Was lest ihr gerade?

Seiten: (108)Seite 1Weiter »»| 

Hallo ihr, nachdem ich mich jetzt 2 Monate mit dem Buch von Elizabeth george herumgequält habe, konnte ich gestern abend endlich ein neues anfangen. Ich habe von Dagmar Seifert, Der Winter der Libelle ausgesucht. Um halb drei habe ich heute nacht das Licht ausgemacht, die 2. Hälfte werde ich wohl die nächste Nacht lesen. Leider muß ich morgens früh raus und arbeiten, gut, dass es den Mittagsschlaf gibt.

der lesewütige Paradiesvogel


(IMG:http://www.illumann.de/illuman%20Site/Handgemachtes/leseratte.jpg)



Von was handelt das Buch JamieOliver?

Ich lese im Moment nur Berichte bei Frag Mutti :D


habe mir "der dativ ist dem genitiv sein tot" zugelegt und finde es klasse.

ansonsten zieren "bild der frau" und "frau im trend" meinen nachttisch....man
möcht ja auch was für den grips tun.... ;) oder?

leider musste ich zum autofahrer mutieren und so fehlt mir die zeit in den öffentlichen, um zu lesen...da hat sich einfach viel weggelesen..

fröhlichen abend
heidi


@Annette

[aus buchkatalog.de]
Lange schon lebt der Apokalypse-Spezialist und Seminarleiter eine Menage à trois, ohne dass die Frauen davon wissen. Doch langsam kommt er in ein kritisches Alter, und das Liebesleben leidet immer mehr unter der Anstrengung, Sandra und Judith voneinander fern zu halten. Eines Tages beschließt er, sich von einer der beiden zu trennen - doch welche soll es sein? Die Entscheidung, die sein Leben erleichtern sollte, macht alles nur noch auswegloser. Ein ironisches Bekenntnis zum "Durcheinander des Liebeslebens".


habe mir "der dativ ist dem genitiv sein tot" zugelegt und finde es klasse.
Wünsche ich mir seit einem halben Jahr (aber niemand hat's zu Weihnachten gehört) :(
Vielleicht zum Geburtstag am 13.3.
Ich geb die Hoffnung nicht auf!!!
UND SONST KAUF ICH'S MIR EBEN SELBER *trotz*

Beta

@JamieOliver
Das hört sich interessant an. Muß mal sehen ob ich es mir leiste :rolleyes:


Bücher!

Endlich mal was, zum dem ich mich äußern kann!

Nachdem ich mich ein paar Monate lang durch römische Frühgeschichte geackert hatte, habe ich mir in der letzten Zeit ein paar Tom Clancy Romane zur Brust genommen. Der steht zwar rechts vom Ludwig XIV. und ist der reinste literarische Fastfood, aber mal so zur Abwechslung ist der nicht schlecht.

Danach werd ich mir wieder was anspruchvolleres greifen: Entweder eine Geschichte Byzanz´ (womit wir zeichensetzungstechnisch wieder beim Genetiv und Dativ wären ;) ), über die römische Kaiserzeit oder "Fight Club" von Palahniuk.

Mal sehen... <Seufz> So viele Bücher und so wenig Zeit.


Ich empfehle mal leichte Kost – aber zu Ende gedacht (ein Knaller!):

"Fleisch ist mein Gemüse" von Heinz Strunk

"Klebrig! miefig! fettig! verhaltensauffällig! notgeil! faul! irre! komisch!" Und es macht trotzdem sehr viel Spaß. Auch wenn ich mich nicht mit obengenannten Atributen schmücken möchte, und ein Fan von R. Gernhardt, J. v. Westpfalen und Konsorten bin – das Buch ist O.K.! SO ist das Leben!

Eins von diesen Büchern, die am Stück durchgelesen werden – wer es nicht liest verpasst was.


Zitat
Tom Clancy Romane zur Brust genommen.


Ich arbeite grad am "Im Zeichen des Drachen"....

Wo ich normalerweise 100 Seiten am Abend mache, da häng ich jetzt schon 4 Tage (abende) an 59 Seiten...

Fehlt nicht viel, dann würde er bei der "Sockenbeschreibung" einer Person auch noch die Herstellungsweise dieser einen bestimmten Socke beschreiben, dazu käme allerdings auch noch der Name des Tieres, oder der Pflanze,wo und warum sie aufgewachsen,wer sie entdeckt und verbreitet,warum und wieso ausgerechnet dieses und nicht jenes Färbeverfahren angewendet wird,und insgesammt die gesamtgeschichtliche Soziologische Bedeutung der Socke allgemein und schlechthin mit dem Hintergrund der Bauernkriege und der Französischen Revolution.......

DAS nennst DU "Leichte Kost" ????

@ trekkman

Muß mich jetzt leider verabschieden, allerdings kurz noch ne Frage...

Zitat
von R. Gernhardt,


Sagt Dir "Frankfurter Neue Schule" was ???

DANN können wir uns ruhig mal Unterhalten, weil da gibt's ja noch andere außer Gernhard ;)

Kannst ja per PM antworten...

Gruß
MICHA

Ich les grad Henning Mankell isss nicht schlecht


Zitat (Sanne @ 28.02.2005 - 21:00:23)
Ich les grad Henning Mankell isss nicht schlecht

Ja, den mag ich auch sehr gern!

Zitat (Paradiesvogel @ 28.02.2005 - 22:30:52)
Zitat (Sanne @ 28.02.2005 - 21:00:23)
Ich les grad Henning Mankell isss nicht schlecht

Ja, den mag ich auch sehr gern!

Hab sie alle verschlungen....


:)

ich habe vor Kurzem "der Schwarm" von Frank Schätzin gelesen. 1000 Seiten und nicht aus der Hand gelegt.

Kurzbeschreibung
Der Menschheit erwächst eine unvorstellbare Bedrohung aus den Ozeanen. Frank Schätzing inszeniert die weltweite Auflehnung der Natur gegen den Menschen. Ein globales Katastrophenszenario zwischen Norwegen, Kanada, Japan und Deutschland, und ein Roman voller psychologischer und politischer Dramen mit einem atemberaubenden Schluss.
Ein Fischer verschwindet vor Peru, spurlos. Ölbohrexperten stoßen in der norwegischen See auf merkwürdige Organismen, die hunderte Quadratkilometer Meeresboden in Besitz genommen haben. Währenddessen geht mit den Walen entlang der Küste British Columbias eine unheimliche Veränderung vor.
Nichts von alledem scheint miteinander in Zusammenhang zu stehen. Doch Sigur Johanson, norwegischer Biologe und Schöngeist, glaubt nicht an Zufälle. Auch der indianische Walforscher Leon Anawak gelangt zu einer beunruhigenden Erkenntnis: Eine Katastrophe bahnt sich an. Doch wer oder was löst sie aus?

Das globale Katastrophenszenario, das Frank Schätzing Schritt für Schritt mit beklemmender Logik entfaltet, ist von erschreckender Wahrscheinlichkeit. Es basiert auf so genauen naturwissenschaftlichen und ökologischen Recherchen, dass dieser Roman weit mehr ist als ein großartig geschriebener, spannungsgeladener Thriller. Das Buch stellt mit großer Dringlichkeit die Frage nach der Rolle des Menschen in der Schöpfung.
War jetzt was lang- aber macht vielleicht Appetet! Lohnt sich - vor oder nach dem Putzen. :)


Ich habe die Bücher von Alex Kava (Schwarze Seelen, Das Grauen etc.) verschlungen... Ausgelesen habe ich gerade Messias von Boris Starling. Fand ich auch sehr gut. Lese allerdings liebend gerne Bücher mit Serienkillern, Mord und Totschlag und so :D

Ansonsten finde ich die Bücher von Diana Gabaldon (ich als alter Schottlandfan :rolleyes: ) sehr gut.


Ich habe auch schon fast alle Bücher von Henning Mankell gelesen - bin jetzt grad an meinem letzten ;)


Zitat (anitram.sunny @ 28.02.2005 - 22:50:47)
ich habe vor Kurzem "der Schwarm" von Frank Schätzin gelesen. 1000 Seiten und nicht aus der Hand gelegt.


Ich sag nur Tsunami, bevor die reale Katastrophe kam.

Paradiesvogel

Fertig gelesen habe ich gerade "Il Milione" von Marco Polo.
Im Moment lese ich "Das maurische Spanien" von André Clot und danach lese ich "Götter, Gräber und Gelehrte" von C. W. Ceram.
So, und wer schenkt mir jetzt genügend Zeit zum lesen?!


Ich lese gerade "Nach Afghanistan kommt Gott nur zum Weinen" ein sehr trauriges Buch, da sieht man immer wieder wie gut es einem selber geht. Dann lese ich noch "ich eine Prinzessin aus dem Hause al Saud" sehr interessant.

Ich lese immer mehrere Bücher gleichzeitig und je nach Lust und Laune mal anspruchsvolleres oder leichteres.

Bei meinem Freund hab ich auch gleich zwei Bücher deponiert ;) da kann ich entspannen, wenn er mal nicht da ist *gg* und so hat er eine meiner Macken gleich mitbekommen, ich bin nämlich lesesüchtig.

Ich kaufe oft Mängelexemplare, die sind dann nicht so teuer und ich kann mir mehrere kaufen, leider sind manche Bücher für mich unerschwinglich, aber dafür gibt es dann die Bücherei ;)

Und meine Tochter liebt Bücher auch schon so wie ich, ein Gang in die Bücherei ist immer etwas Besonderes für sie und ich denke, so wird sie schnell lesen lernen ;)

Ich finde die Liebe zu Büchern wichtiger als vor dem PC abzuhängen, wie es leider bei vielen Kindern der Fall ist, die oft nicht mal richtig lesen können :(


Wir sind auch alle Leseratten. Meine Kinder und ich tauschen uns oft aus mit unserer Lektüre, so hat man immer noch einmal Gelegenheit über den Inhalt zu diskutieren.

Blackcat, kennst du das Buch "Der Buchhändler von Kabul"? Das würde dir bestimmt auch gefallen.

Paradiesvogel

Ich habe leider niemanden, mit dem ich mich austauschen kann, da meine Tochter lediglich Harry Potter liest :D und mein Exmann überhaupt kein Verständnis für meine Bücherliebe hatte. Öhm.. und mein Freund liest auch nicht *gg* aber vielleicht kann ich ihn noch dazu bringen, wenn ich ihm mal was erzähle aus dem Inhalt :P :P

Ich kenne das Buch noch nicht Paradiesvogel, aber ich habe gerade mal bei Amazon geschaut, ich werde es mir organisieren :D danke sehr!

LG Blackcat


Aber das Buch über Afghanistan ist auch sehr zu empfehlen!


Aktuellster Stand !!!!

Ich lese grade bei Frag -Mutti die Seite....

"Was lest ihr gerade"....

Und jetzt les ich was ich dazu geschrieben habe, und dann les ich DAS auch schon wieder................u.s.w..

Einfach Endlos!!! :rolleyes: :rolleyes:



P.S.

Hab grade festgestellt, das ich hellsehen kann......

Ich kann Dir nämlich auch sagen WAS DU GERADE LIEST... :rolleyes: :rolleyes:

Bearbeitet von Micha0702 am 02.03.2005 18:55:01


Zitat (Micha0702 @ 02.03.2005 - 18:48:00)
Aktuellster Stand !!!!

Ich lese grade bei Frag -Mutti die Seite....

"Was lest ihr gerade"....

Und jetzt les ich was ich dazu geschrieben habe, und dann les ich DAS auch schon wieder................u.s.w..

Einfach Endlos!!! :rolleyes:  :rolleyes:

grins :lol: lol :lol: nochmals grins :lol: grosses gelächter und nicht mehr aufhören kann :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Zitat (Blackcat31 @ 02.03.2005 - 17:56:54)
Ich habe leider niemanden, mit dem ich mich austauschen kann, da meine Tochter lediglich Harry Potter liest :D und mein Exmann überhaupt kein Verständnis für meine Bücherliebe hatte. Öhm.. und mein Freund liest auch nicht *gg* aber vielleicht kann ich ihn noch dazu bringen, wenn ich ihm mal was erzähle aus dem Inhalt :P :P

Ich kenne das Buch noch nicht Paradiesvogel, aber ich habe gerade mal bei Amazon geschaut, ich werde es mir organisieren :D danke sehr!

LG Blackcat


Aber das Buch über Afghanistan ist auch sehr zu empfehlen!

Die Harry-Potter-Bände habe ich auch alle verschlungen.

PV

Zitat (Blackcat31 @ 02.03.2005 - 17:56:54)
Ich kenne das Buch noch nicht Paradiesvogel, aber ich habe gerade mal bei Amazon geschaut, ich werde es mir organisieren :D danke sehr!

LG Blackcat


Aber das Buch über Afghanistan ist auch sehr zu empfehlen!

Hast du es schon bestellt? Sonst kann ich es dir gern schicken, ich hab's ja schon gelesen.

Schreib mir ne PM mit deiner Adresse, wenn du's haben willst.

Paradiesvogel

Zitat (Micha0702 @ 02.03.2005 - 18:48:00)



P.S.

Hab grade festgestellt, das ich hellsehen kann......

Ich kann Dir nämlich auch sagen WAS DU GERADE LIEST... :rolleyes: :rolleyes:

Woher weißt du das? Erklärst du mir den Trick? :P

lg Ulli

Zitat (Ulli @ 02.03.2005 - 21:18:50)
Zitat (Micha0702 @ 02.03.2005 - 18:48:00)



P.S.

Hab grade festgestellt, das ich hellsehen kann......

Ich kann Dir nämlich auch sagen WAS DU GERADE LIEST... :rolleyes:  :rolleyes:

Woher weißt du das? Erklärst du mir den Trick? :P

lg Ulli

Kein Trick ;) ...
Eingebung :rolleyes:

Hätteste mal auf Deine innere Stimme gehört,..
dann hätteste auch gleich gewuß was ich grade gelesen hab :) :)

Ich gebe auf. ;)


Zählen Pornohefte als Literatur???


Zitat (Der Dünni @ 03.03.2005 - 13:32:01)
Zählen Pornohefte als Literatur???

Du nun wieder :(

Frag mal die Leute, die den Playboy kaufen....

DIE tun das NUR wegen den "Indilligenden" Artikeln :blink: :rolleyes: :)


Zitat (Micha0702 @ 03.03.2005 - 16:37:12)
Frag mal die Leute, die den Playboy kaufen....

DIE tun das NUR wegen den "Indilligenden" Artikeln :blink: :rolleyes: :)

Du etwa nicht, ich les immer nur die Witzeseite...

Zitat
Du etwa nicht, ich les immer nur die Witzeseite...


Das ist doch die in der Mitte zum aufklappen,die ...mit ohne Wörter ????

MZB: die Darkover-Romane alle hintereinander, so wie sie der Reihe nach geschrieben wurden. Ist eine tolle Schriftstellerin gewesen.

Anne Mc´Caffrey lese ich auch sehr gerne Die Drachensagen von Ihr sind ächt spitze. Leider bekommt man nicht mehr alle Bände von Ihr.


Zitat (Der Dünni @ 03.03.2005 - 13:32:01)
Zählen Pornohefte als Literatur???

Da habt ihr es ja mal wieder auf das richtige Niveau gebracht!

So, die Libelle ist durch (3 Tage). Jetzt muss ich suchen, was das Haus an Literatur hergibt.

Paradiesvogel

Zitat
So, die Libelle ist durch



Caree ???

Zitat (Moggele @ 03.03.2005 - 19:31:11)
MZB: die Darkover-Romane alle hintereinander, so wie sie der Reihe nach geschrieben wurden. Ist eine tolle Schriftstellerin gewesen.

Anne Mc´Caffrey lese ich auch sehr gerne Die Drachensagen von Ihr sind ächt spitze. Leider bekommt man nicht mehr alle Bände von Ihr.

Du kannst bei vergriffenen Bücher im Internet unter www.zvab.de nachsehen. Das ist ein Zusammenschluß von Antiquariaten. Dort mußt Du dann Autor und Titel eingeben, und mit Glück zeigt es Dir die Antiquariate an, die das Buch noch führen. Und dann entweder per Internet oder telefonisch bestellen. Klappt gut, hab ich auch schön öfter gemacht . :)

LG Bücherwurm

@ Bücherwürmchen:

DANKE für den tollen Tipp, werd ich gleich morgen früh ausprobieren.

:rolleyes: :lol:


Zitat (Moggele @ 03.03.2005 - 21:23:16)
@ Bücherwürmchen:

DANKE für den tollen Tipp, werd ich gleich morgen früh ausprobieren.

:rolleyes: :lol:

Gern geschehen, viel Erfolg :rolleyes:

"Bücherwürmchen"

Hallo....bin zzt bei Kathy Reichs Knochenarbeit...nicht schlecht muss ich sagen......aber ein Mankell ist auch nicht zu verachten **gg**


Zitat (Micha0702 @ 03.03.2005 - 18:45:04)
Zitat
Du etwa nicht, ich les immer nur die Witzeseite...


Das ist doch die in der Mitte zum aufklappen,die ...mit ohne Wörter ????

Genau die mein ich...

Zitat (Der Dünni @ 03.03.2005 - 13:32:01)
Zählen Pornohefte als Literatur???

Ohne deine Beiträge und Anregungen als "Enfant terrible" von mutti.de würde doch wirklich was fehlen! (nicht ironisch gemeint)

Was ich in letzter Zeit gelesen habe und empfehlen kann:

- Henning Mankell "Der Chronist der Winde"

- Mikael Niemi "Populärmusik aus Vittula"

- J.M. Coetzee "Warten auf die Barbaren"

- Leon de Winter "Leo Kaplan"

- Joseph v. Westphalen "Der Liebessalat"


@ Trekkman und Micha0702

sollte es tatsächlich noch Leute geben, die die "Trilogie des laufenden Schwachsinns" von Eckhard Henscheid noch kennen und mögen?

Gruß,
chris

ich versuch grad den faust zu lese.....mit betonung auf versuchen..... <_<


Zitat
ich versuch grad den faust zu lese.....mit betonung auf versuchen.....


Na denn ToiToiToi...
Wenn man sich erst mal "reingekaut" hat gehts, und lohnen tut es sich auf alle Fälle.

Ich genieße grad den letzten Pratchett, den ich noch nicht gelesen habe: Schweinsgalopp. Teilweise schon fast schade, dass der Mann mittlerweise seinen verdienten Erfolg genießen kann. Man (und frau natürlich auch) muss immer so lange warten, bis die Paperback-Ausgaben rauskommen.
An Erzkanzler und alle Mitsüchtigen: SCHEIBENWELT ROCKT!!! :lol:

Zitat (Bücherwurm @ 03.03.2005 - 20:40:47)

Du kannst bei vergriffenen Bücher im Internet unter www.zvab.de nachsehen. Das ist ein Zusammenschluß von Antiquariaten. Dort mußt Du dann Autor und Titel eingeben, und mit Glück zeigt es Dir die Antiquariate an, die das Buch noch führen. Und dann entweder per Internet oder telefonisch bestellen. Klappt gut, hab ich auch schön öfter gemacht . :)

LG Bücherwurm

Lieber Bücherwurm,

Die Adresse für antiquarische Bücher lautet richtig :) :

www.zvab.com

empfehlenswert ist auch:

www.findmybook.de

Da gibt es nicht nur antiquarische, sondern auch alle über den Buchhandel lieferbaren Bücher.

Wir haben das ganze Haus voller Bücher, und es werden immer mehr....

Gruß,
Eike

:angry:
P.S. Henning Mankell habe ich so lange gelesen, bis mir schlecht geworden ist, und ich von den geschilderten Grausamkeiten geträumt habe. Das war vor 2 1/2 Jahren. Seitdem habe ich keinen Krimi mehr gelesen.

Ich habe in letzter Zeit die Thriller von Dan Brown "das Sakrileg"und "Illuminati".
Die haben wir in einem Saus durchgelesen und waren voll begeistert.

Evi


ahhh ich liebe scheibenweltromane.... hab sogar das kochbuch davon!


Die einzig wahre Antwort auf Paradiesvogels Frage: "Was lest ihr gerade?" kann nur lauten: DEINE FRAGE!!!!