Mundgeruch! Woher??


Hallo ihr lieben!

Meine Tochter 20 Monate alt hat ganz seltsamen Mundgeruch!
Wir putzen jeden Morgen und jeden Abend ihre Zähne aber nach ca. ner halben Std hat sie wieder diesen komischen Geruch!
Ich kann mir das einfach nicht erklären!

Könnt ihr mir helfen?
Woher kommt das??


Hallo Powerlinchen,
beschreib doch mal näher, WIE er riecht, dann kann man mehr herausfinden.
Lieben Gruß


powerlinchen, mundgeruch kann von den mandeln kommen oder von einer halsentzündung.


Hört sich nach dem Magen an, das dürfte aber normal sein, sprich doch mal den Kinderarzt darauf an.


Könnten durchaus die Mandeln sein. Bei meinem Kleinen merke ich daran auch immer, wenn sich eine Mandelentzündung anbahnt. Schmerzen müssen deshalb noch gar nicht vorhanden sein, das kommt dann noch. Geh doch einfach zum Arzt, das Wochenende steht ja wieder vor der Tür und Notdienst ist auch nicht so toll.


Kinderarzt sagte erst das ich ihr mal öfter die Zähne putzen sollte!
Da war ich echt sauer weil ich da so penibel drauf achte das es gemacht wird!
Dann hat er mir zu einer neuen Zahnpasta geraten . .

Aber ich glaube, ich geh mal zu nem anderen Arzt!


Kinderarzt konsultieren!

Kann alles sein. Lass den Doc ran. Mandeln halte ich persönlich bei 20 m für ausgeschlossen... Magen übrigens auch...


Zitat (Powerlinchen @ 21.09.2006 23:23:39)
Kinderarzt sagte erst das ich ihr mal öfter die Zähne putzen sollte!
Da war ich echt sauer weil ich da so penibel drauf achte das es gemacht wird!
Dann hat er mir zu einer neuen Zahnpasta geraten . .

Aber ich glaube, ich geh mal zu nem anderen Arzt!

Ja, bitte wechseln.

Dein Arzt macht es sich da ein bißchen zu einfach!

Zitat (cladiere @ 21.09.2006 23:35:32)
Zitat (Powerlinchen @ 21.09.2006 23:23:39)
Kinderarzt sagte erst das ich ihr mal öfter die Zähne putzen sollte!
Da war ich echt sauer weil ich da so penibel drauf achte das es gemacht wird!
Dann hat er mir zu einer neuen Zahnpasta geraten . .

Aber ich glaube, ich geh mal zu nem anderen Arzt!

Ja, bitte wechseln.

Dein Arzt macht es sich da ein bißchen zu einfach!

Ich habs mir aber auch ein bischen einfach gemacht, LEIDER! Hab den Arzt von Alinas Geburt an, weil er direkt um die Ecke ist. Aber schon öfter gehört das er falsche Diagnosen gestellt hat!
Aber da bei uns immer alles inordnung war bin ich da geblieben!
Hab jetzt aber ne Empfelung von ner Freundin bekommen und werde auf jeden Fall wechseln!!

Bearbeitet von Powerlinchen am 22.09.2006 00:14:33

Zitat (cladiere @ 21.09.2006 23:35:32)
Zitat (Powerlinchen @ 21.09.2006 23:23:39)
Kinderarzt sagte erst das ich ihr mal öfter die Zähne putzen sollte!
Da war ich echt sauer weil ich da so penibel drauf achte das es gemacht wird!
Dann hat er mir zu einer neuen Zahnpasta geraten . .

Aber ich glaube, ich geh mal zu nem anderen Arzt!

Ja, bitte wechseln.

Dein Arzt macht es sich da ein bißchen zu einfach!

Das meine ich auch.
In dem Alter ist Mundgeruch, von den Zähnen kommend, eher selten. Es läßt eher auf den Magen schließen- doch auch das kann nur ein Symptom, also keine fertige Diagnose sein.

Riecht es stark nach Aceton (so bissel wie , nach Chemie) kann eine Überzuckerung vorliegen, oder eine Dehydrierung. Mehr Ungesüßtes zu trinken geben und auf Kristallzucker in Lebensmitteln achten!
Unbedingt solltet Ihr einen anderen Arzt (vielleicht einen, der homöopathisch arbeitet oder einen Internisten) aufsuchen!!

Das Zähneputzen (immer nach den Mahlzeiten) ist wichtig :blumen: , und dazu nehmt Ihr am besten eine gute Kinderzahnpasta oder Elmex, wegen des Fluoridanteils (darauf kommt es an!).
Zahngesunde Süßigkeiten!! :blumen:

:yes: Bin auch der Meinung, Du solltest den Kinderarzt wechseln, lieber ein paar km fahren!
@cladiere: Mandeln können es durchaus sein, mein Sohn (16 Monate) hatte schon ne eitrige Mandelentzündung. Der Mundgeruch war dabei süßlich, fast wie faules Obst.


Hallo Powerlinchen,

ich schließe mich der Mehrheit an und rate dringend, einen anderen Arzt zu konsultieren. Lass bei der Gelegenheit gleich einen Test auf Diabetes machen- oder mach ihn selber. Stäbchentest in der Apotheke holen, in möglichst frischen Urin stippen (oder auf die Windel drücken), und innerhalb kürzester Zeit weißt du mehr.


Zitat (Gassine @ 23.09.2006 11:23:02)
:yes: Bin auch der Meinung, Du solltest den Kinderarzt wechseln, lieber ein paar km fahren!
@cladiere: Mandeln können es durchaus sein, mein Sohn (16 Monate) hatte schon ne eitrige Mandelentzündung. Der Mundgeruch war dabei süßlich, fast wie faules Obst.

Naja es richt eher so faulig aber nicht nach schlechtem essen oder faulem Obst!
Kann es nicht beschreiben und werd nächste woche zum anderen Kinderarzt gehen!

das kann der magen sehr wohl sein!!mandeln...hm,das riecht man,riecht eitrig.zähne....glaub ich nich!faule zähne schmerzen sehr!somit hätte man pausenloses geschreie.


powerlinchen, was war es nun? was meinte der andere Kinderarzt? Ist es wieder gut?


Also bei meiner Tochter habe ich es immer gerochen wenn sie krank wurde, dann hatte sie nämlich auch einen komischen Geruch aus dem Mund. Meine Freundin hat mich immer ausgelacht, aber es ist bis heute so (na außer wenn sie ihre Zähne nicht putzt, dann richt sie eh) ich kann es riechen wenn sie krank wird. Ich hoffe dass Du bei einem anderen Arzt warst. Kleinkinder haben nicht grundlos Mundgeruch und von den Zähnen kommt es in diesem Alter eigentlich noch nicht.

LG Black


:winkewinke:

mein Kleiner hatte Mundgeruch, den man als süß-sauer-faulig bezeichnen könnte. Als er dann fiebrig wurde, bin ich auch direkt zum KA. Diagnose: Atphen im Mund und Rachenraum und angehende Mundfäule. :blink:

Will damit sagen, dass es alles mögliche sein könnte. Vielleicht liegt es auch nur an bestimmten Nahrungsmittel auf die sie reagiert.

Den Vorwurf von Deinem, ich hoffe EX-, Kinderarzt ist echt für die Füße.....


YO



Kostenloser Newsletter