Akne, Pickel und Mitesser: Was kann man dagegen tun?

Hm das mit deiner Haut kann tausend Gründe haben, der wichtigste Grund ist wohl Veranlagung.

Mit aggressiven Mittelchen a la AOK, Bebe usw. runierst du dir deine Haut nur und machst das mit den Pickelchen noch schlimmer. Sie trocknen die Haut aus, kurzzeitig ist es besser, doch langfristig produziert die Haut noch mehr fett, denn sie denkt sich die ganze Zeit "boah bin ich trocken, da muss ich jetzt mal ordentlich die Fettproduktion ankurbeln".

Welche Creme benutzt du? Welches Make Up benutzt du? Gelinde gesagt: wegwerfen und dir was vernünftiges kaufen. Vernünftig ist das, was deiner haut gut tut. Ich z. B. bekomme eine ganz schreckliche Haut von allen Produkten in denen Silikone und Mineralöl enthalten sind.

Ich wollte es auch nie glauben, wie sehr man die Haut von außen aus beeinflußen kann. Bis ich dann eines Tages in meiner Verzweiflung eine Naturkosmetik-Creme und ein mildes Waschgel gekauft habe. Innerhalb zwei Tagen neue Haut!

Ansonsten wie bereits gesagt: viel, viel trinken! Pickel können auch eine Reaktion auf eine Lebensmittelunverträglichkeit sein (bei mir bspw. auf Milchprodukte). Du merkst, es gibt tausend Möglichkeiten, aber ich bitte dich darum, die Finger von dem Pseudo "Anti-Pickel-Mitteln" zu lassen. Hab das auch ganz schön bereut. Lieber Pickel im gesicht als tausende Falten im Gesicht
Gefällt dir dieser Beitrag?
ps: nimm auf keinen fall teebaumöl! Höchst hautirritierend! Das vertragen nur sehr robuste Häutchen
Gefällt dir dieser Beitrag?
hallöchen alle zusammen!
ICH hab auch schon sehr viel mitgemacht mit unreiner und vor allem sehr fettiger haut.
ich hab alles probiert, ich meine wirklich A L L E S.
Angefangen von diversen Mittelchen (Aok, Manhattan, Bebe usw) bis hin zu den teureren (proaktiv aus der Fernsehwerbung, Clinique,La roche posay,Biotherm)
Tja die billigeren Sachen haben überhaupt nicht genutzt, die teureren haben die Haut irsinnig ausgetrocknet und irritiert.
Da hab ich jetzt als allerletzten Ausweg die natürliche Variante probiert.
Ph Neutrale Seife, statt Gesichtswasser :Apfelessig mit Wasser gemischt (1:1), oder auch hin und wieder eine Zitrone übers Gesicht rubbeln, und als Creme einfaches Olivenöl.Das allerdings nur wenn das Gesicht etwas feucht ist.(Ich hab nämlich gelesen das extrem fettige Haut immer mehr Fett produziert bei herkömmlichen Gesichtsmittelchen,wenn man aber Öl zuführt dann schnallt die Haut das irgendwann und produziert selbst nicht mehr so viel.(es funktioniert...keine Ahnung wie , aber es funkt.) :)
Für ein Peeling einfach etwas Salz mit Olivenölk mischen.

Zusätzlich nehme ich noch Zinktabletten seit kurzem und bin total verblüfft wie toll es wirkt und vor allem wie kostengünstig es ist.
Probierts einfach mal aus - ein Versuch lohnt sich... :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
also ich nehm wirklich erst das gesichtswasser, da ist dann schon der wattepad echt dreckig und dann erst das waschgel, habs auch erst andersrum ausprobiert, aber so wie ichs jetz mache hab ich nen besseren erfolg, muss sich wohl jeder selbst ausprobieren
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallöchen, hab auch einen Tip :
1. ab zum Hautarzt, der verschreibt dir eine Salbe
2. Haut gründlich 2x am Tag reinigen. z.B. mit Sebamed Clear Face Waschschaum aus der Apotheke. Den Schaum mindestenz 5 Minuten einwirken lassen.
Nach der Reinigung die Salbe vom Arzt drauf.

Wenn du es die leisten kannst: 1x monatlich zur Kosmetik

kein Olivenöl - deine Haut ist schließlich fettig genug

Und durchhalten. Es kann 4-6 Wochen dauern, bis du einen Erfolg siehst.

Wenn garnichts hilft - hol dir die Pille
Gefällt dir dieser Beitrag?
......also wirklich minchenmaus?
"wenn nichts hilft - hol dir die pille"

also wie blöd ist das denn?

immer gleich heftig hormone schlucken wenn sonst nicht mehr wirkt....*kopfschüttel*
:wallbash:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Von Akne kann ich auch ein Lied singen.
Schon ganz früh im Teenageralter hat das angefangen. Jahrelang hab ich alles ausprobiert. Bis mir im Alter von 36 Jahren ein Hautarzt eine Roacutan-Kur verschrieben hat.
Das ist nun 10 Jahre her und ich kann die Pickel, die seither aufgetaucht sind, an einer Hand abzählen. Meine Lebensqualität hat sich dadurch erheblich gesteigert und die Einsparungen für unwirksame Pflegeartikel sind enorm.
Sicher sind nicht in allen Fällen Medikamente nötig, aber vielleicht lohnt sich eine medizinische Abklärung.
Wünsche Dir viel Erfolg
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (putze, 20.11.2006)
ich habe schon seit ich denken kann unreine haut und habe auch schon viel ausrobiert von creme über kamille bis hin zur gesichtssauna aber alles hat nichts geholfen. hat jemand vielleicht einen tip für mich. :hilfe:

Geh bitte zum Hautarzt. Die ganzen Cremes, Lotionen und Peelings, die auf dem Markt sind, bringen nicht so wahnsinnig viel wenn du ein generelles Problem mit der Haut hast. Hat mir zumindest diese Woche erst eine Hautärztin mitgeteilt...

evtl. reichen bei dir spezielle Cremes oder Tinkturen, vielleicht muss auch mal kurmäßig eine Zeitlang Tabletten genommen werden.
Gefällt dir dieser Beitrag?
gegen pickel im gesicht helfen bei mir diese teebaumölmasken, regelmäßig angewendet.

gibt es überall bei schlecker, rossmann etc. und kosten auch nur 99 cent oder so

ist also nicht teuer, aber effektiver als man denkt ^_^
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hi!

Ich würde dir natürlich auch zuerst einen Hautarzt empfehlen, aber der wird dir evtl. etwas chemisches geben, wovon ich sehr abraten würde. Es gibt viele alternative Mthoden natürlicher art die helfen könnten. Einfach mal googlen, z.B. hier:

www.haut-und-pickel.de


Gruß Mandy
Gefällt dir dieser Beitrag?
huhu, bin 42 und bekomme momentan auch fiese pickel am hals, aber nicht solche, die man aufknacken kann.
bei mir ist die ursache die ernährung.
ich hab viele unverträglichkeiten, und wenn ich neue sachen ausprobiere, die ich nicht vertrage, dann kommen auch pickel.
ich tue nix dagegen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zahpasta drauf - killt jeden Pickel
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hier mal was "natürliches" ohne Chemie:

Kauft Euch in der Apotheke "Luvos Heilerde Ultra".

Ist ein Pulver in der Konsistenz von Puderzucker. Wird mit kaltem Wasser zu einer dickflüssigen Pampe angerührt und dann auf die betroffenen Stellen geschmiert. Sieht echt übel aus - erst braunmatschig und dann schlammfarben und knallhart. Die Stellen, wo richtig Pickel sind, sieht man während der Trockenphase - der Matsch zieht beim trocknen die Bakterien und die Flüssigkeit aus dem Pickel. Die Stellen sind also länger "nass". Ist das ganze trocken, kann man es wie ein mini-Peeling abrubbeln. Rest abwaschen mit lauwarmem Wasser. Oder gleich abwaschen. Ab besten unter der Dusche. Ist eine mords Sauerei ;)

Achtung: Nicht für empfindliche Haut (Couperose) geeignet, da es unter der Pampe warm wird.

Meine Freundin hatte Akne und schwört zum Reinigen noch heute auf das Zeug. Auch der Hautarzt hat es abgenickt.

Viel Erfolg, :blumen:
Mieze
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo ^_^

Also ich persönlich würde kein Teebaumöl nehmen! :stop:
Das reizt die Haut ziemlich und kann eventl. alles nur noch schlimmer machen (oder andere Probleme hervorrufen, zum Beispiel eine Entzündung wenn du empfindliche Haut hast) und das sieht dann eigentlich noch blöder aus oder? Aber vielleicht klappt's bei dir ja.

Ich persönlich habe monatelang zuerst ein Waschgel und danach eine Creme die mir der Hautarzt verschrieben hatte, genommen. Mit mäßigem Erfolg.
Es hat das schlimmste beendet, aber ich hatte sehr wohl noch Pickel, das fand ich irgendwie bescheuert und dann habe ich mal was anderes ausprobiert:

1. Jeden morgen und jeden abend mit einem "seifenfreien Waschstück" von SebaMed (ca. 2 Euro und eigentlich überall zu finden).
> Entfernt Pickel, Hautunreinheiten und Mitesser (also auch den letzten Rest) bei alleiniger Anwendung in ein paar Wochen, schätzungsweise zwei. Bei regelmäßiger Anwendung beugt es anderen "Hautproblemchen" vor. Das gute daran ist, dass sich die Haut nicht erst dran gewöhnen muss! Wichtig dabei ist: Mit warmem Wasser auftragen - dann öffnen sich die Poren. Noch ein Tip dazu: Statt mit einem normalen Waschlappen mit einem Microfaserlappen auftragen/abwischen.
Auf diese Idee bin ich gekommen, weil alle sagen dass Microwasserlappen helfen - mit der Seife ohne Seife unschlagbar. Hilft wirklich!!

2. Jeden Abend (und eventl. auch morgen) Cordes BPO 5% Gel benutzen. (ca. 5 Euro aus der Apotheke ohne Rezept)
Das ist zwar chemisch, hilft aber wenigstens sofort und außerdem habe ich von niemandem gehört bei dem es nicht geklappt hat.
Bei mir hat es schon nach der zweiten oder dritten Anwendung fast alle Pickel ausgelöscht, den Rest hat die Seife ohne Seife erledigt =)

Noch ein Tip: (den ich hier von der Site habe :D ) Ich habe viel ausprobiert um Pickel über Nacht loszuwerden und ich muss sagen, am besten hat Zitronensaft (frisch gepresst) gewirkt.

Viel Glück noch :blumenstrauss:
Cherry Juice

Bearbeitet von Cherry Juice am 19.01.2007 10:00:44
Gefällt dir dieser Beitrag?
Microfassergesichtswaschlappen (welch langes wort...) und klares wasser... seit ich das morgens und abends machen, verabschieden sich nach und nach meine mitesser und pickel... dazu MILDES gesichtswasser und entsprechende milde creme... Nachtrag waehrend des tippens: auch hier berufe ich mich auf die wilde... kein mineraloel und silikone.

Das ganze aggressive zeug, sagte ja die wilde schon, reizt die haut und die will sich schuetzen, ergo produziert sie fett oder reagiert total irritier mit fettueberschuess und direkt daneben eine wuestenlandschaft (wie ich das hatte ohne clerasil und co.)

Wuensch dir viel glueck, dass du das in griff bekommst, bei mir gings recht einfach, durch umstieg auf naturkosmetik...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich habe auch das Problem mit 27 Jahren im Gesicht zu pupertieren, aber seit 6 Monaten bin ich glatt wie ein Babypopo. Ich gehe regelmäßig ins Solarium und in die Sauna, dann habe ich aufgehört mich zu schminken und benutze nur noch die Tagescreme von Babor, manchmal auch solche Ampullen mit Teebaumöl. :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ja Sonne, Meersalz und Zinktabletten sind wirklich das beste!
Einmal im monat ins solarium (oder auch zwischendurch wenns schlimm wird)
meersalz-waschzeug und jeden tag eine zinktablette helfen echt schnell.
Dazu kann ich die Creme "regulierendes Tag- und Nachtfluid für fettige Haut" von Alcina empfehlen! Die ist zwar mit ca.13Euro etwas teuer aber hilft echt super und hält auch lange!
lg
coaoroo
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich hab mit der seifenfreien Waschlotion von Sebamed gute Erfahrungen gemacht. Meine Haut ist seit dem nicht mehr so extrem trocken, und ich habe viel weniger Pickel oder Mitesser.
Gefällt dir dieser Beitrag?
jeden morgen und jeden abend ein mildes waschgel gründlich einmassieren und abwaschen. eimal pro woche ein peeling. einmal pro woche eine hautklärende maske. wenn es mal etwas schlimmer ist mit den unreinheiten eine tinktur oder eine ampullenkur für unreine haut machen. alle vier wochen zum ausreinigen bei einem hautarzt oder einer kosmetikerin. nie nie nie selber drücken.
deine haut wird sichtlich besser
lg anja
Gefällt dir dieser Beitrag?
ich hab mir jetzt so ein Seifenfreies Waschstück gekauft und bin schon sehr gespannt auf die Wirkung...


eine Frage hab ich noch: was genau soll ein Mikrofaserwaschlappen bringen? Also ich wasch mich gar nicht mit Waschlappen sondern eben mit den Händen - wäre ein Waschlappen besser?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Son microfasergesichtlappen reinigt porentief rein ;) sprich die kleinen faserchens nehmen auch den dreck aus den poren raus...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Also ich persönlich -_- :D benutze immer so ein Seifenfreies Waschstück von SebaMed, aber statt einen Waschlappen mit warmem Wasser nehme ich einen Microfaserwaschlappen. Doppelt hält besser! :pfeifen:
Und wenn ich dann doch mal Pickel bekomme (trotz Vorbeugung, z.B. wegen Periode oder wegen Passivrauchen - nicht lachen aber davon krieg ich Pickel - und zwar wörtlich <_<) nehme ich Cordes BPO 5% Gel.
Das hilft unglaublich gut! Wirklich, müsst ihr dringend mal testen :D

Monstali
Gefällt dir dieser Beitrag?

*urgs* ich hab grad mal nach dem BPO zeuch gegoogled... du schmierst dir das freiwillig ins gesicht??? ich zitier mal:

Zitat

Achtung! Wegen der Bleichwirkung BPO-haltiger Produkte sollte der Kontakt mit farbigen Textilien (Handtuch, Bettwäsche etc.) sowie Bart, Augenbrauen und Haarpartie vermieden werden. Aus diesem Grund sollten vor der morgentlichen Reinigung der behandelten Hautpartien, noch evtl. vorhandene Gelreste sorgfälltig mit Wasser entfernt werden.

Quelle

Wer tut sich denn sowas heftiges an, bei hier und da mal nem pickel? Imho macht man so mehr kaputt, als alles andere wert ist... ich denke, dass es sanftere mittel gibt und man seine hat nicht so reizen muss.

Nix fuer ungut, just my 2 cents...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo,
kann mir mal jemand sagen, welche Pille nicht nur verhütet sondern auch für Akne hilft? Ich habe davon irgendwann mal gelesen, mich aber nicht so sehr drum gekümmert. Aber inzwischen nervt mich meine Akne doch.

:ph34r: sibili
Gefällt dir dieser Beitrag?
Valette! Aber gibt bestimmt noch andere. Frag am besten deinen Arzt, der kann dich dazu am besten beraten, gibt nämlich noch viele andere Sachen, auf die man achten muss und nicht jeder verträgt die gleiche Pille bzw. wirkt die Pille nicht bei jedem gleich. Und zum Arzt musst du ja eh... :winkewinke:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo Sibili,

wie dir schon aufgefallen ist, gibt's nicht "die Pille" sondern verschiedenste Präparate. Das machen die Pharmafirmen nicht allein aus Jux und Tollerei oder Profitgier sondern weil die Frauen, die mit "der Pille" verhüten, sehr verschieden sind. Es wird dir nicht sehr viel helfen wenn dir hier diverse Präparatenamen genannt werden- weil das eine oder andere Präparat für dich vielleicht gar nicht passt.

Mein Tipp: lass dich von deinem Gyn. beraten. Und wenn die Akne sehr stark ist und/oder du dich dadurch sehr beeinträchtigt fühlst, dann geh auch noch zu einem Facharzt bzw. einer Fachärztin für Hautkrankheiten. Die sind auf Hautprobleme spezialisiert ;-)
Gefällt dir dieser Beitrag?
hast du es schon mit stutenmilch versucht- das soll ein tolles mittel gegen akne sein :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Akne, ist eine Hautkrankheit. Such am besten, einen Hautarzt auf.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (dieheulsuse, 21.03.2007)
Valette! Aber gibt bestimmt noch andere. Frag am besten deinen Arzt, der kann dich dazu am besten beraten, gibt nämlich noch viele andere Sachen, auf die man achten muss und nicht jeder verträgt die gleiche Pille bzw. wirkt die Pille nicht bei jedem gleich. Und zum Arzt musst du ja eh... :winkewinke:

Valette hab ich auch mal lange genommen (weil sie diese Hautkomponente dabeihat). Sie ist allerdings recht teuer.

Versuche es gegen Akne mal mit Schwarzkümmelöl-Kapseln (nicht teuer, da in jedem Drogeriediscounter zu haben, sehr wirksam, täglich eine reicht). 4-Wochen-Kur und beobachte mal.
Helfen auch ausgezeichnet gegen Schuppen, die gesamte Haut bessert sich nachhaltig, aber es kann dauern. :blumen:
Schwarzkümmelölkapseln "beißen" sich nicht mit anderen Präparaten!

Alles Gute!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ziemlich neu auf dem Markt ist Morea-Sanol. Hat meine Freundin verschrieben bekommen. Wirkt speziell gegen die Pickel. Pillen-Verhütung ist nur die Nebenerscheinung. Ansonsten kommt sie wohl gut damit klar, wie sie sagt. Habe auch schon überlegt zu wechseln.
Gefällt dir dieser Beitrag?
alsooo ich habe echte Akne, hatte es auch zu erst mit NeoEunomin, Valette und auch Diane versucht. Keine Pille half wirklich.

Es icht auch echt wichtig, den richtigen Hautarzt zu finden, ich habe meinen über dieses Forum gefunden:
http://board.akne.org/forumdisplay.php?forumid=22

gefunden. Ich habe nun das Mittel Aknenormin und es wirkt total. Leider sind die Nebenwirkungen, die auftreten KÖNNEN nicht zu verachten. Ich habe allerdings dusel und ausser trockenen Augen, und Lippen keine Probleme.


Geh zum Hautarzt selber rumdocktern bringts nicht.

Viel Glück
Gefällt dir dieser Beitrag?
Aknenormin wirkt super, mein Sohn nimmt es auch seit ca. 10 Wochen. Aber die Nebenwirkungen sind teilweise echt heftig- trockene Haut überall. Wir haben derzeit überall Tuben und Tigel mit von der Hautärztin verordneten Cremes herumfliegen... Wichtig ist, speziell für Frauen, dass für die Dauer der Einnahme und noch einen Monat danach eine Schwangerschaft unbedingt vermieden werden muss. (Blut spenden ist während dieser Zeit auch verboten- es könnte ja einer Schwangeren transfundiert werden)
Gefällt dir dieser Beitrag?
@ valentine,

da hat dein sohn echt glück, dass er dies bekommen hat.
Ich habe seit meiner Pubertät Akne, und meine frühere Hautärzte haben mal hier 3 Wochen die salbe, dann mal diese und halt die pille aber wie oben gesagt, nichts hat was wirklich gebracht und jetzt mit 36 hab ich endlich das mittel, das wirkt, hätte alles viel einfacher die letzten 15 jahre sein können..... :(

grüßle
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hmm, der Tipp von Onkel Robert klingt recht interessant..... :grinsen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (obelix, 08.04.2007)
Hmm, der Tipp von Onkel Robert klingt recht interessant..... :grinsen:

... und hilft wirklich!
Aber nur, wenn die Gegenanzeigen :bigboss: auch wirklich beachtet werden.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Also ich habe meine Pickel wegbekommen, seitdem ich die pille nehme. Aber bei jungs.....! Es hilft ´schon mal nicht so viel im Gesicht rumzufummeln, zb. am Computer mit aufgestützdem kinn sitzen oder so. Und reinigen reinigen reinigen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Also, gegen Pickel hilft: Cordes BPO 5% Gel - und zwar echt schnell.
Außerdem natürlich noch reinigen und so, aber das ist ja klar.
Habe gelesen, dass diese Anti-Mitesser-Stripes auch was bringen sollen, aber von welcher Marke und so weiß ich nicht, habe allerdings schon von einer Freundin gehört, dass die von Essence nichts bringen ... also, falls jemand Bescheid weiß ^^
Monstali :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
http://imedo.de/group/topics/show/606-immer-diese-mitesser

...hab mal den link gepostet, damit ich nicht alles niederschreiben muss! vielleicht hilfts euch ja was!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo Ulli,

ich hatte als Teenager auch Akne. Mir hat die Sonne gut gegen Akne geholfen. Die Pickel sind quasi ausgetrocknet. Die Mitesser habe ich allerdings ausgedrückt. Wichtig ist, dass man die Pickel nicht mit bloßen Fingern anfasst, sondern immer ein sauberes Papiertuch nimmt. Danach muss die Wunde desinfiziert werden. Ich habe dafür immer Gesichtswasser mit Alkohol genommen. After Shave geht glaube ich auch gut. Ich habe nämlich überhaupt keine Narben zurück behalten.

Manuela
Gefällt dir dieser Beitrag?
Mein Sohn hat auch Probleme mit starken Pickeln, bei ihm habe ich es mit einer Quark und Honig mischung probiert.Quark mit Honig mischen aufs Gesicht auftragen ,10 Minuten einwirken lassen und dann mit einem Waschlappen abwaschen. Hilft beim gut man sieht den erfolg schon am nächsten Tag.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Mir hilft Teebaumöl. Das trocknet ratz fatz den Pickel aus und läßt die unangenehme Röte verschwinden.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Also,ich benutze zur Gesichtsreinigung ganz normale Produkte aus der Drogerie,das ist alles noch nicht mal sonderlich teuer.
Preislich udn von der Qualität kann ich die Gesichtspflegeserie der Hausmarke von DM empfehlen ("Balea").Komme ich sehr gut mit klar.
Wenn ich jedoch wirklich mal Rötungen oder ne Entzündung haben sollte,tupfe ich einfach mit nem Wattestäbchen etwas Kamillenlösung drauf,gibts auch für n Appel und n Ei in jedem Drogeriemarkt und die Rötungen verschwinden relativ schnell wieder.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich hab eigentlich nicht so viele Pickel, aber die wenigen sehen auch nicht schön aus. Hab hier bei FM von einer Creme gelesen und sie mir dann in der Apotheke geholt. Sie heißt Cordes BPO 5%. Hat suuuuuper geholfen und zwar sofort. :jupi:
Gefällt dir dieser Beitrag?
[B]hilfe ich weiß nicht wie man hässlig ^^ pickels wegbekomtm weiß jemand dies..?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hier :P
Gefällt dir dieser Beitrag?
HAUARTZT!!!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Navitronic, 11.02.2008)
HAUARTZT!!!

Ob das was bringt :hihi: :pfeifen: :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Fredis aneinandergequetscht-ähh, ich meine verknüpft.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Halli Hallo,

kennt irgendjemand ein Produkt (z.B. Waschgel, Peeling, Maske, ...) das die Poren verfeinert und die Haut insgesamt reiner aussehen lässt?

Mit richtigen Pickeln hab ich kaum Probleme aber trotzdem unreine Haut (eher so "pusteln" ;) )

Viele Firmen werben ja mit haut- und porenverfeinernden Mitteln, aber welche helfen tatsächlich??

Vielen Dank und Liebe Grüße :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Seesand-Mandelkleie von A*K würde ich da empfehlen.


So 1x in der Woche anwenden.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Tipps
Aprikosenöl gegen Pickel
19 19
Pickel unsichtbar machen - Pickel abdecken
Pickel unsichtbar machen - Pickel abdecken
17 5
Pickel vorbeugen - Hygiene und Ernährung
Pickel vorbeugen - Hygiene und Ernährung
18 34