Sofa/Couch aus Leder oder Kunstleder: Tipps zur Pflege und Reinigung


Ich reinige meine weissen Ledersofas regelmässig mit glycerin- oder sattelseife. funktioniert bestens. :) nur mittlerweile lässt an manchen stellen die farbe des leders nach, unter anderem entstehen durch die benutzung graue rillen im leder :( jetzt meine frage: wie kann ich die farbe wieder auffrischen?

Vielen Dank :)


Zitat (megan @ 23.06.2004 - 14:38:24)
Ich reinige meine weissen Ledersofas regelmässig mit glycerin- oder sattelseife. funktioniert bestens. :) nur mittlerweile lässt an manchen stellen die farbe des leders nach, unter anderem entstehen durch die benutzung graue rillen im leder :( jetzt meine frage: wie kann ich die farbe wieder auffrischen?

Vielen Dank :)

also weisse schuhcreme würd ich nicht empfehlen ;)

:huh: keine antworten? loite lasst ihr mich jetzt im stich?


ehm ja, schuhcreme ist nich so empfehlenswert <_<


Ich kann ja niemend im Stich lassen... :) und zu tun habe ich im Moment auch nicht viel. (Kleines wohlverdientes Päuschen!) Deshalb hab' ich mal so'n bißchen im Internet rumgeguckt und bei www.brigitte.de einen Tipp zum Aufpeppen von - allerdings schwarzen Ledersofas - gelesen. Vielleicht hilft das ja auch bei weißen. Könnte ich mir gut vorstellen.
Ach ja, der Tipp... :P : Mit Niveamilch einreiben! Soll ein Verkäufer jemand vor Jahren beim Kauf einer Handtasche empfohlen haben. Jemand anderes schrieb in diesem Forum, sie würde es schon seit Jahren benutzen und es würde helfen - ich sagte aber schon, es ging um schwarze Sofas.
Probier's doch mal an einer unauffälligen Stelle...!?

Gruß aus einem verregneten, schwülwarmen, ekligen-Wetter-Köln B)

Bearbeitet von Dobby am 15.07.2004 18:30:24


hallo dobby!

:blink: mit niveau? ja welche denn? :huh: ich bin mir da nicht ganz sicher, aber welche soll auch die weisse farbe wieder auffrischen... :huh: ?
aber niveau ist immer gut, das hält das leder bestimmt schön weich und geschmeidig. ich probier das bei meinen stühlen zuerst aus, die sind bordeaux farben :)
danke für den tipp!


Vielleicht die Nivea-Milch zur Hautstraffung mit Anti Aging Effekt... :P
Aber das mit dem Auffrischen könnte dir vielleicht jemand aus 'nem Möbelhaus sagen!? Aber, wenn das Sofa schon älter ist, weiß nicht, ob man da noch so viel machen kann.
Viel Erfolg jedenfalls... :)
Dobby


Bearbeitet von Dobby am 16.07.2004 19:03:32

bissel flüssiges scheurmittel auf ein weiches tuch und vorsichtig abreiben ?


Zitat (pfuetzenhuepfer @ 20.08.2004 - 10:05:26)
bissel flüssiges scheurmittel auf ein weiches tuch und vorsichtig abreiben ?


:o ... ja und dann kann ich das sofa suchen gehen :lol:

schmarrn


Zitat (pfuetzenhuepfer @ 27.08.2004 - 11:17:00)
schmarrn

DU WEISST JA NICHT WIE GRÜNDLICH ICH PUTZE! :D

Zitat
bissel flüssiges scheurmittel auf ein weiches tuch und vorsichtig abreiben ?



Zitat
DU WEISST JA NICHT WIE GRÜNDLICH ICH PUTZE! biggrin.gif





abreiben heisst nicht abscheuern, mann kann gewiss alles übertreiben.

geh zu deinem göttergatte, leih dir eine flex, pack einen akkupatz vorne druff und scheuer das mal ab :) dann is blank :)

Zitat (pfuetzenhuepfer @ 01.09.2004 - 04:46:50)
abreiben heisst nicht abscheuern, mann kann gewiss alles übertreiben.

geh zu deinem göttergatte, leih dir eine flex, pack einen akkupatz vorne druff und scheuer das mal ab :) dann is blank :)



hi pfützi, ich hab doch gar kein göttergatte :(

:blink:

was ist flex und pack einen akkupatz :huh: :rolleyes:

Zitat
hi pfützi, ich hab doch gar kein göttergatte


du arme :P

flex = trennschneider

akkupatz = stahlwolle

;)

Wir haben ein helles Kunstledersofa.

Leider waren wir bisher ein bißchen putzfaul. Jetzt ist es nicht mehr so ganz hell.

Hat jemand einen guten Tip, wie ich es wieder sauber bekommen kann?

Habe es schon mit ako-patz probiert - hat nicht viel geholfen


Akopaz??
Schon mal versucht ne Katze mit'm Bandschleifer zu reinigen????

Frage.: Raucher???


Kein Raucherhaushalt.


Aufgrund von Benutzung,rauht sich das Teil auf.....
(Nie wieder Ako-paz)
Dadurch wird die Oberfläche Staub und Schmutzempfindlich.....

Was für das eine Gut ist,kann auch dem anderen dienen!!!

Wie heißt das Zeug,was für'n Teppich gut is???

"Sapurpulver"...oder so ähnlich!!!!!

Nach möglichkeit vermeiden!!! DENN ganz viel Chemie.


Also.: auf keinen Fall versuchen "Flecken" mit einem feuchten Tuch zu entfernen,alldiweil... man reibt's nur rein!!!

.Couch befeuchten... (so mit einem Schwamm)Ein wenig mit Waschpulver "Is zwar auch nur Chemie,aber wen inreressiert's"
Beträufeln, und WARTEN...
..
Anschließend Absaugen!!!!

Danach wäre bei "Kunstleder "Imprägnieren" angesagt


Und noch was!!!!

"Materialien" neigen dazu bei "Lichteinwirkung" ihre Farbe zu verändern......

Um eine völlige Verfärbung von irgendwas auszuschließen,hilft
"Vakuum". Verpackt,in einem dunklen klimatisiertern Kellerraum,dürfte da nicht's
mehr passieren :P :rolleyes:


hallöle :)

sagt mal könnt ihr mir vlt mal weiter helfen?
ich hab ne kleine katze erst paar wochen alt, und die kleine hat sich nun aufs sofa gesetzt ( gepinkelt). das problem ist,das es eine ledercouch ist, und ich den geruch irgendwie nicht rausbekomme :(
was kann ich da nur machen?

wißt ihr einen rat?

lg spikie

da mein Vater einen Heimtierbedarfladen bestizt, hoffe ich das ich dir weiter helfen kann.
Es gibt in Fachgeschäften für Tiere etwas das nennt sich Stinkstopp, das kann man eigentlich auf alles sprühen. Meine Eltern nehmen das auch immer her.


Febreze? Hilft auch (in Grenzen!)

Schnegge


Leder? Hm. Also ich habe Leder immer so behandelt wie meine Hände. Also mit Handseife abgewaschen und auch mal eingecremt. Egal ob Handschuhe oder Sofa. Wenn meine Hände riechen (nach Zwiebeln oder so) hilft ein bisschen Zitronensaft. Vielleicht geht das auch beim Sofa? Ich würde das aber erst an einer Stelle ausprobieren, die man nicht so sieht. Wegen Verfärbungen und so.


hi :)

also febrezz wirkt nur kurzzeitig der geruch kommt immer wieder :(
ich vermute das der geruch so weit in den stoff eingedrungen ist..

na werd den tip mal mit der handseife versuchen :)

schonmal danke für eure tips :)

lg spikie


Hallo Zusammen,

neu hier im Forum und gleich eine Frage.
Ich habe die diversen Threads zu dem Thema hier im Forum schon gelesen.
Als mein Problem ist, ich habe ein helles Cremefarbenes Sofa mit einem ich glaube
festem Baumwollstoff bezogen.
Ausserdem habe ich einen 2 jährigen Sohn und einen Hund. Diese Konstellation verträgt
sich nicht gerade mit dem hellen Sofa.

Ich hatte die Bezüge bereits in der Reinigung und habe sie auch schon einmal kalt in einem
Schonprogramm in der Waschmaschine gehabt.

Das Ganze sah dann deutlich besser aus (gerade die Suren des Hundes, der sich ganz gerne an der
Rückseite des Sofas hinlegt), aber von richtig sauber kann man nicht sprechen.

Habt Ihr vielleicht noch Tipps für mich, was ich noch machen kann. Ich habe mir auf jeden Fall heute mal einen Dampreiniger besorgt. Schütte ich da jetzt noch etwas zum Wasser dazu ?

Ihr merkt, ich werde meinem Namen gerecht.

Grüsse
Thomas


Hallo ZweiLinkeHände!

Hmm, wie wäre es mit vorbeugen und einen Schonüberzug, der etwas dünkler ist drüber legen, oder liebst du das helle beige so sehr?

lg
absinth


Hilfe!!!

Wie bekommt man ein etwas "angespecktes" helles Ledersofa wieder sauber?:unsure:

Dankbar für ultimative Tipps ist

olive


"Angespeckt" klingt nach Veloursleder.
Wenn es tatsächlich nur leicht speckig ist, könnte es reichen, die Fasern mit einer weichen Bürste wieder "aufzurauhen". Dabei ist Geduld wichtiger als starke Borsten, die das Leder unnötig beschädigen könnten.
Sollte das nicht reichen, kannst Du die Bürste mit warmem Wasser und etwas Kernseife unterstützen.
AAABER: Leder ist ein Naturprodukt und jedes Leder ist verschieden. Deshalb IMMER vorher ausprobieren, wo mans nicht sehen kann.


Entschuldigung, Glattleder!!!

"Angespeckt" sollte heißen: am Kopfteil ein wenig "nachgedunkelt" von Haargel, Fönschaum, Kopfschweiß und "was weiß ich" und auf den Sitzflächen farblich verändert von Jeans und anderen abfärbenden Kleidungsstücken.

@ Koenich: Danke schon mal für deinen schnellen Tipp. Hast du für diese "Problemstellen" auch noch einen Ratschlag?!?

Grüße
olive, die Angespeckte


Wasser und Kernseife würde ich trotzdem ruhig mal ausprobieren. Nach dem (langsamen!) Trocknen mit ein klein wenig Lederfett nachbehandeln.

Ansonsten gibts in Reitsportgeschäften sog. "Sattelseife", die normalerweise zum Reinigen von Zaumzeugs usw. benutzt wird. Kannst Du eigentlich auch nicht viel mit verkehrt machen. Ich würde dann allerdings nicht mehr mit ner Bürste sondern mit einem weichen Lappen arbeiten.
Sattelseife und Lederfett sind übrigens ziemlich ergiebig. Du brauchst nur ganz wenig davon
Je nachdem, wie alt das Sofa ist und wie oft Du es vorher schon gereinigt hast, würde ich dann zu einer regelmäßigen Reinigung und Pflege übergehen. Nicht zu oft, vllt einmal im Jahr(?)...

Wenn alles nichts helfen sollte, hilft die Einsicht, dass solche Spuren Qualitätsmerkmale für Echtes Leder sind. Kunstleder kann aufgrund seiner Beschaffenheit nicht "speckig" werden und bleibt damit auf jahrelange Sicht immer etwas "steril".


habe auch ein "eierschalenfarbenes" ledersofa. ich habe es immer mit einem microfasertuch feucht abgerieben und dann gut trocknen lassen. anschliessend mit so lederbalsam oder lederpflege "eingefettet".
meins sieht also nach der behandlung wieder ok aus. ich muss aber sagen dass ich mir nie mehr wieder ein helles ledersofa kaufen werde! auch wenn der verkäufer behauptet dass dies sehr pflegeleicht sei....


Hallo poulette,

haben wir den gleichen Verkäufer erwischt...? ;)

Unser Sofa wurde bislang auch immer auf die von dir beschriebene Art und Weise "gepflegt", trotzdem bildet sich nun so eine kleine "Patina". Und da dachte ich, bei "Frag-Mutti" gibt's bestimmt den einen oder anderen Tipp dagegen...

Gruß
olive


habe mein sofa im möbel pfister gekauft.... :P


Ich bekomme mein weisses Ledersofa mit SCHUHSEIFE von Deichmann sauber :-)
Ist eine Spraydose und sieht aus wie Rasierschaum!

VIEL ERFOLG


Zitat (powerwoman @ 16.09.2005 - 20:43:24)
Ich bekomme mein weisses Ledersofa mit SCHUHSEIFE von Deichmann sauber :-)

Sorry; nicht Schuhseife, sondern L E D E R S E I F E heisst das Zeug ! ;-)

Ich danke euch allen für eure Tipps und werde mich dann morgen mal "auf bzw. an dem Sofa vergnügen" :lol: :lol: :lol:

@poulette: wir haben unser Sofa vom "Einrichtungshaus Ostermann" und der Verkäufer schien kein Schweizer gewesen zu sein... ;)


ich habe eine etwas ältere Ledergarnitur (3-Sitzer und Sessel) , welche doch einmal gründlich gesäubert werden müsste,
und wäre dankbar für Tipps, wie man am besten und einfachsten Flecken (Getränke-Flecken, Fettflecken, Nagellack-Entferner, etc.) herausbekommt ?
:unsure: :wacko: :mellow:


Wäre vielleicht nicht schlecht zu wissen was für ein Leder das ist.
Ich habe z.B. Bullendickleder. Bei Velourleder dürfte der Fall anders liegen.
Ob gefärbt spiel sicher auch ne Rolle.


Zitat (Annette @ 08.10.2005 - 09:23:10)
Wäre vielleicht nicht schlecht zu wissen was für ein Leder das ist.
Ich habe z.B. Bullendickleder. Bei Velourleder dürfte der Fall anders liegen.
Ob gefärbt spiel sicher auch ne Rolle.

die genaue Bezeichnung finde ich (momentan) nicht mehr

es ist relativ weiches, geschmeidiges Leder ,

Farbe mittel-grau bis dunkel-grau

Zitat
Nagellack-Entferner,

na was macht denn nur nagellackentferner auf deinem sofa? ich denk, dieser hat deine farbe schon entfernt :lol: :lol:
warum probierst du nicht mal mit extra lederpflegemittel?
frag mal in der drogerie nach :lol: und sonst gibt es hier
jede menge tipps
https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=2965

Zitat (schwiegersohn @ 08.10.2005 - 10:09:15)
Zitat (Annette @ 08.10.2005 - 09:23:10)
Wäre vielleicht nicht schlecht zu wissen was für ein Leder das ist.
Ich habe z.B. Bullendickleder. Bei Velourleder dürfte der Fall anders liegen.
Ob gefärbt spiel sicher auch ne Rolle.

die genaue Bezeichnung finde ich (momentan) nicht mehr

es ist relativ weiches, geschmeidiges Leder ,

Farbe mittel-grau bis dunkel-grau

ich habe doch noch den Lieferschein gefunden,

ist angeblich doch Bu.-Leder (also kein Velour)

Zitat (bonny @ 08.10.2005 - 10:17:23)
Zitat
Nagellack-Entferner,

na was macht denn nur nagellackentferner auf deinem sofa? ich denk, dieser hat deine farbe schon entfernt :lol: :lol:
warum probierst du nicht mal mit extra lederpflegemittel?
frag mal in der drogerie nach :lol: und sonst gibt es hier
jede menge tipps
https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=2965

wie an anderer Stelle gefunden: angespeckt trifft es wohl am ehesten

> "Angespeckt" sollte heißen: am Kopfteil ein wenig "nachgedunkelt" von Haargel,
> Fönschaum, Kopfschweiß und "was weiß ich" und auf den Sitzflächen farblich
> verändert von Jeans und anderen abfärbenden Kleidungsstücken.

ich werde mal die Tipps "warmes Wasser und Kernseife" probieren
ggf. mit einem feuchten Tuch/Handtuch vorher "einweichen/einwirken" lassen ??

Ich hab meine Papa abgeschwatzte Ledercouch mit Sattelseife (ausm Reitsportgeschäft) gereinigt. Ist etwas Viecherei, ging aber richtig gut. Danach hauchdünn mit Lederfett eingerieben und "poliert". Naja... wie neu sieht sie nciht aus, aber sauber isse wieder und gut gut gepflegt.

Else


:) Hallo, ich bin neu hier im Forum. und schon brauche ich Hilfe. Habe ein Problem, vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben. Ich habe eine Natur-Ledercouch hell und habe Kugelschreiberflecken dranbekommen. Ich habe es schon mit dem Naturlederspray zur Fleckenentfernung probiert aber nichts passiert! Danke schon mal.


Habe das hier bei den Tipps gefunden:

Kugelschreibertinte auf den Händen

Wer kennt das nicht: Der Billig-Kugelschreiber ist ausgelaufen und schon hat man die Sauerei auf den händen oder sonstwo. Mit Seife ist diesen hartnäckigen Flecken nur mit mühevollem Schrubben und Reiben auf der Haut beizukommen und die Haut rötet sich sofort.

Am besten man sprüht etwas Taft (richtig, Haarfestiger) auf die betroffenen Stellen. Der agressive Taft löst die Tinte perfekt.
Habe auch schon Tintenflecken von meiner teuren Ledercouch mit Taft entfernt, weil ich einen defekten Kugelschreiber eingesteckt hatte und mich dann auf die Couch gesetzt habe.Iist alles sofort weggegangen

Viel Erfolg dabei. :D


Leute,bitte um Hilfe. Wir habe seit 2-3Wochen neues Couch aus Kunstleder und dann hat unsere Tochter dadrauf mit Kuli gemalt. Wie kriege ich das raus??? :sabber:
Bitte um Rat
und danke schon mal ;)


Hat ein bisschen gedauert, Fee. Aber ich habs gerade erst gelesen.

Hast Du es schon mal mit Glasreiniger versucht? Klingt merkwürdig, aber hilft bei mir bei vielen Flecken. Noch merkwürdiger ist der Tipp Haarspray oder Köllnisch Wasser zu nehmen. Aber es gibt hier Erfahrungsberichte, wonach das bei anderen "Muttis" auch schon gegen Kuli-Flecken geholfen hat.

Viel Erfolg. :)


Wenn es nur kleine Striche sind, kann man es mit Alkoholtüchern versuchen, aber vorsichtig das kann die oberfläche beschädigen .

che


was ist das Alkoholtüchern???


Ich hab die aus dem medizinisch Bereich (gibts für ein paar cent in der Apotheke) und reinige damit auch z.b. PC Tastatur von Nikotein-Flecken usw.

Heißen Original Alcohol Pads (mit denen geht es def. ;) mußte ich schon probieren. Sie sind sehr klein und können u.U. die Oberfläche angreifen (war bei mir aber nicht so) und deshalb nur für kleine Stellen geeignet.

Kannst es aber auch mit den feuchten Reinigungstüchern von Penny usw. versuchen, die hab ich aber noch nicht gegen Kuli getestet.

lg,

che

Bearbeitet von che am 23.11.2005 13:39:15


[FONT=Optima][COLOR=blue]

Hilfe Hilfe!

Meine Katze hat auf mein Ledersofa gepinkelt! :nene:

Ich habe es bestimmt schon fünfmal gereinigt und zwar mit Wasser, Allzweckreiniger, Desinfektionsmittel, Essig, Vanish Oxi Action, Febreze und und und
Aber der Geruch will einfach nicht komplett verschwinden.
Verzweifle langsam! :heul:

Hat jemand noch nen guten Tip??

Hab schon überlegt, ob ich für dei Zukunft Baldrian -Tropfen an die Stelle machen sollte, um die Katze vom Pinkeln abzuhalten, da Katzen diesen Geruch doch lieben-oder würde sie das erst recht anilmieren?! :hmm:
Bin dankbar für jeden Tip!!!


Schmeiß die Katze raus...... B)


Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder: