Ölflecken auf Textilien

 

Hallo - weiß jemand wie man Fahrradölflecken aus Sohnemanns :ph34r: bester G-Star Jeans kriegt, ohne dass die Hose an der Stelle nachher einen hellen Flecken hat? :(

Bearbeitet von Dobby am 01.07.2004 16:28:18

Ölflecken gehen eigentlich sehr slecht raus.
Auf die Ölflecken Spüllmitel geben, uber nacht einziehen lassen.
Ohne ausspülen in die Waschmachine.
Wenn du flüssige Gallseife hast mit rein in die Machine.
Die Fleck ist vielleicht nicht mehr so stark zu sehen aber hellen Fleck gibt es bei diesen Tip nicht.


[Hm, ich werd's mal ausprobieren. Danke für den Tipp :rolleyes:

Bearbeitet von Dobby am 01.07.2004 23:24:52

Wenns nicht klappt, kannst Du auch mal Dr. Beckmanns Vorwasch-Teufel probieren. Das ist eine dicke Tube mit soner Riffelung zum Einreiben. Dick einreiben und dann gleich waschen. Damit habe ich bisher alle Fettflecken wegbekommen. Ich habe noch nichts vom Aufhellen bemerkt aber am End darfst Du dann nicht so reiben...
Gutemine


Hi - ich hab's mir mal notiert. Mit Gallseife sind die Flecken schon fast raus gegangen. Wenn die nach der nächsten Wäsche noch drin sind, werde ich vielleicht mal den Fleckenteufel zu Hilfe nehmen!
Danke für den Tipp.
Gruß, Dobby


Mir ist ein Mißgeschick passiert. Mir ist Öl ( für die Nähmaschine ) auf die Jeanshose gekommen. Nun wollte ich wissen wie ich das Öl aus meiner Hose bekomme. Vielleicht könnt ihr ja mir helfen. :hilfe:


Streiche die Stelle mal mit Butter ein und stecke die Jeans in die Waschmaschine.Die Buttersäure löst das Fett an und den Rest dürfte das Waschmittel erledigen.
Das funktioniert nur mit Butter (Buttersäure), nicht mit Margarine !

viel Erfolg :blumen:



Danke für eure Tips ich werde sie auf jeden Falll ausprobieren!! :peace:


Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder: