Sofa/Couch aus Leder oder Kunstleder: Tipps zur Pflege und Reinigung

Neues Thema Umfrage
Zitat (Miele Navitronic, 15.03.2006)
Schmeiß die Katze raus......  B)

:nene: :nene: :nene:

Hallo,
Du kannst ja mal Glasreiniger-Spray probieren. Bei normalen Stoffen klappt das sehr gut. Einfach mal versuchen.

Von Baldrian würde ich abraten. Das versetzt die Katze in eine Art Rauschzustand.
Dann zerkratzt und zerbeißt sie es noch.
Im Fachhandel gibt es Fernhaltespray. Oder einen Bogen Alufolie auf die Stelle legen, da geht keine Mietze drauf!

Vielleicht hilft es, alles Gute!!!

LG
:blumen:

Aber mit Silberpapier auf dem Sofa zu liegen???

Ist das gut??? :P



Ihhhh, ich wusste garnicht, dass Katzen sogar Möbel anschiffen...... :blink:

Bei Hunden kenn ich das, da ist das aber wenn die Welpen noch nicht stubenrein sind, is aber nach ner Woche oder so wieder normal..... :pfeifen:

Hey!

Danke für den Tipp mit dem Glasreiniger!

Hab das mal ausprobiert und es mindert den Geruch zumindest deutlich! :applaus:

Das mit der Alufolie hab ich bei einem früheren Pinkelproblem mit der Katze mal ausprobiert, da hat die aber munter draufgemacht... :verwirrt:


Aber die Katze rausschmeißen?! Niemals! -Tierliebe siegt!

Schließlich hat die gute auch allen Grund irritiert zu sein, wir haben gerade am Wochenende einen zweiten Tiger aus dem Tierheim geholt- aller Anfang ist schwer!


:wub: :wub: :wub: :wub: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Hallo,
es freut mich, daß der Glasreiniger geholfen hat. :daumenhoch: :daumenhoch:
Glasreiniger enthält ja Salmiak und der ist gut gegen Urinflecken. Bei manchen Firmen gibt es Glasreiniger als Schaum (Lidl, Amway), dann wird das nicht eine ganz so nasse Sache. Kann man ja immer mal wieder drüber gehen.

Schön, daß Du Dir noch eine weitere arme Mietze aus dem Heim geholt hast.
Wie heißen denn die Fellnasen und wie sehen sie denn aus?

LG
:blumen:

Bearbeitet von sophie-charlotte am 17.03.2006 07:24:31

Ja, der Tipp war echt super! :ohgrosserbernhard:

Also, meine "alte " Katze (drei Jahre) ist ein Mix mit vermutlich Siam drin, ganz klein und grazil, schwarz mit weißen Flecken.

Die "neue" ist eine Tricolore, an Kopf und Beinen wild bunt und am Körper schwarz mit orangen Flecken. Dazu recht buschiges Fell und auch eher klein (zwei Jahre)

Beide sehr süß!

Vielleicht schaffe ich es ja demnächst mal ein Foto von den beiden reinzusetzen!

Aber im Moment verstehen sich die beiden leider noch nicht ganz so dolle :ph34r:

Hast Du denn auch Katzen?


LG

Hallo,
kann mir jemand einen Tipp zur Pflege von Wasserbüffelleder geben?
Habe zwar bei der Lieferung meines Sofas einen speziellen Fleckentferner und ein Imprägniermittel mitgeliefert bekommen, nur mit was pflege ich das Leder regelmäßig?

Wird wohl ebenso robust wie Rindleder sein, vermute ich aufgrund des Herkunfttiers Wasserbüffel... Ich kann mir nicht vorstellen, dass es nach Erstpflege und Imprägnierung mit den beigelegten Utensilien noch regelmäßiger weiterer Pflege bedarf... Ich meine, es steht ja sicher nicht draussen und ist dort der Witterung ausgesetzt... Selbst meine Lederjacken werden nicht regelmäßig mit irgendwas eingesprüht, gefettet oder bearbeitet wie z.B. Schuhe. ;)

Hallo Fiona,
nein, natürlich steht's nicht im Garten :pfeifen:
Ich dacht' mir halt, da ich den Ledersitzen (Glattleder) vom
Das Leder fühlt sich nicht so glatt wie normale Lederjacken an, ist aber nicht so rauh wie Wildleder - hört sich blöd an, kann's aber nicht besser beschreiben.
:wub:
Gruß

Mir fällt da gerade so eine Wildlederbürste (Gummi) für Schuhe ein.
Vielleicht gibt es die ja auch eine Nummer größer?

Damit würde ich das Sofa ab und zu abbürsten.
Mehr brauchst du, glaube ich, nicht zu tun.


Übrigens:

Herzlich willkommen!

zweimal Danke Calendula,
erstens für den Tipp und zweitens für's Willkommen

Lederzentrum

Toller Link, herzlichen Dank

HILFEEEEEEEEEE!

Meiner Tochter ist bei einer Fete ein Glas Milch-Alkohol-Mischung (was auch immer das war) über das Ledersofa ausgekippt. Diese "wundervolle" Mischung hat sich auch gleich durch die Nähte in das Innere verzogen und seit einiger Zeit stinkt es nun gottserbärmlich. Ich bin schon mit Febreze dabei gewesen, was den Gestank, weil immer wieder befeuchtet, nur noch verstärkt hat. Es ist schier unmöglich näher als 1 Meter beim Sofa zu sitzen, obwohl ich die Nähte mit Plastikfolie überdeckt habe und eine Decke darüber liegt (ausgesprochen dekorativ.....).

Hat jemand einen oder mehrere Tipps wie ich diesen abartigen Gestank beseitigen kann? Ich bin wirklich dankbar für alle (hoffentlich wirksamen) Ideen.

Viele Grüße vom

Bösen Eichhörnchen

also meine tochter hat mal auf der couch erbrochen. hat auch fürchterlich gestunken. ich bin dann auch erst mal ratlos gewesen. allerdings haben wir eine stoffcouch. hab dann jede menge essigreiniger drauf geschüttet und vorsichtig gerieben. flecken gingen raus. stank dann tagelang nach essig im wohnzimmer, aber das war mir/uns egal. so nach und nach war auch der essigduft weg.

Hallöchen!

Vielen Dank erst einmal für die schnelle Antwort. Bei mir ist nur das Problem, dass die Sitzfläche selbst in Ordnung ist. Die megaüblen Gerüche kommen aus der Naht. Aber schaden kann das mit dem Essig wohl auch nicht mehr. Ich werd´s morgen auf jeden Fall mal probieren.

hallo, brauche dringend hilfe.

meine katze hat auf das wildledersofa gepinkelt und da das sofa schon etwas ausgeblichen und rissig ist, prangt ein riesenfleck darauf. der geruch ist zwar so gut wie weg, aber wie bekomme ich diesen fleck da wieder raus???
hab es schon mit rasierschaum und den üblichen haushaltsmitteln versucht , hat aber nichts geholfen.
wer hat gute tipps?

lg minni

Hallo,

normaler Weise würde ich hier wieder Glasreiniger empfehlen. Hat schon sehr gut bei einem anderen Forie geklappt.

Aber Wildleder,

daß müßte man mal probieren, nicht daß der Fleck noch schlimmer wird. Versuche es halt mal an einer kleinen Stelle.

*Malganzblödefrag* Wer kauft sich denn ein Wildledersofa, wenn er Katzen hat?

Sorry, ist nicht böse gemeint, aber ich habe selber Katzen und ein Wildledersofa käme mir da so wenig ins Haus wie Samttapeten :blink: .

Zitat (BetaAngel, 18.04.2006)
*Malganzblödefrag* Wer kauft sich denn ein Wildledersofa, wenn er Katzen hat?

Sorry, ist nicht böse gemeint, aber ich habe selber Katzen und ein Wildledersofa käme mir da so wenig ins Haus wie Samttapeten :blink: .

Vielleicht war das Sofa ja vor den Katzen da.

obwohl ich nicht der meinung bin, dass ich mich für meine einrichtung rechtfertigen muss: das sofa war ein geschenk und mein stoffsofa war von kratzfäden übersät. da ist das leder wesentlich robuster.

@minni:
Hast Du schon mal im Schuh- bzw. Lederwarengeschäft oder bei nem Polsterer nachgefragt? Für Wildleder gibt es mbW spezielles Waschmittel, mit dem man z.B. Velourslederhosen in der Maschine waschen kann. Sollte mich wundern, wenn man das nicht auch portionsweise auf nem Sofa verwenden kann. Der Fleck sollte dann auch rausgehen. Weiß nicht, was es kostet, aber den Versuch könnte es wert sein.

oder mit dem putzstein?hab mein polster damit vom nikotin befreit.viel glück!!!

Hallo,
ich habe eine Couch geschenkt bekommen sie ist noch in nem Top zustand und in einem Hautfarbe ton nur auf der Couch sind flecken vom vorbesitzer das eine ist ein alter Blutfleck dann noch zwei alte Öl flecken und 3 bis 4 alte flecken wo keiner weiß was es ist !!
Ich hoffe ihr könnt mit helfen !!
Danke mal im vorraus !!

Es gibt Stretchbezüge zum drüberziehen, z.B. bei neckermann, sehen super aus und die Flecken sind weg!

Hallo ihr lieben ich habe ein problem und zwar hat mein kleiner sohn meine beige leder couch mit dem kulli voll gemallt es ist echt sehr viel aber wie bekomme ich das wieder weg kann mir jemand ein tipp geben wäre ganz lieb den es sieht echt schlimm aus :-( danke im vorraus schon mal

Lg danjella[/B][/I]

mit haarspray ensprühen, trocknen lassen und dann vorsichtig abrubbeln.

vorher natürlich an verdeckter stelle testen obs dem leder schadet.

Gaaaanz vorsichtig mit Aceton lösen - und dann gründlich abtupfen.

Hallo ihr Lieben,
bin noch gaaanz neu hier. Habe aber schon alle Rubriken durchsucht, kann aber leider nix finden, wie ich denn meine lachsfarbene Kunstledercouch sauber bekomme.
Die ist eigentlich erst ca. ein Jahr alt, aber auf den Sitzflächen haben sich dunkle Schatten gebildet. Ich nehme an, weil ich irgendwie immer mit schwarzen Hosen oder Jeans darauf sitzte, hat sie mittlerweile die dunklen Schatten angenommen. Ich hab's mit normalen Reinigern versucht, aber da geht gar nix. Mit allzu scharfen Mitteln trau ich mich aber auch nicht ran.
Bitte, bitte gebt mir Tipps......bin verzweifelt.
Sage schon mal im voraus ganz lieben Dank.

LG Ute

Hallöchen Ute

Ich würde mich auf der Seite http://www.lederhaus.de/ mal in dem Forum umsehen bzw. dort dein Problem posten. Da gibts sicher etliche Lederexperten, die genaueres sagen können.
Selbst würde ich da nicht herumdoktern. Ruckzuck hast dein Möbel total versaut.

Hallo Knuddel,

vielen dank für den Tipp. War schon auf der Seite und habe auch schon einen Tipp gefunden, aber geholfen hat es leider auch nicht.
Habe jetzt auch keine Idee mehr. Im Zweifelsfall kommt dann doch ein Plaid drüber, über das ich mich dann wahrscheinlich ständig ärgere, weil es sich immer wieder verzieht und verknuddelt.
Aber danke noch mal für den Tipp, vielleicht kommt da ja nochwas.

LG
Ute

Hallo,

wir haben ganz gute Erfolge bei Kunstleder-Fußballschuhen gemacht, indem wir sie mit
Babyfeuchttüchern abgerieben haben. Vielleicht wäre es mal einen Versuch wert.

Quick'n brite Paste aus dem Drogeriemarkt. Greift auch Leder nicht an und reinigt super.

Danke ihr Lieben,

jetzt habe ich noch zwei Tipps die ich gleich nächste Woche ausprobieren werde. Hoffentlich hilft etwas davon. Eigentlich ist das ein schönes Sofa und ich will mich nicht an das rumgezubbele mit einem Plaid gewöhnen.

Noch allen einen schönen Sonntag:-)

Halloo ;),

hab n kleines Problem. Hab eine weiße (Kunst)Ledercouch mit gaanz bösen Flecken drauf. Leider lag unter einem Kisse eine schwarze Mütze die wohl abgefärbt haben muss (beim täglichen draufsitzen) und nu sind da gaanz üble böse Flecken drauf. Hab schon Gallseife, Ace oder

Bitte um schnelle Hilfe, sieht nit grad sehr schön aus und der Fleck is auch riesig ;(


Gruß, Dirk

hmmm ich würde es mit vanish probieren.. oder mit sauerkraut! stinkt zwar aber soll ja wirklich helfen.. (hab ich mal bei stern tv gesehen!)

Versuchs mal gaaanz vorsichtig mit dem Schmutzradierer. Oooder noch vorsichtiger mit fluessiger Scheuermilch. Aber ich garantiere fuer nichts. :ph34r:

Ich hab auch eine Kunstleder-Couch, da hilft ein Schmutzradierer nix. Hab ich schon öfter probiert, ohne Erfolg.

Versuch mal an einer unauffälligen Stelle mit

Aber wirklich vorher testen ob nicht das weiss mit raus geht!!!

Die zum Thema passenden Tipps wurden heute verschmolzen. :)

Hab ein farbiges Problem: Meine frisch getönten Haare haben auf die weiße Schlafcouch (Kunstleder) abgefärbt. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und/oder einen guten Tip für mich wie die Tönung wieder rauszubekommen ist? :heul:

Hallo, Ihr Lieben! :blumen:

Nachdem Ihr ja sicher wisst, daß unser Umzug bald bevorsteht, hier eine Frage an Euch:

Ich möchte mein cremefarbenes Ledersofa reinigen; hat jemand dazu einen Tipp, wie ich das am besten anstelle?

Nur mit einem feuchten Tuch ist es nämlich nicht getan; hab ich bereits ausprobiert... :heul:

In Schuhfachgeschäften gibt es Reinigungsschaum, mit dem man empfindliche Leder normalerweise reinigt. Der Schaum wird aufgesprüht und dann reinigt man die betroffenen Stellen mit einem dazugehörigen Schwämmchen.
Vielleicht lässt Sich Deine Couch so reinigen, ein Versuch ist es Wert.
Auf alle Fälle kannst Du damit nichts verkehrt machen, gutes Gelingen :blumen:

guck mal hier...eventuell ist was dabei
https://forum.frag-mutti.de/index.php?act=S...hlite=ledersofa

Hallo,

auch auf die Gefahr hin, dass die Antwort hier schon irgendwo steht meine Frage:

Wie bekomme ich mein 20 Jahre altes schwarzes Ledersofa wieder auf "wie neu" getrimmt?

Die Ecken sind heller geworden, leichte Schrammen und irgendwie ist das schwarz auch blasser als früher. Bisher wurde es feucht abgewischt (Pflegeempfehlung des Verkäufers) und vor Jahren habe ich es mal mit Niveamilch gecremt. Das macht zwar den Lederton insgesamt satter, aber die hellen Stellen bleiben heller.

Hat jemand mit einer Verjüngungskur Erfahrungen gemacht?

WOW....20 jahre alt :o da hast du aber ausdauer gehabt mit deinem sofa ^_^

frag doch mal bei einem sattler nach oder
guck mal hier.

aber OG :lol:

Nö, keine Ausdauer. Das Teil ist einfach klassisch schlicht und super Qualität, es ist heute noch zu kaufen. Ergo kann frau ja ein bisschen Energie in die Optik stecken. :D

Bearbeitet von sunlight am 06.10.2008 14:36:20

ich hatte einen ledermantel, den habe ich immer mit babyöltücher gepflegt.

als ich ihn verkaufte( ich hatte dies kleinen leute im schrank, die immer die sachen kleiner machen) hatte der käufer sich bedankt für diesen tipp.
auch das er, eben so super noch aussah.

ich nehme diese teile immernoch für schuhe und für die lederjacke meines mannes.

nur für die schwachstellen.............. vieleicht gibt es sowas wie lederfarbe zum nachfärben.

Hallo an alle,
hat jemand einen Tipp für mich, wie ich meine weiße Ledercouch gründlich und doch schonend (war sehr teuer, das gute Stück) reinigen kann? Habe auf einen Rat im Forum meinen Kulifleck mit Spritus weggemacht und dabei festgestellt, dass die Couch mal um einiges heller war. :huh: Bisher habe ich es immer mit lauwarmem Wasser und Shampoo gemacht und anschließend mit Lederpflege eingesprüht.
Vielen Dank schon mal im voraus :blumenstrauss:

knuffelchen, ich habe zur reinigung und pflege immer baby öltücher gekauft.
sie sind ja auch fürs feinste leder gedacht was es gibt. :D

Da muss es auch spezielle Reinigungstücher dafür geben, ich weiß leider nicht wie die heißen, aber meine Mama hat welche für ihren Stressless-Sessel.
Frag doch einfach mal in dem Möbelhaus wo du die Couch her hast, entweder die haben sowas zum Verkauf oder sie können dir sagen, wie das heißt und wo dus bekommst.

Ich habe auch gerade eine solche Garnitur bekommen. Die Beraterin hat uns eine Pflegeanleitung mitgegeben und ein Pflegeset bekommen wir noch dazu. Auf keinen Fall scharfe Sachen probieren. Übers Möbelhaus bekommst du solche Reiniger, bei so teuren Möbel sollte es einem ein paar Euros wert sein.

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter