Dürfen Hamster rote Johannesbeeren futtern? Was kann ich außerdem für Obst geben?


Kann mein Finchen rote Johannesbeeren kriegen?

Hab gelesen, daß Hamster zum Beispiel keine Kirschen und sämtliches Steinobst mampfen dürfen...

Was kann ich denn bei der Hitze noch für Obst anbieten...so zum erfrischen??

Ginge Melone?

Sie bekommt Gurken, Karotten, ab und zu mal ne Weintraube, ab und zu mal nen Apfel....bei anderen Sachen bin ich mir immer nicht so sicher, ob Hamster das futtern dürfen...


Gibt doch bestimmt Foren für Nager, wo das drin steht. Oder frag den Tierarzt morgen, der wirds am besten wissen.

Ne Wassermelone ist biologisch ne Gurke, also n Gemüse, müsste ok sein.


Mh, müßte mich hier wirklich mal nach nem Tierarzt umschauen...man weiß ja nie, wann man den mal braucht...


Wieso hast du keinen Tierarzt? :o :o :o


Dem Mädel muss man aber auch alles hinterhertragen, Bilder für ein Rebusrätsel, Hamsterfutter....

Na warte, bis erst die Rechnung kommt... B)


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 24.07.2006 - 21:32:02)
Wieso hast du keinen Tierarzt? :o :o :o

Na mein Finchen ist doch noch nie krank gewesen...Und Impfungen braucht sie ja auch keine...Und nur zur Kontrolle zum Tierarzt? Hab ich irgendwie noch nie gehört, daß man das auch bei Hamstern macht...Außerdem pennt die Olle immer bis 22 Uhr mindestens...und nur wegen einer Kontrolle wecken und von einem wildfremen (O-Ton Finchen :D ) angetatscht werden...

Ich meine ich spiele schon seit einiger Zeit mit dem Gedanken, sie doch einfach mal bei einem Tierarzt zur Kontrolle vorzustellen...aber auch eher um evtl noch ein paar Tips zu bekommen...

meine 12 Hamster (ja - ich glaube - soviele waren es)... haben alles erst mal probiert.....
Lieblingsspeisen: Salat, Gurke, Apfel

angebotene Speisen, die erlaubt sind: Joghurt - bähhhhhhhhhh mochte keiner

Speisen - die nicht erlaubt waren: Eis - ja bitte.... kleines Stück Schoki - gern...

Sie sind alle alt geworden....

Probieren geht über studieren.... versuch es - mein kleiner Gollo will gar nichts fremdes..... Weintraube - bäh.... Eis - bäh - Joghurt - bäh...

wenn es ihm zu warm ist - dann säuft er Wasser

Probiert habe ich einiges - er lehnt es ab....

und nun ist er schon 11 Monate alt und hat den Schalk im Nacken...

Versuch es einfach....

manchmal habe ich das Gefühl - die wissen mehr, was ihnen Spaß macht...

da stecke ich mich bei meinem "Retter der Welt" nicht mehr rein....


Zitat (Rausg'schmeckte @ 24.07.2006 - 21:34:23)
Dem Mädel muss man aber auch alles hinterhertragen, Bilder für ein Rebusrätsel, Hamsterfutter....

Na warte, bis erst die Rechnung kommt... B)

Hach, ihr seit doch die besten :D ....

Die Seite kenne ich sogar....*duck*...*renn*

Aber hab gedacht, irgend ne Mutti hat bestimmt noch voll den Super Geheimtipp, weil selbst Hamstermutti :D

Danke Rausi :blumen:

Zitat (Gitta1 @ 24.07.2006 - 21:39:18)

angebotene Speisen, die erlaubt sind: Joghurt - bähhhhhhhhhh mochte keiner


Aaaahhhh, stimmt, mag sie auch...hatte nur lange keinen mehr, weil ich selbst nicht so der Joghurt Fan bin...Jetzt hab ich aber mal wieder so einen probiotischen ohne Frucht,also pur...

Na gleich mal schaun was sie dazu sagt....

Joooooooo, Kontrolluntersuchungen sind die häufigsten Gründe für nen Tierarztbesuch. Ich will wissen obs gesund ist und rechtzeitig erfahren obs krank ist um dem Tier vielleicht n langes Leiden zu ersparen. Was anderes als n Tier, was bei mir lebt, nicht am Anfang dem Tierarzt vorzustellen würd mir nicht einfallen. Ist natürlich auch ne Kostenfrage aber das isses mir wert.


Kalle mit der Kelle

grundsätzlich gebe ich dir Recht - habe nie den Weg zum Tierarzt gescheut - weiss aber, dass allabendlich leuchtende Tieraugen - rundherum gesund sind...

habe mir aber abgewöhnt - mir die Hacken nach dem Tierarzt abzulaufen, als er versuchte, einem Hamster, der an einem Backentaschentumor leidete mit turmorplatzenden Tabletten für einen ausgewachsenen Hund zu helfen. Der Hamster lief wie besoffen rum und nach drei Tagen entschied sich Tierarzt - geht wohl nicht mehr.... Spritze - und weil Hamster eigentlich noch nicht sterben wollte, hat er ihm in den Finger gebissen.... er hat den Hamster auf den Tisch gepackt und die Spritze ist durch ihn hindurch...

Danke - kann ich nur sagen - klasse gelaufen - ich war 17 Jahre alt.... und noch heute denke ich daran....

Hätte ich ihn bloss bei mir gelassen - den kleinen Kacker - hätte er vielleicht noch drei oder vier Monate gehabt....

Aber alle Schuld rächt sich auf Erden - Tierarzt starb 2 Jahre später!!!

Danke Hamster!!!!


guckst du www.diebrain.de . Tin hat da alles über diverse Nager zusammengetragen- mit Hilfe von Tierärzten, Züchtern und Liebhabern. Ernährung, Gesundhaltung, Käfig incl. Zubehör, Anatomie/Physiologie,... sortiert nach Arten.


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 24.07.2006 - 22:08:00)
Joooooooo, Kontrolluntersuchungen sind die häufigsten Gründe für nen Tierarztbesuch. Ich will wissen obs gesund ist und rechtzeitig erfahren obs krank ist um dem Tier vielleicht n langes Leiden zu ersparen. Was anderes als n Tier, was bei mir lebt, nicht am Anfang dem Tierarzt vorzustellen würd mir nicht einfallen. Ist natürlich auch ne Kostenfrage aber das isses mir wert.

Naja, bin ja nun wirklich kein Tierarzt aber sie machte von Anfang an nen sehr gesunden Eindruck....Und ich bin wirklich pingelig was die Gesundheit von ihr angeht...Ich nerve sie regelmäßig, indem ich sie genau unter die Lupe nehme, bei der kleinsten Veränderung bin ich eh beim Arzt keine Frage...aber gleich zu Beginn zum Tierarzt zur Kontrolle ist mir wirklich nicht in den Sinn gekommen...klar auch wegen den Kosten...die hauen ja gleich pro forma ne Vitaminspritze oder sonst irgendein prophylaktisches Zeugs in die Kleine...

Und ganz ehrlich, das will ich ihr dann doch auch nicht antun...ich weiß nicht, ob so nen Kontrollbesuch nicht doch mehr Streß bedeutet, als das es ihr nützt...

Aber wie gesagt, beim kleinsten Nieser, wäre ich eh beim Arzt...und im Alter sollte man mit Hamstern eh zum Arzt, weil dann doch sich viele quälen und eingeschläfert werden müssen....Ich hoffe,das bleibt mir erspart....

Mellly,

die meisten sind bei mir im Schlaf verstorben....

waren aufeinmal nicht mehr da....

das wünsche ich mir für meinen Gollo auch....

aber noch... will er Kabel verlegen (hintern Wohnzimmerschrank abhauen) und sich freuen, wenn wir zwei Stunden davorsitzen..

noch will er die Welt erobern und läuft hinter uns her.... vielleicht ist es ja spannender bei den GROßEN

noch erobert er unsere Herzen im Sturm - jeden Abend aufs neue....


das wünsche ich Dir auch für deinen Racker....


Zitat (Gitta1 @ 24.07.2006 - 22:24:52)
Mellly,

die meisten sind bei mir im Schlaf verstorben....

waren aufeinmal nicht mehr da....

das wünsche ich mir für meinen Gollo auch....

aber noch... will er Kabel verlegen (hintern Wohnzimmerschrank abhauen) und sich freuen, wenn wir zwei Stunden davorsitzen..

noch will er die Welt erobern und läuft hinter uns her.... vielleicht ist es ja spannender bei den GROßEN

noch erobert er unsere Herzen im Sturm - jeden Abend aufs neue....


das wünsche ich Dir auch für deinen Racker....

Mein Finchen ist auch ne süße...leider ne sehr verschlafene und Spätaufsteherin...manchmal sehe ich sie gar nicht...

Aber sie ist richtig verschmust...kann sie total abknuddeln und knutschen... :wub: sie kuckt immer nur trottelig :D

Hallo Mellly

geht uns nicht anders.... 23.00 Uhr raus... eine Stunde putzen - ehe er überhaupt auf uns Bock hat.....

aber dann... dann ist er da ... wild und heftig der kleine tiger...


Wenn was ist.... schicke mir nen PM..

bin immer da, wenn du mich brauchst!

LG gitta1


Zitat (Gitta1 @ 24.07.2006 - 22:42:13)
Hallo Mellly

geht uns nicht anders.... 23.00 Uhr raus... eine Stunde putzen - ehe er überhaupt auf uns Bock hat.....

aber dann... dann ist er da ... wild und heftig der kleine tiger...


Wenn was ist.... schicke mir nen PM..

bin immer da, wenn du mich brauchst!

LG gitta1

Danke Gitta...

Sie war gestern abend schön putzmunter....hatte aber auch keinen Bock auf mich :D

Hab dann nen nasses Handtuch auf einen der Käfige gelegt....Der Joghurt hat wohl nur von meinem Finger geschmeckt.... :lol: Das Schälchen hat sie nicht angerührt...

Mit solchen Sachen wie Joghurt und Johannesbeeren wäre ich vorsichtig, da die schnell zu Durchfall führen könnten. Auch Pflaumen und Aprikosen tun das.

Giftig für Hamsterbacke sind sie nicht und wenn sie's mag, kannst Du 1x/Woche ein paar Beeren mit ins Futter geben (paar Beeren- nicht paar Trauben). Sollte mich aber wundern, wenn Finchen auf sowas Saures steht ^_^ .


Zitat (Die Bi(e)ne @ 25.07.2006 - 23:27:48)
Sollte mich aber wundern, wenn Finchen auf sowas Saures steht ^_^ .

Sie hat einmal dran rumgebissen, mir dann die Beere aus der Hand gerissen aber das wars auch schon... :D

Joghurt mag sie auchaber den bekommt sie eh gaaaaanz selten..

Paßt schon! :blumen:
Ich kann Finchen ja so gut verstehen: Beim Gedanken an Rote Johannisbeeren krieg ich Gänsehaut :lol: :lol: :lol: !


Zitat (Die Bi(e)ne @ 2006-07-26 00:07:54)
Paßt schon! :blumen:
Ich kann Finchen ja so gut verstehen: Beim Gedanken an Rote Johannisbeeren krieg ich Gänsehaut :lol: :lol: :lol: !

dafür bleiben dann alle für mich :sabber: :lol:


Kostenloser Newsletter