Wäsche stinkt nach Verdünner


Hallo alle!

Habe gerade die Arbeitsklamotten von meinem Freund gewaschen und als ich die Wäsche rausgenomen habe, stank alles fürchterlich nach Verdünner. Habe in der Hosentasche wohl einen mit Verdünner getränkten Lampen übersehen. :labern:
Wie bekomme ich jetzt diesen Verdünnergeruch aus der Kleidung und aus der ?
Kennt vielleicht jemand einen guten Tipp? Habe schon an Essig gedacht, aber ob das gegen den Geruch hilft?

Kleine Hexe :blumen:


Essig war auch eben mein erster Gedanke :) versuchs doch einfach mal. Kann nicht mehr wie danach leider immer noch nach Verdünner riechen.

Viel Glück :blumengesicht:


Danke Rheingaunerin, dann werde ich das mit dem Essig mal probieren.

:blumen: Kleine Hexe


Ging mir letztens ganz genau so. Verdünnergetränkten Lappen mitgewaschen und iiiiigitt....

Essig hatte bei mir leider nicht geholfen. Ich habe dann nach dem 2. Mal waschen die Klamotten in den geschmissen und 2 von diesen Trocknertüchern, in meinem Fall war's Lenor, mit dazu getan. Nach dem Trockenvorgang hat zwar alles etwas heftig nach Lavendel gerochen, aber von Verdünnung war keine Spur mehr.


Vielen Dank für die Tipps, die Wäsche und die Waschmaschine stinken nicht mehr nach Verdünner. Habe es erst mit Essig und danach mit einem Schuss Lavendelöl gewaschen.

Kleine Hexe :blumen:



Kostenloser Newsletter