Terrasse, Balkon, Auffahrten, Fassaden: Wie reinigt man das?


Wie reinigt Ihr eure Balkonkisten? Material ist grau/weisses, grob Oberflächliches, schweres Ding (weiss nicht ob es eine Art Stein ist oder extrem schwerer Kunststoff).

Ziel; die dunklen Blumenerde - Flecken sauber und ohne riesen Aufwand und Sauerei sauber zu bekommen.


Zitat (marcel @ 30.06.2004 - 11:48:09)
Wie reinigt Ihr eure Balkonkisten? Material ist grau/weisses, grob Oberflächliches, schweres Ding (weiss nicht ob es eine Art Stein ist oder extrem schwerer Kunststoff).

Ziel; die dunklen Blumenerde - Flecken sauber und ohne riesen Aufwand und Sauerei sauber zu bekommen.


Ich glaub, die sind aus Eternit, kann mich aber täuschen.

:blink: Putzen :huh: Ich streiche sie mit Farbe an :P :lol: :lol:

schönes Taubenblau :lol: :lol: :lol:

Zitat (m-bonny @ 30.06.2004 - 15:43:27)
Zitat (marcel @ 30.06.2004 - 11:48:09)
Wie reinigt Ihr eure Balkonkisten? Material ist grau/weisses, grob Oberflächliches, schweres Ding (weiss nicht ob es eine Art Stein ist oder extrem schwerer Kunststoff).

Ziel; die dunklen Blumenerde - Flecken sauber und ohne riesen Aufwand und Sauerei sauber zu bekommen.


Ich glaub, die sind aus Eternit, kann mich aber täuschen.

:blink: Putzen :huh: Ich streiche sie mit Farbe an :P :lol: :lol:

schönes Taubenblau :lol: :lol: :lol:

danke bonny

wieder mal die Top Antwort und der Top Hinweis.

Geh mir gleich einen Kasten Wasserfarbe kaufen ;)

Zitat (marcel @ 30.06.2004 - 16:04:21)
Zitat (m-bonny @ 30.06.2004 - 15:43:27)
Zitat (marcel @ 30.06.2004 - 11:48:09)
Wie reinigt Ihr eure Balkonkisten? Material ist grau/weisses, grob Oberflächliches, schweres Ding (weiss nicht ob es eine Art Stein ist oder extrem schwerer Kunststoff).

Ziel; die dunklen Blumenerde - Flecken sauber und ohne riesen Aufwand und Sauerei sauber zu bekommen.


Ich glaub, die sind aus Eternit, kann mich aber täuschen.

:blink: Putzen :huh: Ich streiche sie mit Farbe an :P :lol: :lol:

schönes Taubenblau :lol: :lol: :lol:

danke bonny

wieder mal die Top Antwort und der Top Hinweis.

Geh mir gleich einen Kasten Wasserfarbe kaufen ;)

oh bitte bitte... gern geschehen :lol: :lol: :lol: :lol:

Hi Folks...

ich wollte mal fragen ob jemand einen Tipp für mich hat, wie man am besten diese Grünspanflecken/Moosflecken von Terrassenfliesen bzw. Balkonfliesen wegbekommt...


Ich mach das immer mit dem Kärcher Hochdruckreiniger. Wenn Du keinen hast oder niemanden kennst, der Dir einen auleihen kann, frag mal im Baumarkt nach, die verleihen sowas auch manchmal. In ganz hartnäckigen Fällen hilft Ameisensäure - gibt's auch im Baumarkt.


Es soll angeblich auch mit Soda gut funktionieren. Ich habe es aber wegen der Wetterverhältnisse noch nicht ausprobiert. Aber das Sodapulver ist schon gekauft. Achtung: Gummihandschuhe dazu anziehen, sagte die Frau in der Drogerie.
Bücherwurm


Mjoah...danke...

das mit dem Hochdruckreiniger kann ich vergessen. ISt ein Reihenhaus und darunter sind noch 2 andere Balkons...:-/


mit Sanitärreiniger abschrubben......


Grünspan läßt sich mit Essigwasser leicht entfernen


Hochdruckreiniger ist aber nun mal das beste.
Kannst du nicht versuchen, dich mit den anderen Balkonbesitzern abzusprechen?
Evtl. könntet ihr euch dann auch die Miete für das Gerät teilen.Deren Balkons (oder Balkone :blink: ???) sehen doch bestimmt auch nicht sauberer aus als deiner, oder?
Wenn du wirklich per Hand schrubben willst, würde ich vorher noch in die Apotheke gehen und eine Sportsalbe kaufen - du wirst sie brauchen. :D

Gruß

Beta


Ist das wirklich Grünspan, also eine Kupferverbindung, oder eine anderweitige Grünfärbung?
Grünspan auf Steinflächen bildet sich an sich nur, wenn du Kupferteile (Dachrinne, Dachbeschichtung, irgendwelche Halterungen) in der Umgebung hast und bei Regen o.ä. Wasser von diesen Teilen auf den Stein tropft.


Mit Sodawasser (Pulver in der Drogerie) abbürsten lässt sich leicht reinigen und hindert schnelles wiederverschmutzen.
Problemlos und umweltfreundlich.

Tschüssi uli


Zitat (chemoProfi @ 23.02.2005 - 22:30:34)
Ist das wirklich Grünspan, also eine Kupferverbindung, oder eine anderweitige Grünfärbung?
Grünspan auf Steinflächen bildet sich an sich nur, wenn du Kupferteile (Dachrinne, Dachbeschichtung, irgendwelche Halterungen) in der Umgebung hast und bei Regen o.ä. Wasser von diesen Teilen auf den Stein tropft.

Richtig...Grünspann auf Kupfer heißt Patina und ist erwünscht....... :D

Dafür gibt es bei der Baywa oder im Baumarkt gute Mittel
Habe dafür auch mal mit enem Geschirreiber (einem nicht zu rauhen) gearbeitet. Macht aber viel Mühe.
Mit Akkopads geht es auch.


Habe da gerade mal nachgelesen
http://members.aol.com/gurban1950/tipps.htm


hm

denke mal ehr das du moos meinst.

mein opa hat das früher immer mit clor beseitigt...aber das ist heute verboten,obwohl es das zeug noch in jedem camping oder schwimmbadladen gibt...oder bei ebay.

ich hab das mit cilit bang super wegbekommen. leicht anfeuchten..das zeug draufspühen und mit dem schrubber verteilen....anschließend gut abspülen...die terasse und gehwege mach ich allerdings auch mit dem kärcher...ist am einfachsten auch wenn man anschließend aussieht wie ein ferkel und dann nach einem mittel gegen die flecken in der hose suchen muss...lach


Hilfe, was können wir tun?
Unsere Terrasse ist mit S+W Caratpflasterplatten belegt, die unserer Nachbarn mit glatten Terrassenplatten. Nachdem die Nachbarn ihre Terrasse mit dem Terrassen-Racer von Kärcher gereinigt haben, und die tadellos sauber wurde, haben wir unsere Terrasse gereinigt.
Nachdem alles abgetrocknet war, sahen wir lauter schwarze Streifen auf unseren Platten.
Woher könnte das kommen, und wie gehen sie wieder weg????

LG Bücherwurm

Bearbeitet von Bücherwurm am 03.04.2005 12:32:14


Klingt zwar bescheuert, nachdem ihr Eure Terrasse gerade rst gereinigt habt, aber mir fällt dazu erst einmal nur Hochdruckreiniger ein.Vielleicht sind diese Streifen ja Gummi- oder Sonstwas-Abrieb von dem Racer???


Vielleicht fällt ja jemand anderem noch etwas Gescheites dazu ein.

Gruß

Beta


Zitat (BetaAngel @ 04.04.2005 - 10:25:29)
.Vielleicht sind diese Streifen ja Gummi- oder Sonstwas-Abrieb von dem Racer???


Vielleicht fällt ja jemand anderem noch etwas Gescheites dazu ein.

Gruß

Beta

Danke Dir, Beta, aber wenns Gummi wäre, müßte ja mit Schrubben was weg gehen. Tuts aber leider nicht :angry:

Vielleicht habt Ihr ja noch ne Idee? B)

LG Bücherwurm

..kommt auf die Oberfläche eurer Platten an!!!!

bitte was genau für ein Stein ist das? natur, kunst, rau, glatt?????


Zitat (pestcontroller @ 04.04.2005 - 16:15:53)
..kommt auf die Oberfläche eurer Platten an!!!!

bitte was genau für ein Stein ist das? natur, kunst, rau, glatt?????

die Steine sind rau, aber ich weiß nicht, ob Natur- oder Kunststeine. Ich hab extra auf der Rechnung nachgesehen, wie sie genau heißen, aber mehr als ich schon in meiner Frage geschrieben habe, steht da nicht. (S+W Caratpflasterplatten).
Und leider gibt es das Bauzentrum, in dem wir die Platten vor 3 Jahren gekauft haben, auch nicht mehr :( . Hab ich grade versucht, anzurufen).

Noch irgend ne Idee, Pesti?

LG Bücherwurm

ist es möglich, dass die Streifen, mit der Bewegung des Hochdruckreinigers, identisch sein könnten????


Zitat (pestcontroller @ 05.04.2005 - 06:49:03)
ist es möglich, dass die Streifen, mit der Bewegung des Hochdruckreinigers, identisch sein könnten????

Ja, so sieht es aus, allerdings nicht auf allen Platten, die ich bearbeitet habe, manche haben keine Streifen... seltsame Sache, das :(

LG Bücherwurm

Klingt eher nach "Kratzern"... :unsure:


hmmmmm...möglicherweise extrem empfindliche Oberfläche, ist sie rau oder glatt, fliesen???? nur mit Wasser gekärchert???


Zitat (pestcontroller @ 05.04.2005 - 12:20:05)
hmmmmm...möglicherweise extrem empfindliche Oberfläche, ist sie rau oder glatt, fliesen???? nur mit Wasser gekärchert???

die Oberfläche ist rau. Mit Wasser gekärchert. Nee, Kratzer sind das, denke ich, keine.
WAS IS ES NUR??????? *heulschluchz*

LG Bücherwurm

Zitat (Bücherwurm @ 05.04.2005 - 12:25:20)
Zitat (pestcontroller @ 05.04.2005 - 12:20:05)
hmmmmm...möglicherweise extrem empfindliche Oberfläche, ist sie rau oder glatt, fliesen???? nur mit Wasser gekärchert???

die Oberfläche ist rau. Mit Wasser gekärchert. Nee, Kratzer sind das, denke ich, keine.
WAS IS ES NUR??????? *heulschluchz*

LG Bücherwurm

:( Hallo du armes :(
Liegt die terasse und einer Dachseite?? :blink:
Und wenn ja welche Ziegel sind auf dem dach??
Gruss frank :ph34r:

Zitat (Bücherwurm @ 05.04.2005 - 11:25:20)
Zitat (pestcontroller @ 05.04.2005 - 12:20:05)
hmmmmm...möglicherweise extrem empfindliche Oberfläche, ist sie rau oder glatt, fliesen???? nur mit Wasser gekärchert???

die Oberfläche ist rau. Mit Wasser gekärchert. Nee, Kratzer sind das, denke ich, keine.
WAS IS ES NUR??????? *heulschluchz*

LG Bücherwurm

..dann ist es vermutlich Gummiabrieb...vielleicht haben die Räder blockiert und du hast dir die Streifen auf den Belag "radiert"....hmmmmm....du hast also schon versucht es runter zu schrubben...wie wäre es, wenn du nochmal über die Streifen kärcherst!?!

oder du probierst es mit Nitro oder einem Radierer......

Bearbeitet von pestcontroller am 05.04.2005 12:51:10

Zitat (Eifel (Rursee) @ 05.04.2005 - 12:36:32)
Zitat (Bücherwurm @ 05.04.2005 - 12:25:20)
Zitat (pestcontroller @ 05.04.2005 - 12:20:05)
hmmmmm...möglicherweise extrem empfindliche Oberfläche, ist sie rau oder glatt, fliesen???? nur mit Wasser gekärchert???

die Oberfläche ist rau. Mit Wasser gekärchert. Nee, Kratzer sind das, denke ich, keine.
WAS IS ES NUR??????? *heulschluchz*

LG Bücherwurm

:( Hallo du armes :(
Liegt die terasse und einer Dachseite?? :blink:
Und wenn ja welche Ziegel sind auf dem dach??
Gruss frank :ph34r:

Ähm, Franky, :wacko:
ich jetzt nicht ganz verstehen? Was haben die Ziegel auf dem Dach mit den schwarzen Streifen auf der Terrasse zu tun, die entstanden sind beim Gebrauch des Kärcher Terrassen-Racers??? :blink:

LG Bücherwurm

Zitat (pestcontroller @ 05.04.2005 - 12:49:24)


LG Bücherwurm [/QUOTE]
..dann ist es vermutlich Gummiabrieb...vielleicht haben die Räder blockiert und du hast dir die Streifen auf den Belag "radiert"....hmmmmm....du hast also schon versucht es runter zu schrubben...wie wäre es, wenn du nochmal über die Streifen kärcherst!?!

oder du probierst es mit Nitro oder einem Radierer......

... es noch mal zu kärchern, hab ich mich nich getraut. Aber was Du schreibst, klingt plausibel. Ich werds probieren *zitterzitter*

Könntest Du mir bitte noch etwas deutlicher erklären, was Du mit Nitro und Radierer meint?

Nitro = Nitroglycerin ? Wie anzuwenden? (Da gibt es doch diesen tollen, alten, französischen Film, in dem vier Männer einen LKW, geladen mit Nitro, durch die Gegend steuern. Und das ging garnicht gut aus :( Wie hieß der Film doch gleich))

Radierer??? den Schmutzradierer oder wie oder was?

LG der völlig frei von praktischer Intelligenz seiende Bücherwurm :lol:

vorher solltest du noch mal nachsehen, ob sich die Streifen wie der restliche Stein anfühlen, nicht, das du beim reinigen was rausgesprengt hast..aaaahhhh...da fällt mir ein vielleicht hast du den Strahl nicht gleichmäßig und im gleichen Abstand, senkrecht von oben auf die Platten gehalten und es sind einfach Schmutzreste!!!!!....wenn nicht: weiter im Text...ja Schmutzradierer oder Nitroverdünnung sollte Fett, Gummi, Öl, Teer oder sonstwasfürStreifen entfernen...aber zu erst...nochmal abstrahlen...... :D


@ Pestcontroller, danke für Deine Hilfe.
Das mit dem Gummiabrieb könnte stimmen, denn mir ist eingefallen, daß ich, nachdem ich das Rollbett aus Kunststoff mal über die Terrasse geschleift habe, auch so schwarze Streifen hatte. Eines Tages waren sie verschwunden, der Himmel weiß, weshalb und wohin.
Vielleicht verschwinden diese Streifen jetz auch wieder ;) , einfach so. Oder ich geh mit dem Racer wirklich noch mal drüber, notfalls brauchts ne neue Terrasse. :rolleyes:

LG Bücherwurm


@ Bücherwurm

Zitat
Nitro = Nitroglycerin ? Wie anzuwenden? (Da gibt es doch diesen tollen, alten, französischen Film, in dem vier Männer einen LKW, geladen mit Nitro, durch die Gegend steuern. Und das ging garnicht gut aus sad.gif Wie hieß der Film doch gleich))


Lohn der Angst :)

Es gibt ein Carat-Betonpflastersteinsystem von der Firma Schmitt&Weitz Baustoffwerke GmbH & Co. KG.
Ich denke bei deinen Platten handelt es sich darum.
Vielleicht könnte man mal beim Hersteller nachfragen.

Die Webseite http://www.schmittundweitz.de führt jetzt aber direkt zu http://www.lithonplus.de/.
Eventuell können die aber Auskunft zum Thema Reinigung von Carat-Platten geben. :rolleyes:


@Micha, ja genau, Lohn der Angst. Ein klasse Film :)

@ s-mix, danke für den Link. Werd mich da mal schlau machen :D

LG Bücherwurm


Zitat (s-mix @ 06.04.2005 - 16:21:56)
Es gibt ein Carat-Betonpflastersteinsystem von der Firma Schmitt&Weitz Baustoffwerke GmbH & Co. KG.
Ich denke bei deinen Platten handelt es sich darum.
Vielleicht könnte man mal beim Hersteller nachfragen.

Die Webseite http://www.schmittundweitz.de führt jetzt aber direkt zu http://www.lithonplus.de/.
Eventuell können die aber Auskunft zum Thema Reinigung von Carat-Platten geben. :rolleyes:

Habe eben mal eine Anfrage hingeschickt, muß nun auf Antwort warten B)

LG Bücherwurm

Hallo !

Ich habe ein ziemliches Problem:
Ich habe auf meinem Balkon Platten aus Feinstein und dort drauf stand ein paar Tage ein Kofferroller .
Als ich diesen nun weg nahm kam der große Schock: Unter dem Bügel des Rollers waren 2 ziemlich große Rostflecke. Da hatte sich das Wasser gesammelt und das Gestell war gerostet. :wallbash:

Was kann ich nun noch gegen die Flecke unternehmen ? Ich habe schon mit Spülmittel, Scheuermilch, Akopads, Viss Aktivgel und Bref geputzt. Die Flecken wurden zwar ein wenig schwächer, aber ganz weg bekomme ich die nicht.

Hat jemand von euch ein probates Mittelchen zur Beseitigung dieser häßlichen Rostflecken ?

Danke für eure Aufmerksamkeit !

LG Elke


Ich habe Rostflecken mit Silit Bäng wegbekommen. Viel Glück damit.


Liebe Grüße


-evi-


Zitat (evigehr @ 15.07.2005 - 14:53:45)
Ich habe Rostflecken mit Silit Bäng wegbekommen. Viel Glück damit.


Liebe Grüße


-evi-

dann verspricht die werbung wirklich
was sie hält??
dachte, das sei immer alles getürckt :lol: :lol:

EDIT: getürkt ohne ck :( :(

Bearbeitet von bonny am 15.07.2005 18:40:41

Acè müsste auch gehen. Test (Taste) it!


Zitat (Syntronica @ 15.07.2005 - 17:20:38)
(Taste) it!

:wacko:

Zitat (bonny @ 15.07.2005 - 17:02:07)

dachte, das sei immer alles getürckt :lol:  :lol:

EDIT: getürkt ohne ck :(  :(

ohne ck????
getürt???? :lol: rofl rofl

ist das wieder so ein schwizerdütsches wort? :lol:

Bearbeitet von chilli-lilli am 15.07.2005 19:03:12

Zitat (chilli-lilli @ 15.07.2005 - 18:48:59)
Zitat (bonny @ 15.07.2005 - 17:02:07)

dachte, das sei immer alles getürckt :lol:  :lol:

EDIT: getürkt ohne ck :(  :(

ohne ck????
getürt???? :lol: rofl rofl

ist das wieder so ein schwizerdütsches wort? :lol:

NEIN GETÜRKTmeinteich

oh lilli...du fehlst mir sooo rofl

Zitat (bonny @ 16.07.2005 - 21:11:00)
Zitat (chilli-lilli @ 15.07.2005 - 18:48:59)
Zitat (bonny @ 15.07.2005 - 17:02:07)

dachte, das sei immer alles getürckt :lol:  :lol:

EDIT: getürkt ohne ck :(  :(

ohne ck????
getürt???? :lol: rofl rofl

ist das wieder so ein schwizerdütsches wort? :lol:

NEIN GETÜRKTmeinteich

oh lilli...du fehlst mir sooo rofl

tada!
da bin ich doch schon wieder!

morgen und hallo :)

mir ist letztens beim grillen in kleines "ungeschick" passiert...

ich habe den grill auf die pflastersteine gestellt und fett ist runtergetropft, nun ja, da sind halt nun so fettflecken auf den pflastersteinen. nicht viel aber da sind welche. und ich kenne die zweite partei unter mir die diese pflastersteine als treppe nutzen und sich sicher darüber aufregen werdne.

nun meine frage: wie kriege ich diese von den pflastersteinen runter ? inzwischen hat es ein paar mal geregnet (so wie heuta cuh) aber sie sind noch da. jemand einen tip ?`

danke & gruß


Ich würde sämtliche Steine dünn mit Öl bepinseln, dann fällt das garantiert nicht mehr auf... :pfeifen: Oder aber einen handelsüblichen fettlösenden Küchen- oder Badreiniger aufsprühen und damit putzen.


Zitat (fiona123 @ 16.09.2005 - 10:19:32)
Ich würde sämtliche Steine dünn mit Öl bepinseln, dann fällt das garantiert nicht mehr auf... :pfeifen: Oder aber einen handelsüblichen fettlösenden Küchen- oder Badreiniger aufsprühen und damit putzen.

...die Idee ist gar nicht soooo blöd...!
Wenn wirklich nix mehr geht, kauf sgn. Steinöl, denn wenn es sich um eine "Treppe" handelt, können´s ja nicht so viele sein...!?

Und dann sieht man´s tatsächlich nicht mehr...! :pfeifen:

Ganz genau, so würde ich das auch machen. Übrigens: so "eingefettet" glänzen die Steine toll und sind unempfindlicher gegen Schmutz und agressives Zeug.
Man sollte nur bei Nässe VORSICHTIG treten :D


Hallo,

ich habe auch mal wieder eine Frage... Und zwar haben wir auf unserer Veranda mit Fett rumgetröpfelt (ist nach dem Grillen beim "Abtransport" des Grills passiert). Jetzt kriegen wir die Flecken nicht wieder aus den Pflastersteinen raus. Ich habe es schon mit K..ix und diversen Haushaltsfettlösern probiert, aber leider ohne Erfolg. Nicht mal die Dampfente hat was genützt - obwohl ich vorher mit Geschirrspüler die Flecken eingeweicht hatte.

Zu allem Überfluss hat mein Mann nun auch noch Farbflecken vom Streichen der Überdachung draufgekleckert :wacko: . Jetzt sieht der Boden echt wüst aus. Hat jemand einen Tipp, wie wir die Flecken wieder weg bekommen?

Gruss
Kröte


Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder: