Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Wir suchen die beliebtesten Blogs in 5 unterschiedlichen Kategorien.

Liebling, Wir Bringen Die Kinder Um...

Neues Thema Umfrage

Ihr habt ja alle so recht und es liegt wohl meist an der Erziehung.
Ich habe aber mit unserem Max bezüglich des Essens ein grosses Problem. Er isst nur ganz wenige Dinge und die Auswahl ist gering. Gemüse, da isst er nur Erbsen, Spinat und Tomaten. Kartoffeln und Nudeln als Beilage. Salate - Fehlanzeige. Fleisch, nur Gerichte aus Hackfleisch oder Putenschnitzel. Vollkornprodukte werden abgelehnt.
Es ist schwierig ihn einigermassen gesund zu ernähren da er die Nahrungsaufnahme grundsätzlich verweigert wenn es ihm nicht zusagt. Hungern lassen - guter Spruch aber sehr schwer durchführbar.

Süssigkeiten gibt es bei uns aber nur in geringen Maßen. Er muss auch fragen, ob er ein Stück Schokolade haben darf.

Übrigens, er darf sich nicht an junk-food satt essen und ist ein schlanker normal gewichtiger Junge. Aber es ist alles recht schwierig.

@moni*: Vielleicht wäre eine Idee mit ihm gemeinsam zu kochen? So bekommt er vielleicht mehr Spaß am Essen und ist daran interessiert, wie das schmeckt, was er gekocht hat. Vielleicht kann man ihn so nach und nach an gewisse Zutaten heranführen? :keineahnung:

Viel Glück!

Bearbeitet von chilli-lilli am 30.08.2006 12:40:15

Es ist fast immer ein Kampf mit den Kindern, sie entwickeln sich eben und auch der Geschmack ist mal so,mal so. Wichtig ist immer wieder gesunde Gewohnheiten vorzuleben und man kann ja sagen, wenn du hier was Gesundes isst, gibts auch einmal Pizza oder so. Besser ist es nicht von Gesundem zu reden,da blocken die meist sofort ab.

Wenn der was nicht mag, dann lass ihn ruhig.....zwingen würde ich da nicht....Du iist ja auch nicht, was nicht schmeckt, oder?

Und, wenn der mal Pommes zum Mittag bekommt, oder nen Hamburger, oder so, sollte das auch kein Problem sein.


Zitat
Er muss auch fragen, ob er ein Stück Schokolade haben darf.



Das find ich übertrieben.
Zitat (VIVAESPAÑA, 30.08.2006)
Zitat (Nellle, 29.08.2006)
Kinder müssen einen vernünftigen Umgang mit Süssigkeiten erlernen . Die Erziehungsberechtigten sollten so einen Kram garnicht kaufen .

:rolleyes: so lernt man den vernünftigen umgang aber auch nicht.


ups , stimmt :) Pflichte dir total bei :) So lernt man keinen vernünftigen Umgang :wacko:
Verkehrt ausgedrückt . meinte es anders :wacko:
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter