Kratzer auf Holz Tischplatte

 

Hallo,

vor kurzem habe ich mir einen Couchtisch in Wengefarbe gekauft. Leider habe ich schon große krazer die mich sehr stören:-((

Weiss jemsnd vielleicht wie man diese entfernen kann?

Liebe Grüße


Wengefarbe, das ist für mich ??? ich kenne diese farbe nicht.

jedoch habe ich kratzer meist nur mal mit einen holzfarbstift korigiert und mit holzpolitur drüber geputzt.

aber sicher werden sich noch andere melden die es besser können.


Das ist ja richtig Gefährlich! :unsure:

Holzsplitter der Wenge führen beim Menschen zu Hautentzündungen, der Holzstaub kann Hautreizungen und Magenkrämpfe auslösen.

Quelle ;)


Du kannst die Kratzer folgendermaßen beseitigen: Nimm ein mit Essigessenz getränktes Tuch (oder am besten eine Pipette aus einem Arzneifläschchen) und betupfe hiermit (nur) die Kratzer. Das beschädigte Holz sollte an diesen Stellen gut getränkt sein, aber es soll keine "Pfütze" darauf stehen bleiben. Laß das Essigessenz gut einziehen. Nach ein paar Stunden reibst Du die so behandelten Stellen mit z. B. Olivenöl ein. Du wirst sehen, die Kratzer verschwinden. Der Vorgang ist jederzeit wiederholbar, falls die Beschädigungen immer noch sichtbar sein sollten.
Das verwendete Essigessenz läßt das Holz leicht aufquellen, so daß die Vertiefungen, die durch die Kratzer entstanden sind, wieder nach oben kommen. Das Öl läßt die Oberfläche wieder glatt aussehen.
Diesen Tipp hab ich von einem Möbelschreiner und bei meinem Wohnzimmertisch hat es einwandfrei funktioniert.


Murmeltier


Da Wenge sehr dunkel ist, würde ich empfehlen - so wie Gitti es gemacht hat - noch mit einer möglichst dunklen Holzpolitur nachzubearbeiten.

Bearbeitet von Murmeltier am 31.05.2008 06:59:17


Hallo, auf dem dunkelbraunen Massivholztisch sind ein paar kleinere Kratzer, die nun etwas heller sind. Womit mache ich sie etwas unsichtbar bzw. dass sie kaum ersichtlich sind?
Schon mal danke.


für sowas gibt es möbelhartwachsstifte z.b. von bon^dex ;)
für feine kratzer langt oft ein lackstift, selber hersteller ohne das ^ ;)
bekommst du eigentlich in jeden baumarkt!

bei ganz feinen kratzern langt oft auch eine möbelpolitur ;)


Hallo,

ich habe mal einen Tip bekommen und mit Erfolg ausprobiert.
Kastanien sammeln, in einen Topf mit Wasser leicht bedecken, ca. 1 Std. köcheln lassen und mit der "Paste" dann den Tisch einreiben.

Ich habe damit bei einem 50 Jahre alten dunklen Tisch einige kleine Kratzer unsichtbar gemacht und ein Mißgeschick einer Freundin beseitigt. Sie hat einen feuchten Lappen auf den Tisch gelegt und dann gedankenverloren eine heiße Kaffekanne drauf. Das gab einen häßlichen hellen Fleck.

Es riecht am Anfang etwas und funktioniert NUR bei dunklen Möbeln !!!
Dazu gibt es frische Kastanien halt nur im Herbst...

Viele Grüße
Beate


im zweifel hast du sicher einen braunen filzstift und möbelpolitur.

beides nach einander anwenden, und wenn du an einen baumarkt vorbei kommst holst du dir den möbelstifft.


Hellere Kratzer auf einem Dunklen Möbel?
Da würde ich mir ein dunkles ÖL zb. Nussöl zulegen und den Kratzer damit leicht einreiben. Immer nach und nach, bis es die Grundfarbe des Möbels erreicht hat. Aber nicht zu viel ölen und nicht über den Kratzer hinaus.