Sofa/Couch aus Leder oder Kunstleder: Tipps zur Pflege und Reinigung

Neues Thema Umfrage

öhm... wie schlimm ist es versaut? kannst eventuell mit weisser Schuhcreme die Stellen "übermalen".

Zitat (Murmeltier, 05.09.2011)
Oooch Mönsch, Lilly :trösten:  :trösten:  :trösten:

Das ist extrem schade, daß Dir keiner meiner (unserer) Tipps helfen konnte! Jetzt bleibt nur noch der Versuch, in dem Geschäft, wo Du die Kissen gekauft hast, mal auf den Schaden hinzuweisen. Erkundige dich auch mal bei Deiner Haftpflichtversicherung, ob und inwieweit evtl. die Versicherung des Geschäftes hier möglicherweise in Haftung genommen werden kann. Eine Frage ist es in jedem Fall wert!

Die Sache ist ja sowas von ärgerlich, da kann man echt die Wut kriegen :wallbash:

Murmeltier

ja, liebes murmeltier, das ist wirklich zum gegen die :wallbash: laufen!

ich habe gestern vormittag schon da die textielfirma eine mail gesendet, aber (selbstverständlich) noch keine antwort bekommen, und meine versicherung sagt, brand, wasser,etc und schäden, die ICH bei anderen verursache :unsure:

und ihr habt mir alle sooooo liebe tipps gegeben, na ja, war ja nicht umsonst, habe von euch ja vieles lernen dürfen :bussi:

Bearbeitet von lilly12 am 05.09.2011 14:04:27
Zitat (aglaja, 05.09.2011)
öhm... wie schlimm ist es versaut? kannst eventuell mit weisser Schuhcreme die Stellen "übermalen".

noch ne gute idee, ich werde jetzt alles versuchen,
lieben dank !!!! :blumen: :blumen:

hast du den Schmutzradierer mit oder ohne Spüli versucht?

ich versuche sowas immer nacheinander!
also erst ohne , wenn es nix bringt, mit Spüli.
einfach einen feuchten schwamm und dann nur 1 tropfen Spüli drauf, etwas verruscheln und dann schön sachte drüber.

da ja nun schon alles durch ist, mache den einen Versuch ruhig auch noch.

was sind das für

ach Mensch fällt mir gerade noch ein! :hirni:
hast du Flüssigseife?
die kannst du mal mit ein Läppchen auftragen kurz einwirken lassen und wieder runter waschen.
ich glaube dann ist alles wieder gut. :wub:

Bearbeitet von gitti2810 am 05.09.2011 14:14:41

Schade! Mit besagtem Reiniger habe ich vor kurzem selbst ein sehr gutes Ergebnis erzielt, als ich ziemlich hartnäckige (alte und durch Verfärbung entstandene) Flecken bearbeitet hatte, sonst würde ich den nicht empfehlen.

Ich die Mail abwarten und/oder deine Hausratversicherung in Anspruch nehmen, falls vorhanden. Immerhin ist der Schaden nicht mutwillig passiert, so dass du kein schlechtes Gewissen haben musst. Andererseits würde ich auch versuchen, den Hersteller bzw. dessen Versicherung in Regress zu nehmen, falls nicht irgendwo auf der Verpackung/Anhänger der Kissen stand, dass die abfärben, vor Gebrauch gewaschen werden müssen oder sonstige Hinweise, die damit in Verbindung gebracht werden könnten, die du übersehen hast. Hoffe, du bekommst Ersatz!

Wie äußert sich denn "alles versaut"?

Klar, Lilly, Deine Versicherung zahlt selbstverständlich nur Schäden, die Du bei anderen verursacht hast. Ich bin davon ausgegangen, daß man Dir bei Deiner Versicherung eventuell sagen kann, ob eine gegnerische Versicherung (vom "Kissenhändler" oder "Kissenhersteller"), für den Schaden eintreten muß.
Warte jetzt mal ab, was Dir die Mail - falls sie denn kommt - sagen wird. Ich würde in jedem Fall dran bleiben, Zur Not auch energisch über den Kissenhändler nachhaken. Laß Dich nicht einfach mit lapidaren Entschuldigungen nach dem Motto "das tut uns aber leid, da kann man halt nix machen", abspeisen. So einfach kann man es sich nämlich nicht machen. Hab Mut, Geduld und Durchsetzungsvermögen! :daumenhoch:


Murmeltier

hallo ihr lieben alle :blumen:

also, auf die frage wie es aussieht, alles versaut, nun ja, wie halt inzwischen hellere mockafarbige flecken auf dem kunstleder 50x50 an der lehne, und auf dem sitz, quasi in der ecke aussieht, wenn man nichts darüberlegt, habe momentan mein lammfell drüber, sieht es (sorry) besch... aus.

auf die frage der flüssigseife, ja, habe ich auch probiert, mit flüssiger gallseife von schlec..., aber auch nix :(

aaaaaber, die versicherung von dem hersteller hat mich heute morgen angemailt, ich solle fotos und meine rechnung vom sofa senden, na, ja, ein anfang, ich will mich aber noch nicht zu früh freuen, dann habe ich immer pech :unsure:

ich werde euch lieben auf dem laufenden halten,

liebs grüßle,lilly :blumen:

Bearbeitet von lilly12 am 06.09.2011 12:32:06

Na, das ist doch schon mal etwas! Und wenn die die Rechnung vom Sofa haben wollen und Fotos, dann ist man dort anscheinend jedenfalls gewillt, den Schaden in Augenschein zu nehmen und ggfs. dafür einzutreten.

Ich drücke Dir jedenfalls ganz fest die Daumen, daß Du den Schaden ersetzt bekommst.

Murmeltier

Zitat (Murmeltier, 06.09.2011)
Na, das ist doch schon mal etwas! Und wenn die die Rechnung vom Sofa haben wollen und Fotos, dann ist man dort anscheinend jedenfalls gewillt, den Schaden in Augenschein zu nehmen und ggfs. dafür einzutreten.

Ich drücke Dir jedenfalls ganz fest die Daumen, daß Du den Schaden ersetzt bekommst.

Murmeltier

dankeschön :) :blumen: :blumen:

meine lieben muttis :blumen:

wie versprochen, melde ich mich :)

gestern am 8.11. war nun endlich der GROßE tag, und der gnädige herr gutachter hat uns beehrt.

wir haben nun eine kleine entschädigung von 3oo,- eu. bekommen, na ja, besser als nix, gell? :blumen:

Ja, das ist sicher besser als gar nix! Aber leider geht der Fleck dadurch nicht weg. Vielleicht kannst Du ja von dem Schadensersatzgeld z. B. eine schicke Fell-Imitat-Decke kaufen, die Du ganz lässig über die Fleckecke ausbreiten kannst. Diese Decken hab ich ich kürzlich z. B. beim Dä.....ischen Bett.......lager für 19,90 € gesehen. Es gibt sie in verschiedenen Farben und eine davon paßt dann sicher auch auf Dein Sofa.

Murmeltier

Zitat (Murmeltier, 09.11.2011)
Ja, das ist sicher besser als gar nix! Aber leider geht der Fleck dadurch nicht weg. Vielleicht kannst Du ja von dem Schadensersatzgeld z. B. eine schicke Fell-Imitat-Decke kaufen, die Du ganz lässig über die Fleckecke ausbreiten kannst. Diese Decken hab ich ich kürzlich z. B. beim Dä.....ischen Bett.......lager für 19,90 € gesehen. Es gibt sie in verschiedenen Farben und eine davon paßt dann sicher auch auf Dein Sofa.

Murmeltier

danke, gute idee, gehe gleich morgen mal schauen :blumen: :blumen: :blumen: :blumen:

Hallo,

hab ein großes Problem - folgendes:
Wir haben ein helles Ledersofa. Vor einiger Zeit haben wir uns neue Stoffkissenbezüge gekauft und unsere Sofakissen neu bezogen. Gestern stellten wir nun fest, dass die Kissenhüllen gefärbt haben und unser helles Sofa in dem Bereich in dem die Kissen lagen, rötlich schimmert.
Haben es schon mit allen möglichen Mittelchen versucht - keine Chance.
Hat jemand von Euch vielleicht eine Idee oder kennt jemand ein Hausmittelchen aus Grossmutters-Zeiten???
Würde mich sehr freuen :hilfe:

Hallo spulen,
ich habe das gleiche Problem mit unserer hell beigen Ledersofa, hatte am Anfang vier Kissen von Nici
mit braunen ( autsch) Rückenbezug draufliegen. Haben ebenfals ganz schön gefärbt und habe diese bis jetzt auch nicht wegbekommen troz Lederreiniger und Pflege. Verfärbungen von z.B. Jeanshosen oder sogar Kugelschreiberstricke waren nie ein Problem. Aber halt diese Kissen.
Bin mal gespannt ob es eine Mutti gib die für diese / unser Problem eine Lösung weiß!
G

Habe leider keinen Tipp für Euch, aber vielleicht solltet ihr beide mal aufzählen, was ihr jeweils schon versucht habt, sonst kommen diese Tipps garantiert doppelt...

Toi Toi Toi!!!

Bearbeitet von Binefant am 22.01.2012 21:06:23

Oje, das ist mir auch schon mal bei meinem **unerwünschten Werbelink entfernt** passiert. Zum glück ist das etwas dunkler und es fällt nicht so auf. Ansonsten kann man ganz vorsichtig mit diversen Reinigungsmitteln dran. Auch

Bearbeitet von Jeanette am 23.01.2012 10:24:58

Hallo Lothar,

Hallo Frederike,

...na das mit dem Nagellackentferner ist keine gute Idee und ausserdem ist es auch eine Werbung von @Bart mit den Sofa's :angry:
Es gibt schon ältere Beiträge zum reinigen von Ledersofa's, @Murmeltier ( Fachfrau von so was) hat da immer Spiritus empfohlen, ich sage versucht es erst mal mit einen Babyfeuchttuch und dann kann man weiter sehen..

Vielleicht kann ein Mod. die Beiträge zusammenbasteln....

Mein Fernsehsessel sieht nicht mehr so schön aus. Man hat mir mal gesagt, dass wischen mit einem feuchten Tuch reicht, aber irgendwie sollte er ein Pflegemittel erhalten, damit das Leder nicht brüchig wird.
Kann mir jemand einen guten Tip geben?

Grüße von Rexyangi



---
Thema an ein bestehendes drangehängt. Bitte vor
Themeneröffnung die Suche nutzen, danke!
Suchbegriff wäre hier bspw. "Kunstleder".
W.


Bearbeitet von Wecker am 06.03.2012 14:10:10

Ich kenne zwar kein spezielles Pflegemittel fürKunstleder,aber ich mache immer wieder gute Erfahrungen mit Markenprodukten.
Evtl.kann dir ein Fachverkäufer im Möbelgeschäft weiterhelfen.

Hallo Rexyangi,
vielleicht versuchst Du es einmal mit den Lederpflegetüchern von Po...boy. Die gibt es in jedem Drogeriemarkt. Ich benutze sie für meine Echtleder-Couchgarnitur und ebenso für die mit Kunstleder bezogenen Eßtisch-Stühle. Die Tücher haben eine sehr gute Reinigungskraft und ein Pflegewachs ist auch enthalten, damit das Leder und auch das Kunstleder nicht hart und brüchig werden. So etwa einmal im Monat werden die Ledersachen damit behandelt und sehen immer noch sehr gut gepflegt aus.
Ich denke mal, in den einschlägigen Geschäften bekommst Du diese Tücher eventuell auch von den jeweiligen Eigenmarken, aber der Preisunterschied ist nicht so gravierend. Die Markentücher kosten bei 20 Stück in der Packung ca. 3,-- € und die Hausmarken etwa 2,-- €.

Viel Erfolg!

Murmeltier

mein blauer Textilfleck ist mit Acetonfreiem Nagellackentferner aus meiner weißen Kunstledergarnitur ohne Schaden ganz toll herausgegangen
Tausend Dank
Fritz

Glückwunsch! Was war es denn für ein Fleck? Ist das noch nachvollziehbar? Wenn ja, wäre es fein, wenn Du etwas näher berichten könntest. Denn von Deinem Erfahrungswert können sicherlich nach andere fleck-geplagte Muttis profitieren.

Und herzlich willkommen bei den Muttis.

Grüßle,

Egeria

Zitat (Egeria, 10.07.2012)
Glückwunsch! Was war es denn für ein Fleck? Ist das noch nachvollziehbar? Wenn ja, wäre es fein, wenn Du etwas näher berichten könntest. Denn von Deinem Erfahrungswert können sicherlich nach andere fleck-geplagte Muttis profitieren.

Ich denke mal, dass es der Dank ist für einen Tipp aus der Tippecke.
:blumen:

Na dann: Fein, dass sich @fritz so nett bedankt. Da hilft man doch immer wieder gerne :blumen:

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter