Tierschutz

 

Bei einer Bekannten ist ein Nachbar, der hält sich da drei Pferde.
Die Pferde stehen auf einer kleinen Koppel, wo mehr Dreck als Gras ist. Der Stall der Pferde ist ziemlich klein und dreckig. Die Pferde sind abgemagert. Der Besitzer selbst ist auch nicht ganz klar im Kopf.
Wenn es heiss ist, dann hat er die Pferde im Stall und in der Kälte stehen sie draussen.
Die Pferde selbst sind von oben bis unten voller Dreck.
Ich habe das mal fotografiert und an einen Tierschutzbund geschickt und bat um Hilfe. Die Antwot von den Tierschützern:Da sind wir nicht zuständig, da muss ich mich an einen Tierschutzverband in meiner Nähe wenden. Hab ich auch getan, aber die haben weder zurückgeschrieben noch irgend etwas unternommen.
Dann fragte ich einen Pferdebesitzer, der viele Pferde versorgt. Er gab mir dann einen Namen, welcher Tierarzt ist und auch in so einem Verein ist.
Er sagte mir, da könne er mir auch nicht weiterhelfen. Ich soll mich dann an das Veterinäramt in meiner Nähe wenden.
Schön, habe ich auch gemacht und Fotos beigelegt. Inzwischen ist mindestens ein Jahr vergangen und nichts ist unternommen worden.
Meine Frage: Da stehen die Türschützer vor Einkaufsläden, auf den Strassen rum und man sollte doch Mitglied werden.
Was machen die denn dann? Wiederum NICHTS!!!!!

Bearbeitet von inhalation am 07.03.2005 21:35:12


Schicke mir als PN die adresse von den Leuten die Pferde auf die von dir (ihnen) art und weise gehalten werden!! Bin im (DJV) werde den fall ins Rollen bringen!! Mit den besten grüssen vom TIERFREUND


Zitat (Eifel (Rursee) @ 07.03.2005 - 21:52:41)
Schicke mir als PN die adresse von den Leuten die Pferde auf die von dir (ihnen) art und weise gehalten werden!!  Bin im (DJV) werde den fall ins Rollen bringen!! Mit den besten grüssen vom TIERFREUND

Danke, das werd ich machen. Sehe auch dann mal gleich nach, wo ich die Bilder habe.
Muss aber erst mal noch Kontakt mit meiner Bekannten aufnehmen, ob die Pferde immer noch in seinem Besitz sind. Ich hatte die ganze Sache dann aufgegeben, da ich ja nichts erreichen konnte und ich schon lange nicht mehr dort war, da meine Bekannte damals von dort weggezogen ist. Ihre Mutter lebt noch dort. Die wollte sich aber damals nicht einmischen und genauso die Nachbarn, weil der Pferdehalter nicht ganz klar im Kopf ist und sie da alle nichts gegen ihn aussagen wollten.
Was heisst bitte DJV?

Bearbeitet von inhalation am 07.03.2005 22:01:21

Also (DJV) Heist "DEUTSCHER JAGD VERBAND" Will hier auch nicht soviel werbung machen ,aber wenn ich mitbekomme das Tiere nicht art gerecht gehalten werden dann werde ich Leicht Kribbelig! Hatte hier im forum mal eine seite eingestellt " Das warten hat ein Ende " Tiere sind mein Leben Gruss aus der E :blink: :blink: ifel

Bearbeitet von Eifel (Rursee) am 07.03.2005 22:10:12


:o Ja leider kenn ich auch so Leute ..........nix im Kühlschrank aber viele Tiere und sich dann nicht drm kümmern. Als erstes sind 2 Meerschweine jämmerlich verreckt sorry war so und dann bekommt die Katze ewig Junge. Der Hund halb verhungert .... und vor kurzen ist die Katze angefahren worden die hat sich selber heilen müssen weil ein Tierarzt Geld kostest. :angry: :angry: :angry: :angry: :angry:


Zitat (Eifel (Rursee) @ 07.03.2005 - 22:09:44)
Also (DJV) Heist "DEUTSCHER JAGD VERBAND" Will hier auch nicht soviel werbung machen ,aber wenn ich mitbekomme das Tiere nicht art gerecht gehalten werden dann werde ich Leicht Kribbelig! Hatte hier im forum mal eine seite eingestellt " Das warten hat ein Ende " Tiere sind mein Leben Gruss aus der E :blink: :blink: ifel

Finde ich echt toll, dass Du mir so helfen willst. Deine Einstellung ist super.
Mein Vater war auch Jäger und Fischer.

Zitat (Sanne @ 07.03.2005 - 22:38:12)
:o Ja leider kenn ich auch so Leute ..........nix im Kühlschrank aber viele Tiere und sich dann nicht drm kümmern. Als erstes sind 2 Meerschweine jämmerlich verreckt sorry war so und dann bekommt die Katze ewig Junge. Der Hund halb verhungert .... und vor kurzen ist die Katze angefahren worden die hat sich selber heilen müssen weil ein Tierarzt Geld kostest. :angry: :angry: :angry: :angry: :angry:

Ja das ist das problem sanne!! Viele Menschen schaffen sich tiere an und haben keinen plan wie sie Damit um gehen sollen (ODER) können LG Frankyboy :ph34r: :ph34r:

Zitat (inhalation @ 07.03.2005 - 22:38:59)
Zitat (Eifel (Rursee) @ 07.03.2005 - 22:09:44)
Also (DJV) Heist "DEUTSCHER JAGD VERBAND"  Will hier auch nicht soviel werbung machen ,aber wenn ich mitbekomme das Tiere nicht art gerecht gehalten werden dann werde ich Leicht Kribbelig!  Hatte hier im forum mal eine seite eingestellt  " Das warten hat ein Ende "      Tiere sind mein Leben  Gruss aus der E :blink:  :blink: ifel

Finde ich echt toll, dass Du mir so helfen willst. Deine Einstellung ist super.
Mein Vater war auch Jäger und Fischer.

Also wenn ich sehe wie mache tiere leiden !! Wer da Die augen zu macht der ist auch nicht an den Tieren intresiert. Ich stamme auch aus einer Jagd und Angel fameliy ab . Aber nutzen von Tieren Haus oder Wild muss mann unterscheiden "müssen" können!! Du weist schon wie ich das meine. Gruss aus dem wald :rolleyes: :rolleyes:

Vor allem sollte man die Züchter von Hunden mal genauer kontrollieren. Da wird oft nur gezüchtet und gezüchtet, damit die viel Geld verdienen.
Die Kontrollen sind zwar schon schärfer geworden aber eben noch nicht scharf genug.
Es gibt immer noch Hundezüchter und auch Tierheime, da wird gar nicht erst nach der Adresse gefragt, damit die auch mal vorbeischauen können, wie es den Tieren überhaupt geht. Sicher, sie hätten dann viel zu tun und würden es nicht schaffen, aber mal kurze Kontrollen machen, das wär doch gar nicht schlecht oder?
Ich finde auch, es werden an Weihnachten oft unüberlegt Tiere verschenkt. Solange sie noch klein sind denkt niemand daran, dass man mal in Urlaub fahren will oder das Tier noch grösser wird und die Wohnung dann zu klein wird. Dann landen sie wieder im Tierheim oder auf der Strasse oder werden umgebracht


Wir sind Mitglied vom Tierschutzverein aber hier in die gegend achten die doch sehr drauf.
Liegt das am Tierschutzvein?

Zitat (internetkaas @ 08.03.2005 - 05:29:37)
Wir sind Mitglied vom Tierschutzverein aber hier in die gegend achten die doch sehr drauf.
Liegt das am Tierschutzvein?

Das liegt wohl am Verein. Sie sagten mir, dass sie nicht helfen können, da es ausserhalb ihrer Zuständigkeit liegt und ich soll mich an einen Verein in meiner Nähe wenden.

Zitat (internetkaas @ 08.03.2005 - 05:29:37)
Wir sind Mitglied vom Tierschutzverein aber hier in die gegend achten die doch sehr drauf.
Liegt das am Tierschutzvein?

Da bin ich noch einmal :P Werden einige DENKEN :) :) Zum Thema: Die gesetzgebung ist bei uns von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich, wenn mann davon absieht wie es ist dann wird mann Feststellen das es nicht das problem der Tierschützer ist. Sonder des Gesetzgeber :angry: :angry: Will auf diese thesse auch nicht näher eingehen ,sonst Bekomme ich *Halsschmerzen* :angry: :angry: Gruss aus den wälder der EIFEL *LACH* :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Habe so beim stöbern diesen Beitrag gefunden. Er ist zwar schon etwas älter, leider erfährt man hier gar nicht wie die Geschichte ausgegangen ist. :(

Dabei finde ich ist Tierschutz doch auch ein wichtiges Thema, leider wird ja hier auch viel zu viel mißbrauch betrieben! :labern:

Auch finde ich das viel zu viele einfach wegsehen, aber was erwarte ich wenn das schon bei menschlichen verbrechen geschieht :ph34r:

Also ich würd mich freun mal zu hören was draus geworden ist :)


Sowohl Eifel als auch der Inhalator posten leider nicht mehr hier- was sehr, sehr schade ist. :(


Hab gerade mal nachgesehen:

Inhalation hat am 27.12.05 zuletzt was geschrieben.
Es gibt ihn also noch!
:)