Kinderleichter Käsekuchen: Auch was für den Ostertisch

 

Man nehme:
- 250 Gr Butter
- 250 Gr Zucker
- 1 Päckchen Vanillinzucker
- 6 Eier
- 1 Priese Salz
- 1 Kg Quark
- halbes Päckchen Backpulver oder Weinstein
- 6 - 8 Esslöffel Grieß


Butter und Zucker in einer großen Schüssel verrühren, die Eier nach und nach dazugeben, salzen, den Quark unterrühren, den Grieß mit dem Backpulver zusammen dazugeben.
Alles nochmal gut verrühren und in eine gefettete Springform geben.
Bei 175°C ca. 60 Minuten auf mittlerer Schine backen.

Den warmen Kuchen vorsichtig mit einem Messser vom Rand lösen und erst völlig erkalten und fest werden lassen.

Gelingt auch Anfängern

Guten Appetit wünscht Hexe ;)


Das erinnert mich an einen Käsekuchen ohne Boden, von dem mir meine Oma mal erzählt hat :)

Ich glaub, den werd ich am Wochenende mal ausprobieren..

Lieben Gruß