)

Gegen Knitterfalten generell: viel trinken. Aber Mineralwasser, bitte- zwei Liter täglich! Kaffee, Cola, zuckerhaltige Limonaden und Fruchtsäfte gelten nicht ;-)

Also ich habe festgestellt, dass keine Creme so richtig gegen Fältchen hilft - irgendwann kommen sie halt - mehr oder weniger. Geholfen wird wohl nur den Herstellern und zwar beim Mehren ihrer Gewinne.

Das gilt zumindest für die einigermaßen erschwinglichen bis sagen wir mal ca. 50 Euronen. Die richtig teuren kann ich mir nicht leisten und habe sie daher auch nie benutzt - aber irgendwie kann ich mir auch bei diesen eine vermehrte Wirksamkeit nicht vorstellen - der Zahn der Zeit nagt eben immer und überall...

Habe also schon lange keine Augencremes mehr gekauft - da ich hiervon nur sehr wenig brauche, reichen die Pröbchen aus, die es in der Parfumerie oft als Goody dazugibt. Wenn ich danach frage, bekomme ich auch immer genug davon in die Tüte gesteckt... die Marke ist mir hierbei ziemlich egal, bislang gab es auch keine allergischen Reaktionen - wichtig ist nur, dass es sich um Cremes oder Lotionen handelt, Gel-Produkte spannen mittlerweile nur noch - dafür ist meine Haut wohl altersbedingt zu trocken geworden und benötigt etwas Reichhaltigeres. :(

Edit: Wir hatten hier schonmal so einen Kosmetik-Fred - schau mal - vielleicht kannst Du damit ja auch was anfangen - meine Meinung von damals weicht ein wenig von meiner heutigen ab *hihi* :P

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showt...st=0#entry5585

Bearbeitet von fiona123 am 18.07.2006 18:41:35


ich bleibe von Falten für mein Alter immer noch weitgehend verschont; das ist Familienerbe, gute Bindehaut

aber um die Augen rum sind vor einiger Zeit Knitterfältchen aufgetaucht,
die hab ich mit der Augencreme von Florena in die Flucht geschlagen.

Hat wirklich funktioniert, kann ich nur empfehlen


Zitat (fiona123 @ 18.07.2006 - 17:15:27)
Also ich habe festgestellt, dass keine Creme so richtig gegen Fältchen hilft - irgendwann kommen sie halt - mehr oder weniger. Geholfen wird wohl nur den Herstellern und zwar beim Mehren ihrer Gewinne.



Meine Frau hat die gleiche Erfahrung gemacht.

Ich frag mal, ja?:
Ist es denn als Frau sooo furchtbar mitzukriegen, dass frau älter wird?

Bearbeitet von carlos am 18.07.2006 20:21:14

Zitat (carlos @ 18.07.2006 - 20:20:25)
Ich frag mal, ja?:
Ist es denn als Frau sooo furchtbar mitzukriegen, dass frau älter wird?

Nee, älter werden darf man schon, aber man (frau) muss ja nicht gleich so aussehen, oder?

@patty

Der gescheiteste Anti-Falten-Tipp ist sicher der on Valentine.Nix mit Make-Up wegrubbeln.Schön den Wattepad draufhalten und VORSICHTIG wegwischen. Das ist die beste Vorbeugung gegen diese fiesen Unterdenaugenknitterfältchen. rofl

Hast Du schon einmal eine Kosmetikerin befragt, was für Deine Haut das Beste ist? Alle Welt schwört auf Feuchtigkeit. :blink: Ich habe sehr trockene Haut und Feuchtigkeitscremes bringen da gar nix.Da helfen nur fetthaltige Cremes.Ich würde nicht einfach wild herumprobieren.

Also ich hab mal einen Bericht gehört, dass wohl die ganzen Faltencremes gar nicht wirklich was bringen und am besten immer noch die gute alte Niveacreme ist....Aber: Keine Garantie! :ph34r:


Zitat (BetaAngel @ 18.07.2006 - 20:59:25)
Der gescheiteste Anti-Falten-Tipp ist sicher der on Valentine.Nix mit Make-Up wegrubbeln.Schön den Wattepad draufhalten und VORSICHTIG wegwischen.

Der Tipp ist nicht mal "original" von mir- ich hab ihn mal von einer Kosmetikerin bekommen. Nach meiner LASIK- Operation hab ich dann die Augenärzte gefragt wie ich verfahren soll wenn ich mich doch mal anmalen muss- ich hab mitunter gesellschaftliche Verpflichtungen, da kann ich nicht mal eben ein halbes Jahr komplett auf Makeup verzichten. Die eine Augenärztin hat dann gemeint, wenn ich das exakt so mache gibt's nicht mal Probleme mit dem Flap, geschweige denn mit der Haut drumrum. Also verfahre ich seitdem grundsätzlich so, und Falten sind für mich (noch) ein Fremdwort.

Was nützt mir jede Antifaltencreme, wenn ich einen Göga, LG, habe, der Falten haben darf, und neben mir so aussieht????


Gottes Willen, Wollmaus, was ist das für ein Bild!!!

Was die Falten angeht- wir Frauen versuchen nicht sie zu vermeiden und zu bekämpfen um den Männern zu gefallen- wir pflegen unsere Schönheit für uns selber! Man kann durchaus in Würde altern, aber wenn man die sichtbaren Zeichen etwas aufhalten kann ohne gleich zum Messer zu greifen, warum nicht ;)


Zitat (Valentine @ 19.07.2006 - 19:19:23)
Gottes Willen, Wollmaus, was ist das für ein Bild!!!

Was die Falten angeht- wir Frauen versuchen nicht sie zu vermeiden und zu bekämpfen um den Männern zu gefallen- wir pflegen unsere Schönheit für uns selber! Man kann durchaus in Würde altern, aber wenn man die sichtbaren Zeichen etwas aufhalten kann ohne gleich zum Messer zu greifen, warum nicht    ;)

Datt erklär mal den "Typen", mit denen wir uns zeit unseres Lebens herumschlagen müssen!!! Ich denke, mache von ihnen hätten es nötiger, als wir Frauen!!!! :D :D :D :D :D :D

Bearbeitet von wollmaus am 19.07.2006 20:16:08

Sag dem Kerl doch einfach "zeig mir 75 Kilogramm Edelstahl, dann zeig ich dir ein faltenfreies Gesicht" ;-)

Nee, im Ernst: die Männer messen zwar gerne mal mit zwei verschiedenen Maßbändern, aber man darf ihnen durchaus auch mal einen Spiegel vorhalten.


Falten gehören eigentlich mit dazu und ich finde Schönheit kommt auch von innen, viel Vitamine und Minaralstoffe durch gesunde Ernährung und wenig Streß und Ärger auf Arbeit und in der Familie - bei Männlein und Weiblein
Ansonsten nehme ich nur billige alleweltsmäßige Creme, die hilft auch ----denke ich zumindest rofl rofl rofl

Bearbeitet von Paulchen am 24.07.2006 23:47:23


hmm, Falten gehören für mich zum Altern dazu, nur kann man ja etwas dagegen tun, dass die nicht allzu früh kommen. ich benutze immer solche hydrogels for men und sehe jünger aus als andere in meinem Alter (28), ok, kann auch sein, dass es auch der Lebenswandel ist. Die obligatorische Brille im Alter läst sich durch Kontaktlinsen oder Lasik-Operationen ja auch vermeiden, nur hier habe ich die Hemmung, mich an den Augen operieren zu lassen, dann lieber n schickes Gstell oder Kontaktlinsen.

viele Grüße
Ingo


juhu... also bei uns im salon(bin friseurin) haben wir so ganz klasse augencollagen-pads, die werden unter das auge gelegt und angefeuchtet, dann geben sie die collagene frei.
gerade für die ersten fältchen unter den augen ideal. wir haben bis jetzt nur positive ergebnisse bekommen.... nur als kleiner tipp. normal in jedem friseursalon der alcina verkauft erhältlich.


im gesicht,wo es jeder sieht,habe ich falten!!!

aber am hintern.....................................
rofl rofl rofl rofl rofl


Zitat (wollmaus @ 19.07.2006 19:14:44)
Was nützt mir jede Antifaltencreme, wenn ich einen Göga, LG, habe, der Falten haben darf, und neben mir so aussieht????

Naja... Falten unter den Augen sind das ja auch... irgendwie... :blink:


knuffel

hi!

Ich nehme seit ich 25 bin eine augencreme zusätzlich (von den augengels halte ich nichts)
ich nehm die von nivea Q10 hab aber zur abwechslung schon mal balea probiert und war auch sehr zufrieden.
ausserdem glaub ich bei den augen die fältchen sind doch lachfalten, die sollte jeder mensch besitzen.... :D


Hm, ich krieg langsam auch Knitter rund um die Augen, aber alle meinen, das würde mich interessanter und seriöser machen, genauso wie meine grauen Schläfen. Und schon find ichs, obwohl ich ernsthaft eitel bin, echt gut.

Aber war das nicht in "Miss Undercover" mit Sandra Bullock, wo die dagegen Hämorridencreme nimmt?



Kostenloser Newsletter