T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!

viele Tomaten, was nun ?

Neues Thema Umfrage

Wir haben viel zu viele Tomaten im Garten und als Salat oder auch nur so, mag die keiner mehr essen.
Habt ihr Rezeptvorschläge, was man aus Tomaten noch zaubern kann? Sollte übringens auch Kindern schmecken :D
Flecken, Reinigen, Putztipps, Rezepte:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Wenn du gern experimentierst dann schau mal bei chekfoch unter "scharfe Tomatenmarmelade" ^_^

War diese Antwort hilfreich?

spaghetti mit tomatensoße!
spagehetti- bolognese - da mach ich auch viele Tomaten mit rein!
Tomatensalat
Tomatensuppe
Tomate - Mozzarella


ich schäle die auch und gefriere sie ein und mache dann immer mal welche in sossen mit rein!

War diese Antwort hilfreich?

Tomatensoße kochen und portionsweise einfrieren. Sehr beliebt bei Kindern, in Verbindung mit Spaghetti.

War diese Antwort hilfreich?

[Beitrag entfernt]

War diese Antwort hilfreich?

Mit Tomatensuppe kann man viele Tomaten verbrauchen.
Einfach bissl kleiner schnibbeln,bissl kochen,passieren,bissl Salz/Pfeffer u. evt. bissl Kräuter rein,vielleicht noch ein wenig gekochten Reis als Einlage.
Schmeckt soooo lecker.

War diese Antwort hilfreich?

ich mach gerne gedünstete Tomaten mit Knobi und Zwiebeln und dazu Kartoffeln :sabber: meine Kinder lieben das auch

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (zauberfee @ 09.09.2006 17:51:04)
Wir haben viel zu viele Tomaten im Garten und als Salat oder auch nur so, mag die keiner mehr essen.
Habt ihr Rezeptvorschläge, was man aus Tomaten noch zaubern kann? Sollte übringens auch Kindern schmecken :D


selbstgemachtes Ketchup ist einzigartig - und man braucht viele reife Tomaten dafür :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

Ich liebe Tomaten - leider ists zu weit weg sonst würd ich dir welche abkaufen

War diese Antwort hilfreich?

Wie wärs mit gefüllten Tomaten?

War diese Antwort hilfreich?

Waaaas, Du hast noch Tomaten im Garten???
Ich habe meine diese Woche alle herausgerissen, weil sie alle braune Flecken hatten. Auch die dagegen resistente Pflanzen wurden braun und fleckig.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Calendula @ 09.09.2006 17:54:34)
Guck mal hier, das habe ich gestern gesehen und war begeistert:

Klick

WOW, vielen Dank Cal, da sind ja tolle Sachen bei - werd ich auch mal ausprobieren!
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (dudul @ 10.09.2006 11:42:33)
Waaaas, Du hast noch Tomaten im Garten???
Ich habe meine diese Woche alle herausgerissen, weil sie alle braune Flecken hatten. Auch die dagegen resistente Pflanzen wurden braun und fleckig.

Ja, wir haben noch viiiiiiele Tomaten im Garten. Unsere sind erst spät reif geworden.

Man, das sind ja tolle Vorschläge. Dann werd ich mal anfangen :D
War diese Antwort hilfreich?

Willkommen im Klub.
Wie wäre es mit trocknen?

Schau mal hier.

War diese Antwort hilfreich?

Grad mal gesucht:

Wirklich schnelle Tomatensuppe. Ich bin ja nicht unbedingt ein Freund von Fertiggerichten. In diesem Rezept aber hab ichs einfach mal ausprobiert:

1 große Zwiebel und 2 Knoblauchzehen in Oliven - und Basilikumöl anschwitzen (NICHT braun braten). 3 - 4 frische Tomaten klein würfeln und dazugeben. Mit Basilikum, Oregano und Thymian würzen, ebenso mit frisch gemahlenem Pfeffer. Ein kleiner Schuß Rotwein und ein Schuß Aceto Balsamico dazu. Köcheln lassen - etwa 15 - 20 Minuten. 1 Dose Tomatensuppe (aus dem Aldi, die ist geschmacklich ganz gut) dazu. Nochmal kurz abschmecken, evtl. nachwürzen. 50 ml süße Sahne dazu. Kurz aufkochen - fertig.

Bitte mal nachkochen und schmecken lassen.


Gruß

Abraxas

War diese Antwort hilfreich?

Aus Tomate kann man auch Letscho machen siehe Ungarische Küche :sabber: :sabber:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (HannaS @ 01.03.2008 12:15:59)
Aus Tomate kann man auch Letscho machen siehe Ungarische  Küche  :sabber:  :sabber:

Also Letscho ist mehr aus Paprikaschoten und Zwiebeln gemacht Tomaten muß nicht unbedingt sein! ;)

Die Tomaten sind jetzt eh nix! ;)

Bearbeitet von wurst am 01.03.2008 12:34:37
War diese Antwort hilfreich?

Ich mache ab und zu eine Tomatentarte von Alfred Biolek.
Alfredissimo
Ich hab das Rezept leicht abgewandelt, ich lasse den Thymian und die Oliven weg, nehme Gaudakäse und lege zusätzlich kleingeschnittenen Kochschinken und Zwiebeln drauf.
Schmeckt super lecker :sabber::sabber::sabber:

War diese Antwort hilfreich?

Leider läßt sich auf der Seite kein Tomatentarte über die Suchfunktion mehr aufrufen. :angry:

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter