Teppich riecht immer wieder


Hallo,

in meiner Wohnung liegt in einem Zimmer ein Teppich, der etwas sonderbar riecht, er ist auch nicht mehr der jüngste.

Ich habe vor einer Weile mal Vanish Oxi Action Power Pulver Teppichreiniger probiert, was auch ein gutes Ergebnis gebracht hat - erstmal.
Nach ein paar Wochen hat der Teppich wieder so komisch gerochen.

Dann habe ich es mal mit probiert. Mehrere Beutel Natron auf dem Teppich verstreut und mehr als acht Stunden einwirken lassen und dann abgesaugt.
Auch hier roch der Teppich nach ein paar Wochen wieder.

Manchmal kommt es mir so vor, als ob er nach dem Absaugen, was ich einmal in der Woche mache, stärker riecht als vorher.

Gibt es da vielleicht noch ein paar Geheimtipps? Waschpulver vielleicht?
Das Natron habe ich nur drauf gestreut. Müsste man das auch einarbeiten? Der Teppich ist ziemlich fein und dicht.

Danke für eure Tipps!


hallo greenslot,
ich will dir ja nicht zu nahe treten - aber wenn der teppich kein wertvolles familienerbstück o.ä. ist, würd ich ihn entsorgen. ich hab bei sowas immer befürchtungen, dass sich unerwünschtes leben ausbreitet......oder irgendein schädliches mottenmittel, oder so........
aber wenn du ihn doch retten willst, versuch es mal mit orangenreiniger - oranex -. müsstest mal googeln, wo du den in deiner nähe bekommst - hab damit schon bekotzte(sorry!!!) teile geruchstechnisch und auch sonst wieder hingekriegt. anschließend ein paar tage draussen (balkon, terasse etc.) auslüften.

Bearbeitet von quitscheentchen am 15.09.2011 10:50:00


Das Problem ist, dass das ein verlegter Teppichboden ist - hätte ich wohl schon im ersten Posting schreiben können/sollen und den zu tauschen, wäre ein riesen Aufwand, da das Zimmer nicht gerade leer ist.
Also ist Raushängen leider nicht möglich. ;)


Hallo,

ich weis ja nicht ob du einen sogenannten Kärcher hast ? wenn nicht, so was soll man in Baumärkten ausgeliehen bekommen.
Ich säubere meinen Teppichboden mit so einem Gerät und und bin sehr zufrieden damit !

einfach mal ausprobieren, denn z.Z. trocknet es noch, schwerer wird's im Winter...

Viel Erfolg !


dann wird es natürlich schwieriger! hast du den teppich übernommen oder selbst verlegt/verlegen lassen? möglicherweise dünstet er ja doch irgendetwas schädliches aus, was möglicherweise auch gesundheitsschädlich ist. wenn du weißt, dass es das nicht sein kann - ist er fest verlegt oder kannst du ihn auch irgendwo mal anheben? ich hatte auch einmal über wochen ein geruchsproblem in einem zimmer, der geruch war jedoch nicht so richtig zu definieren. in meiner verzeiflung (wirklich!!!!) hab ich den boden entfernt und tatsächlich schimmel!!!!!! drunter gefunden. von oben war nix zu sehen. war ziemlich eklig!!!!! alles neu, mega-stress......aber gut war.
aber versuch´s vielleicht erst mal mit dem tip oben, wenn sich nix tut..........

Bearbeitet von quitscheentchen am 15.09.2011 12:42:14


Hallo,greenslot !

Versuch es doch mal mit einem Teppichshampoo und einem entsprechenden Gerät.Das kann man im Baumarkt ausleihen.Viel Erfolg !
VLG :blumen:
Pompe


ich schliesse mich Gemini und Pompe an, hol dir so ein Kärcher Schamponiergerät und das dazugehörige Reinigungsmittel, gibts in fast allen OBI Märkten. Der Sprühsauger besprüht die Auslegeware und saugt es gleichzeitig wieder ab. Fenster öffnen und möglichst nicht betreten.


Wohnst Du zur Miete?- Denn dann solltest Du mal checken, wie alt der Teppichboden tatsächlich ist.- Der Vermieter muß den spätestens alle 10 bis 12 Jahre erneuern.

Liebe Grüße...IsiLangmut


Es kann auch am Untergrund liegen, vielleicht hat sich durch Feuchtigkeit ein Pilz im Teppichkleber gebildet.



Kostenloser Newsletter