Sofa/Couch/Polster mit Stoffpolstern: Tipps für Pflege und Reinigung


Ich habe eine dunkelblaue Sofaecke, die im Laufe der Zeit sehr unansehnlich geworden ist. Am allerschlimmsten ist ein riesiger Fettfleck auf der Sitzfläche. (das war zerlaufene Butter - fragt lieber nicht, wie das passiert ist!)
Aber auch ansonsten ist die Farbe nicht mehr schön und überall sind noch kleinere Flecken. Ich würde das Sofa gerne auffrischen denn ansonsten ist es noch in einem Top Zustand! Hat jemand eine Idee mit welchen MIttelchen ich den Flecken den gar aus machen kann??
Besten Dank


Fettflecken vielleicht mit etwas Spüllmittel einweichen.

oder flüssige Gallseife.
Dannach mit Wasser gut nachreiben.
Unseren Blauen Sofa frische ich ab und zu mit Essigwasser (Wasser mit etwas Essig)und einen Fingernägelbörste etwas damit auf.
;)


versuchs mal mit sidolin fensterputzmittel, nicht durchfeuchten, vielleicht mehrmals einsprühen, abtupfen, hilft gegen viele Flecken, aber nur das Original-Sidolin!
Frischt auch insgesamt die Farbe etwas auf, aber blau ist schwierig. Kannste es denn nicht neu beziehen?


MIt Spüli hab ichs schon versucht, neu beziehen igeht wohl eher nicht, ist kein Reißverschluss dran und wenn das jemand professionell macht, wird das sicher sehr teuer. Danke für den Tipp mit dem Essigwasser. Das versuche ich demnächst mal.


Hallo, Leute!
Tja, eigentlich hatten wir das Thema mit dem erbrechen beim Bäuerchen machen schon abgehakt. Aber dann ist es doch passiert und unsere Tochter hat alles auf das Sofa abgeladen. ;)
Und jetzt stinkt das Teil wie Hölle nach einer Mischung aus erbrochenem und Febreze (ist für diesen Fall wohl überfordert). Habt Ihr glorreiche Tipps, wie der Gestank rauszubekommen ist? Zur Zeit ist das Sofa trockengelegt - zumindest der Bezug, wie's drunter aussieht weiß ich nicht (ist wahrscheinlich auch besser so :huh: )
Vielen Dank
Hans


ciao hans! ;)

gleich vorab: bin mal gespannt, ob da jemand die ultimative lösung hat ;) hab' selber auch schon das "problemchen" gehabt und war kurz überfordert :lol:

wenn man nicht alles gründlich reinigen, bzw. waschen kann, bleibt der gestank für ca. 3 - 4 wochen, danach verflüchtigt er sich von alleine, was natürlich nicht heisst, dass das teil dann auch sauber ist :( . ich hab' mir - wegen der kinder - vor ein paar jahren dann ledersofas gekauft, da sie viel einfacher zu reinigen sind. seitdem habe ich auch keine probleme mehr mit klebrigen fingerabdrücken, ausgeleerten getränken, speckrändern an den armlehnen, etc. :)

ich wünsche euch mit der kleinen alles gute! :)


Hallo, Megan!
Vielen Dank für Deine "aufbauenden" Worte. Wenn sich das in der Zeit (es sind hoffentlich wirklich Wochen und nicht Monate :D )von alleine regelt, dann sei es mir recht. Solange müssen wir und unser Besuch das durchhalten :huh: .
Sollte jedoch jemand den ultimativen Gestankvernichter haben und das auch noch mitteilen wollen - nur her damit!!!
Und wenn der dann auch noch funktioniert und noch nicht vermarktet wird, sollten wir uns einmal Gedanken darüber machen :) .

Als dann - nur zu
Hans


Hallo

Hast du es schon mal mit einen Nassstaubsauger probiert oder einer Dampfreínigung? :)
Kann man sich auf dem Baumakt oder im Teppichfachgeschäft ausleihen.
Probiers mal, vielleichts klappts ja.

Viel Glück

Gruß hollyzwerg


Wie bekommt man Sofa-Stoff wieder richtig sauber?


hallo

man kann sich bei Wand und Boden einen Nass-Staubsauger ausleihen für 15€ glaube ich, Dazu kannst dur dir auch noch spezielle Reinigungsmittel kaufen () bei Wand und Boden. Meistens beraten sie dich auch dazu. und dann einfach ab zum Sofa und los gehts.

Gruß hollyzwerg :)


Hi, kommt drauf an wie verdreckt der Sofastoff ist. Vielleicht reicht ja auch eine gute alte Bürste und eine Schüssel mit warmem Spüli- oder Haarshamoowasser... :rolleyes:


will halt nicht, dass des stoff vom sofa gerade an der schmutzstelle ausbleicht.., würde ja auch blöd aussehen...


Kommt drauf an aus was der Bezug ist!
Man kann das Sofa mit Essigwasser Reinigen, das hilft gegen Nikotinablagerung oder mit Glasreiniger damit bekommt man sogar auch Flecken die schon länger im Teppich sind raus.
;)


Hallo,

habe herausgefunden, dass man Sofas (und auch Teppiche) sehr gut mit Glasi (Sidolin) sauber bekommt, habe sogar Blutflecken damit entfernen können, die allerdings frisch waren, wie das bei eingetrockneten Flecken ist, weiß ich auch noch nicht, probier es einfach mal aus....


Hallo Zusammen!

Mein Sessel bereitet mir schon fast schlaflose Nächte. :unsure:

Das ist der absolute Lieblingsplatz von meinem Kleinen Sohn...da wird mit allem möglichem draufgekleckert.

Ob Pudding oder Milchschnitte oder Saft oder Kakao..... :angry:

Hab schon mit Wasser und Spülmittel versucht....oder auch schon mit warmen Wasser und Waschmittel (den tip gab mir mal eine Bekannte) versucht...hilft alles nichts....


Habt ihr da mal nen Tip für mich? *bettel*

Wenn da die Sonne raufscheint krieg ich noch viel mehr das grausen...


Wahrscheinlich bleibt dir nur die Möglichkeit einen tollen Überwurf über den Sessel zu tun.

Die Möglichkeit, dem Kind von Anfang an beizubringen, daß am Tisch gegessen wird, ist ja schon vertan. Es klingt zwar harsch aber ein kleines Kind gewöhnt sich schnell daran und man muss halt auch mit gutem Beispiel vorangehen.

Der Vorteil: Krümel und Kleckse nur am Tisch und evtl. auf dem Boden am Essplatz. Keine Schokoladenhände, die am Sofa abewischt werden - kein Obstsaft auf dem Sessel .....

Unser Kleiner wusste es nicht anders als daß man sich zum Essen an den Tisch setzt. Als wir Erdbeeren beim Bauern einkauften, da standen die Körbe mit Erdbeeren auf einem Tisch im Hof. Unser Anderthalbjähriger liess sich auf seinen Po plumpsen und guckte gierig zum Tisch hoch. Die Bäuerin fragte mich warum er sich hingesetzt hat und lachte sich halbtot als ich ihr erklärte, daß er nur essen darf wenn er am Tisch sitzt. Sie schenkte ihm ein Körbchen extra *g
:D


Srevus Moni,

das find ich toll und spricht mir aus dem Herzen .... habe selbst Kinder und viel mit Kindern zu tun, auch bei mir müssen alle beim Tisch sitzen und essen .... manchmal gibts da "kleine Kämpfe", wenn jemand neu hinzukommt, aber es klappt im grossen und ganzen sehr gut (und ich muss nicht durchs ganze Haus hinterher putzen ;-) ....

tonic,

Sessel ist hier so ein Überbegriff .... meinst du so einen mit Holzlehne, wo es jetzt nur um die Sitzfläche geht? (die könnte man ja dann austauschen) .... oder den, der so bei der Couch dabeisteht? Und aus welchem Material ist denn der Bezug? Hast du denn einen Dampfreiniger? (oder kannst dir vielleicht einen solchen borgen?)

Gruß blondy


Mein Sohn hatte letztens mit Milch auf dem Sessel rumgekleckert,war schön eingetrocknet, hab fensterputzmittel draufgesprüht,kurz einwirken lassen und kräftig abgerubbelt.Die Flecken sind weg.


hallo

ich empfehle immer Wasserdampf oder einen Nassstaubsauger ausleihen (Baumarkt).

damit kann man wenn man ihn eh schon mal hat auch gleich ne komplettreinigung machen, Teppich, Sofa, Matratzen, etc....

Gruß hollyzwerg :D


Hallo, Leute!
Nachdem nun ein "paar" Tage ins Land gegangen sind, bedanke ich mich bei den Helfern und teile Euch hier meine abschließenden Erfahrungen mit:

Beitrag von megan:
Stimmt - nach 4 - 5 Wochen ist der Geruch nur noch nach direktem Nasenkontakt mit dem Sofa wahrnehmbar und nach einigen weiteren Wochen merkt man nichts mehr.
Ein Ledersofa ist eine gute Alternative, aber leider auch teuer.
Deshalb verwenden wir jetzt eine schmucke Decke, die im Ernstfall schnell runtergezogen und das Problem dann in der Waschmaschine erledigt werden kann.

Beitrag von hollyzwerg:
Nassstaubsauger bringt leider nichts - die Oberfläche war schon trocken und die Feuchtigkeit darunter zu gering, so dass er nichts wegsaugen hätte können.
Dampfreiniger haben wir nicht ausprobiert. Wir hatten Bedenken, dass das Sofa zu einer Feuchtzone bis in die tiefsten Tiefen wird und es bei uns nach nassem Hund oder sonst was riecht (wer weiß, was die für Materialien unter dem Bezug eingearbeitet haben).

Also, Nase zu und durch!
Vielen Dank an Euch und viel Erfolg bei ähnlichen Fällen!
Hans


Hallo,

wir haben ein für uns ziemlich nerviges Problem. Wir haben 2 Sofas aus Microfaser, die täglich abgesaugt werden müssen, da unsere Katzen nachts darauf schlafen und eben haaren.

Nun sind die Sofas sowas von statisch aufgeladen, dass man sich kaum noch hinsetzen mag. Unser Söhnchen von 15 Monaten bekommt schon ständig "eine gewischt", wenn er mal auf dem Sofa sitzt.

:huh: Hiiiiiiiiiiiiilfe, hat jemand einen Tipp, wie man das weider weg bekommt??? Bin über jeden noch so kleinen Ratschlag dankbar.

Ninelle


Hi,

meine kleine Katze hat Nachts leider 3 mal mein Sofa mit dem Katzenklo verwechselt. Jetzt hab ich mir deletzt Vanish Oxi Action gekauft und das Sofa damit eingesprüht und das ganze ein paar mal. Natürlich hab ich das auch mit ner kleinen Bürste nachgeholfen. Nun sind die Flecken wunderbar weg gegangen, Sofa sieht aus wie neu, rieht allerding wie das genaue Gegenteil. Ich kann mich gar nicht auf das Sofa setzten, das stinkt so sehr.

Jetzt möchte ich gerne wissen ob jemand einen Tips hat wie ich den gestank weg bekomme allerdings ohne viel Wasser. Oder kann ich das Sofa mit viel Wasser und Reinigungsmittel reinigen?? Ich hab angst das das dann nicht schnell genug trocknet und irgnedwie s schimmeln oder so anfängt.

Was soll ich nur tun???

Bin für jeden Tip sehr dankbar

Daisyyy with Patrice inside


Moin Daisy,

schau mal hier und hier (das vorletzte Produkt; in Tierhandlungen erhältlich).
Das Spray soll nach Aussage einer Katzenmutti aus unserem Büro sehr gut sein
(sie hat mitgelesen und den Tipp gegeben ;) ). Preismäßig ist es für um die
10 Euro einigermaßen zu verkraften (besser als ein neues Sofa kaufen zu
müssen *g*) und der Geruch ist weg.

Vielleicht ist es das Richtige für dich.

Grüßi
Wecker


PS: Ich bin immer noch neugierig *g*. Mädchen oder Junge? :unsure:


Vielen dank für den Tip,

das Spray aus der Tierhandlung werd ich mir auf jeden Fall besorgen.

Zu Febreze kann ich eigentlich nur sagen das ich es auch schon mal angewendet hab und der Geruch zwar auch weg ist aber nur für etwa 2 Tage und danach stinkt es fast genauso schlimm weiter!!!


Bitte, gern geschehen und viel Glück bei der Geruchsbeseitigung! :)


Nun kommt mal wieder mein geliebtes Natron zum Einsatz.
Da Natron angeblich Gerüche nimmt, versuche es mal damit.
Streu einfach Natron auf die üble Stelle, lasse es längere Zeit einwirken und sauge es wieder ab. Nicht nassmachen!

Vielleicht hast Du damit Erfolg.

Liebe Grüße
Elisabeth


Ja, in der Tat; Katzen-Pipi riecht sehr streng. - Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass sich der Geruch einerseits vom Möbelstück nicht sehr stark ausbreitet und andererseits nach geraumer Zeit abnimmt und irgendwann mal kaum mehr vernehmbar ist.
Jedenfalls ist das bei mir so, nachdem mir meine Katze ein mit Büffelleder bespanntes Sofa vollgepisst hat; aber nicht nur ein- oder zweimal sondern - na sagen wir mal - zig mal !
Helles Naturleder ist sehr empfindlich, daher geht mit Febreeze & Co gar nix. - Was recht gut geholfen hat, war eine gründliche und mehrmalige Waschung mit Wasser und ganz wenig Seife und hernach natürlich viel Geduld. - Eine sanfte Nachbehandlung mit einer sehr milden Essiglösung kann aber auch nicht schaden.

Vorbeugend solltest du auch mal klären, warum die Katze plötzlich aufs Sofa pisst. Mit solch einem Verhalten zeigt eine Katze sehr oft ihren Missmut; zb. gegen Veränderungen in ihrer gewohnten Umgebung. Katzen sind Gewohnheitstiere und lieben Veränderungen gar nicht.


Zitat (wolfamon @ 04.07.2005 - 15:50:03)
Ja, in der Tat; Katzen-Pipi riecht sehr streng. - Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass sich der Geruch einerseits vom Möbelstück nicht sehr stark ausbreitet und andererseits nach geraumer Zeit abnimmt und irgendwann mal kaum mehr vernehmbar ist.
Jedenfalls ist das bei mir so, nachdem mir meine Katze ein mit Büffelleder bespanntes Sofa vollgepisst hat; aber nicht nur ein- oder zweimal sondern - na sagen wir mal - zig mal !
Helles Naturleder ist sehr empfindlich, daher geht mit Febreeze & Co gar nix. - Was recht gut geholfen hat, war eine gründliche und mehrmalige Waschung mit Wasser und ganz wenig Seife und hernach natürlich viel Geduld. - Eine sanfte Nachbehandlung mit einer sehr milden Essiglösung kann aber auch nicht schaden.

Vorbeugend solltest du auch mal klären, warum die Katze plötzlich aufs Sofa pisst. Mit solch einem Verhalten zeigt eine Katze sehr oft ihren Missmut; zb. gegen Veränderungen in ihrer gewohnten Umgebung. Katzen sind Gewohnheitstiere und lieben Veränderungen gar nicht.

Da muss ich dir Recht geben.Katzen schätzen auch ein sauberes Klo,vieleicht hast du auch ein neues Katzenstreu?Also betreibe mal Ursachenforschung. ;)

:ph34r: Guten Morgen allerseits,

ich bin wahrscheinlich einer der wenigen Männer, die sich outen und sich mal in einem Putzforum zu Worte melden, oder?

Wie auch immer, ich hab da ein Problem und weiss mitlerweile auch keinen Lösungsversuch mehr.....

Also wir haben zwei wunderschöne beige (fast weiße) Sofa, nur leider haben wir bis vor kurzem noch geraucht und die Sofa leider auch :wallbash:

Sprich unsere Sofa haben eine leichte Nicotintypische Verfärbung!

Nachdem ich nun Polsterschaum, Rasierschaum (echt wahr), einen Dampfreiniger und ein völlig überteuertes Allzweckoxispray benutzt habe (nix hat geholfen), bin ich der Verzweifelung nahe!


Ich hoffe, das hier jemand einen Tip hat, wie ich die Sofa vom "Dampf" der alten Zeiten befreien kann?!

Sie sind wirklich viel zu Schade zum Entsorgen .......

Also, ich bin wirklich für jeden erdenklichen Tip dankbar.....


Grüße vom Putzmann :)


Zitat (Ninos @ 30.07.2005 - 01:18:25)
:ph34r: Guten Morgen allerseits,

ich bin wahrscheinlich einer der wenigen Männer, die sich outen und sich mal in einem Putzforum zu Worte melden, oder?

Wie auch immer, ich hab da ein Problem und weiss mitlerweile auch keinen Lösungsversuch mehr.....

Also wir haben zwei wunderschöne beige (fast weiße) Sofa, nur leider haben wir bis vor kurzem noch geraucht und die Sofa leider auch :wallbash:

Sprich unsere Sofa haben eine leichte Nicotintypische Verfärbung!

Nachdem ich nun Polsterschaum, Rasierschaum (echt wahr), einen Dampfreiniger und ein völlig überteuertes Allzweckoxispray benutzt habe (nix hat geholfen), bin ich der Verzweifelung nahe!


Ich hoffe, das hier jemand einen Tip hat, wie ich die Sofa vom "Dampf" der alten Zeiten befreien kann?!

Sie sind wirklich viel zu Schade zum Entsorgen .......

Also, ich bin wirklich für jeden erdenklichen Tip dankbar.....


Grüße vom Putzmann :)

Hallo,
lassen sich die Bezüge abziehen ? Falls ja würde ich es in einer chemischen Reinung probieren, falls nicht bei einem Möbelhändler/Möbelbauer nachfragen, was die für Vorschläge haben (oder auch in der Reinigung, was sie mit solchen Härtefällen machen).

Sorry, mehr fällt mir leider auch nicht ein :(

Grüße
Murphy

dampfreiniger?


Hallo! Kann mir vielleicht jemand weiter helfen?

Ich habe mir vor ein paar Tagen eine alte Couch besorgt. Sie soll ja nicht im Wohnzimmer stehen oder so, aber den speckigen Glanz darauf finde ich schon etwas... wiederlich .
Hat eventuell jemand einen Tipp wie ich den Dreck weg bekomme?


also wenn sie so eklig ist, dann frag ich mich, warum du die überhaupt angeschafft hast? :wacko: :wacko:


Aus welchem Material besteht die Couch denn? Leder? Stoff?


Ich hab sie geschenkt bekommen und vorher nicht gesehen, fuer den Keller reicht sie allemal und eine Husse kommt doch drueber. Aber das stoert mich trotzdem :D


Oh, hab ich vergessen zu sagen, sie ist aus Stoff, so nem SYnthetikzeugs eben, relativ... wie sag ich das jetzt... "grossporig".

Bearbeitet von Kat am 07.09.2005 14:20:48


Also, ich weiß es ned wirklich, was man da machen kann, ich würde sie mal mit Waschmittel, das in einem Eimer mit Wasser vermischt wird, abschrubben. Anschließend mit klarem Wasser "nachwischen".

:)


ich würde es mal mit einem teppichreiniger probieren! aufsprühen, einarbeiten mit einer bürste, trocknen lassen und absaugen.

viel erfolg!


hmmmmm, ich habs erst mal mit dem Waschpulver probiert und ich glaube da tatsaechlich sowas wie die originale Farbe der Couch zu sehen! Mal Abwarten, wie es nach dem Trocknen aussieht.


Zitat (chilli-lilli @ 07.09.2005 - 14:16:34)
also wenn sie so eklig ist, dann frag ich mich, warum du die überhaupt angeschafft hast? :wacko: :wacko:

liebe schwester :lol: :lol: :lol: diese antwort hatte ich auch gerade auf der zunge
bei der frage durchlesen. hat sich ja erübrigt, da wir wieder mal den selben gedanken hatten. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Zitat (bonny @ 07.09.2005 - 15:35:49)
liebe schwester :lol:  :lol:  :lol:

aber keine zwillingsschwester! :D

Bearbeitet von chilli-lilli am 07.09.2005 15:45:09

Zitat (chilli-lilli @ 07.09.2005 - 15:43:00)
Zitat (bonny @ 07.09.2005 - 15:35:49)
liebe schwester :lol:  :lol:  :lol:

aber keine zwillingsschwester! :D

nee geht nicht...da bist du viel zu schön :angry: :angry: :angry:

Zitat (bonny @ 07.09.2005 - 15:49:58)
Zitat (chilli-lilli @ 07.09.2005 - 15:43:00)
Zitat (bonny @ 07.09.2005 - 15:35:49)
liebe schwester :lol:  :lol:  :lol:

aber keine zwillingsschwester! :D

nee geht nicht...da bist du viel zu schön :angry: :angry: :angry:

und du viel zu klug *schleimschleim*

ich liebe schleimer (IMG:http://www.schildersmilies.de/schilder/hss.gif)
lilli...wir driften wieder mal ab :lol:


:pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


(wir sollten ein bonny&lilli-thread eröffnen!) :lol:


:o Thema-Hijacking!


@Kat
Haarshampoo soll da auch helfen! B)


Zitat (Kat @ 07.09.2005 - 16:10:49)
:o Thema-Hijacking!

nee spamming :lol: :lol: :lol:

hi kat,

Haarshampoo is ne gute idee, ich wuerd des ganze mit nem schneebesen aufschaeumen, wie nix gutes -schaumparty quasi- und das dann einrubbeln... danach mit klaren wasser nachwischen.

Ansonsten kann ich dir nur noch raten, dir en dampfreiniger zu leihen oder dir ne kleine dampfente zu besorgen (kann man imho immer gebrauchen) und das ding ordentlichst abzudampfen, weil, wenn die so speckig ist, hat sich da ne hausstaubmilbenkolonie gebildet (so huebsch mit infrastruktur und so...). Tip zur dampfente/ dampfreiniger: niemals reinigungsmittel o. aetherisches oel zugeben, das killt das ding... wir mussten das erstmal testen, obs wirklich nicht geht ;) und mussten uns nen neuen dampfi anschaffen...

Gruß
Sterni


Würde Dir helfen, wenn ich wüßte, welches Material die Couch hat- :wacko: :wacko:
Baumwolle, Velours oder Leder?


Hallo zusammen,
vielleicht könnt ihr mir nen Tip geben.
Ich habe auf unsrer Polstergarnitur einen riesen Fleck mit so einem Magnesiumbrausetablettemix gemacht. Jetzt bekomme ich ihn nicht mehr raus.
Ich habe irgendwo gelesen Selters würde helfen, hat aber nicht funktioniert.
Versucht hab ich es dann noch mit so einem Fleckenspray,dass man normalerweise auf Kleidung vorm Waschen sprüht. Das war wohl aúch ein Fehler...?

Danke schonmal an alle, die mir helfen wollen.
Ze


Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder: