kratzer


guggugs :D

ich mal wieder :(

also ich hab mal wieder ne frage und zwar habe ich zuhause einen wohnzimmertisch mit einer teilweise glasplatte in der mitte.... der tisch ist nun schon nen paar jahre alt aber doch zu schade um weggeschmissen zu werden, dennoch hat die glasplatte hier und da kratzer.... hat jemand von euch tips wie man die vielleicht nicht ganz aber dennoch nen bisschen wegbekommt???? ich bin der meinung ich hät da mal auf pro 7 bei avenzio so ne art tip gesehn das sowas möglich wär, bin mir aber nichtmehr sicher wie :wacko:

vielleicht habt ihr ja tipps ???? :rolleyes:


Ich würd es mal mit Zahnpasta versuchen. Das soll bei kleineren Kratzern funktionieren. Einfach auf einen Lappen geben, die Glasplatte damit polieren und anschließend mit einem sauberen Tuch nochmal drüberwienern!

Oder beklebe die Platte doch mit diesen Mosaiksteinchen. Sieht auch immer ganz klasse aus, und von den Kratzern würde man auch nix mehr sehen! :pfeifen:


Zitat (jojomama @ 18.10.2006 14:57:19)
Ich würd es mal mit Zahnpasta versuchen. Das soll bei kleineren Kratzern funktionieren. Einfach auf einen Lappen geben, die Glasplatte damit polieren und anschließend mit einem sauberen Tuch nochmal drüberwienern!


Ich glaube das mit der Zahpasta funktioniert bei Kunsstoffscheiben, aber nicht bei Glas, das viel härter ist.

Zitat (Sparfuchs @ 18.10.2006 17:15:49)
Zitat (jojomama @ 18.10.2006 14:57:19)
Ich würd es mal mit Zahnpasta versuchen. Das soll bei kleineren Kratzern funktionieren. Einfach auf einen Lappen geben, die Glasplatte damit polieren und anschließend mit einem sauberen Tuch nochmal drüberwienern!


Ich glaube das mit der Zahpasta funktioniert bei Kunsstoffscheiben, aber nicht bei Glas, das viel härter ist.


So isses, Zahnpasta klappt nur bei Plexiglas o.ä. Richtiges Glas läßt sich mit Diamantschleifpaste bearbeiten. Ob das den Aufwand lohnt ?? :(

Gegen Kratzer weiß ich nichts. Bei einer zerbrochenen Platte zahlt die Glasversicherung.


Zitat (Goldknoepfchen @ 27.10.2006 01:03:48)
Gegen Kratzer weiß ich nichts. Bei einer zerbrochenen Platte zahlt die Glasversicherung.

Die Platte ist aber nicht zerbrochen.... somit kein Versicherungsfall und ich denke einen daraus zu machen ist nicht o.k. Braucht sich keiner über steigende Beiträge wundern, wenn ich jetzt die Atwort richtig gedeutet habe.

Zitat (Goldknoepfchen @ 27.10.2006 01:03:48)
Gegen Kratzer weiß ich nichts. Bei einer zerbrochenen Platte zahlt die Glasversicherung.

Das ist jetzt aber keine Aufforderung B)

Das Problem hattem al eine Freundin - wobei ich das Glas zerkratzt hatte *kleinlaut* *tutmirjasoooleid*

Ich habe sämtliche Glaser in der Gegend angerufen, sogar Autowerkstätte die Steinschlag reparieren - es gibt KEINE Möglichkeit.

Sorry

Mein persönlicher Tipp: versuchs mal mit durchsichtigem Nagellack....


Schau mal hier, da steht was von Bimsmehl drin:

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showt...t=0#entry74279


Es gibt doch so Zeug für Handys, wenn das Display zerkratzt ist. Vielleicht hilft ja sowas, findest Du im Handyzubehör.



Kostenloser Newsletter