Sofa/Couch/Polster mit Stoffpolstern: Tipps für Pflege und Reinigung

Entweder nimmst Du den Trick mit dem Glasreiniger (kein Witz) oder versuchst es mal mit Vanish für Polster und Teppiche. Bei beiden muss man aber aufpassen, dass man noch mal großflächig "nachrubbelt" bevor es ganz trocken ist, sonst gibt es evtl. Ränder. :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke Sommerwind ich werde es damit mal versuchen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo miteinander!
Ich habe ein 7 Wochen altes Kätzchen (Kater) :)
Am Freitag haben wir ihn nach Hause geholt. Er ist sehr aktiv, munter und gesund. Leider hat er (meine Schuld, hab das Katzenklo nicht mit ins Zimmer gestellt :( ) auf unser Polstersofa gepinkelt. Ich habe es gleich mit General und heißem Wasser versucht und anschließend Febreze gesprüht. ABER DER GESTANK GEHT NICHT WEG. Hat jemand eine Idee was ich tun kann? Der Kater (er heißt Freitag) geht sonst supertoll zuverlässig auf sein Katzenklo. Keine Probleme. Danke für eure Tipps.
Gruß
Gina
Gefällt dir dieser Beitrag?
Moin Moin,
mit 7 Wochen ist die Katze noch nicht sehr alt. Ich hoffe nur, dass dies keine Rassekatze war, denn dann hätte der Züchter recht unseriös gehandelt. Katzen sollten erst mit ca. 12 Wochen weggegeben werden.
Aber ok, es riecht auch nicht viel anders, ob die Katze jetzt 7 oder 12 Wochen alt ist.
Wenn der Urin tief in das Sofa eingedrungen ist, kannst du ausser Lüften nicht viel tun.
Nach ein paar Tagen ist der Geruch fast weg.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Prima, dann hab ich ja noch Hoffnung. Zur Info: Es ist ein kleiner Hauskater. Die Besitzerin hatte großen Kummer, weil die Katzenmama die Kleinen alle abgelehnt hat. Sie hat sie dann mit der Flasche großgezogen. Der kleine Kater ist dadurch sehr menschenbezogen, braucht viel Kuscheleinheiten, aber sonst geht es ihm gut. Frisst, trinkt, macht ins Klo und viel Blödsinn :D
Danke noch mal für den Tipp.
Gina
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo! Ich kenn das Problem! Meine Mieze hat das ein paar mal gemacht, da sie die neue Streu nicht wollte.... und ich kam erst viel zu spät drauf! Also beim Sofa hilft auch noch: Essigwasser reinreiben oder ein Supermittel: Febreeze ( ein paar mal richtig auf den Fleck sprühen.... 3 - 4 Tage lang - bis der Geruch weg ist!)
Viel Spaß mit Deiner kleinen Miezekatze!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Liebe Concordia,
vielen lieben Dank für den Tipp mit dem Febreeze. Ich habe das schon zweimal draufgesprüht und glaube dass es auch schon besser geworden ist. Zur Not muss ich dann tatsächlich nochmal mit Essigwasser ran.
Macht auch wirklich viel Spaß der kleine Kerl :) . Versteht sich blendend mit unseren zwei Hunden (ein Jack Russell - fürsorglich wie nur was) und ein 9 Monate alter Eurasier (hat nach 2 Tagen begriffen, dass es nicht "Lecker essen" ist :no:, sondern ein zerbrechlicher Spielkamerad). Ich bin echt begeistert dass es so gut funktioniert. Auch wenn im Bekanntenkreis gewitzelt wird :lol: "ein Heim für Tiere", ich würde es immer wieder so machen. :D
Liebe Grüße
Gina
Gefällt dir dieser Beitrag?

Handelt es sich um eine Stoffcouch? Wenn der Stoff sehr dunkel ist, kann schon sein, dass das Natron am Anfang helle Spuren hinterlässt. Die gehen aber mit der Zeit schon weg.
Liebe Grüße
Elisabeth
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo liebe Elisabeth,

Natron werde ich mir auch merken. Es scheint jetzt offensichtlich schon viel besser zu sein. Meine Nase zuckt nicht mehr so empfindlich wenn ich auf dem Sofa sitze. Es ist auch nur das eine mal vorgekommen (was ja wie gesagt meine eigene Schuld war). Danke schön für den Tipp.
Liebe Grüße
Gina
Gefällt dir dieser Beitrag?
mhm, als meine Katze erst ein paar Tage bei uns war hat sie auch mal auf`s Sofa gemacht. Allerdings war es aus schwarzem Leder, jedoch machte sie so weit hinten
dass das Pippi in die Ritze, zw. Rückenlehne u. Sitz, sickerte. In die Ritze bin ich dann nur mit einem trockenen Tuch, mehr ging nicht. Seltsamerweise roch es überhaupt nicht. Ob es daran lage dass es eine weibl. Katze war?


Don.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo , auch wir kennen das Problem.Und damit es ein einmaliges Ereignis bleibt danach die Stelle gründlich mit klaren Essig abreiben (keine Reinigungsmittel die Chlor oder Ammoniak enthalten !!! lockt sie noch mehr an) danach Maismehl oder Natron draufstreuen und wenn das richtig trocken ist einfach absaugen . Die event. verbleibenden weißen Ränder verschwinden mit der Zeit . So sind auch für die Katze alle "erkennbaren" Gerüche beseitigt .
Und nun viel Spass mit dem Stubentiger
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hilfe!

Nun ist es beim 2. Kind doch noch geschehen:
Meine kleine Tochter hat heute, als ich gekocht habe, unbemerkt mit dem roten Wachsmalstift auf dem grauen Sofa gemalt!!!
Ich trau mich gar nicht zu wischen, da ich Angst habe, das es nur noch mehr verschmiert...
Der Sofabezug ist eher billiger Machart, so ne Art Microfaser (soll so wie Alcantara aussehen).

Würde mich sehr über Tipps zur Reinigung freuen, da das Sofa erst 2 Jahre alt ist und man den 1,5 Meter langen Strich schwerlich vertuschen kann...

1000 Dank!

Charly
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo, Charly !

Habe da einen Tipp für Dein Problem gefunden:

Löschpapier oder ein Stück Küchenrolle auf den Fleck legen und die Stelle(n) warm (Vorsicht mit der Temperatur !) ausbügeln. Falls Farbreste zurückbleiben, diese mit Fleckenwasser behandeln.

War aber auch das Einzige, vielleicht hilft´sja ! KG, freesia
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo,

wir haben eine Couchgarnitur, die aus einem Material besteht, das die Herstellerfirma "Feel" nennt (sieht so ähnlich aus und fühlt sich so ählich an wie Wildleder). Sie ist offenbar teflonbeschichtet, was ja schmutzabweisend sein soll.

Leider ist sie inzwischen doch nicht mehr überall sooo sauber, deshalb würde ich sie gerne reinigen. Ist jetzt nichts Wildes, aber wegen unseres bevorstehende Umzugs möchte ich das auch mal hinter mich bringen (wo wir schon mal quasi dabei sind).

Ich weiss nur nicht, wie. Hat jemand n Tipp, womit ich das ggf. sauber kriege? Soll ich mich da mit dem Wundermittel Essig dran wagen? Oder lieber nicht??

Danke im Voraus für Eure Tipps

Eure ratlose
Krötilla
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo an alle!

Jetzt habe ich selber schon die Lösung :D !! Ich habe heute mal in einem Möbelhaus die Verkäuferin gefragt....

Sie sagte, ich solle es mal beim einfachen Reinigen mit dem Schaum (!) vom Feinwaschmittel probieren und den sanft mit einem Tuch einreiben, aber nur ganz sanft! Oder bei hartnäckigeren Flecken mit "47/11" (Parfum). Hatte ich auch noch nie gehört.

Weil ich aber gesehen habe, dass 76 Leutchen meine Frage gelesen habe, ich aber bisher 0 Antworten bekommen habe, dachte ich, das könnte vielleicht mehrere interessieren. :D

Ich teste es mal und sage dann, wie es geworden ist, ok? ;)

Viele liebe Grüße und schönes Wochenende!

Krötilla

PS: "Feel" ist übrigens ein Microfaser-Stoff (wusste ich auch nicht so genau).
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo Krötilla,
das Thema interessiert mich sehr, wir bekommen bald auch so eine Sitzgarnitur.
Es ist schön, dass du da bei der Verkäuferin einen Tip bekommen hast, ich bin gespannt, wie es bei deiner Couch wirkt.

Schönes Wochenende noch, Karen
Gefällt dir dieser Beitrag?
Teflon-beschichtete Sofas. Was es alles gibt. *staun* :rolleyes:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (HSommerwind, 20.01.2006)
Teflon-beschichtete Sofas. Was es alles gibt. *staun* :rolleyes:

Ich hatte auch mal so eins.
Und es stimmt: Die Eier brennen tatsächlich nicht an... :jupi:

*duckundwech*
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich hab da so meine Zweifel, daß es sich um Teflon handelt.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Doch, die gibt es tatsächlich,

das ist dann dafür, dass wenn Du im Sommer so einfach im Garten oder auf der Terrasse auf dem Sofa sitzt und es warm ist, dann kannst Du Dir nicht nicht den Po verbrennen und nicht einen Sonnenbrand nicht kriegen, denn bei Teflon brennt ja nicht nichts an :lol:

Ich hab übrigens selbst Teflonbeschichtete Winterhandschuh. Und bis jetzt habe ich noch keinen Sonnenbrand nicht an die Fingers :D

Und eine teflonbeschichtete Weste hab ich auch, und da hat mein Pullover da drunter auch noch nicht keinen Sonnenbrand gekricht. :P



Aber mir hat sich der Sinn von teflonbeschichteten Köbeln und Mleidern - äh Möbeln und Kleidern, hat sich mir auch noch nicht eschlossen
Gefällt dir dieser Beitrag?
Schmutzabweisend bzw. leichter zu reinigen, weil Flecken nicht sofort in die Faser einziehen.
Stimmt auch in echt. Hab meins immer ganz leicht sauber gekriegt.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Jaren, 20.01.2006)
Aber mir hat sich der Sinn von teflonbeschichteten Köbeln und Mleidern - äh Möbeln und Kleidern, hat sich mir auch noch nicht eschlossen

:P Dafür mußte ich zwanghaft eine Lösung finden! :P

Teflon findet in Textilien als dünne Membran Verwendung. Durch ein spezielles Herstellungsverfahren hat diese Membran sehr feine Poren und ist daher für Wasserdampf in gewissem Umfang durchlässig, während Wassertropfen an ihr abperlen. Da diese Membran gegen mechanische Beanspruchung recht empfindlich ist, wird sie entweder als Laminat (fest mit einer Textilschicht verbunden) oder in Sandwich-Bauweise (zwischen 2 Textilflächen eingelegt) verarbeitet. Regenfeste und atmungsaktive Kleidung auf diesem Funktionsprinzip ist unter dem Namen GORE-TEX im Handel.

Teflon findet weiter zur Imprägnierung von Textilmaterial und Leder Verwendung. Teflon als schmutz- und wasserabweisendes Mittel wird von den Poren des Materials aufgesogen, sitzt also im Material und nicht nur wie bei einer Beschichtung auf der Oberfläche. Couchgarnitur und Sofa von den obigen Beiträgen dürften hier einzuordnen sein.

Nicht die thermische Belastbarkeit (wie bei Bratpfannen) ist hier das Kriterium zum Einsatz von Teflon (chemisch: Polytetrafluorethylen) in Textil und Leder, sondern die chemische Stabilität und das physikalische Oberflächenverhalten gegen andere Chemikalien, durch die hoffentlich nicht gerade täglichen Mißgeschicke natürlich insbesonders gegenüber Wasser und wässrigen Lösungen (Fruchtsaft, Katzenurin, ...).


Zur Reinigung: Chemisch kann man Teflon schon einiges zumuten. Teflonbehandelter Stoff sollte zumindest das aushalten, was der Stoff ohne die Imprägnierung verträgt. Im Zweifelsfall also so reinigen, wie man das unbehandelte Material pflegen würde.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Sorry für die dubbelige Frage: Was für ein Fleckenwasser? Habe bei den vielen Fleckweg-Mittel schon lange keinen Durchblick mehr :blink:

Bearbeitet von notstrom am 31.01.2006 19:56:35
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo!

Das Thema hat sich wie von Zauberhand selbst erledigt!!

Da ich mich zuerst nicht an den Strich traute, hab ich erst mal nichts unternommen und siehe da, er wurde immer blasser und ist jetzt gar nicht mehr zu sehen!!!
Cooler Bezug, scheint so als hätten wir den Wachsmalstrich einfach so weggesessen und dabei war er richtig knall rot!!!!!!

Vielen Dank für die Tipps

Charly
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich würds vorsichtig mit dem Meister Propper-Schmutzradierer probieren.

Bei uns landet die Farbe der Stifte ja auch oft nicht unbedingt aufm Papier.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo!!!

Brauche dringende eure hilfe, habe demletzt eine sehr fetthaltige creme benutzt und nun ist ein fleck auf dem sofa... wenn mein männe den sieht, dann rollen köpfe :( :( :(

habe schon versucht mit sidolin das ding wech zu bekommen aber der ist sehr hartnäckig. ich glaube das sofa ist aus einem baumwollstoff... und es ist ein heller orangeton...

wer kann mir helfen???

vlg shahja
Gefällt dir dieser Beitrag?
Probier es mal mit Oxi Spray für Polster und Teppich,lt. Beschreibung soll es gut bei Fettflecken sein.

Tschüssi uli
Gefällt dir dieser Beitrag?
Habe heute zufällig gelesen, dass man Flecken auf der Couch gut mit Rasierschaum entfernen kann. Probiers mal aus.

Elisabeth
Gefällt dir dieser Beitrag?
habs jetzt tausend mal mit pril eingetupft (kurz einziehen lassen) und danach wieder abgetupft. es ist etwas besser aber auch etwas heller....

werd morgen mal das spray holen, danke für den tip.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Moin,
ich habe ein paar Flecken auf meinem Schlafsofa :zensiert:
Da das Sofa leider auch noch zu meinem Glück dunkelblau ist... sieht man diese recht gut :(

hat jemand ein paar Tips?

Der Stoff des Schlafsofas ist auch ziemlich empfindlich, möchte diesen auch nicht durch reibung oder andere Dinge ruinieren.

Danke im voraus!
Gefällt dir dieser Beitrag?
*g* Dr. Beckmann Fleckenteufel gegen Blut, Milch, Eiweiß. Wirkt auch bei Spermaflecken. :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo an allle Leute die mein Beitrag lesen!!!
iCH KÖNNTE EIN Tip gebrauchen . Un zwar geht es um ein Bürostuhl aus Polster der Stinkt nach Maggi Würze wie krieg ich die Würze also den Geruch aus dem Polster raus !! Hm Febreze hab ich schon ausprobiert un Seife auch ...

Viell. wisst ihr ja noch was
Bis denne ich freu mich auf nette Nachrichten und auch einfach so zum Schreiben
Ciao Steffi :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo,
herzlich willkommen & viel Spaß hier.
Leider habe ich keinen Tipp, aber wollte mal den Neuzugang begrüßen...
:rolleyes:

Aha
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zur Not mit Essigwasser und/oder rausstellen zu auslüften
Gefällt dir dieser Beitrag?
Vielleicht auch mal hier mit Glasreiniger-Spray versuchen. Salmiak nimmt ja viele Gerüche.
Oder Polsterreinigungsschaum, aber da ist ja viel Chemie drin.

:blumen: :blumen: :blumen:

Aber mal was anderes, wie kommt Maggi auf einen Bürostuhl???? :hmm: :hmm: :hmm: :hmm:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo! bin neu hier und will euch auch gleich ne frage stellen. also: hab eine microfaser couch, welche einen fleck hatte. fleck bekam ich mit normalem wasser raus. allerdings blieben wasserflecken zurück, also hab ich mal n'bisschen im forum gelesen und gehört mit destilliertem wasser hätte man glück. hat super funktioniert. alle flecken weck, keine wasserränder tip top. allerdings ist das sofa jetzt merklich rauer an der behandelten stelle. einfach nicht mehr so fein weich. kann man da was machen?

danke für eure hilfe
Gefällt dir dieser Beitrag?
hallo shorty , erstmal herzlich willkommen , leider kann ich dir bei deinem problem nicht helfen . aber ich hoffe das dein sofa bald wieder so kuschelig ist wie früher (IMG:https://www.cosgan.de/images/midi/haushalt/b050.gif)
Gefällt dir dieser Beitrag?
hast Du schon mal versucht, mit ner Bürste die Faser wieder "aufzurichten"?
Gefällt dir dieser Beitrag?
:heul: Mein helles sofa hat im Sitzbereicht viele unterschiedliche Flecken, schon mit gallseife und oxi ausprobiert, jetzt hat es wasser und Großrandflecken
sieht total verunglückt aus.
Habt ihr Rat oder gar Färbeerfahrung im Sitzbereich des Sofas ?? :wub:
eure Frida
Gefällt dir dieser Beitrag?
ich habe ein cremefarbenes Stoffsofa, das ich aller viertel Jahre komplett mit einer Mischung aus Wasser, flüssigen Waschmittel und Oxydingdabums abbürste, das Sofa mache ich mit einem Schwamm nass und bürste es mit einer relative harten Bürste nach. Das lass ich zwanzig Minuten einwirken und mache die Prozedur mit klaren Wasser nochmal. Leider muss ich das Sofa eins bis zwei Tage trocknen lassen. Was ich jetzt suche, ist etwas zum impregnieren des Stoffes, das ich nur noch eins bis zweimal im Jahr schrubben muss.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Habe diese Woche hier irgendwo gelesen, dass diese Wasserflecken nur bei Leitungswasser entstehen (wegen des enthaltenen Kalks).Weiß leider nicht mehr, in welchem Thread :( Aber der Tipp hiess, diese Wasserränder liessen sich entfernen, wenn man das ganze nochmals mit destilliertem Wasser reinigt.Und das hatte bei dem/der, der es versucht hat auch geklappt.
Gefällt dir dieser Beitrag?
:D Danke für die Tipps !
Werde es mit dem destillierem Wasser mal angehen und dann weiter berichten.
Klingt gut :pfeifen:

eure dankbare Frida
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo nochmal,

wie reinigt ihr richtig und schonend ein Möbelstück aus Alcantara?
Nur mit Seifenwasser?

Viele Grüsse,
meischa
Gefällt dir dieser Beitrag?
Oder nur mit einer bürste?! Einfach ausbürsten?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Flecken aus Schokolade oder wenn man was fettiges drauf gefallen ist lassen sich leider nicht ausbürsten, wäre aber durchaus sehr schonend!! :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
ohhh aha tschuldigung! wusste nicht dass es soooooooo hartnäckige flecken sind! ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Stimmt, dass hätte ich in der Tat in meinen ersten Post erwähnen sollen. Naja, ich übe noch zu posten!! :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
ich könnte dir das in ca. zwei wochen sagen :lol::lol:
dann bin ich auch endlich besitzerin einer alcantara gruppe. ich habe aber die meinige imprägnieren lassen vom möbelgeschäft direkt.
vornweg mal ein link, vielleicht hilft er dir.
http://www.putzatelier.de/heimtextilien/alcantara.htm

einfach diesen satz nicht beachten :lol::lol:
in der Waschmaschine waschen.

Bearbeitet von bonny am 07.04.2006 18:28:51
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ja, super, der Link hilft weiter, da druck ich mir gleich mal aus! :D

Mhm, es ist eine gute Frage ob unsere Couch imgrägniert gewesen ist oder nicht.....jedefalls haben sich jetzt nach einiger Zeit hartnäckige Flecken eingeschlichen auch wenn bisher immer alles gut raus ging wie mal ein Glas O-Saft von meinem Neffen!!! :wallbash:

Grüsse
meischa
Gefällt dir dieser Beitrag?
Also ich würde es mit einen Lappen und etwas warmen Wasser vielleicht mit nem bisschen Waschmittel vermischt versuchen.

Es gibt auch im Fachhandel spezielles Reinigungsmittel.

In der Regel ist Alcantara sehr gut zu reinigen da man z. B. die Kissenbezüge in die WM stecken kann.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage