deko- oder elektrokamin ? kennt sich jemand damit aus ?


ich habe gerade mal im web nach dekokaminen
geschaut.
da gibts ja unzähliche gaaanz verschiedene angebote.
dekokamin
mit brennpaste,
mit gel,
oder
elektrokamine.
wer hat einen zuhause in betrieb ?
könnt ihr mir da was raten ?
ich hätte gerne einen kleinen kamin,
natürlich ohne anschluss an einen schornstein,
soll ja schließlich ein decokamin sein.
ist das vielleicht gefährlich mit der brennpaste ?
werden die wände denn nicht dunkel von den flammen ?
ist vielleicht ein elektrokamin besser als einer mit paste?
ich brauche ja nix zum heizen, sondern nur
was für "augen und seele".

bin für jeden guten tip dankbar :blumen:

Tipp der Redaktion:
Zu hohe Stromrechnung? Jetzt mit unserem Stromrechner Preise vergleichen und kräftig sparen!


kenne mich mit beiden nicht aus .. aber wenn ich einen haben würde wollen, dann einen richtigen =) :D


danke für deine fundierte aussage! <_<

Bearbeitet von chilli-lilli am 05.10.2006 22:16:21


Hm ... also um das mal zu Anfang klar zu stellen: ich kenn mich mit Dekokaminen speziell auch nicht aus. :pfeifen:
Aber ich finde sowas auch schön. Bei uns in der Wohnung gibt's da auch so nen Plätzchen, wo sich das echt gut machen würde, aber da weiß ich von vornherein, dass ich kaum ne Chance hab da was durchzusetzten. :heul:

OK, um mal auf's Thema zurück zu kommen: Ich glaube, dass Brennpaste rußfrei abfackelt. Und wenn man einen Dekokamin kauft wo eh kein richtiges Feuer drin brennt, sollte auch kein Ruß enstehen dürfen. Das setzt aber natürlich eine sachgerechte Handhabung vorraus. -_-
Lass dich doch am besten mal in einem Fachgeschäft richtig beraten. Du musst da ja auch nicht gleich was kaufen. Nur mal um ein wenig fundiertes Fachwissen zu erlangen. :)

MfG, Mischiko :blumen:


Es gibt Videos mit Kaminfeuer für die Glotze.

Ist billiger als ein Elektrokamin und garantiert ungefährlich.

Schau mal hier

Wär das vielleicht ´ne Alternative?
Der Heizwert ist allerdings eher gering, doch für Augen und Seele bringt´s vielleicht was


Also, wir haben einen, und zwar Elektro. Der war allerdings sehr teuer (8000 DM damals). Der ist aus rot durchzogenem Marmor und macht schon etwas her. Umziehen damit ist allerdings eine echte Plackerei, der wiegt mindestens Tonnen :wacko: Na ja, oder so jedenfalls.
Dann haben wir einen elektrischen Kamin da drin, den kann man raus- und reinschieben, ist also nur eingesetzt. Drin ist ein künstliches Feuer, allerdings sieht das schon echt sehr wirklichkeitsgetreu aus (haben wir sehr drauf geachtet!). Und. man kann dann ein Heizgebläse in verschiedenen Wärmebereichen und in zwei Gebläsestufen einstellen. Unser Wohnzimmer ist ca. 30 qm groß, und abends reicht das für uns jetzt zu dieser Jahreszeit, es warm zu kriegen. Billig ist das allerdings nicht wirklich.... vom Stromverbrauch her. Aber da muß man gucken, wieviel Leistung das Gerät hat und wie teuer die kwh bei euch eben ist...
Wenn Du dazu noch was wissen willst, kannste auch ruhig ne PM schreiben!!


Wir haben auch einen el. Kamin mit Heissluft, Heissluft machen wir aber nicht an.Das er unecht ist, fällt meist erst auf den 2.Blick auf. Im Hintergrund läuft eine beleuchtete Rolle mit Feuereffekt ab, es fehlt halt nur das Knistern. Aber romantisch ist es alle mal, wenn draußen hoch Schnee liegt u. man abends in den Kamin gucken kann...
Strom verbraucht unserer nur viel wenn du Heissluft zusätzlich laufen lässt und er hat nur ca.180,--Euro gekostet.Besser als nix...
Wir sparen jetzt für einen richtigen Kamin!

LG Tiffi


Hey, danke! :blumen: Ich wußte ja gar nicht, dass es sowas gibt.

Wenn man weiß, dass man nach Dekokaminen suchen kann, findet man auch sowas ^_^
http://www.hark.de/dekokamine/etha/asco.html

bin an Infos auch seehhr interessiert


Zitat (obelix @ 07.10.2006 20:24:35)
Es gibt Videos mit Kaminfeuer für die Glotze.

Ist billiger als ein Elektrokamin und garantiert ungefährlich.

Schau mal hier

Wär das vielleicht ´ne Alternative?
Der Heizwert ist allerdings eher gering, doch für Augen und Seele bringt´s vielleicht was

:blink::blink::wacko:

Och nöööööö, das ist ja mal total unromantisch...und dann am besten noch ne Plastetanne daneben stellen..fertig ist das Weihnachtsfeeling :blink: Ist nüscht für mich :nene:...

Wenn ich später mal nen Haus bzw die Möglichkeit für nen Kamin habe, dann muß es schon nen echter sein...So mit Kaminsims und so...zum anfeuern..so richtig mit Holz und so.. :wub:

Die Eltern meines Ex hatten auch so nen Deko- oder Elektrokamin..jedenfalls so nen komisches Dingens ohne echtes Anfeuern, wo drinne ne drehende Walze nen Feuer vortäuscht..!!!! Da konnte auch der hübsch daneben platzierte Korb mit Holzscheiten nicht über das künstliche hinwegtäuschen...näää, wenn dann echt oder gar nicht :lol:

Hallo,

auch wenn die Fragestellung schon etwas zurückliegt, sei noch folgendes erwähnenswert.
Neben den Elektrokaminen und Gelkaminen gibt es noch die Biokamine.
Diese werden mit hochreinen Bioalkohol als Brennstoff betrieben. Der Alkohol verbrennt dabei rauchlos und geruchsneutral und ohne Ruß (wie oft bei Brenngel).
Auch hier ist der Kamin an keinen Abzug gebunden und kann z.B. auch nur einmal stundenweise betrieben werden (einfach gewünschte Brennstoffmenge einfüllen)
Das angenehme "Abfallprodukt" ist darüber hinaus auch Wärme, denn die meisten Kamine dieser Bauart erreichen 3kW/h und mehr.
Eine Infoseite zu alternativen Kamintechniken findet man unter
...

... URL entfernt, da Werbung im Forum unerwünscht ist. Bitte Forumregeln beachten, danke!
W.


Bearbeitet von Wecker am 19.06.2008 14:12:10


Von Kaminen mit Brennpaste hab ich noch nichts gehört.

Wenn du es "nur für's Auge" haben willst, installier einen Bildschirmschoner im Computer, oder leg eine DVD in den DVD-Player ein.

Genial für die "Übergangszeit", wenn die Heizung schon aus- oder noch nicht eingeschaltet ist oder wenn im Sommer mal ein kalter Tag dazwischen kommt, sind Elektrokamine die auch heizen. Je nach Preis und Qualität wirkt das Feuer teilweise fast echt.


Am ehesten würd ich an Deiner Stelle noch zu dem Ethanolkamin tendieren, weil dort
-die Flammen echt aussehen (weil sie es sind)
-der Kamin heizt ohne extra Kosten (heißluftgebläse)
-er nicht rußt wie manchmal Paste
-man mit nem kleinen Zusatzkästchen in dem Holzspäne sind auch ein bissl den Holzfeuerduft imitieren kann

Der Nachteil ist, daß so Ethanol durchaus auch ziemlich Geld kosten kann. Da bekomm ich woanders schon nen halben Ster Holz für.


Ich kenne nur echte Kamine (Super Heizleistung, man kann fast alles darin verbrennen, echter Buchenholz- und Feuerduft und das unnachahmliche echte Abbrennen der Scheite.
Ist nur verdammt viel Putzerei :rolleyes: , aber nix geht über einen wirklichen Kamin. :wub:


Hallo
Ich kann dir einen guten Rat geben, Kauf keinen Gel oder Brennpaste oder sonst ein nachfüllbares Brennmittel.
Es vermieft dir die ganze Bude und es Brennt nur eine Blaue Flamme, und das nur ca. 45-50 Minuten lang
Bei einem Elektrokamin kann dir das nicht passieren,mitlerweile gibt es so realistische Elektrofeuer, die auch noch per Fernbedienung eine regulierung der Flammenhöhe zulassen. Außerdem gibt es ein Modul als zubehör das Kaminknistern
erzeugt, das auch in der Lautstärke regulierbar ist.

gruß helmutoks


Das mit der Flammenfarbe ist definitiv falsch. Es lodern gelbe Flammen aus dem Brennkessel. Zumindest beim Ethanol. Auch die Geruchsbelästigung und die Verrußung ist nicht gegeben, wenn man den Kamin immer komplett ausbrennen lässt. Ne Stunde Brenndauer kommt hin. Aber man kann danach (nach etwas Abkühlung) auch gern neues Brennmittel nachgeben.
Elektrokamine sehen immer aus wie gewollt, aber nicht gekonnt. Das Flammenbild ist lächerlich.


Wir haben eine Gaskamin mit Kieselsteindingen drin. So richtig schon mit Sims. Das ist ganz schoen, allerdings hoert man immer das Gas. Der war schon drin, als wir das Haus gekauft haben. Im vorigen Haus war ein richtig alter schoener echter Kamin.

Freunde von uns haben sich eine kleinen Elektrokamin gekauft. Den finde ich ich ganz gut. Jedenfalls wirkt es wirklich gemuetlich, obwohl die Flammen unecht sind. Es wirkt aber trotzdem und macht den Raum schoen warm.


Zitat (Die Bi(e)ne @ 21.06.2008 02:53:18)
, echter Buchenholz- und Feuerduft und das unnachahmliche echte Abbrennen der Scheite.

Dann sollte man neben den E- Kamin einfach einen "Wunderbaum" hängen, dann hat man auch Nadelduft! :pfeifen: :hihi:

Bearbeitet von Heiabutzi am 21.10.2008 10:45:13

Naja da gibt es total verschiedene Modelle.
Du musst Dir vielleicht erst einmal im Klaren sein, was Du Dir so vorstellst. Außerdem sollte das Modell in den Raum passen.

Hier mal ein Link: http://daserste.ndr.de/ardratgebertechnik/.../erste9190.html

Find ich ganz hilfreich um mal Bescheid zu wissen.
Hier kannst du die verschiedensten Modelle mal ansehen: Kamine


Ich find echte Kamine irgendwie schoen,aber ist ja nicht immer machbar.
Da wuerd ich auch nen Deko Kamin waehlen.

Lg Dara


Wir haben uns einen Kamin gekauft, und sind super zufrieden...

Also, er hat einen Tank, da kommt Äethanol rein... ( ein Messbecher und Trichter gab es dazu um die Zeit der Brennen zu bestimmen) Wir haben mittlerweile auch rausbekommen, das man Äethanol günstig kaufen kann.

Ausserdem muss er rein sein... Also wenn du 80%tiges kaufst, verbrennt das nicht so schön wie das was wir jetzt haben mit 95%. Die Flammen sind höher und auch schön Gelb... Nächstes mal bestellen wir 100%igs...

Okay...Brenndauer hängt natürlich davon ab, wie gross die Tanköffnung ist, die wir regulieren können...

Es wird im Raum auch wärmer... nun nicht so wie bei Holz - das ist klar... auch knacken tut da nix...

aber es ist schön und ich würde ihn immer wieder Kaufen!!!!!
Der preis ist um die 100 Euro und ich muss sagen, das sich viele von unseren freunden auch sowas zu gelegt haben;)

Wo der her ist und wo ich das Äetanol her bekommen, könnt ihr bei intresse erfagen per pn, denn das währe ja werbung ;)

Sille


Zitat (Heiabutzi @ 21.10.2008 10:44:51)
Dann sollte man neben den E- Kamin einfach einen "Wunderbaum" hängen, dann hat man auch Nadelduft! :pfeifen:  :hihi:

Ei jaaaah... DAS ist doch DIE Idee! rofl

(Aber seit ich "Sieben", das Buch zum Film, gelesen habe, habe ich ein gespaltenes Verhältnis zu Wunderbäumen... irgendwie... :ph34r: )

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 22.10.2008 03:51:02

Hi Du,
ich habe mir vor einigen Wochen einen Elektrokamin bei den Gebrüder Garvens gekauft und kann nur sagen erste Sahne das Teil. Der Feuereffekt sieht enorm echt aus und auch ansonsten macht dieses Gerät eine Menge her. Meine Stube ist zum echten Hingucker geworden, ich kann *Werbung für E-Kamine* nur weiterempfehlen.

Lg :rolleyes:

Bearbeitet von Highlander am 18.02.2013 18:25:34


Da solltest mal meine Stube sehen, viel mehr als ein Hingucker.
Ohne eine Stromschleuder wie Dein Garvens.

Mein ultimativer Tipp:
Kauf Dir für 200 € einen zweiten Fernseher. Häng den an die Wand.

Zwischen 2 und 4 Uhr sendet ein Kabelsender einen brennenden Kamin. Den nimmst Du auf, und den spielst Du in einer Endlosschleife von einer DVD den ganzen Tag auf Deinem Zweitfernseher ab. Das ist viel billiger als Dein Stromfresser.

Dann kaufst Du Dir einen Spray in goldener Farbe. Damit sprühst Deine Türklinke und alles was aus Metall ist golden an.
Jetzt kannst Du erst richtig protzen.

Und noch was:
Gedächnistrainung ist sehr wichtig, dann kannst Du Dir die Nutzungsbedingungen behalten, welche Du wenige Minuten vorher gelesen hast.

Bearbeitet von labens am 19.02.2013 00:13:26