meine erste eigene wohnung =)


hey ihhrrrrrr
dies is also nun mein erster eintrag hier u ichhoff auch net mein letzter..hauahuahauahauahauahau
habe gesehn das ihr hier echt viele experten bzgl. wohnen u wohnungen habt u da dachteich mir, dass icheuch ja mal mit meinen probs nerven könnte.
heut hab i nen mietvertrag für meine erste wohnung unterschrieben!
altbau wohnung:
weisse wände, roter (!!sehr geil!!) holzboden,50 m² und ne etage höher noch mansardenraum (kennt ihr sowas??)
da ich meine wohnung gern bissle bunt u kreativ streichen würde, such ich nun nach tipps!
denn es muss ja schon zum boden passen =(
mein wohnzimmer wird übrigens ganz orientalisch=(
mh u was würdet ihr mit diesem 20 m² raum oben machen??!??!! dieser is nur übers treppenhaus zu erreichen.
mhh.plleeassseeee heellpp me *g*
kann ab dienstag in diewohnung rein!!!!=DDDDD
liebe grüße
nudlzin aus GElsenkirchen


hilfe! Eine interessante Art zu schreiben hast du.

Also ich würd den Raum wohl als Schlafzimmer nutzen so wie das klingt.


Zitat (Tuesday @ 27.07.2006 20:05:58)
hilfe!

hätte gereicht!

was hab i denn falsch gemacht?=(


nudlzin.. nichts.. =) mhh.. wen Du es orientalisch magst ist wohl nen satter Orangeton das richtige.. und Orange passt ja zu rot.. am besten holst Du Dir im Baumarkt ne Farbkarte und schaust mal mit der.. die kannste dann annen Boden ranhalten und Dir die passende farbe aussuchen...

wolltest Du jedes Zimmer anders?


Vielleicht etwas weniger "aufregend".

Im Ernst: Könntest du mal ein Foto hier reinstellen, damit die Vorstellungen hier klarer werden können? :blumen:


Carlos... das Nudzin is noch jung.. und die erste eigene wohnung ist ja schon was besonderes.. also darf es auch aufgeregt sein.. ganz einfach....

mhhh.. ich denk wegen der farbwahl sollte sie sich wirklich im Baumarkt beraten lassen..


Zitat (Sonnenkind @ 27.07.2006 20:23:25)
Carlos... das Nudzin is noch jung.. und die erste eigene wohnung ist ja schon was besonderes.. also darf es auch aufgeregt sein.. ganz einfach....



Ist ja lieb, wie du zu ihr hälst. :blumen:
Für einen brauchbaren Tipp brauch ich nur mehr Infos.

(Wir sind doch gar nicht auseinander!) :pfeifen:

Ich bin auch noch jung, aber wenn man alt genug für ne eigene Wohnung ist kann man unter Umständen auch gelernt haben Wörter auszuschreiben und etwas... verständlicher zu schreiben. ;)
Nehmts mir nicht übel aber ich finds anstrengend sowas zu lesen. (Ich weiß ich weiß, dann soll ichs lassen...:) )


Hei Nudlzin,

sind die Zimmer miteinander verbunden (also Maisonettewohnung), oder sind sie räumlich völlig getrennt? Wenn letzteres- liegt der Mansardenraum direkt über deiner Wohnung? Falls ja: schau' mal ob du da eine Treppe einbauen kannst, dann brauchst du nicht immer durchs allgemeine Treppenhaus.

Den "unteren" Raum würde ich als Wohn-/ Esszimmer nutzen und den oberen als Schlaf- und Arbeitszimmer, evtl. kannst du da auch eine kleine Fitnessecke mit ein paar Hanteln, Yogamatte oder so einrichten.

Bunt und kreativ... ich würde die Wände unbedingt halbwegs dezent streichen- weiß mit etwas Abtönfarbe, oder eine Wischtechnik in hellen Tönen. Kräftige Farben kannst du mit Dekoartikeln reinbringen- Vorhänge, Tischdecken, Bilder, Lampen, Kerzen, Schalen,...


Übrigens- es würde das Lesen deines Beitrags erheblich erleichtern wenn du ein bisschen auf die Rechtschreibung achten würdest ;) es gibt Leute, die klicken ungelesen weiter wenn's zu hart wird mit dem Lesen.

Bearbeitet von Valentine am 27.07.2006 20:36:04


Zitat (Tuesday @ 27.07.2006 20:32:03)
Ich bin auch noch jung, aber wenn man alt genug für ne eigene Wohnung ist kann man unter Umständen auch gelernt haben Wörter auszuschreiben und etwas... verständlicher zu schreiben.  ;)
Nehmts mir nicht übel aber ich finds anstrengend sowas zu lesen. (Ich weiß ich weiß, dann soll ichs lassen...:) )

Jung......pffft.....1985...laut Profil..... rofl :pfeifen:


Edit-Funktion: Ich hatte mich dran errinnert, dass meine Perle ja auch von 85 ist...also vergiss das ganze

Bearbeitet von Miele Navitronic am 27.07.2006 21:25:01

mhhh.. da haste wohl recht Tuesday.. dann solltest es nicht lesen.. da kann man sich auch gleich drüber aufregen das in China nen Sack Reis umgefallen ist...

Valentines Idee ist sehr schön.. aber wenn sie es orientlaisch mag.. da nehmen sie ja eher die satten farben.. fürs wohnzimmer wär das auch okay... schlafzimmer ruhig etwas dezenter sonst bekommt man keine erholung *gG*


Wieviele Trolle kommen denn noch???

Täglich zwei oder werden es mehr?


Zitat (Gitta1 @ 29.07.2006 01:25:26)
Wieviele Trolle kommen denn noch???

Täglich zwei oder werden es mehr?


Woher nimmst du die Weisheit, dass es sich um einen Troll handelt?

Zitat (Wecker @ 29.07.2006 09:30:36)
Zitat (Gitta1 @ 29.07.2006 01:25:26)
Wieviele Trolle kommen denn noch???

Täglich zwei oder werden es mehr?


Woher nimmst du die Weisheit, dass es sich um einen Troll handelt?

Das möchte ich auch mal wissen!

:verwirrt:

Zitat (Sonnenkind @ 27.07.2006 20:19:15)
mhh.. wen Du es orientalisch magst ist wohl nen satter Orangeton das richtige.. und Orange passt ja zu rot..  am besten holst Du Dir im Baumarkt ne Farbkarte und schaust mal mit der.. die kannste dann annen Boden ranhalten und Dir die passende farbe aussuchen...

so.. ich geh mal zurück zum thema ;) obwohl die wohnung wahrscheinlich shcon gestrichen ist, oder?

ich hab mir im wohnzimmer auch ein orange von der farbkarte geholt, sehr sehr toll hier, aber am tollsten war der brief meiner wohnungsgesellschaft, der gestern kam:

"...mit diesem schreiben weisen wir sie darauf hin, dass die von ihnen gewählte farbgestaltung der wohnung ungewöhnlich ist,..."

ich mag mein orange :) gelb hab ich im schlafzimmer, macht gute laune, und man kann super drin schlafen. beide farben machen sich super zu holzmöbeln... ja...
1. wollt ich mal erzählen und 2. dir (und allen anderen) lust auf farbe machen ;)

erzähl mal, wie's jetzt so geworden is!

Bearbeitet von ~Sonnenschein~ am 10.08.2006 13:24:06

Wenn der Boden in einem auffälligen rot ist und so toll aussieht, dann würde ich die Wände nicht unbedingt auch bunt streichen. Denn der Boden soll ja für sich wirken können. Nimm lieber die Accessoires wie Vasen, Kissen Bilder ect. in rot/gelb/orange/aubergine-Tönen, dann hast du farblich auf jedenfall ein orientalisches Flair.


Yepp yuki, denke ich genauso. Ausserdem haben dezentere Wände den Vorteil dass wenn sich die Liebe von Orientalisch zu hypermodern oder sonst irgendwie wandelt, nur die Accessoires geändert werdn müssen und nicht die ganzen Wände neu gestrichen :D


Genau murphy,
ich hab anfangs auch gedacht es könnte toll aussehen wenn die Wände mal farbig wären - bis ich dann die rote Wand bei meiner Freundin gesehen habe :o ENDSETZLICH! Es hat mich voll erdrückt.
Du hast schon recht, mit Accessoires kann man viel schneller den Raum wieder in einem anderen Licht erscheinen lassen.


Was auch ganz gut kommt, wenn man anstatt alle Wände eines Raumes farbig zu streichen, nur eine farbig macht. Eventuell in einem Ton, so wie der Boden ist.
Dann ist es nicht zuviel, und du hast trotzdem Akzente gesetzt.
Ansonsten bin ich auch der Meinung, lieber mit Deko was machen, als alles schreiendbunt zu bemalen. Das geht einem bald auf den Geist und macht unruhig. :wacko:


hey,
das problem hatte ich auch erst vor einiger zeit... bisher konnte ich niergendwo lesen, ob der raum oben nur durchs treppenhaus erreichbar ist, wo auch andere mieter des hauses durch gehen können. wenn ja mach daraus auf keinen fall ein schlafzimmer (so total verpennt nachts auf klo, könnte aufregend werden), wenn nein würd ich auch schlafzimmer sagen. die wände würd ich bei rotem boden auf keinen fall komplett in einer farbe streichen. wenn nur wände halb hoch oder so dicke schwarze dicke balken an den ecken und kanten der wände entlang.....

viel erfolg noch :party:



Kostenloser Newsletter