T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!

Im Stau Pinkeln

Neues Thema Umfrage

Mir ist was sehr peinliches passiert. Ich Stand lange im Stau in einer Vollsperrung. Und irgenwann hat sich mein Blase gemeldet. Ich musste wirklich dringend pinkeln und habe echt nicht gewusst was ich machen soll. Ich war alleine im
Kostenloser Newsletter von Frag Mutti
Erhalte wöchentlich die 5 besten Tipps & Rezepte und werde zum Haushaltsprofi!

11 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Wie wäre es hiermit?

War diese Antwort hilfreich?

Guten Tag Maike,
es gibt auch für Frauen eine Art Nottoilette, google mal ein bisschen

War diese Antwort hilfreich?

Es gibt Hilfen fuer Frauen, z.B die sogenannte she-wee. Geh mal googeln. Wenn du tatsaechlich im absoluten Stillstand stehst koenntest du sowas zusammen mit einer Flasche hinter dem Auto verwenden. Ist sehr diskreet. Ich verwende sie gerne auf Festivals, weil ich eine Abneigung gegen diese Portaloos habe.

War diese Antwort hilfreich?

Wenn's gar nicht mehr geht, macht meine Gattin es wie die Männer - am Straßenrand. Es ist ihr dabei noch nie etwas passiert. Was auch ... ?

War diese Antwort hilfreich?

Das EinmalWC hilft jetzt nicht mehr.
Kommt darauf an, was am Straßenrand ist.
Raus, und in den Busch pullern. Oder zwischen die Autotüren. Mittelstreifen ist da natürlich blöd.

Ich wäre wahrscheinlich über die Seitenplanke und hätte mich am Straßenrand hingehockt.
Schwierig.
War diese Antwort hilfreich?

Ich hätte mir da schon mal Gedanken gemacht "was tun", bevor es so dringend wird, dass es wortwörtlich in die Hose geht. Nämlich kurz einen Hüpfer aus dem Auto an die Seitenauslinie und den nächsten Busch anvisiert. oder wie Arjenjoris schreibt, zwischen die Autotüren. Oder allerschlimmstenfalls im Auto die Hose runtergelassen und in einen Eimer, eine Dose oder ins Handtuch gepieselt, wenn gar nix anderes machbar ist (wobei mir die Seitenstreifen oder die Autotüren lieber gewesen wären. Pfeif doch auf die anderen Autofahrer, manch einem geht es eventuell sogar ähnlich). Aber ganz bestimmt nicht gewartet, bis gar nix mehr machbar ist.
War diese Antwort hilfreich?

Binefant, die Autotüren sind gut, wenn du ein Randauto bist. Aber das Mittlere?
Und wenn da gerade kein Busch ist?
Theoretisch alles halbwegs gute Ideen. Aber wer weiß, wo man gerade steht....

Eine entfernte Cousine hat mal in die Brotdose gepullert, weil ihr Mann nicht anhalten wollte.🙈

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Arjenjoris @ 13.09.2019 13:02:35)
Binefant, die Autotüren sind gut, wenn du ein Randauto bist. Aber das Mittlere?
Und wenn da gerade kein Busch ist?
Theoretisch alles halbwegs gute Ideen. Aber wer weiß, wo man gerade steht....

Eine entfernte Cousine hat mal in die Brotdose gepullert, weil ihr Mann nicht anhalten wollte.🙈

naja, wenn man auf der Fahrerseite hockt und der NebenPKW keinen Beifahrer hat, geht das auch. Und - ganz ehrlich - bevor ich mir in die Hose / ins Auto pullere, ziehe lich lieber auf der Bahn gehockt blank.


Und der Mann wäre am nächsten Halt "versehentlich" vergessen worden :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Die Lösung mit "zwischen den Autotüren" war auch schon mal auf einem Waldparkplatz meine letzte Rettung.
Bis dann von drinnen die Bemerkung kam: "Hörst du auch noch mal irgendwann wieder auf?" Und plötzlich hielt auch noch ein Auto an und machte den Kampferpel darauf aufmerksam, dass sein Auto auf der Beifahrerseite brenne. Nein, es brannte nicht, es war nur ein bitterkalter Tag und die "Rettung" ziemlich am dampfen... :pfeifen: rofl
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Kampfente @ 13.09.2019 13:09:32)
Die Lösung mit "zwischen den Autotüren" war auch schon mal auf einem Waldparkplatz meine letzte Rettung.
Bis dann von drinnen die Bemerkung kam: "Hörst du auch noch mal irgendwann wieder auf?" Und plötzlich hielt auch noch ein Auto an und machte den Kampferpel darauf aufmerksam, dass sein Auto auf der Beifahrerseite brenne. Nein, es brannte nicht, es war nur ein bitterkalter Tag und die "Rettung" ziemlich am dampfen... :pfeifen: rofl

😂😂😂
Egal, Hauptsache erleichtert.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Kampfente @ 13.09.2019 13:09:32)
Die Lösung mit "zwischen den Autotüren" war auch schon mal auf einem Waldparkplatz meine letzte Rettung.
Bis dann von drinnen die Bemerkung kam: "Hörst du auch noch mal irgendwann wieder auf?" Und plötzlich hielt auch noch ein Auto an und machte den Kampferpel darauf aufmerksam, dass sein Auto auf der Beifahrerseite brenne. Nein, es brannte nicht, es war nur ein bitterkalter Tag und die "Rettung" ziemlich am dampfen... :pfeifen:  rofl

:lol: :lol: :lol: stelle ich mir grade bildlich vor :hihi:

Bei uns waren die Türen auch mal die Rettung in Namibia, als wir sagten "der nächste Busch wird unser" ... nur kam da kilometerlang keiner :pfeifen: :lol:

Bearbeitet von Binefant am 13.09.2019 13:29:25
War diese Antwort hilfreich?

wir kauften einen gebrauchten Camper (Bus) und der Mann zeigte voller Stolz seine selbstgebaute Toilette darin: rausklappbarer Sitz mit einer runden Öffnung, dahinein hängt man eine spezielle Tüte aus dem Seglerbedarf, nach dem Geschäft mit einem gut schliessenden Deckel zu verschliessen und in jedem

Ich fand das recht eklig ( teuer obendrein)
Der Verkäufer hatte mehrere Kinder und sagte es sei halt praktisch wenn die Kleinen im Stau plötzlich mal müssen.

Kurz und gut: ich habe es schon mal benutzt und war wirklich froh. Die meisten haben ja ein Porta Potty im Bus, aber damit könnte ich mich nie anfreunden.

War diese Antwort hilfreich?

Für mein Auto gibt es sogar Zubehör: einen Toilettensitz, den man am Rad aufhängt, mit Beutel drunter *grins*

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Binefant @ 13.09.2019 16:07:27)
Für mein Auto gibt es sogar Zubehör: einen Toilettensitz, den man am Rad aufhängt, mit Beutel drunter *grins*

Klasse, aber nur mit Klorollenhalter an der Stoßstange :lol:

ACHTUNG!!! Mit dem Toilettensitz nicht die Rettungsgasse versperren :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

welcher Öko Freak nimmt denn heute noch Klopaier- die Popodusche von DM gehört dahin :P

War diese Antwort hilfreich?

Ich hatte die Anfrage erst für einen Scherz gehalten, möchte aber doch ernsthaft darauf antworten:
Wenn Du plötzlich auftretenden Harndrang hast, könntest Du eine Reizblase haben. Du solltest jedenfalls einen Urologen konsultieren. Bis eine Besserung eintritt kannst Du Inkontinenz-Unterlagen auf den Sitz legen um den zu schützen und Einlagen tragen, wie sie auch bei Inkontinenz verwendet werden; um sicher zu gehen am besten mit hohem Aufnahmevolumen. Falls Du die Einlagen nicht dauerhaft tragen magst, dann halte sie wenigstens in Griffweite (im Auto) bereit.
War diese Antwort hilfreich?

Die oben beschriebene Situation ist mein persönlicher Alptraum, weil ich ja auch sehr viel auf Autobahnen unterwegs bin. Ich versuche es so: ich gehe tatsächlich beim kleinsten Gefühl zu müssen quasi auf Vorrat pinkeln. Alle Tankstellen, Schnellrestaurants und auch Waldwege bei geöffneten Türen sind meine. Dazu trinke ich bewusst zu wenig unterwegs, ich weiß, dass es nicht gesund ist. Das hole ich dann abends oder nach meinem letzten Termin nach.

Ich stand tatsächlich noch in keiner Vollsperrung, einmal wurde es im Stau recht knapp, ich bin dann an der nächsten Ausfahrt runter und zur nächsten Tanke. Aber ich glaube in oben beschriebener Situation wäre ich raus aus dem Auto und hätte mich ebenfalls zwischen die geöffneten Türen gehockt. Sollen sich andere amüsieren, ich sehe die ja nie wieder. Uringeruch im Auto dagegen, wer weiß, ob das nochmal weggeht.
War diese Antwort hilfreich?

Schau mal im Internet nach NOTFALLTOILETTEN FÜR FRAUEN: Dort findest Du für wenig Geld alles was Du brauchst. Inkontinenzeinlagen sind auch eine Alternative,
Die anderen Antworten können nur von jemand kommen, der diesen NOTFALL IM STAU noch nicht hatte!
War diese Antwort hilfreich?

Ich habe für Notfälle immer eine Pam...-Windel von den Enkeln im Auto :sarkastisch:

War diese Antwort hilfreich?

Bei Pro Idee gibt es eine Reisetoilette im 5er Set. Einzelheiten bitte googeln. Der Preis scheint mir erschwinglich.

War diese Antwort hilfreich?

Mir ist das auch schon mal bei einer Vollsperrung der Autobahn passiert. Der weit und breit einzige Busch war nach einiger Zeit erst mal meiner.

Als ich längst wieder im Auto saß, stand dann dort eine Schlange, alle warteten brav an der Leitplanke, bis sie dran waren. :)

Ich habe aber auch schon andere Situationen erlebt, nur bevor ich mich vollpinkel, ist es mir dann doch egal, wer meinen allerwertesten sieht. Die Leute sehe ich alle nie wieder und dem gemütlich dösenden Löwen im Ngorongo Krater war ich wohl auch egal. :D
Der Parkplatz mit 24 oder 26 Pos an einer vielbefahrenen Hauptstraße muss für die vorbeifahrenden Autos bestimmt lustig ausgesehen haben. Einer davon war meiner.

War aber besser wie mit nasser Hose am Flughafen zu erscheinen ohne Zeit sich umzuziehen. :D

ist das jetzt hier richtig oder doch besser bei den Peinlichkeiten?

Bearbeitet von tante ju am 15.09.2019 21:54:34

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (tante ju @ 15.09.2019 21:53:20)
ist das jetzt hier richtig oder doch besser bei den Peinlichkeiten?

:sarkastisch:
War diese Antwort hilfreich?

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (SieErPaar @ 16.09.2019 14:33:04)

Hm. Damit bist du aber DER Hingucker schlechthin auf der Autobahn :lol:

Ich bleibe dabei: entweder zwischen die geöffneten Türen hocken, wenn abseits der Bahn nichts geht.

Oder, aber da müsste ich nochmal vorher nachdenken, sowas Windel-Ähnliches nehmen, wo die Flüssigkeit zu Gel wird, wie oben schonmal beschrieben. Stelle ich mir aber in der Praxis sehr schwierig vor, so mit normalen Klamotten an.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Binefant @ 13.09.2019 16:07:27)
Für mein Auto gibt es sogar Zubehör: einen Toilettensitz, den man am Rad aufhängt, mit Beutel drunter *grins*

sach ich doch ... :lol:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Isamama @ 16.09.2019 15:53:58)
Hm. Damit bist du aber DER Hingucker schlechthin auf der Autobahn  :lol:


Und da Gaffen ja verboten ist, könnte die Polizei gut abkassieren. :P

IN: Die Videos auf youtube zu dem Thema - echt zum Ablachen (aber nützlich).
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (SieErPaar @ 16.09.2019 14:33:04)

Ja, aber schön und gut.. mit wieviel Kg darf man sich auf das Dings setzen ? sieht ja nicht sehr stabil aus :augenzwinkern: nicht das man dann auf den Boden landet :rolleyes:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Villö @ 16.09.2019 17:48:41)
Ja, aber schön und gut.. mit wieviel Kg darf man sich auf das Dings setzen ? sieht ja nicht sehr stabil aus :augenzwinkern: nicht das man dann auf den Boden landet :rolleyes:

Und eine undurchsichtige Tüte wäre mir auch lieber. *schäm* :)
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Villö @ 16.09.2019 17:48:41)
Ja, aber schön und gut.. mit wieviel Kg darf man sich auf das Dings setzen ? sieht ja nicht sehr stabil aus :augenzwinkern: nicht das man dann auf den Boden landet :rolleyes:

weiter unten steht bis 100 Kilo.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Isamama @ 16.09.2019 17:51:27)
weiter unten steht bis 100 Kilo.

ok, nicht gelesen, gut, da passe ich noch drauf rofl
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage