Edelstahl Geruchskiller: Wer hat Erfahrung?


Hallo Leute, hat jemand schon mal einen Edelstahl Geruchskiller getestet? Wäre für Erfahrungsberichte und evtl. günstige Einkaufsquellen dankbar! Liebe Grüße Angelina_9


Die kriegste mittlerweile fast überall.
Wir haben ihn von Pro Idee (Versandunternehmen).
Es gibt den aber auch bei Die moderne Hausfrau/Baby Walz.
Ist gut. Keinerlei Folgeinvestitionen.
Neutralisiert alle Gerüche, die du an der Hand hast, inkl. Knobigeruch.
Kostet ja auch nun wirklich nicht die Welt.
Empfehlung: kaufen


Noch eine Empfehlung von mir:

Wenn Du eine Spüle aus Edelstahl hast, kannst Du Dir das Geld sparen. Die Hände beim Abwaschen einfach auf der Oberfläche der Spüle reiben. Das hilft genauso gut. :D


Zitat (HSommerwind @ 15.08.2006 08:47:36)
Noch eine Empfehlung von mir:

Wenn Du eine Spüle aus Edelstahl hast, kannst Du Dir das Geld sparen. Die Hände beim Abwaschen einfach auf der Oberfläche der Spüle reiben. Das hilft genauso gut. :D

Wollt ich auch grad schreiben- aber es steht ja schon da ;-)

Es funktioniert wirklich!

Was ich auch noch verwende: Kaffeeseife. Wenn die Finger nur von Knoblauch oder so riechen, genügt die Edelstahlspüle, aber wenn die Finger auch noch fettig oder verbazt sind, ist Kaffeeseife ideal weil sie auch noch schrubbelt.

Das Rezept steht z. B. bei Naturseife.

Vielen DANK Leute, das geht ja hier ratz fatz. Und wie sieht es mit der ERfahrung bei diesen Teilen als Raum-Geruchskiller aus? SORRY, das hätte ich vielleicht auch gleich mit aufnehmen sollen. Ich übe halt noch! :wub:


Zitat (angelina_9 @ 15.08.2006 11:00:56)
Und wie sieht es mit der ERfahrung bei diesen Teilen als Raum-Geruchskiller aus?

Meinste Sprays?

wenn ja: Lass die Finger davon!
Würde ich nicht machen. :blumen:

Bearbeitet von carlos am 15.08.2006 11:05:40

Ne - keine Sprays!! Die Edelstahl Geruchskiller kann man ja auch als Raum-Geruchskiller (in einem Behälter mit Wasser) benutzen!?


Ach so, ich bin heute so nachdenklich drauf.
Empfehlenswert. Haben wir auch.
Nur das wässern nicht vergessen. :blumen:


???

Noch mal zum Mitschreiben.

Edelstahl in Kontakt mit Wasser wirkt als Geruchskiller für die Raumluft?

Entweder gibt es einen zusätzlichen Trick oder meine Spüle wird reklamiert. Die wird doch dauernd "gewässert".

:hmm:


Es funktioniert - aber ich verstehs nicht. :P


Also mal ein Erklärungsversuch vom Laien.

Die Geruchsmoleküle werden bei Kontakt mit Edelstahl durch Schwefelmoleküle aufgebrochen und aus ist es mit dem Geruch. *räusper* Wer es besser erklären kann darf mich gern korrigieren.


So und jetzt nochmal eine ganz andere Frage: müsste es dann nicht einfach den gleichen Effekt haben, wenn man eine Edelstahl Schüssel mit Wasser füllt und die dann aufstellt?


Dann müsste man die Geruchsmoleküle zu der Schüssel hinwedeln? Oder die Schüssel durch den Raum tragen? :wacko:

Bei meiner Spüle funktioniert das, wenn ich die nassen Hände dran reibe. Dann würde es ja auch reichen, Wasser in der Spüle stehen zu lassen und die Küche riecht nicht mehr. :hmm:

Weiss denn keiner hier was dazu?


Also Mädels!
Freut euch doch, dass es klappt! :lol:


Ach Carlos. Die Frage ist doch, ob das klappt. :rolleyes: Also mit Edelstahl und Wasser Gerüche aus der Raumluft zu "filtern". :)


Zitat (HSommerwind @ 17.08.2006 09:58:59)
Ach Carlos. Die Frage ist doch, ob das klappt. :rolleyes: Also mit Edelstahl und Wasser Gerüche aus der Raumluft zu "filtern". :)

Ja! Bei uns jedenfalls.
Guck mal 2. post ganz oben im Fred! :blumen:

Axo. Also Luft auch? Weil da nur steht "Gerüche, die du an der Hand hast". :)


Wo sind hier die Chemiker? Jetzt will ich es wissen: was wäre, wenn man Edelstahl-Topfreiniger benutzt? Das müsste doch dann auch gehen?

Ich verspreche, dass ich das letzte Mal zu diesem Thema nerve! :wub:



Kostenloser Newsletter