Druckstellen im Teppich


Mahlzeit allerseits!

Meiner einer steht vor folgendem Problem:
Mein Wohnzimmer wird am kommenden Wochenende komplett umgestylt. Das Sofa und der Schrank wechseln die Wand. Hintergrund: der Schrank muss an die andere Wand, weil ich dort mehr Platz habe meine neuen Lautsprecher zu stellen (die gibts leider nur auf Ständern und müssen neben den Schrank). Wenn schon Heimkino ... dann richtig ^_^

Des Pudels Kern:
Ich hab 'nen hellen Schlingenteppich. Stelle ich nun Sofa samt Tisch und Schrank um, bleiben am alten Standort die hässlichen kleinen Druckstellen der Möbelfüße zurück. Wie bekomme ich die möglichst schnell weg? Ich weiß jetzt schon, das ich die Dinger immer und ewig im Auge haben werde. Aber extra deswegen einen neuen Teppich zu kaufen ist wohl etwas overdrive (und ne Kostenfrage).

Also: Hat jemand 'ne Idee? :huh:

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Morgäään :P

Vielleicht kann man den Teppich trotz Schlinge in entgegengesetzter
Richtung aufbürsten? :hmm:

Falls das nicht funktioniert würde ich sagen, dass du die Umstellerei
sein lässt, die Boxen nicht aufbaust und einfach mir schenkst :pfeifen: :lol:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Wecker @ 06.09.2006 10:11:48)
Morgäään  :P

Vielleicht kann man den Teppich trotz Schlinge in entgegengesetzter
Richtung aufbürsten? :hmm:

Falls das nicht funktioniert würde ich sagen, dass du die Umstellerei
sein lässt, die Boxen nicht aufbaust und einfach mir schenkst  :pfeifen:  :lol:

Na klaaaaaaar! Du machst die Boxen zu Geld und willst nur wieder Schuhe, Jacken, Hosen, usw kaufen! :angry: :P Frauen ... kennste eine, kennste alle rofl

Entgegengesetzte Richtung von was? Da gibts keine Richtung :wacko: :unsure:

Bearbeitet von Mietzekotze am 06.09.2006 10:15:06
War diese Antwort hilfreich?

Aufbürsten à la
Wenns nicht klappt: Vielleicht einen kleinen Hingucker draufstellen (Brücke z.B., oder schlank-hohe Vasen u.ä.). :blumen:

Fallsde mal wieder zu Geld kommst und wieder Teppich haben willst:
Machs wie ich: Entscheide dich für Velours. Druckstellen anfeuchten und hochsaugen. Fertig!

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Mietzekotze @ 06.09.2006 10:14:18)
Na klaaaaaaar! Du machst die Boxen zu Geld und willst nur wieder Schuhe, Jacken, Hosen, usw kaufen! :angry: :P Frauen ... kennste eine, kennste alle rofl

Entgegengesetzte Richtung von was? Da gibts keine Richtung :wacko: :unsure:


Schuhe, Jacken und Hosen hinterlassen keine dauerhaften Druckstellen
im Teppich :P :lol:

Würde es trotzdem mit bissl anfeuchten und 'ner Bürste versuchen.

Könnte dir auch 'ne Packung Kanonenschläge schicken... :pfeifen: :lol:
War diese Antwort hilfreich?

Da gabs schonmal Tips hier im FM zu...
Mit dem Dampfbügeleisen versuchen. Leg ein Handtuch oder ein mehrlagiges Zewa-Tuch drüber und dann bügeln. Wenn das nicht hilft: Eiswürfel versuchen, drüberreiben, bis die Fasern hochkommen.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Naseweis03 @ 06.09.2006 11:16:18)
Da gabs schonmal Tips hier im FM zu...
Mit dem Dampfbügeleisen versuchen. Leg ein Handtuch oder ein mehrlagiges Zewa-Tuch drüber und dann bügeln. Wenn das nicht hilft: Eiswürfel versuchen, drüberreiben, bis die Fasern hochkommen.


Das ist ein Schlingenteppich ;) Deshalb wird sich wie beim
Hochbürsten mit den "Fasern" nicht viel tun...
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Naseweis03 @ 06.09.2006 11:16:18)
Da gabs schonmal Tips hier im FM zu...
Mit dem Dampfbügeleisen versuchen. Leg ein Handtuch oder ein mehrlagiges Zewa-Tuch drüber und dann bügeln. Wenn das nicht hilft: Eiswürfel versuchen, drüberreiben, bis die Fasern hochkommen.

Guten Morgen!!
Das hat unsere nette Modz ja auch schon empfohlen!
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Wecker @ 06.09.2006 11:19:59)
Zitat (Naseweis03 @ 06.09.2006 11:16:18)
Da gabs schonmal Tips hier im FM zu...
Mit dem Dampfbügeleisen versuchen. Leg ein Handtuch oder ein mehrlagiges Zewa-Tuch drüber und dann bügeln. Wenn das nicht hilft: Eiswürfel versuchen, drüberreiben, bis die Fasern hochkommen.


Das ist ein Schlingenteppich ;) Deshalb wird sich wie beim
Hochbürsten mit den "Fasern" nicht viel tun...

Um 10:11:48 hast aber geraten, dass
sie das zumindest mal versuchen kann! mit der Bürste jedenfalls :lol:
Schaden kanns doch nicht!

Bearbeitet von carlos am 06.09.2006 11:23:55
War diese Antwort hilfreich?

hab mal gehört, dass solche druckstellen weggehen,
wenn man da eiswürfel drauflegt und sie schmilzen lässt und
dann das ganze wieder trocknen lässt...

obs funzt?? - keine ahnung, ehrlich gesagt kann ich es mir nicht so recht vorstellen... aber macht ja auch nix kaputt, einen versuch wärs auf jeden fall wert ;)

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (carlos @ 06.09.2006 11:22:17)

Um 10:11:48 hast aber geraten, dass
sie das zumindest mal versuchen kann! mit der Bürste jedenfalls :lol:
Schaden kanns doch nicht!


Klar habe ich das - mit einem grübeln, wie es das :hmm:-Smiley
ausssagt. Schaden kann es mit der Bürste nicht wirklich.

Mietzekotze ist übrigens ein "er" :P :lol:
War diese Antwort hilfreich?

Ziemlich feuchtes Handtuch drauf legen und über Nacht liegen lassen , das hilft auch bei aufstehenden Teppichecken :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

danke vorerst!

ich werde nach dem umbau mal mit der "nasses handtuch" geschichte anfangen und mich dann, bei bedarf, zu den eiswürfeln durchkämpfen.

ich frage mich ja weiterhin, was wecker mit den kanonenschlägen vorgehabt hätte :D

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Mietzekotze @ 06.09.2006 12:36:02)
ich frage mich ja weiterhin, was wecker mit den kanonenschlägen vorgehabt hätte :D


Rate mal... :zwinkern: :lol:
War diese Antwort hilfreich?

das mit dem Dampfbügeleisen funktioniert, weiß ich aus eigener Erfahrung

aber das Bügeleisen nicht draufsetzen, sondern nur drüberhalten

wenn es ein guter Teppich ist, gehen die Druckstellen übrigens mit der Zeit auch von selbst weg, aber Dampfen klappt

War diese Antwort hilfreich?

Mal wieder ein nicht ernst gemeinter Vorschlag von mir, dreh den Teppich einfach mit, wenns passt ist gut, sonst stehen die Möbel drauf. Und außerdem wird Dir wohl kaum ein Gast in die Ecken oder unter die möbel gucken.

War diese Antwort hilfreich?

So, kleiner Statusbericht:

Das Wohnzimmer ist umgebaut und die Druckstellen sind innerhalb von Sekunden mit dem Dampfbügeleisen verschwunden :)

Danke für den Tipp :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Mietzekotze @ 26.09.2006 19:49:29)
...
Das Wohnzimmer ist umgebaut und die Druckstellen sind innerhalb von Sekunden mit dem Dampfbügeleisen verschwunden :)
...


Jaja :pfeifen: Du hast bestimmt das Dampfbügeleisen mit Silvesterknallern
befüllt statt mit Wasser, hast nun die Wohnung geschrottet und traust dich
nicht es zuzugeben :pfeifen: rofl rofl rofl

Schön, dass es geklappt hat :) :grinsen:
War diese Antwort hilfreich?

Nu kannste mich ja endlich einladen :sabber:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (yuki @ 28.09.2006 00:50:32)
Nu kannste mich ja endlich einladen :sabber:

Du bist immer willkommen ... auch wenn ich Druckstellen im Teppich habe :blumen: :wub: B)
War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!