Wie trocknet ihr so? ...im Wäschetrockner


Hallo!

Bei mir wandert alles was aus 100% Baumwolle ist in den

Wir besitzen aber auch mehrere Textilien aus 80% Baumwolle und 20% Polyester, oder Textilien aus Syntetic, sowie Jeans mit Elasthananteil.

Genau diese Textilien bringen mich oftmals zur Verzweiflung. Wenn ich z.B. Pullover aus BW mit 20% Polyesteranteil mit zur Baumwolle in den Trockner geben laufen diese Pullover oftmals ein!!! Fleecejacken mit Baumwolltaschen o.ä. werden nur zur Hälfte getrocknet......

Wie macht ihr das denn so? Läuft das bei euch auch ein?

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Zum guten Glück habe ich in meiner jetzigen Wohnung die Möglichkeit, das ganze Jahr über ohne kostenfressende Geräte zu trocknen.

In meiner vorherigen Kellerwohnung habe ich hingegen alles in den Trockner gesteckt. Immer nur auf "Schon"-Stufe, da ist mir nie etwas eingelaufen.

Fleece/Baumwolle ist ohnehin die idiotischste Materialkombination, die man sich in den vergangenen Jahrzehnten ausgedacht hat (ich kenne es von billiger "Funktions"bekleidung) - Fleece trocknet quasi in Minuten, Baumwolle braucht Tage.
Grund, warum der Trockner das nicht hinkriegt, ist, dass der Trockenheitssensor, der meistens den Feuchtigkeitsgehalt der Ausstoßluft misst, ab einem gewissen Wert "trocken" meldet. Und ein paar nasse Baumwollapplikationen in einem Haufen trockener Sachen erzeugen eben nicht genug Feuchtigkeit, um das Ding weiter laufen zu lassen.

War diese Antwort hilfreich?

Wen es geht nur draußen auf der frischen Luft nur im Winter auf dem Boden

War diese Antwort hilfreich?

Im Sommer auf dem Balkon ansonsten alles in den Tümmler...... :wub:
eingelaufen ist mir noch nie etwas B)

War diese Antwort hilfreich?

Ich lasse die Wäsche auf dem Speicher trocknen - im Frühjar/Sommer/Herbst auf der Terrasse - überdachter Teil.

Trockner benutze ich sehr sehr selten - außer z.B. für Nickis aufzuplüschen oder ähnlich. Ich spare gerne Strom.

War diese Antwort hilfreich?

Ich trockne im Sommer draußen auf der Wäscheleine oder dem Balkon

sich dann schwerer bügeln ,die anderen werden Reibeisen und man
kann sie zur Durchblutungsfördernten Massage gebrauchen.
Ansonsten trockne ich die Wäsche im Winter auf einem Wäscheständer
im Gästezimmer.Nur wenn es schnell gehen muß nehme ich für gewöhnlich
den Trockner.
Anders ist es bei Handtüchern,die kommen im Winter immer in den Trockner
und die Bettwäsche auch,weil ich mehrfach Allergiker bin und die ständig
waschen muß.Dann laß ich sie aber bloß auf bügelfeucht trocknen,erleichtert
das bügeln ungemein.
Hast du kein Pflegeleicht Programm an deinem Trockner?Dabei werden so
kniffelige Sachen wie Mischgewebe schonender getrocknet.
Apropo einlaufen,klar war es mal wieder der Trockner wenn mein Mann
nicht mehr in seine Jeans paßt. :pfeifen: :pfeifen:

War diese Antwort hilfreich?

Sobalds das Wetter zulässt draussen , ansonsten in der Waschküche .
In den Trockner kommt nur die Baumwollunterwäsche meiner Zwergles :wub: ,weil ich sie dann nicht unbedingt bügeln brauch :pfeifen:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Vogulisli @ 04.02.2008 10:40:37)
,weil ich sie dann nicht unbedingt bügeln brauch :pfeifen:

Ich sags ja, ich werd nie ne schwäbische Hausfrau! Unterwäsche habe ich in meinem Leben noch nie gebügelt! rofl

Die Wäsche lass ich auf dem Balkon trocknen, solange das Wetter mitspielt. Der Trockner kommt immer seltener zum Einsatz. Meine Stromrechnung freut sich! :)
War diese Antwort hilfreich?

Bei zulässigen Wetter wird auf dem Balkon getrocknet , im Winter im Trockner

War diese Antwort hilfreich?

Im Sommer kommt es raus in einen überdachten Wäscheaufhängeplatz und im Winter haben wir unten im Keller Leinen aufgespannt.

Trockner hätten wir auch, wird aber so gut wie nie benutzt.

Lieben Gruß von Yogitee
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (HannaS @ 03.02.2008 23:03:02)
Wen es geht nur draußen auf der frischen Luft nur im Winter auf dem Boden

Ich habe keinen Trockner kaufe auch keinen :D
War diese Antwort hilfreich?

Ich besitze auch keinen Trockner - denke dabei vor allem an die Stromkosten!

War diese Antwort hilfreich?

Ich trockne eigentlich nur Kochwäsche/Handtücher im Trockner. Alles andere kommt auf die Leine in der Waschküche. Bei schönem sonnigen Wetter kommt vieles auf den Ständer und ab in den Garten.

Eingelaufen ist mir im Trockner noch nie was. Nutze aber wenn ich mal was ganz dringend brauche den Trockner auf der Niedrigstufe.

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter