Wie viele Nager? *gg*: Hund und Katze ist doch Standard...


Sooooo,

Hund und Katze scheinen sich ja hier nen hartes Rennen zu liefern rofl Zeit für nen dritten im Bunde :pfeifen:

Wollte zwar erst nur nen Fred mit *wieviele Hamster* eröffnen, aber ich glaube, da wären Finchen und ich nichtweit gekommen :pfeifen: Also erweitern wir unser Team auf sämtliche Nager... :pfeifen:

auf daß wir die Miezis und Wauwis übertrumpfen... :lol:

Finchen mit Startplatz 1


*hüpf* *meld*
Vier Kampfkarnickel!

Luna, Snoopy, Lili und Sammy grüßen herzlich :)

Bearbeitet von Undomiel am 23.08.2006 19:01:58


bis vor kurzem hatte ich noch 9 Chinchillas, die habe ich dem Zoo übergeben und warte jetzt auf Neue! - übrig geblieben sind 1 Hamster ( bald ganz viele Babys ), und 2 Häschen : Lilly und Thea - ein Paar FROI


Wühlmäuse im Garten,weiß aber nicht wie viele!!! :heul: :heul: :heul:
Wohnung:(IMG:http://www.blackstein.de/tagebuch/2005/oktober2005/mauseloch-7057-th.jpg)


Ich will euch ja nicht kritisieren :lol: aber die Hunde und Katzen haben die bessere Disziplin, was das zählen angeht :lol: :pfeifen:

Also mal der Reihe nach aufstellen und durchzählen :lol:


Hasen 4 Stück , 1 Hamster

Nach meiner Rechnung insgesamt



14
[/QUOTE]


Hallo,

Jack und Jacki sind unser beiden Zwergkaninchen. Gerade 10 Wochen jung!

Vergessen zu zählen also Nr. 15 und 16!

Bearbeitet von Renate54 am 23.08.2006 19:21:25


Vier Meerschweinchen (Valentin, Obelix, Idefix, Tiffany)

macht zusammen


20


Leonie und Johanna, zwei Rattendamen.

Macht dann 22

Kollegin Edit hat uas nem e ein a gemacht

Bearbeitet von Else am 23.08.2006 19:25:05


Hamster

Gollo - Retter der Welt...


23


muss ich mich noch mal anstellen , LACH ???


2 Ratten.... Hannibal und Terror..... :D

Macht 25 !

- Also ich hätt sie nicht so genannt , gehören meinem Sohn.

Bearbeitet von anitram.sunny am 23.08.2006 19:49:40


:ph34r: :ph34r: :ph34r: :ph34r:
Mal ganz kurz gucken.....
und schon wieder

:mussweg: :mussweg: :mussweg:


.... bis gerade eine Maus...also +1
...jetzt hab ich sie wieder freigelassen.... also -1

...also wie gesagt bis vor 10 min. war sie noch da.... zählt das jetzt :(


einen Zwerghamster Buddel sein Name

Macht 26


Plus 3 im mom erbaermliche stinkende ratten namens motte, vicky (daemlichkeiten ;)) und fussel (kastrat)... macht irgendwie dann wohl

29


Wie aufregend dieser Thread. Was kommt als nächstes?
Vorschläge:
Wie viele leere Bierflaschen habt Ihr?
Wer hat die meisten Leberflecken?


Zitat (FranzBranntwein @ 23.08.2006 21:26:40)
Wie aufregend dieser Thread. Was kommt als nächstes?
Vorschläge:
Wie viele leere Bierflaschen habt Ihr?
Wer hat die meisten Leberflecken?

Aber immer noch aufregend genug, daß du deine Nase hier reinsteckst :pfeifen: rofl

Zitat (FranzBranntwein @ 23.08.2006 21:26:40)
Wie aufregend dieser Thread. Was kommt als nächstes?
Vorschläge:
Wie viele leere Bierflaschen habt Ihr?
Wer hat die meisten Leberflecken?

Och Fränzchen, niemand zwingt dich, diesen Thread zu lesen :D

2 Meerschweinchen 31 dann :)


Hab mal zu den Hunden rübergelinst :pfeifen: 49...na die dürften wir doch bald in der Tasche haben... :lol:

Also bringt eure Männchen und Weibchen zusammen :lol: Wir brauchen Nachwuchs rofl


Zitat (Mellly @ 23.08.2006 21:48:10)

Aber immer noch aufregend genug, daß du deine Nase hier reinsteckst :pfeifen:  rofl

Man gönnt sich ja sonst kaum was. :lol:

Macht bitte weiter, ich les mal ab und zu mit.

Zitat (FranzBranntwein @ 23.08.2006 21:56:40)
Zitat (Mellly @ 23.08.2006 21:48:10)

Aber immer noch aufregend genug, daß du deine Nase hier reinsteckst :pfeifen:  rofl

Man gönnt sich ja sonst kaum was. :lol:

Macht bitte weiter, ich les mal ab und zu mit.

Kannst ja bei den Hunden und Katzen spionieren, wie es da steht :pfeifen: :lol:

Zitat (Mellly @ 23.08.2006 21:54:56)
Hab mal zu den Hunden rübergelinst :pfeifen: 49...na die dürften wir doch bald in der Tasche haben... :lol:

Also bringt eure Männchen und Weibchen zusammen :lol: Wir brauchen Nachwuchs rofl

Ich könnt' ja mal eine Freundin hierher lotsen- die Gute hat irgendwas zwischen 60 und 70 Schweinchen plus einen Hamster :pfeifen:

Zwei Meersauen meine Tochter nennt sie "meine Ratten"
ich nenne sie Mimi und Rosett
das sind
32
33


Justus und Jonas gesellen sich als Meersäue dazu - damit sind es jetzt 35


6 Meerschweinchen: Oskar, Keks, Möhre,Schonnie, Muffelchen und Schoki
3 Nickel: Sunny, Über und Flüssig
meiner Rechnung nach 44


Unser Hamsterbaby Lola ist hiermit die Nummer

45


Fussel, Törtchen, Kenny, Bommel (alias Fot*i), DER Püppi und Neuzugang Henry helfen zu Nr. 46 - 51....

Also liegen wir in Führung?

Nr.: 51!!!!

[U][SIZE=7]

Hier noch n Pic von klein- Henry (dem Findelschwein, mittlerweile 4 Wochen bei mir, nicht größer als ne Schachtel Zigaretten, aber spitz wie nix Gutes) :


Der is ja süß, Goody.
Sind ja ganz schön viele Nager ... hätte ich nicht gedacht, dachte wirklich es gäbe mehr Hunde oder Katzen


:P ich hab leider nur tote nager anzubieten, meine katzen leisten ganze arbeit rofl rofl rofl


unsere beiden frettchen uzume und yuki = 53
(psst, gelten eigentlich als Raubtiere)


Zitat (yuki @ 23.08.2006 23:34:09)
unsere beiden frettchen uzume und yuki = 53
(psst, gelten eigentlich als Raubtiere)

Nix gegen Frettchen, aber Nagetiere sind sie definitiv nicht. Schau dir mal ihr Gebiss an... guckst du hier!

Womit wir eigentlich immer noch bei 51 wären...

menno bist du pingelig :heul:


Ich weiß, ich bin immer gemein... aber wenn Frettchen doch nun mal keine Nagetiere sind... vielleicht darfst du sie bei den Katzen oder den Hunden mit reinstellen? Oder mach eine eigene Frettchentabelle... was meint eigentlich die Initiatorin dieses Freds, dürfen die Frettchen mitgezählt werden oder nicht?


Mein Hamster Jakob = 52


Zitat (Valentine @ 24.08.2006 09:51:32)
Ich weiß, ich bin immer gemein... aber wenn Frettchen doch nun mal keine Nagetiere sind... vielleicht darfst du sie bei den Katzen oder den Hunden mit reinstellen? Oder mach eine eigene Frettchentabelle... was meint eigentlich die Initiatorin dieses Freds, dürfen die Frettchen mitgezählt werden oder nicht?

Lass mal stecken Valentine. Meine Fretts sind raus und zu Hund und Katze würd ich sie schonmal garnicht zählen.

Dann schraube ich die Zahl mal kräftig nach oben:

8 Meerschweinchen: Kaspar, Schnucki, Puschel, Schoko, Freddy, Marzipan, Giotto und Kimono

1 Hamstermädchen namens Devil

das machen insgesamt 61Forumsnager :jupi:


:D 62!!

....Henry - alias Henriette (Stallhase mit Kaninchenformat)

YO


Zitat (yolanda @ 24.08.2006 11:18:32)
:D 62!!

....Henry - alias Henriette (Stallhase mit Kaninchenformat)

YO

Yolanda, ich will dir nicht zu nahe treten- aber weißt du, dass Kaninchen ebenso wie Meerschweinchen und Ratten Rudeltiere ist und Einzelhaltung nicht artgerecht ist? Inzwischen steht sogar im Tierschutzgesetz, dass man Nager (außer Hamster, die ja bekanntlich Einzelgänger sind) nicht allein halten darf.

Zitat (VIVAESPAÑA @ 23.08.2006 23:29:33)
:P ich hab leider nur tote nager anzubieten, meine katzen leisten ganze arbeit rofl rofl rofl

Haaa, wie gemein, die Katzen spielen mit gezinkten Karten rofl Die versuchen uns hinterhältig zuvernichten.... :lol:

Aber nicht mit uns Nagern :pfeifen:

Nager an die Macht!!

rofl rofl

Zitat (Valentine @ 24.08.2006 09:51:32)
Ich weiß, ich bin immer gemein... aber wenn Frettchen doch nun mal keine Nagetiere sind... vielleicht darfst du sie bei den Katzen oder den Hunden mit reinstellen? Oder mach eine eigene Frettchentabelle... was meint eigentlich die Initiatorin dieses Freds, dürfen die Frettchen mitgezählt werden oder nicht?

Haben die Frettchen schonmal was angenagt???

Wenn ja...dann sind sie eindeutig Nagetiere :pfeifen: rofl

Wer sagt denn, daß wir bei diesem Wettkampf fair spielen wollen :pfeifen: rofl

Wenn Viva schon versucht uns auszurotten :lol: rofl

:unsure: Meine vier Hasen habe ich vergessen... 63, 64, 65, 66 :wallbash:


Zitat (Valentine @ 24.08.2006 11:34:00)
Zitat (yolanda @ 24.08.2006 11:18:32)
:D  62!!

....Henry - alias Henriette (Stallhase mit Kaninchenformat)

YO

Yolanda, ich will dir nicht zu nahe treten- aber weißt du, dass Kaninchen ebenso wie Meerschweinchen und Ratten Rudeltiere ist und Einzelhaltung nicht artgerecht ist? Inzwischen steht sogar im Tierschutzgesetz, dass man Nager (außer Hamster, die ja bekanntlich Einzelgänger sind) nicht allein halten darf.

...Henry ist kein Kaninchen sondern ein "Stallhase". Wobei er ein Außengehege hat und den freundschaftlichen Kontakt zu der Katze und unserem Hund pflegt..... .
Er/Sie sollte eingentlich geschlachtet werden. (Nicht von uns) Aber er/sie ist wahnsinnig zutraulich und lieb wenn es nicht die eigene "Rasse" ist.

Keine Sorge - bist mir nicht zu nahe getreten.

YO

17 Mäuse (7 Männchen, 10 Weibchen), ohne Namen, streng nach Geschlechtern getrennt , sonst würden es wohl bald sehr viel mehr werden; waren es ohnehin: 3 Weibchen gekauft - schön und gut, nur war eine trächtig aus der Zoohandlung, als die Kleinen auf der Welt waren, hab ich nach langem Bestimmen zwei junge Männchen und zwei junge Weibchen ausgemacht. Zweiten Käfig gekauft, bei den Weibchen keine Probs, aber die 2 Jungs hab ich entweder falsch bestimmt oder die haben zu oft bei mir ins Schlafzimmer gespickelt und es mit dem Schwulsein leicht übertrieben :pfeifen: - als ich es gemerkt hatte, hatten sie Nachwuchs und das "Mannweib" war schon wieder trächtig... dann waren es 25 insgesamt und endlich sauber getrennt. 6 hab ich meiner Nachbarin abgegeben, und zwei der ältesten Weibchen sind inzwischen dahin geschieden.

Dazu (off topic) noch 12 Vögel (6 Wellis, 2 Nymphis und 4 Japanische Mövchen) und ein Aquarium.


EDIT: Tpipfleher korrektiert... ähm, kirogiert, verdammt: AUSGEBESSERT!!!

Bearbeitet von niliqb am 24.08.2006 14:27:50


Zitat (Valentine @ 24.08.2006 11:34:00)
Zitat (yolanda @ 24.08.2006 11:18:32)
:D  62!!

....Henry - alias Henriette (Stallhase mit Kaninchenformat)

YO

Yolanda, ich will dir nicht zu nahe treten- aber weißt du, dass Kaninchen ebenso wie Meerschweinchen und Ratten Rudeltiere ist und Einzelhaltung nicht artgerecht ist? Inzwischen steht sogar im Tierschutzgesetz, dass man Nager (außer Hamster, die ja bekanntlich Einzelgänger sind) nicht allein halten darf.

Echt? also daß das auch im Tierschutzgesetz steht, wußt ich gar nicht..

Dann müßten doch die Tierhandlungen bei jedem Kauf eines(!) Nagetiers darauf hinweisen oder?

Was ist mit Wellensittichen oder Papageien? Das sind ja auch Rudeltiere!

Katzen sind ja z.B Einzelgänger...darf ich dann auch nicht mehr als eine Katze haben?...

Zitat (yolanda @ 24.08.2006 14:21:33)

...Henry ist kein Kaninchen sondern ein "Stallhase".


Also ist er ein Kaninchen ;-)

Zur Unterscheidung von "echten Hasen" und Kaninchen sagt die Wikipedia:

Zitat
„Kaninchen“ ist kein systematisches Taxon, „Hasen“ – nicht im Sinn der ganzen Familie (Leporidae), sondern als Gruppe von Arten oder Gattungen – nur dann, wenn sie auf die Gattung der Echten Hasen (Lepus) beschränkt bleibt. Manche Gattungen, die Rotkaninchen (Pronolagus) zum Beispiel, werden gelegentlich als Hasen, gelegentlich als Kaninchen bezeichnet. Dennoch lassen sich eine Reihe von Merkmalen anführen, die entscheiden, ob eine Gattung als Hase oder Kaninchen bezeichnet wird:

Hasen haben in der Regel längere Ohren und kräftigere Hinterbeine als Kaninchen.
Kaninchen graben Erdbauten, während Hasen im freien Feld leben.
Neugeborene Kaninchen kommen nackt und blind zur Welt und sind Nesthocker, während neugeborene Hasen ein Fell und offene Augen haben und Nestflüchter sind.
Kaninchen ziehen sich bei Gefahr in ihren Bau zurück; Hasen legen sich ganz still in ihre Sasse.
Kaninchen leben in Gruppen, Hasen sind Einzelgänger.



Was den freundschaftlichen Kontakt zu Hund und Katze betrifft- Artgenossen sind die beiden eigentlich nicht ;-)

Zitat (Mellly @ 24.08.2006 14:27:27)
Zitat (Valentine @ 24.08.2006 11:34:00)
Zitat (yolanda @ 24.08.2006 11:18:32)
:D  62!!

....Henry - alias Henriette (Stallhase mit Kaninchenformat)

YO

Yolanda, ich will dir nicht zu nahe treten- aber weißt du, dass Kaninchen ebenso wie Meerschweinchen und Ratten Rudeltiere ist und Einzelhaltung nicht artgerecht ist? Inzwischen steht sogar im Tierschutzgesetz, dass man Nager (außer Hamster, die ja bekanntlich Einzelgänger sind) nicht allein halten darf.

Echt? also daß das auch im Tierschutzgesetz steht, wußt ich gar nicht..

Dann müßten doch die Tierhandlungen bei jedem Kauf eines(!) Nagetiers darauf hinweisen oder?

Was ist mit Wellensittichen oder Papageien? Das sind ja auch Rudeltiere!

Katzen sind ja z.B Einzelgänger...darf ich dann auch nicht mehr als eine Katze haben?...

Katzen sind keine Einzelgänger, liebe Mellly.

Manche Katzen haben schlechte Erfahrungen mit ihresgleichen gemacht oder wurden durch Einzelhaltung zu Einzelgänger gemacht. Aber wenn man sich eine kleine Katze holt, ist es sinnvoll zwei zu nehmen. Solche Geschwisterduos sind Freundschaften fürs Leben. Eine einige Katze alleine in der Wohnung zu halten ist nicht so toll, wenn der Mensch die meiste Zeit nicht da ist. Außerdem kann kein Mensch einen Katzenkumpel ersetzten.

Das wäre mal wieder ein endloses Thema, aber das ist ja nicht Sinn der Sache,
sondern die Nager zu zählen. Also raus aus Euren Höhlen!!!!


:blumen: :blumen: B) B) :lol:

Bearbeitet von sophie-charlotte am 24.08.2006 14:36:54

Zitat (Valentine @ 24.08.2006 14:31:11)
Zur Unterscheidung von "echten Hasen" und Kaninchen sagt die Wikipedia:

Zitat
„Kaninchen“ ist kein systematisches Taxon, „Hasen“ – nicht im Sinn der ganzen Familie (Leporidae), sondern als Gruppe von Arten oder Gattungen – nur dann, wenn sie auf die Gattung der Echten Hasen (Lepus) beschränkt bleibt. Manche Gattungen, die Rotkaninchen (Pronolagus) zum Beispiel, werden gelegentlich als Hasen, gelegentlich als Kaninchen bezeichnet. Dennoch lassen sich eine Reihe von Merkmalen anführen, die entscheiden, ob eine Gattung als Hase oder Kaninchen bezeichnet wird:

Hasen haben in der Regel längere Ohren und kräftigere Hinterbeine als Kaninchen.
Kaninchen graben Erdbauten, während Hasen im freien Feld leben.
Neugeborene Kaninchen kommen nackt und blind zur Welt und sind Nesthocker, während neugeborene Hasen ein Fell und offene Augen haben und Nestflüchter sind.
Kaninchen ziehen sich bei Gefahr in ihren Bau zurück; Hasen legen sich ganz still in ihre Sasse.
Kaninchen leben in Gruppen, Hasen sind Einzelgänger.



:wacko:

Hase? Kaninchen?

Jedenfalls liegt Henry neben Katze im Gras...läßt sich vom Hund abschlabbern (...ob der wohl Hunger hat???...)

Zählt er denn jetzt?? :rolleyes:

YO

Zitat (Mellly @ 24.08.2006 14:27:27)

Echt? also daß das auch im Tierschutzgesetz steht, wußt ich gar nicht..

Dann müßten doch die Tierhandlungen bei jedem Kauf eines(!) Nagetiers darauf hinweisen oder?

Was Zooläden sollen und was sie tun, ist zweierlei... klar, sie könnten wissen dass man Meerschweinchen und Kaninchen nicht mit bunten Böllern füttern soll, aber wenn sie damit Profit machen können...?

Die wissen vielleicht auch, dass man Kaninchen und Meeris zumindest paarweise halten soll- aber die fragen nicht groß nach, ob man schon Tiere hat oder nicht. Es wird ja auch immer noch hemmungslos die Kombination Kaninchen-Meerschweinchen verkauft, auch wenn das Meeri unter dem Größen- und Kraftunterschied leidet und schon mehr als ein Meeri zu Tode gekommen ist weil es dem größeren, schwereren Ninchen nicht auskam.


Wellensittiche, Papageien, Kanaris und noch einige andere Vögel sind auch Rudeltiere (bzw. Schwarmtiere), aber das ist denen mit Verlaub scheißegal. Die verkaufen lieber einen einzelnen Vogel (weil die angeblich nur in Einzelhaft sprechen lernen) als gar keinen.

Ich hab's auch schon erlebt im Zoo"fach"geschäft, dass jemand zwei Neonfische, zwei Zitronensalmler, zwei schwarze Neons, zwei Trauermantelsalmler und so weiter gekauft hat... das muss im Becken ganz scheußlich ausgesehen haben! Lauter Schwärme aus zwei ganzen Fischen...


Kostenloser Newsletter