Schweinefilet mignon


Guten Morgen

Heute steht bei uns Schweinefilet mignon auf dem sonntäglichen Speiseplan. Dazu gibt es frische Bohnen aus Schwiegeromas Garten, Pommes Frites und Morchelsauce.

Nun bin ich noch unschlüssig wie ich das gute Stück Fleisch machen soll. Wer weiss Rat? Einfach in Stücke schneiden, in die Pfanne hauen und scharf anbraten?

Ich hoffe auf viele Antworten, lieben Dank!
Christine


Schweinefilet mignon ist kein Gericht, es bezeichnet 60-80 Gramm schwere Stücke von der Schweinelende!
Die zum Kurzbraten bestimmt sind! :D
Eines meiner Lieblingsrezepte:Hier!


hi pandora,kann dir leider nicht helfen,du hast geschrieben du hoffst auf viele antworten darum schuppse ich dich nach oben vielleicht hat noch der ein oder andere ein tipp für dich :blumen:


Zitat (wurst @ 10.09.2006 09:22:32)
Schweinefilet mignon ist kein Gericht, es bezeichnet 60-80 Gramm schwere Stücke von der Schweinelende!
Die zum Kurzbraten bestimmt sind! :D
Eines meiner Lieblingsrezepte:Hier!

Das stimmt so nicht ganz. Die Erklärung stimmt zwar, man verwendet allerdings Rinderfilet!

Vom Schwein heißt das -Schweinefiletmedallions- ^_^

Bearbeitet von cladiere am 12.09.2006 20:01:04


Kostenloser Newsletter